Zylinderkopfschaden CFGB bekannt?

Diskutiere Zylinderkopfschaden CFGB bekannt? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community, ich habe den letzten Teils meines Urlaubs verbracht, mein Superb 2.0l TDI 4x4 Bj.09/11 einer "großen Inspektion" (ca. 185tkm...

dressel07407

Dabei seit
20.05.2015
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Hallo Community,

ich habe den letzten Teils meines Urlaubs verbracht, mein Superb 2.0l TDI 4x4 Bj.09/11 einer "großen Inspektion" (ca. 185tkm davon 90tkm seit 4/15) zu unterziehen.
Das Problem war Ruß die letzten 20tkm, dessen Ursprung nicht plausibel nachvollzogen werden konnte (Stellgliedtest i.O./ Soll-Ist-Werte i.O./ immer volle Leistung gehabt). Mit der Suche hier im Forum bin ich auf das Problem der porösen Ventilschaftdichtungen von Xenophanes gekommen. Mit einem Tipp von Kollegen dem Verdacht näher zu kommen, habe ich vornweg ein Ölwechsel gemacht und sog. Drop-Stop oder Lecwec nach Anleitung hinzu gegeben. Nach ca. 2000km stellte sich eine Verbesserung des Problems ein und die Rußschleppe ist um ca. 50% zurückgegangen.
So bin ich das Thema der Ventilschaftdichtung inkl. Zahnriemenwechsel (vorsorglich jetzt, statt der 210tkm Intervall) im Urlaub angegangen.

Was sich beim zerlegen des Zylinderkopfs zeigte, stimmte mich nicht sehr rosig.
Die Lagerstelle am Nockenwellenrad sah/sieht aus wie sau, alle weiteren Lagerstellen sind ok (täuscht auf den Bildern ein wenig, da der Bremsenreiniger einen weißen Film hinterlassen hat). Eine Ölunterversorgung kann es auch primär nicht gewesen sein, sonst wären auch andere Lagerstellen betroffen...
Mein Schrauber und ich sind zu der Diagnose gekommen, dass der Zahnriemen vermutlich zuviel Kraft auf die Lagerstellen gibt, was die Stahl-Alu-Gleitlagerung wohl nicht abkann.

Ich habe mich gegen den Kauf eines neuen Kopf´s entschieden und fahre es jetzt solang bis es "knallt", obwohl ich es eigentlich immer sehr genau machen will, ist es mir hier zu doof... vielleicht hält es ja noch ne Weile, wer weiß!? Oder ich hätte den Kopf neu gemacht und nächste Woche wäre mir einer rein gebraten... Murphys-Law...

Zu Meiner Frage: Ist da Problem jemanden bekannt? Hat sowas schonmal jemand am CR Zylinderkopf gesehen?


20170823_194710-1024x1820.jpg
20170823_194730-1820x1024.jpg
20170823_194745-1820x1024.jpg


Im Vorraus Danke für Tipps und Mitleid :P

VG Florian
 
Thema:

Zylinderkopfschaden CFGB bekannt?

Sucheingaben

Stellgliedtest skoda superb 2

Oben