Zweikolbensattel vs. Vierkolbensattel

Diskutiere Zweikolbensattel vs. Vierkolbensattel im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skodafreunde, bau gerade meinen 120er auf. Nutze diesen Sommer um Teile zu organisieren und um ausführlich Probe zufahren. Nur kurz zur...

  1. #1 baschinger78, 03.07.2018
    baschinger78

    baschinger78

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mansfeld
    Fahrzeug:
    5E RS, S120l, JAWA 350, MZ ES250/1
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Hallo Skodafreunde,

    bau gerade meinen 120er auf. Nutze diesen Sommer um Teile zu organisieren und um ausführlich Probe zufahren. Nur kurz zur Einleitung...

    Meine Frage:
    Habe mir Vierkolbensättel organisiert und wollte sie plug and play umbauen.....haha, das geht ja gar nicht. Der Lochabstand am Schwenklager ist ein anderer.
    Muss ich mir noch vom 130er das SWL zulegen oder gibt es da andere Möglichkeiten?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. #2 KleineKampfsau, 03.07.2018
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.634
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    4000
    Hallo in die Nachbarschaft. Nicht nur die Platten passen nicht. Theoretisch passen auch die Bremsscheiben, Bremsverteiler etc. pp nicht.
     
  3. #3 KleineKampfsau, 03.07.2018
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.634
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    4000
  4. #4 rapid 136, 04.07.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    306
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, Rapid als Alltagsauto.
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Kilometerstand:
    ca. 250000Km.
    Nabend,

    brauchst nur die Ankerplatten vom 130er.
    Die Achsschenkelbolzen sind die selben...und eben die Bremsscheiben vom 130er.
    Der Aufbau der Bremskreise ist anders, brauchst pr Rad 2 Schläuche.....also auch 2 Aufnahmen dafür im RAdkasten....

    VG. Moritz.
     
Thema:

Zweikolbensattel vs. Vierkolbensattel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden