zylinder keine kompression - motorinstandsetzer frankfurt am main gesucht

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von MH-Magic, 06.02.2013.

  1. #1 MH-Magic, 06.02.2013
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    servus,

    nachdem mein motor erst im leerlauf im kalten zustand ruckelte habe ich ihn checken lassen. sporadische zündaussetzer. also kerze gewechselt, noch da. zündspule gewechselt, fehler noch da. kompression gemessen: auf einem zylinder ist keine kompression vorhanden. auf den anderen 3 jeweils ca 10bar. nun die frage was tun?

    150000km runter, motorkennbuchstabe: AWT, letzter ölwechsel vor knapp 30tkm

    kennt jemand nen motoreninstandsetzer im raum frankfurt am main?

    bitte helft mir!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blauer_wikinger, 06.02.2013
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Weißt du denn auch schon, was die Ursache für die fehlende Kompression ist? Wenns "nur" die Kopfdichtung ist, kann das jede beliebige Werkstatt machen.
    Wenns aber z.B. die Ventile sind, solltest du zu nem Spezi.
     
  4. #3 MH-Magic, 06.02.2013
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    nein noch weiß ichs leider nicht. aber hab keinen bock dass mir das skoda autohaus den kopf runternimmt und dann mit ihrem latein am ende sind bzw. mir irgendwas aufschwatzen. deshalb wollte ich lieber gleich zum spezi.
     
  5. #4 blauer_wikinger, 06.02.2013
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Gibts außer der fehlenden Kompression/dem unrunden Lauf denn noch andere Symptome, die bei der Diagnose helfen könnten?
    (Wasser-Schlamm im Öldeckel, Öl im Kühlwasser, weißer dichter Qualm beim Fahren, ungewöhnlich hoher Ölverbrauch o.ä.)
     
  6. BanFai

    BanFai

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Hallo,

    ich hänge mich mal mit in den Strang da ich glaube selbiges Problem habe. 6Zylinder TDI mit knappen 160TKM

    Fehler: Motorruckeln/poltern bei Kaltstart

    was bisher geschah: Düsen getauscht (round about 2000Eu) => Fehler immer noch da

    dann ebenfalls Kompression gecheckt, 4Zylinder gerade so in der Toleranz, 2 Zylinder drunter

    um den Fehler zu finden, muss lt Freundlichen der Zylinderkopf runter (kostet schon mal 400Eus nur für das Ausbauen) und dann kann man sehen,
    ob nur der Kopf im Arsch ist oder eben Motor totalschaden.

    Jetzt bin ich am überlegen, ob ich nochmals 400Euro ausgebe nur um dann schlimmstenfalls zu erfahren, das der Motor schrott ist :-(

    Das Einzige Symptome was er zusätzlich hat ist das beim Kaltstart ne ziemliche Qualmwolke entsteht.

    Verbrauch kommt mir momentan etwas hoch vor (1,5-2Liter mehr), kann aber auch die "kälte" sein.
     
  7. #6 alberto, 25.02.2013
    alberto

    alberto

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hochburg der Hartz-IV-Empfänger
    Fahrzeug:
    ehemals Superb 2.5 TDI / jetzt MB W221
    Startet der Motor im Winter beim ersten Versuch? Vielleicht sind einfach die Glühkerzen hin. Mit defekten Glühkerzen hat mein V6 die gleichen Symptome gezeigt, und das zufällig (?) bei 160tkm. Er hat immer Unmengen an Diesel eingespritzt bekommen, bevor er lief, die nach dem Start in eine Riesenqualmwolke übergegangen sind, und lief dazu nicht auf allen Zylindern. Neue Glühkerzen haben das Problem beseitigt.
     
  8. #7 Jungspund, 25.02.2013
    Jungspund

    Jungspund

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Mainz
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.9 TDI (BLS)
    Werkstatt/Händler:
    Vergölst Mainz
    Kilometerstand:
    44200
    Die Firma Vergölst in Mainz hat nen super Motoreninstandsetzer an der Hand!!

    Zylinder Reese!

    Max
     
  9. #8 MH-Magic, 26.02.2013
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    also zum Diesel kann ich nix sagen, aber wenn keine kompression da ist, heißt das normalerweise, dass die ventile nicht ordentlich verschließen bzw. zu viel spiel haben. Bei mir wurden nun sämtliche Ventile, 5 pro Zylinder, neu in den Zylinderkopf eingepasst mit neuen Sitzen. Erstmal läuft er super, aber das Öldruckproblem ist wieder aufgetaucht (siehe anderen Fred). Mal schauen was mich der ganze Kram kostet.

