Zylinderkopfdichtung zum hundertsten Mal

Diskutiere Zylinderkopfdichtung zum hundertsten Mal im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, obwohl wir das Thema schon x-Mal durchgekaut haben (und ich habe die Suche-Funktion benutzt und viele Beiträge gelesen) ist mir immer...

HarryBo

Dabei seit
28.09.2002
Beiträge
48
Zustimmungen
0
Ort
Siegen
Hallo,

obwohl wir das Thema schon x-Mal durchgekaut haben (und ich habe die Suche-Funktion benutzt und viele Beiträge gelesen) ist mir immer noch nicht klar, warum die Zylinderkopfdichtung (ZKD) so häufig bei den MPIs hops geht. Ich meine, was schadet der ZKD so, oder was sollte man unbedingt vermeiden, um eine lange Lebensdauer zu erreichen? Mein Fabi (1.4 MPI 44kW) hat jetzt ca. 13000km auf der Uhr und noch ist alles ganz.
Vor allem, warum ist nur der MPI davon betroffen und nicht auch andere Motoren (z.B. 16V)? Ist es einfach nur schlechte Qualität oder ein konstruktionelles Problem? So ne ZKD kostet ja nicht das meiste, da kann man doch mal was vernünftiges einbauen, oder?
Egal, wie kann ich meine ZKD möglichst schonen und was geht da technisch vor, wenn eine ZKD kaputt geht, das würde mich mal interessieren.

Also, Techniker, könnt ihr mir helfen ?( :bluemchen: ?

Ciao
HarryBo
 

skomo

Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
2.228
Zustimmungen
54
Ort
Chemnitz 09112
Fahrzeug
Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
Ich kann mich da nur wiederholen ( "Suchfunktion" ), daß die Mehrheit der Probleme mit der ZYLINDERKOPFABDICHTUNG nicht von der Zylinderkopfdichtung ansich verursacht werden. Sicher liegts auch manchmal an ihr, aber außer den üblichen Tätern - unsensible Fahrweise, Billigsprit, mangelnde Wartung, usw. - liegt es hauptsächlich an 2 Dingen. Erstens an werksseitig schlampig eingemessenen Zylindern, die sich nach einigen tausend Kilometern setzen und so Luft zwischen ZKD und Zylinderrand lassen. Und zweitens am werksseitig eingefüllten aggressiven Frostschutzmittel Fridex, welches nur zu gerne die ZKD anknabbert.
Ich habe noch NIE Probleme mit einer schlechten oder mangelhaften ZKD bei Skoda gehabt. Die Ursache lag immer woanders.

skomo
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Hm,

Ist angeblich konstruktionsbedingt.

Der alte 1,3 MPI soll das gleiche problem gehabt haben.

Als das ding bei mir damals hops ging sagte man mir das die alte ne schwachstelle gehabt hätte und die neue nun dort verstärkt wurde.

Aber wenn man das hier so liest scheinen ja auch die neuen ab und an hopps zu gehen.

Benni
 

Xelasim

Guest
Also mein MPI 44KW funzt nach knapp 30.000 noch einwandfrei......
Hoffen wir mal, dass das so bleibt....... Hab ja jetzt zum Glück die LongLife Garantie :)

MFG Simon
 

HarryBo

Dabei seit
28.09.2002
Beiträge
48
Zustimmungen
0
Ort
Siegen
Danke erstmal an alle!!!

@ Xelasim
Das macht mir jetzt ein bisschen Mut. Vielleicht haben sie ja bei Skoda dazu gelernt und was geändert. Was ist deiner denn für ein Baujahr? Meiner ist 4/02.

Gruß
HarryBo
 
Thema:

Zylinderkopfdichtung zum hundertsten Mal

Sucheingaben

Zylinderkopf dichtung schonen

,

Zylinderkopfdichtung schonen

,

welche fahrweise schont die zylinderkopfdichtung

Oben