zweite Batterie, Subwoofer und Verstärker in O² Fl Scout einbauen

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Vigooo, 20.04.2013.

  1. Vigooo

    Vigooo

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Korbach / Kassel
    Fahrzeug:
    O² Fl Scout 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    154000
    Hey ich will in meinen Octavia Scout Bj. 2009 eine zweite Batterie, Subwoofer, Verstärker einbauen.

    Als Sub wollte ich den JBL GT 2402 einbauen.

    Als Endstufe endweder die JBL GTO 7001 oder die JBL GTO 501EZ

    Als zweite Batterie wollte ich ne Optima YellowTop mit 75 Ah nehmen.

    Sind die Komponenten eurer Meinung in Ordnung oder würdet ihr mir was anderes Empfehlen?



    Ich habe jetzt folgendes Problem:

    was für einen kabelquerschnitt lege ich von der Hauptbatterie vorne nach hinten? Ich hätte jetzt an 20 mm² Vollkupfer gedacht? reicht das aus? oder muss bzw. sollte es 35 mm² sein? Und wie sichere ich das ganze dann ab. Reichen da 60-80A vorne und hinten? Und was sollte das Relais an el. Strom abkönnen?

    von der zweiten Batterie zur Entstufe wollte ich dann 35mm² Vollkupfer nehmen, oder ist das auch nicht ausreichend?



    Danke schon mal für die Hilfe!

    ~Vigo

     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Hi Vigo

    Als Strom musst du 35mm Minimum nehmen und Vorallem bei beiden gleich nicht Haupt dünn und hinten dick..... Aber mal eine andere frage warum machst du die yellow nicht als Hauptbatterie und fertig. Mit der kannst du eh 2h locker ohne motor die Anlage laufen lassen. Hatte in meinen die Optima 10 Jahre drin. Die Komponenten sind ok, besser oder anders geht's immer ;)
     
  4. Vigooo

    Vigooo

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Korbach / Kassel
    Fahrzeug:
    O² Fl Scout 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    154000
    Danke für die Ratschläge Sillek, die Optima vorne einbauen hatte ich auch schon überlegt, hätte aber gerne hinten eine zweite Batterie als Reserve oder im Sommer für Kühlbox und sowas... Werde mir denke erst hinten die Optima einbauen und vorne später dann auch...

    Aber warum brauche ich von vorne nach hinten auch 35mm²? Es fließt doch nur der Ladestrom von vorne nach hinten und nicht der Impulsstrom? Der wird doch von der zweiten Batterie und dem CAP den ich hinten einbauen will abgefangen, oder sehe ich das falsch?
     
  5. #4 Dioxyde, 21.04.2013
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    Bei mir im Fabia werkelt vorne im Motorraum (noch) die originale Batterie.

    Im Kofferraum liefert zusätzlich eine Hollywood SVP35 Strom.

    Verbunden ist das ganze mit einer 35mm² Ladeleitung, funktioniert seit einem Jahr problemlos.
     
  6. Tarek_

    Tarek_

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    2
    Nein, wenn du die Batterien nicht beim Startvorgang trennst, dann kommt der halbe Strom aus der hinteren Batterie beim starten :) Und wenn sie getrennt ist, dann lädt die hintere die vordere erstmal auf, bis sich das Level wieder angeglichen hat. Und von PB zu PB kann viel Strom fließen.
    Ähnlich verhält es sich mit der Anlage wenn sie läuft, da beide Batterien immer bestrebt sind das gleiche Potential zu haben.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
     
  7. #6 Scanner, 21.04.2013
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    so ähnlich dachte ich auch.
    Auch meinte ich, schon mal gehört zu haben, dass bei zwei unterschiedlichen Batterien die beiden sich gegenseitig anfressen.

    Ist es daher nicht besser, die zweite Batterie über eine Ladeelektronik zu trennen,
    die den Strom nur in einer Richtung durch läßt bzw die Zusatzbatterie richtig ansteuert?

