Zweifel am Fabia 2 RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von tomasson05, 15.09.2011.

  1. #1 tomasson05, 15.09.2011
    tomasson05

    tomasson05

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Am Samstag werde ich mir wahrscheinlich einen Fabia 2 RS kaufen. Bei einer Probefahrt beim Händler hat mich
    der Wagen total überzeug. Für ein neuen reicht mein Budget leider nicht.
    Der Gebrauchte:
    - 1 Hd.
    - 09/2010
    - 9000 km
    - Rally Grün mit schwarzem Dach & schwarzen Felgen
    und auch noch ganz nette Ausstattung :D

    Ich freue mich wie ein Keks (können sie das?) und kanns kaum erwarten.
    Der Vorbesitzer ist damit leider etwa die Hälfte Kurzstrecke gefahren, in unserem Zeitalter macht das den Motoren doch nichts mehr aus, oder?
    Ist ein älterer Herr der den Wagen lediglich als 2t Wagen genutzt hat daher denke ich das er ordendlich eingefahren wurde :D
    Der Vorbesitzer meinte dass bei reiner Stadtfahrt schnell mal 10 Liter drin sind? Äh, kann ich mir wirklich nicht vorstellen!
    In der Stadt hab ich den auf 8,5-9 Liter geschätzt...

    :?:

    Was könnt ihr über den tatsächlichen Verbrauch berichten?

    Angst habe ich etwas im Winter vor Rollsplit und sowas. Schadet das der Karosserie und anderen Teilen sehr?

    Wie sind die Wartungsintervalle bei dem Fabia 2 RS?

    :?:

    Gruß,
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S

    S Guest

    Standardmäßig wird er wohl das flexible Wartungsintervall haben. (QG1)
    Das heißt, die Inspektion/Ölwechsel wird nach Anzeige fällig.
    Spätestens aber nach 30.000 km oder 2 Jahren.

    MfG
     
  4. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Wenn man wirklich nur Kurzstrecke in der Stadt fährt, gehen schon 10l. Bei etwas längeren Strecken und ruhiger Fahrweise gehen auch 7l. Bei AB Heizerei geht der Verbrauch rapide bergauf, wenn man die 180 PS nutzt, säuft er auch wie ein Auto mit 180 Pferden. Bei Kurzstrecke bekommst du Spriteintrag ins Motoröl, d.h. es verdünnt sich. Normalerweise läuft er auf Longlife Intewrvall, somit Ölwechsel alle 25- 30 K KM. Empfehlenswert ist die Umstellung aud festes 15K Km Intervall oder 1x jährlich, da kann man wenigstens gutes Öl verwenden. Ich würde einen Ölwechsel machen, wenn du ihn bekommst und bei 15K Km wieder wechseln und auf festes Intervall umstellen lassen und natürlich gescheites Öl einfüllen.
     
  5. #4 Langstrecke, 16.09.2011
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Ich wäre da sehr skeptisch, ob der Wagen nicht versaut ist. Das Fahrzeug wurde nur ein Jahr gehalten. Warum? Und: nur Kurzstrecke ist für kein Auto gut. Ich würde die Finger von lassen...
     
  6. #5 delledell1, 16.09.2011
    delledell1

    delledell1

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kurzstrecke kann man um die 8l in der Stadt fahren. Wartung würde ich auch auf jährlich umstellen. Das klasische einfahren gibts nicht mehr.
    Kontrolliere die Felgen, die sind teilweise sehr schlecht lackiert und es bröckelt die Farbe ab (Preisnachlass).
    Ich sehe keinen Grund der gegen einen Kauf spricht. Was soll er kosten?
     
  7. #6 22-Zylinder, 16.09.2011
    22-Zylinder

    22-Zylinder

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FI
    Fahrzeug:
    Superb TDI 140 PS Ambition *Green Tec*
    Kilometerstand:
    39000
    Moin,



    hört sich für mich etwas komisch an. Welcher ältere Herr fährt den eine (knüppel)hart gefederte Rennsau? Ich würde drauf tippen, das der Wagen nur auf ihn zugelassen war, aber sein Sohn/Enkel den Wagen gefahren ist. Und da hören sich 4500 km Kurzstrecke in (nicht mal) einem Jahr schon etwas bedenklich an. Hat er denn Garantieverlängerung? Und falls nicht, kann man die (als Zweitbesitzer) noch abschliessen?

