Zylinderkopfschäden durch Chiptuning

Diskutiere Zylinderkopfschäden durch Chiptuning im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus Leute, ich hätte mal gerne eure Erfahrungen zum Thema Chiptuning. Im Dezember 2003 ließ ich durch die österreichische Firma TuneLine...

  1. #1 tf11972, 25.05.2006
    tf11972

    tf11972

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Servus Leute,
    ich hätte mal gerne eure Erfahrungen zum Thema Chiptuning.

    Im Dezember 2003 ließ ich durch die österreichische Firma TuneLine meinen Octavia TDI von 81 kW auf 102 kW chippen. Natürlich mit TÜV und allem drum und dran.

    Im April 2004 war das erste Mal die Zylinderkopfdichtung undicht (Merkmal: überhöhter Druck im Kühlsystem und als Folge Kühlmittelverlust).

    Im August 2005 zum zweiten Mal. Austausch auf Gewährleistung durch die Werkstatt.

    Gestern nun das dritte Mal. Dabei bin ich kein Autobahnheizer (höchstens 160) und geschaltet wird auch meist bei 2500 1/min.

    Besonders ärgerlich ist das Ganze, weil ich schon einen neuen Octavia bestellt habe und den jetzigen drangebe, ich also die Reparatur auch bezahlen muss X(

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen?

    Grüße
    Tom
     
  2. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Hi,

    die Drücke in der Brennkammer sind auf jeden Fall höher, da eher eingespritzt. So weit ich weiß ist das immer der Fall, auch wenn man im Teillastbereich fährt.
    Ob die Drücke nun so viel höher sind, dass die Dichtung schlapp macht dadurch, kann ich nicht beurteilen.

    MfG, Matthias
     
  3. #3 -=Nickholder=-, 25.05.2006
    -=Nickholder=-

    -=Nickholder=- Guest

    Hallo!

    Habe meinen Octi I im Januar 06 vor etwa 15Tkm von 66kw auf 87kw aufrüsten lassen. Dies geschah bei CTK in Kiel.

    Dort sagte man mir, dass es sich bei der Leistungssteigerung um ein vernünftigen Kompromiss aus Leistung und Langlebigkeit handelt. Natürlich ist der Verschleiß durch höhere Drücke im Brennraum und das gesteigerte Drehmoment höher. Das weiß man ja schliesslich vorher.

    Der Wagen hat jetzt eine Gesamtlaufleistung von 36Tkm ich habe bis jetzt keinerlei Probleme, und ich drücke gerne mal aufs Gas...

    Ich hoffe mal, dass nichts passiert...

    Gruß
     
  4. #4 Manuel407, 31.05.2006
    Manuel407

    Manuel407

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Finsterwalde
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDI 1U, 110PS, bissel schicki micki
    Werkstatt/Händler:
    Q1 oder Vertrags AH zur Inspektion
    Kilometerstand:
    227000
    Sei bis jetzt noch froh, ein guter freund von mir hat es geschafft innerhalb von 39tkm 4x :kotzwuerg: das kompl. kupplungssystem zu wechseln, also keep cool :zuschuetten:
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Sämtliche km-Stände wären jetzt noch interessant (also bei wieviel kam der Chip und wann die Schäden). Alleiniges Wechseln der ZKD muß ja nicht die richtige Rep. sein, evtl. ist ja etwas mehr am Kopf, was hätte behoben werden müssen.

    Ein gutes Chiptuninig ist auf jeden Fall kein Grund für so ne Häufung von Schäden. Im Teillastbereich, den man ohnehin meist fährt, sowieso nicht, da die Drücke, die da auftreten auch mit Chip deutlich niedriger sind, als der ohne Chip bei Volllast.
     
Thema:

Zylinderkopfschäden durch Chiptuning

Die Seite wird geladen...

Zylinderkopfschäden durch Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Octavia III CHIPTUNING für den Octavia G-TEC :-)

    CHIPTUNING für den Octavia G-TEC :-): Wir werden euch jagen! :-) Wenn Ihr ein Octavia G-TEC auf der Autobahn im Rückspiegel erkennen könnt, macht lieber Platz auf der linken...
  2. Superb II Chiptuning 2.0 TDI 103 KW

    Chiptuning 2.0 TDI 103 KW: Hallo, bin neu bei der Community. Ich fahre meinen Superb seit ca nem halben Jahr. Bin megazufrieden. Bj 11 2013, 2.0 TDI 103 KW. Nun meine Frage:...
  3. Zylinderkopfschaden CFGB bekannt?

    Zylinderkopfschaden CFGB bekannt?: Hallo Community, ich habe den letzten Teils meines Urlaubs verbracht, mein Superb 2.0l TDI 4x4 Bj.09/11 einer "großen Inspektion" (ca. 185tkm...
  4. Superb II Chiptuning vs. NWT Superb 3.6er

    Chiptuning vs. NWT Superb 3.6er: Hallo an die Gemeinde, zunächst einmal bin ich bisher ein stiller Mitleser und bin immer wieder beeindruckt, was für Fachkenntnisse hier...
  5. Superb III Vmax Chiptuning S3 4x4 2.0TDI 190PS

    Vmax Chiptuning S3 4x4 2.0TDI 190PS: Ich will keine Diskussion für oder gegen Chiptuning entfachen. Ich habe nur die 2 folgenden Fragen auf die ich Antworten suche. 1.) Hat jemand...