    Heinz
     
  8. Tarek_

    Tarek_

    Dabei seit:
    28.01.2011
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    2
  9. Vigooo

    Vigooo

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Korbach / Kassel
    Fahrzeug:
    O² Fl Scout 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    154000
    War heute nochma beim Car-Hifi Experten, werde es jetzt folgendermaßen machen:

    35mm² Vollkupfer von vorne nach hinten,

    vorne und hinten jeweils an der Batterie eine Sicherung mit 80A

    und dazwischen noch ein Trennrelais was mindestens 80A abkann, wird dann über Zündung geschaltet
     
  10. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Fahre seit Jahren ohne Trennrelais und hab keine Probleme, in meinen Augen ist das nur rausgeschmissenes Geld.

    Mfg Dreas
     
  11. Vigooo

    Vigooo

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Korbach / Kassel
    Fahrzeug:
    O² Fl Scout 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    154000
    Wollte mal ein kleines Update hier reinschreiben:

    Hab heute mal angefangen alles zusammenzubauen...
    Das größte Problem war anfangs, wo bring ich die Sicherung und das Trennrelais im Motorraum unter...??

    Hab folgende Lösung gefunden: Ein Stück blech L-Förmig biegen und vorne drauf hab ich Sicherung und Relais verbaut, das kurze Ende wird dann unter die Batterie geklemmt...
    Das ganze hält super und man hat kurze Kabelwege... Der Nachteil, wenn eine Sicherung durchbrennt, muss ich die ganze Batterie ausbauen, aber das sollte nicht so oft vorkommen.

    Hier noch ein Bild von dem Aufbau:
    [​IMG]

    Werde morgen noch ein Bild posten, wo es im Motorraum eingebaut ist!
     
  12. #11 Hifi Mafia, 11.06.2013
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    da stellt sich mir die frage mit welchem signal das relais geschaltet wird??
     
  13. Vigooo

    Vigooo

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Korbach / Kassel
    Fahrzeug:
    O² Fl Scout 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    154000
    Mit dem Zündungsplus. Damit die beiden Batterien nur miteinander verbunden sind, wenn der Motor läuft und die Lima Strom erzeugt, damit beide Batterien geladen werden. Sobald man den Motor abschaltet und den Schlüssel zieht, sind beide getrennt und können sich nicht gegenseitig entladen. So kann man zum Beispiel an der hinten Batterie ne Kühltruhe laufen lassen und muss keine Angst haben, dass das Auto später nicht mehr anspringt...
     
  14. #13 Hifi Mafia, 14.06.2013
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    das relais macht dann aber nicht zu wenn die lima strom liefert, sonder wenn man im stand musik hört bzw die zündung einschaltet!! entladen wird sich da ohne relais auch nichts. wenn ein akku alleine belastet wird, wird es schwer im normalen fahrbetriebs diese auf die gleiche ladestufe zu bringen. das hat zur folge das man immer öfters die akkus einzeln laden muss, damit der akku der immer "leer" ist auch mal voll geladen wird. macht man das nicht wird er über die zeit schaden nehmen.
    in einem akku gibt es mehrere zellen die in reihe und in serie geschaltet sind. (um auf die spannung und die kapazität zu kommen) hängt man einen zweiten akku da zu macht man nichts anderes wie der hersteller des akkus. hat man das entsprechende akku gehäuse, könnte man auch eine großen akku bauen. so mit müsste sich ein einzelner akku auch selber entladen.
     
  15. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Falsch, den unterschiedlichen Ladezustand haben die Akkus nur solange das Relais nicht durchschaltet, wenn also das Relais schließt(der Motor läuft) dann gleichen sich die Batterien selber aus, das hat natürlich zur Folge das da schnell auch mal nen ganz großer Strom fließt, klar die Batterien begrenzen sich bei der Stromaufnahme selber(Stichwort Innenwiderstand) aber ich halte ein Trennrelais für nicht notwendig und Sinn macht es in meinen Augen auch nur in nem Messefahrzeug ohne externe Stromversorgung denn für normale Mucke im Stand reichen 2 oder mehrere Batterien doch recht lange, kleines Beispiel meine vorletzte Ausbaustufe mit knapp 10kw Aufnahmeleistung konnte ich immer noch über mehrere Stunden im Stand betreiben und das auch nicht grad leise. Aber muss jeder selber wissen, ich kenne zumindest sonst keinen der sich für ne Kühltruhe ne Zusatzbatterie einbaut. :D

    Mfg Dreas
     
  16. Vigooo

    Vigooo

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Korbach / Kassel
    Fahrzeug:
    O² Fl Scout 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    154000
    Ist ja nicht nur für ne Kühltruhe, sondern auch für die Anlage, die später noch in das Auto soll... Mein Plan ist es für Festivals und Camping 2 Endstufen einzubauen, die je eine PA-Box mit ca. 700W RMS betreiben können und dazu noch eventuell nen Bass... Und das soll alles über die zweite Batterie laufen, dass ich danach immer noch ohne Probleme über die erste Batterie starten kann...

    Auch wenn es jetzt vllt in euren Augen sinnlos ist... Ich hab für das Relais nichts bezahlt und schaden kann es auch nicht! :)

    Ja das ist mir schon klar, aber mein Columbus werde ich wahrscheinlich auch über die hintere Batterie mit Strom versorgen. Und das Radio geht auch an, wenn der Schlüssel nicht im Zündschloss ist...

    Und zur Not gibt es immer noch die Möglichkeit das Relais über Klemme 61 (D+ der Lima) zu steuern, dann schaltet das Relais wirklich erst, wenn die Lima Strom liefert.
     
  17. #16 DoppelD, 20.06.2013
    DoppelD

    DoppelD

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDI (170PS) DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Fleischhauer
    Kilometerstand:
    60000
    Hi,

    wieso hast du das Relais nicht in den Kofferraum gepackt? Soll das so nah wie möglich an die Batterie?

    Klemme 61 wäre in meinen Augen auch sinnvoller! So entlädst du im Stand nicht beide Batterien, wobei wie du schon sagtest das Radio ja auch ohne Zündung einzuschalten ist... hmmm... :wacko:
     
  18. Vigooo

    Vigooo

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Korbach / Kassel
    Fahrzeug:
    O² Fl Scout 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    154000
    Ja wäre auch möglich gewesen das Relais in den Kofferraum zu bauen, aber im Motorraum war schon ein anderes Relais verbaut, wo ich das Zündungsplus einfach abgreifen konnte, da hat sich das angeboten...
     
  19. Vigooo

    Vigooo

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Korbach / Kassel
    Fahrzeug:
    O² Fl Scout 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    154000
    So endlich habe ich es mal geschafft die zweite Batterie in den Kofferraum zu bekommen...

    Habe eine Stinger spv20 eingebaut, im Sommer kommt vllt noch eine Zweite hinzu...
    Passt super in den doppelten Ladeboden neben den Verstärker. Ist mit der Hauptbatterie über eine 35mm² Vollkupferleitung verbunden und wird über ein Relais im Motorraum zugeschaltet, sobald die Zündung an ist.
    Wird aber auch noch geändert, sodass das Relais erst schaltet, sobald der Motor läuft, über Klemme D+/61 muss aber erst mal in Erfahrung bringen, wo ich das Signal am besten anzapfen kann ;)

    Und so sieht das ganze jetzt aus:
    [​IMG]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hifi Mafia, 27.02.2014
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    Vorne ist auch eine Sicherung drinne?
     
  22. Vigooo

    Vigooo

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Korbach / Kassel
    Fahrzeug:
    O² Fl Scout 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    154000
    Jap vorne und hinten jeweils ca. 15cm hinter der Batterie ist ne Sicherung.

    Ist auf dem Bild hier zu sehen:
    [​IMG]
     
Thema: zweite Batterie, Subwoofer und Verstärker in O² Fl Scout einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. columbus navi subwoofer

    ,
  2. skoda octavia bass

    ,
  3. rockford fosgate r1l-2x12

    ,
  4. trennrelais zweitbatterie stinger,
  5. kühlbox selber bauen festival
Die Seite wird geladen...

zweite Batterie, Subwoofer und Verstärker in O² Fl Scout einbauen - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Amundsen Ausbauen - O III

    Amundsen Ausbauen - O III: Hallo zusammen, da ich auch ein knarzen aus dem Navi. wahrnehme und es mich nervt, möchte ich das gerne selber beseitigen. Habe schon vesucht die...
  3. FL Greenline Fahrer gesucht

    FL Greenline Fahrer gesucht: Hi, ich bin mal ganz unbürokratisch auf der Suche nach jemandem mit einem 1Z Facelift Greenline. Zwei Fragen dazu: 1) Thema "Anlassen": ist es...
  4. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  5. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...