    Im Datenblatt steht überigens ein innerstädtischer Verbrauch von 7,7L, also sollten 10L im wirklichen Leben so unwahrscheinlich nicht sein.

    Gruss,

    22-Zylinder

    PS:Aber der Wagen an sich ist schon klasse!
     
  8. TomRS

    TomRS Guest

    Da er ja noch Garantie haben müsste, würde ich diese einfach verlängern. Somit wärs kein größeres Problem, wenn am Motor was wäre.
    Nur Kurzstrecken machen jedem Motor was aus, sofern er nie richtig warm wird. Motoren mit Turbo sind da noch etwas empfindlicher; vor allem, wenn sie auf den Kurzstrecken auch noch ordentlich geprügelt werden.
     
  9. #8 tomasson05, 16.09.2011
    tomasson05

    tomasson05

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja er hat noch 1 Jahr Garantie und meines Wissens nach kann ich diese von 2 Jahre od. 100.000 km auf 4 Jahre verlängern lassen.
    Das mache ich aber erst nächstes Jahr ;)

    Nun ja, der ältere Herr hat mir bestätigt, dass nur Leute zwischen 40 und 50 das Auto fuhren.
    Schondend ist er auch gefahren aber nicht sparsam. Also ist nichts mit "geprügelt".
    Da sind Vorführer definitiv schlimmer dran!

    Verkaufen will er es da die Frau wohl unbedingt ein Cabrio möchte und schon 3 Autos hat.
    Den Fabia RS selbst hat er mit einigen Prozenten bekommen (ist Dt. Fahrzeug kein EU-Import)

    Was mich eben stört sind die etwa 4000 km Kurzstrecke die der Wagen hinter sich hat.
    Ich hoffe der kleine Motor nimmt mir das nicht übel und rächt sich :S

    Eine Frage hätte ich da noch:
    Wie funktioniert das mit der Umstellung auf die jährliche Wartung?
    Einfach zu einem Skoda Vertraghändler gehen und das sagen?
    Was kostet die jährliche Wartung?

    Der Preis liegt bei 16.400 € VHB.


    Gruß
     
  10. #9 Cassini, 16.09.2011
    Cassini

    Cassini

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Osterode am Harz
    Fahrzeug:
    Seat Ibiza FR TDI
    Werkstatt/Händler:
    Wentorf & Schenkhut
    also ich würde so ein Auto eher kaufen wie einen Vorführer...

    und das mit den 10l kommt auch hin... ich fahre 8km zur Arbeit (3 Stadt 5 Schnellstraße) und ich bin dann auch immer bei 9,x l wenn ich angekommen bin.

    ich glaub 4tkm sind für sonnen Motor garnix.. mach ordentliches (frisches) Öl drauf und gut is.
     
  11. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Umgestellt wird beim Händler, mach es, wie ich geschrieben habe, jetzt ein ÖW, bei 15K der nächste ÖW und gutes ÖL verwenden.
     
  12. #11 tomasson05, 16.09.2011
    tomasson05

    tomasson05

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort JET.

    Wüsstest du vielleicht was so ein Ölwechsel in einer Skoda Vertrakswerkstatt kostet?
    Welches Öl ist deiner Meinung nach am besten für den Fabia 2 RS und den 15k Intervall?
    Öl selbst kaufen oder direkt von Skoda beziehen?
    Und noch:
    Weisst du zufälligerweise was eine Garantieverlängerung (von 2 auf 4 Jahre) kostet? (Ez: 09/10, 9000 km)

    Danke schonmal für die Antworten :D
    Find ich echt toll wie flott das hier im Forum geht.

    Gruß,
    tomasson05
     
  13. #12 StyLeZ P, 16.09.2011
    StyLeZ P

    StyLeZ P

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dänikon - CH
    Fahrzeug:
    ehem. Skoda Fabia I 1.8T GT - jetzt Audi A7 3.0TDI (fast Voll)
    Kilometerstand:
    157000
    Öl natürlich selbst kaufen. Sowas kauft man nicht beim Freundlichen (viel zu teuer)

    Versteh nicht warum du dich so an den 4tkm Kurzstrecke aufhängst....der Motor wird deswegen nicht gleich auseinander fallen. :huh: :wacko:
     
  14. #13 tomasson05, 17.09.2011
    tomasson05

    tomasson05

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich für das Mobil 1 New Life 0W-50 entschieden und gleich 5 Liter bestellt.
    Reicht erstmal :)
    Wie viel Öl wird denn immer nachgefüllt? Ich kenn mich da leider nicht so aus.