    @BanFai: ich gehe mal davon aus, dass erst Kerzen, dann Spulen überprüft wurden. Ist ja nett, dass sie einfach die Einspritzdüsen getauscht haben und nicht vorher die Kompression gemessen haben. Bevor du den Kopf runterreißen lässt, fahr lieber zu nem Instandsetzer als bei Skoda. Die würden wahrscheinlich stumpf den Kopf tauschen wollen, anstatt die Ventile zu bearbeiten. Und das hat bei mir schonmal mindestens nen 1000er gespart. Aber um ne Öffnung wirste nicht drumherumkommen oder Notverkauf. :(

    Bin jetzt bei http://www.global-motor-company.de/ in Bad Vilbel gelandet. Hat nen sehr kompetenten Eindruck gemacht und mal schauen was der preis sagt. ;)
     
  10. #9 Aspire87, 26.02.2013
    Aspire87

    Aspire87

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 1.4TSI Limo Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus "Liebe"
    Kilometerstand:
    50000
    ist das Öldruckproblem bei denen in der Werkstatt aufgetaucht oder hattest du dein Wagen inzwischen wieder zurück?
     
  11. #10 MH-Magic, 26.02.2013
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    beim ersten mal war das ÖldruckProblem nach nem einfach Ölwechsel weg, diesmal kam es auf der letzten größeren fahrt ab ca. 130km/h. Da mit dem öffnen des Motors auch gleich nen ölwechsel gemacht wurden ist und es danach trotzdem sofort bei der probefahrt wieder aufgetaucht ist, hatte ich keinen bock 2500€ zu investieren und dann fliegt mir der turbo oder der rest des motors wegen fehlender schmierung um die ohren. :(
     
  12. #11 MH-Magic, 26.02.2013
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    nur die verkrustungen im deckel...sonst war alles normal, bis auf ruckeln natürlich
     
  13. #12 Aspire87, 26.02.2013
    Aspire87

    Aspire87

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 1.4TSI Limo Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus "Liebe"
    Kilometerstand:
    50000
    also wenn du unter 130km/h gefahren bist ist die Lampe wieder ausgegangen? konntest also deine Fahrt fortsetzen?
     
  14. #13 MH-Magic, 28.02.2013
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    ja das konnte ich, wahrscheinlich war bei niedrigerer drehzahl wieder genug öl vorhanden.
     
  15. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Klingt nach der Ölpumpe. Die schafft es scheinbar nicht, genug Öldruck für die höhere Drehzahl aufzubauen. Schau mal, ob selbige Lampe bei niedrigeren Gängen auch kommt. Sonst kann natürlich auch einfach nur irgendwo Schmutzpartikel eine Ölleitung verstopfen, das zwar genug Öldruck da ist, aber nicht gleichmäßig verteilen kann.


    Sent from my iPhone 4S using Tapatalk
     
  16. #15 Lutzsch, 28.02.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.140
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Der 1.8T neigt zum Verschlammen des Ölsiebes. Wenn hier nicht regelmäßig mal besagtes Sieb gereinigt wird und eine Motorspülung überfällig ist, kann das besagte Problem auftauchen. Irgendwann fehl der notwendige Öldruck.
    Das Ganze dauert in Verbindung mit einem Ölwechsel nicht länger als zwei Stunden und kann dich vor einem kapitalen Motorschaden schützen.
     
  17. #16 Schwally, 02.03.2013
    Schwally

    Schwally

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8TSi
    Kilometerstand:
    98000
    wie mache ich denn sowas? also gibts dafür mittel, die ich in den motor kippe oder muss dafür die ölwanne ab und dann das sieb einfach reinigen?

    fahre ja auch diesen motor ^^ wäre schon schön, wenn der lange lebt ;)
     
  18. #17 Lutzsch, 02.03.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.140
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Das Sieb reinigst Du im Zuge des Ölwechsels. Dazu muss nach dem Ablassen des Öles die Ölwanne ab. Ist dies geschehen, sticht dir besagtes Sieb direkt ins Auge.
    Die Zusatzkosten belaufen sich also auf das De- + Montieren der Ölwanne samt einer Dichtung und den Kleber, sowie natürlich den zeitlichen Aufwand zum Reinigen des Siebes. Letzteres sollte allerdings nicht länger als 10min in Anspruch nehmen.
    Zukünftig sollte dann direkt mit jedem Ölwechsel eine Motorspülung durchgeführt werden – der 1.8T wird es danken.
     
