Zylinderkopfdichtung selber tauschen...

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von BIT-B5, 01.08.2004.

  1. BIT-B5

    BIT-B5 Guest

    Hallo Leute,

    erstmal….super informatives Forum habt ihr hier!!!
    Konnte schon vieles mit eurer Hilfe (Suchfunktion machts möglich) erledigen. :D

    Nun zu meinem Problem:

    Meine Freundin fährt einen Fabia 1.4 16V 101 PS (BBY)
    Als ich vor kurzem den Kühlmittelstand kontrollieren wollte fiel mir auf dass in dem Behälter ein dunkel brauner Schleier an der Oberfläche und rundherum war. Also höchstwahrscheinlich Öl.

    Mein erster Gedanke „Zylinderkopfdichtung“. Dann sofort in die Werkstatt (leider nur zu ATU weil in der nähe). Diese konnten mir mein Verdacht bestätigen.

    Da sie aber schweine viel Geld für einen Austausch verlangen, habe ich mich entschlossen das ganze selber bzw. mit Freunden durchzuführen.

    Und jetzt meine Fragen:

    Welche Teile brauche ich?
    ZKD ist klar
    ZD-Schrauben auch

    Brauche ich ein spezielles Dichtmittel zwischen Zylinderkopfhaube und Zylinderkopf?

    Wie ist die Reihenfolge in der die Schrauben festgemacht werden? (ich kenn es zwar in etwa, aber sicher ist sicher)

    Wie ist der Drehmoment mit dem die Schrauben festgemacht werden? (ist mir momentan am wichtigsten)

    Wie sind denn so die Preise für die Teile?

    Und hat das schon mal jemand gemacht und kann den ganzen Vorgang etwas detaillierter beschreiben?

    Ich glaube fürs erste reicht.

    MfG

    BIT-B5
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 01.08.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Sorry, aber wenn du gar keinen Plan hast, Finger weg.
    Wie alt ist denn der Fabia ? Möglicherweise befindest Du Dich noch in einer Kulanzzeit und musst nur anteilig bezahlen (vorausgesetzt Serveiceheft ist vollständig).

    Ich würde erst mal zum Skodahändler fahren und checken, obs Kulanz gibt.
    (Auf viele Bauteile gibts bis 48 Monate, z.B. Koppelstangen, Lambdasonde etc.).

    Andreas :buch:
     
  4. BIT-B5

    BIT-B5 Guest

    Ich weiß schon wie es geht, haben wir schon öfters gemacht, nur halt nicht an Fabia.

    Wie gesagt mir ist der Drehmoment und die Frage mit dem Dichtmittel zwischen ZK-Haube und ZK wichtig (Habe hier noch ein Buch „Jetzt helfe ich mir selbs“, da steht aber nichts von Drehmomenten).

    Das Serviceheft ist leider nicht mehr vollständig und das Auto ist BJ 2000.

    MfG

    BIT-B5
     
  5. #4 mcgyver2k, 01.08.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    ZK Schrauben werden normalerweise von innen nach aussen angezogen, damit sich der Kopf nicht wellt. Dass da ein Dichtmittel nötig ist wär mir neu. Dafür ist ja die ZKD da. Aber mein letzter VW Benziner war BJ 1985, von daher alles ohne Gewehr.
     
  6. #5 Achim G., 01.08.2004
    Achim G.

    Achim G. Guest

    @BIT B - 5

    Also leider stehen auch im Selbsthilfebuch keine Drehmomente drin. Eigentlich stehen da nur allgemeine Hinweise zu Arbeiten am Zylinderkopf drin. Naja und das weiß man sowieso, wenn man am ZK schon mal gearbeitet hat.

    Deshalb die Devise: Zu einem Bekannten gehen, der in ner Werkstatt (muss nicht Skoda sein) arbeitet und sich von dem die Daten über den ZKD-Tausch des Fabia ausdrucken lassen. Auch die freien Werkstätten haben diese Daten, weil die ja die Karren auch reparieren können müssen. Da steht dann auch die Reihenfolge drin, in der die Schrauben gelöst und angezogen werden müssen usw.

    Und mit ner neuen Dichtung und neuen ZK-Schrauben sowie einer neuen Kühlflüssigkeit dürfte die Sache eigentlich erledigt sein. Dumm nur, dass da vorher auch der Zahnriemen runter muss und ob und welches Spezialwerkzeug dann dazu wieder nötig ist???

    Grüße
    Achim
     
  7. kane01

    kane01 Guest

    du musst den kopf auch noch planen
    die zk schrauben werden nicht nur nach drehmoment, sondern zusätzlich auch noch nach ° Grad angezogen. zB 125Nm + 180°.
    dichtmittel benötigst du keines.
    du benötigst einen kompletten zk-dichtsatz (inkl. vdd, auspuffkrümmerdichtung, ansaugkrümmerdichtung, dichtungen für wasserflansch...)
    aber um ehrlich zu sein-geh in eine freie werksatt und lass es dort machen.
    zahl was und du hast garantie...
    da sparst du am falschen ende...
     
  8. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Der Kopf muss nicht unbedingt geplant werden. Öl im Wasser ist meistens doch nur die Dichtung. Bei Wasser im Öl wäre es schon eher nötig.
    Wichtig ist die Anzugsreihenfolge und natürlich die korrekte Montage des Zahnriemens. Sinds Aluzylinderkopfschrauben ? Dann sind natürlich auch die Anzugsdrehmomente und -winkel recht hilfreich.


    skomo
     
  9. kane01

    kane01 Guest

    :)
    wir machens bei uns zumindest immer so das der kopf geplant wird.

    p.s. sind dehnschrauben
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. BIT-B5

    BIT-B5 Guest

    So habe das jetzt in einer Werkstatt machen lassen.
    Zylinderkopfdichtung wurde getauscht, Öl, Ölfilter, Kühlwasser, Thermostat, noch lauter andere Dichtungen und Koppelstangen habe ich auch ersetzen lassen.
    Alles in Einem (Arbeit + Ers.Teile) hat mich der ganze Spass 300€ gekostet.
    Ich finde das war ein super Angebot. :D

    MfG
     
  12. kane01

    kane01 Guest

    das ist geschenkt
    da kannst du denen alle zehen abschlecken :)
     
Thema:

Zylinderkopfdichtung selber tauschen...

Die Seite wird geladen...

Zylinderkopfdichtung selber tauschen... - Ähnliche Themen

  1. TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen

    TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen: Hi, beim konfigurieren des neuen Superb habe ich leider die Halogen Scheinwerfer ausgewählt. Bitte keinen Kommentar dazu - ich könnte mich in den...
  2. Motorlager Tausch 2.5 TDI

    Motorlager Tausch 2.5 TDI: Moin, Hat das schon mal jemand tauschen lassen , bzw wie kann ich herausfinden welches Motorlager dran Schuld ist , dass der Wagen im Leerlauf...
  3. Außenspiegel tauschen gegen autom. Abblendung

    Außenspiegel tauschen gegen autom. Abblendung: Guten morgen, da ja die dunkle Jahreszeit angefangen hat, habe ich mir die Frage gestellt ob es die Möglichkeit gibt, die Außenspiegelgläser am...
  4. Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie

    Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Hoffe, es ist nicht zu "blasphemisch" es hier im Skoda-Forum zu posten, aber...
  5. Privatverkauf Tausche Neptun gegen Themisto

    Tausche Neptun gegen Themisto: Hallo. Auf meinem Superb sind momentan 18" Neptun vom O2 RS montiert. Ich hätte aber lieber die original Themisto. Optimalerweise würde ich...