    Und was wird so ein jährlicher Ölwechsel bei Skoda wohl kosten?

    Danke :D Das beruhigt mich erstmal und die Nacht wird nicht so schlimm da ich morgen das Auto kaufen werde und total
    aufgeregt bin und mir über alles mögliche wie Garantie ect. Sorgen mache :wacko:





    Gruß
     
  15. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    selbst mitbringen, beim Freundlichen zahlst du für 1,5l soviel, wie sonst für einen 5l Kanister. Das New Life fahre ich auch zur Zeit, werde aber auf 5W40 wechseln, da ich mit dem 0W im Alltagsbetrieb Ölverbrauch habe. In der Schmierstofftabelle der Uniti-Mineralöltechnologie GmbH ist auch aufgeführt, daß VAG für die Twincharger für LL Öl mit der Viskosität 5W30 unf für Normalbetrieb 5W40 angibt. Das Öl sollte eine Freigabe nach 50200 haben und zusätzlich Mercedes 229.5. Pürsche A40 ist auch nicht verkehrt. Ich wechsle auf Motul 8100 Xcess. Alternativ gäbe es z.B. Total Quartz Energy oder Meguin High Condition usw.
     
  16. HALi

    HALi

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Fahrzeug:
    BMW F31 318d
    Kilometerstand:
    30000

    Ich habe mit Rabatt 461€ bezahlt...wenn du dann die 15% Frühbucherrabatt abziehst, haste deine Summe :)

    Sollten dann bei dir um die 530€ sein :)
     
  17. #16 tomasson05, 18.09.2011
    tomasson05

    tomasson05

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Ich hab es durchgezogen! Ich habe den Fabia RS gekauft!
    War erstmal über den relativ geringen Verbrauch überrascht.
    Auf der Autobahn hab ich ihn bis 230 km/h gejagt :D

    2 Dinge die mich etwas stören. Bei steigenden Drehzahlen virbriert diese komische Abdeckung
    (Beifahrerseite, über dem "oberen Handschuhfach" mit der Airbag Beschriftung sehr leicht.
    Wenn man genau hinhört dann hört man es :rolleyes:
    UND er durfte erstmal einige Stunden im Regen stehen, dannach wollte ich eine kleine Runde drehen und mir ist aufgefallen dass die
    Türgummis manchmal knarzen oder ähnliche Geräusche von sich geben.
    Ist das normal oder sollte ich das beim Freundlichen reklamieren?

    Sonst bin ich mit dem Auto TOP zufrieden und bereue den Kauf kein bisschen!
    (EZ 09/10, 8890km,1 Hd. von privat, 15900€)

    Jetzt kann ich mich auch zu den glücklichen Skoda Fahrern zählen :D :D :D
     
  18. #17 FalkeRS2000, 18.09.2011
    FalkeRS2000

    FalkeRS2000

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS Erstzulassung 12.01.2011
    Kilometerstand:
    5500
    Dann säch ich mal Glückwunsch und viel Spaß....
     
  19. misen

    misen

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reinach Schweiz
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Glückwunsch :thumbsup: . Viel Spass mit der (R)enn(S)emmel. :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Das war ja mal echt ein Schnäppchen! Mit der Anschlussgarantie müsst du auch keine Sorgen vor teuren Reperaturen haben!
    Schön blöd für den, der das Auto nach einem Jahr verkauft und so viel Wertverlust wegstecken musste.

    Wegen dem Knarzen kannst du natürlich hingehen. Aber da du Niederquerschnittsreifen und ein hartes Fahrwerk hast, lässt
    sich sowas nie vermeiden! Würde das lieber bei der nächsten Durchsicht nebenbei mir machen lassen. Kommt besser ;)
     
  22. #20 tomasson05, 18.09.2011
    tomasson05

    tomasson05

    Dabei seit:
    15.09.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Danke :)
    Was könnte das Vibrieren sein? Scheint entweder A-Säule rechts oder Amaturenbrett rechts zu sein.
    Ich bin ratlos -.-" Mein Freundlicher wird denken ich bin verrückt.
    Bei schlechter Fahrbahn und bestimmter Drehzahl hört man das.

    Gruß,
    Thomas
     
Thema:

Zweifel am Fabia 2 RS

Die Seite wird geladen...

Zweifel am Fabia 2 RS - Ähnliche Themen

  1. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  2. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  3. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  4. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  5. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...