  19. #18 Schwally, 03.03.2013
    Schwally

    Schwally

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8TSi
    Kilometerstand:
    98000
    da ich das selbst mach kommt also nur die zeit und dichtung/kleber dazu ^^

    zum thema motorspülung.. da gibt's ja auch wieder zich methoden.. die einen sagen hochwertiges motoröl und nach 2 bis 3 tausend km nochmal wechseln, woanders liest man was von diesel und 5 min laufen lassen und im nächsten thema wird ein zeug von liqui moly in den warmen motor gekippt, der 5 minuten im leerlauf laufen soll und dann wechseln..

    gibt's hier auch empfehlungen von euch, oder sollte man das nach eigenem gusto entscheiden?

    mit persönlich ist die diesel/additiv variante am liebsten
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lutzsch, 03.03.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.140
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Für mich habe ich das immer wie folgt gehandhabt:
    - das Öl komplett aus der Ölwanne gelassen
    - Ölfilter noch nicht demontiert
    - nachdem das Öl raus war, die Motorspülung von liqui moly eingefüllt und damit im normalen Fahrbetrieb nochmal gefühlte 5km durch die Stadt zurück gelegt
    - Im Anschluss die gesamte "Soße" abgelassen, samt Ölfilter raus
    - Ölwanne ab und Sieb gereinigt

    Im Anschluss wieder alles Montiert und Öl aufgegossen.
    Im Übrigen, beim 1.8T habe ich nicht vom LongLifeIntervall gehalten. Ich hatte auf normales Öl im jährlich Wechsel umgestellt.
     
  22. #20 MH-Magic, 04.03.2013
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Update: Auto hab ich wieder, Ölsieb war komplett zu und verkrustet. Da war nix mehr mit reinigen. Bilder kommen demnächst noch. Nun werde ich mal häufiger nen Ölwechsel machen. Bekomme in der Werkstatt nach 1000km nochmal komplett neues rein, weils den Meister selbst interessiert, wie das Öl nach den paar km aussieht. Dann werde ich ihn nochmal fragen, was er vonner Motorspülung hält.

    @Lutzsch: Du hast also jedes Jahr die Ölwanne runtergerissen? Selbst gemacht? Weil sonst wird's ja auf die Dauer etwas teuer inner werkstatt. ;)

    mehr dazu hier: [dringend] Öeldruck kontrolleuchte
     
Thema: zylinder keine kompression - motorinstandsetzer frankfurt am main gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keine kompression auf einem zylinder

    ,
  2. keine kompression symptome

    ,
  3. wenig kompression ursache

    ,
  4. ursachen für kompressionsverlust,
  5. motor keine kompression ursache,
  6. 1 zylinder keine kompression,
  7. keine kompression ursache,
  8. zylinder keine kompression kosten,
  9. symptome kompressionsverlust,
  10. zu wenig kompression ursache,
  11. keine kompression,
  12. kompressionsverlust ursachen,
  13. kompression symptome motor,
  14. skoda fabia keine kompression,
  15. vw golf rp motor keine Kompression ,
  16. 1.8 t 2 zylinder keine kompression,
  17. zu wenig kompression auf einem zylinder,
  18. 1.9 tdi 1 zylinder ohne kompression,
  19. zylinder kein kompression,
  20. kaum kompression auf zylinder,
  21. tdi 1.9 symptome kompression,
  22. 1zylinder keine kompression ursachen,
  23. skoda hat keine kompression,
  24. ursache kompressionsverlust octavia rs,
  25. ein zylinder hat keine kompression
Die Seite wird geladen...

zylinder keine kompression - motorinstandsetzer frankfurt am main gesucht - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht

    Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht: Hallo liebe Musik-Experten hier. Seit 3 Monaten habe ich ja endlich meinen O³ mit Columbus Business Paket. Vorher hatte ich 6 Jahre meinen Ford...
  2. dunkle Sonnenblende gesucht

    dunkle Sonnenblende gesucht: gibt es für den Rapid dunkelgraue bzw. schwarze Sonnenblenden? Danke...
  3. Suche Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht

    Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht: Hallo, Vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat einen gebrauchten Skiträger (für ca. 3-4 Skier) von Thule o.ä. abzugeben. Mein Grundträger...
  4. Hundedecke für Citigo gesucht

    Hundedecke für Citigo gesucht: Hallo zusammen ich suche für meinen Citigo eine Hundedecke für die Rückbank, die man an den Kopfstützen befestigt. Eine UNIVERSELLE, die ich...
  5. FL Greenline Fahrer gesucht

    FL Greenline Fahrer gesucht: Hi, ich bin mal ganz unbürokratisch auf der Suche nach jemandem mit einem 1Z Facelift Greenline. Zwei Fragen dazu: 1) Thema "Anlassen": ist es...