Zweimassenschwungrad und PD-Element defekt

Diskutiere Zweimassenschwungrad und PD-Element defekt im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, bis vor einer Woche war ich zufriedener Octavia II Besitzer (Octavia II Kombi, 1.9l TDI, EZ 5/2006, 60.000 km) Das hat sich aber...

  1. #1 Octavia72, 29.10.2009
    Octavia72

    Octavia72

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bis vor einer Woche war ich zufriedener Octavia II Besitzer (Octavia II Kombi, 1.9l TDI, EZ 5/2006, 60.000 km)
    Das hat sich aber schlagartig geändert, als ich wegen starken Vibrationen / Brummen zwischen 1800 U/min und 2000 U/min zu meinem :) gefahren bin.
    Ein Diagnosetest hat gezeigt, dass ein PD-Element außerhalb seines Regelbereichs liegt und demnach verschlissen ist.
    Mir wurde dies als Ursache für die Vibrationen und unruhigen Leerlauf "verkauft".
    Reparatur wurde beauftragt (Kostenpunkt 750€, Kulanzantrag wurde von SKODA abgelehnt).

    Dann der Schock:
    Trotz getauschtem PD-Element waren die Vibrationen zwischen 1800 und 2000 noch immer vorhanden. Leerlauf laut :) jetzt o.k.
    Ursache: Zweimassenschwungrad (ZMS) defekt (Wieder Kulanzantrag gestellt - Ergebnis offen).
    Mein :) erklärt mir, das defekte ZMS häufiger vorkommen.
    Der Kundendienstberater sagt mir auserdem, dass
    Kunden die sich über Vibrationen beschweren, innerhalb der Garantie das ZMS getauscht (VW-Aktion) bekommen - allerdings gegen ein Einmassenschwungrad (EMS).
    Ferner erklärt der :) mir, dass die neuen Octavia mit 1.9l TDI alle nur noch ein EMS bekommen.
    Er empfiehlt mir auch den Tausch gegen ein EMS (Komforteinbußen seien nicht spürbar).

    Sind die Aussagen meines :) so korrekt?
    Sind die EMS tatsächlich für die 1.9 TDI zugelassen?
    Ist der Einbau des EMS statt ZMS empfehlenswert? Hat jemand schon Erfahrungen damit?
    Ist es normal, dass ein ZMS nach ca. 3 Jahren und 60.000 km verschlissen ist.
    Habe ich Chancen, dass sich SKODA an den Reparaturkosten beteiligt?
    War das PD-Element evtl. gar nicht kaputt?

    Danke für eure Antworten
    Philip
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oberberger, 30.10.2009
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Hab das auch irgendwo in nem Golf V Forum gelesen, das mit dem EMS stimmt wohl, aber wohl auch, dass er damit etwas rauher läuft....ob das stimmt, keine Ahnung.
     
  4. #3 Malediven, 21.11.2009
    Malediven

    Malediven

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4X4
    Hi,

    habe das gleiche Problem auch schon hier in Board beschrieben.

    Lt. LUK ist das ZMS kein Ersatzteil wird aber so von Skoda behandelt und wenn die Garantiezeit abgelaufen ist, gibt es auch keine Kulanz.

    Habe es mehrfach versucht. Die Lüge von Skoda das dieses Problem Fahrzeuge betraf und die Halter angeschrieben wurden halte ich für ein Gerücht.

    Selbst nach Auskunft meiner Werkstatt sind selbst Neufahrzeuge betroffen,die Halter haben Glück wenns in der Garantiezeit auffällt.

    So einen miserabelen Kundenservice wie bei Skoda habe ich in all den Jahren noch nicht erlebt. Da ich sehr viele Km im Jahr fahre,war für nächstes Jahr ein neuer geplant

    ( mein Octavia ist erst 3 Jahre und hat 105.000 Km ) .Nun kann ich nur jeden raten geht zu einem anderen Autohersteller.

    Nie wieder SKODA :cursing:
     
Thema: Zweimassenschwungrad und PD-Element defekt
Die Seite wird geladen...

Zweimassenschwungrad und PD-Element defekt - Ähnliche Themen

  1. Ausrücklager defekt

    Ausrücklager defekt: Hallo, seit gestern macht die Kupplung bein treten surrende Geräusche. Die KFZ Werkstatt meint, dass ist das Ausrücklager. Muss nun die ganze...
  2. Kabelbaum Fahrertür defekt

    Kabelbaum Fahrertür defekt: In den zwei Winter hat der FH vorn seinen Dienst versagt. Wurde es wärmer, funktionierten sie auch wieder. Leider so nicht dieses Jahr. In der...
  3. Columbus gibt keinen Ton mehr ab, Steuergerät defekt, Reparatur?

    Columbus gibt keinen Ton mehr ab, Steuergerät defekt, Reparatur?: Hallo zusammen, ich brauch Hilfe, seit einiger Zeit gibt mein Columbus nur noch sehr sporadisch Töne über die normalen Boxen wieder. Nur die...
  4. Heckklappenschloss defekt

    Heckklappenschloss defekt: Hallo zusammen, beim Roomster meiner Frau lässt sich die Heckklappe nicht mehr schließen. Der Deckel liegt nur lose auf. Ich hab das Schloss...
  5. Fensterheber defekt - Bowdenzug vom Fensterheber ist gerissen

    Fensterheber defekt - Bowdenzug vom Fensterheber ist gerissen: Hallo, bei mir ist der Bowdenzug vom Beifahrerfensterheber gerissen, somit geht da gar nichts mehr. Wie kann ich das reparieren, ich kann ja...