Zwangsschalten beim DSG deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Schnieder, 06.02.2016.

  1. #1 Schnieder, 06.02.2016
    Schnieder

    Schnieder

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Joy
    Kilometerstand:
    1800
    Hallo, ich bin neu hier und möchte mir ein neues Auto zulegen Mein aktueller Stand ist das es ein Octavia Combi TDI werden soll nur mit dem Getriebe bin ich mir noch nicht Schlüssig, ob mit DSG oder manueller Schaltung.

    Das einzige was mich stört ist das Zwangsschalten (im Manuellen Modus) z.B. beim Kickdown.

    Da ich bei einigen Tunern schon gefunden habe das sie das auch deaktivieren können ist nun meine Frage kann man das auch direkt beim Händler machen lassen ohne dabei die Garantie zu verlieren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd64, 06.02.2016
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Darf man fragen, was dich daran stört?
    Bist du schon mal mit DSG gefahren?

    Gruß Bernd
     
  4. #3 Schnieder, 06.02.2016
    Schnieder

    Schnieder

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Joy
    Kilometerstand:
    1800
    Ich nehm mal Deine zweite Frage vorweg. Ja ich bin sowohl Wandlerautomatik, als auch automatisiertes Schaltgetriebe und natürlich auch DSG als 6 und 7 Gang gefahren.
    Da der Octavia eh keinen Heckantrieb hat und ich nicht damit driften will brauch ich auch keine Handschaltung.

    Ich bin eher für Automatikgetriebe, jedenfalls wenn sie sauber schalten und sich angenehm fahren. Daher ja auch die Frage denn das Zwangsschalten ist so der eine Punkt der mich an den aktuellen DSG stört.

    Mich stört dieses Zwangsschalten sehr und es ist mir auch nur beim DSG bekannt die andern können u.U. dafür zu alt gewesen sein. Obwohl das automatisiertes Schaltgetriebe ein runter schalten angezeigt hat es aber nicht selbst durchgeführt hat.

    Der Punkt an dem es mir aufgefallen ist war beim Überholen im Manuellen Modus. Ich hab runter geschaltet Beschleunigt (bin dabei in den Kickdown gekommen) und das DSG war der Meinung ach ich schalte jetzt für ca. 200U/min noch einen Gang runter und dann wieder hoch.
    1. Ist es damit meinem manuellen Schaltvorgang in die Quere gekommen.
    2. Hat es den Motor in einen Drehzahlbereich getrieben in dem er schon weit über seine Maximale Leistung hinaus war.
    3. Hat es für den angestrebten Überholvorgang richtig Zeit gekostet.

    Somit für mich eine Sinnlose Aktion.
     
  5. #4 bernd.murschel, 06.02.2016
    bernd.murschel

    bernd.murschel

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    9
    Also wenn ich bei meinem in den Manuellen rüber drücke schaltet da nix mehr wenn ich es nicht tu.
     
  6. #5 Malouki, 06.02.2016
    Malouki

    Malouki

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Octi 3 RS-TSI/DSG Combi - Race-Blau Metallic, Ziernähte (rot), Black Design, Gemini (Anthrazit/Silber), Sunset, Panaromadach, ACC, Notrad, FPA+Soundgen., 230 V-Steckd., Alarm, Ablage +, Netztrennw., Heizb. Frontscheibe, Canton, Traveller, usw.
    Wenn ich bei meinem rein manuell schalte, gibt es auch keinen Kickdown. Sogar dann nicht, wenn ich im kurzzeitigen manuellen Modus bin.

    Malouki
     
  7. #6 Octi2007, 06.02.2016
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    @Schnieder Was meinst du denn mit "Zwangsschalten" ?
    Stimmt so nicht ganz. Runterschalten tut er trotzdem automatisch. Zumindest bei meinem S2 DSG
     
    Schnieder gefällt das.
  8. #7 SuperBee_LE, 06.02.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Da liegt doch aber der Fehler. Hättest du den Kickdown nicht - auch wenn unbeabsichtigt - aktiviert, hätte es auch keinen Schaltvorgang gegeben. Und meiner Meinung nach ist der sehr gut fühlbar.

    Der Kickdown aktiviert imho immer den Sportmodus.
     
    Michaf35 gefällt das.
  9. #8 Schnieder, 06.02.2016
    Schnieder

    Schnieder

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Joy
    Kilometerstand:
    1800
    @Octi2007
    Ich meine damit das er selbst/automatisch schaltet obwohl im Manuellen Modus bin.

    @SuperBee_LE
    Darin sehe ich keinen Fehler und auch keinen Sinn.
    Denn wenn ich überholen möchte heist das für mich "Pedal to the metal" und dann sollte das Getriebe halt nicht selbst schalten (jedenfalls nicht im manuellen Modus) und der Meinung sein ach da geht noch einer und wir drehen jetzt mal bis Anschlag auch wenn das nichts bringt.

    Daher ja auch die Frage ob man das deaktivieren kann.
     
    chrfin gefällt das.
  10. #9 SuperBee_LE, 06.02.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Ich sehe darin einen Sinn, aber das nützt dir natürlich nichts.

    Mit Boardmitteln wird sich das Verhalten nicht deaktivieren lassen.
     
    Schnieder gefällt das.
  11. #10 Schnieder, 06.02.2016
    Schnieder

    Schnieder

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Joy
    Kilometerstand:
    1800
    @SuperBee_LE
    Danke für die hilfreiche Antowort!
    Das heist für mich wenn es mich zu sehr stört hilft nur der Gang zum Tuner oder halt Fuß weg vom "Kickdown".

    Aber da wir hier schon so schön am diskutieren sind kannst Du mir ja denn Sinn den Du darin siehst erklären?
     
  12. #11 SuperBee_LE, 06.02.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    @Schnieder:

    Ich z.B. nutze das manuelle Schalten, um ein zu frühes Runterschalten zu unterbinden [ca. 55km/h im 6. Gang und Tempomat]. Wenn ich dann Lust auf eine ordentliche Beschleunigung bekomme, haue ich einfach den Kickdown rein und ab gehts.

    Im Handbuch ist die Sprache von einer Gefahrensituation, in der man schnell beschleunigen möchte. Auch da muss das manuelle Schalten ignoriert werden, damit weiter beschleunigt wird.
     
    Schnieder gefällt das.
  13. #12 Looney_O3_DSG, 07.02.2016
    Looney_O3_DSG

    Looney_O3_DSG

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    RUM / Tirol / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia3 2,0TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Strasser
    Kilometerstand:
    37000
    bei mir kommt das zwangschalten nur, wenn ich im Modus "d" mit den Paddles am Lenkrad runterschalt und dann kickdown mach. wenn ich aber den Schalthebel zusätzlich auf Manuell schalte, macht er das nicht,...
     
  14. #13 SuperBee_LE, 07.02.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Dann scheint es bei dir aber eine Fehlfunktion zu sein.

    Aus der Anleitung:

    Quelle: http://www.skoda-auto.de/service/bedienungsanleitungen/bedienungsanleitung octavia/pages/betriebsanleitung-octavia-iii.aspx?requestOwnersManualEditionDate=11-2015&requestOwnersManualLanguage=de&requestOwnersManualOnlineVersion=de/Octavia_5E/11-2015/Manual/Octavia/online#!pageId=00346
     
    likedeeler und Schnieder gefällt das.
  15. #14 Schnieder, 07.02.2016
    Schnieder

    Schnieder

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Joy
    Kilometerstand:
    1800
    Danke für die Hilfe und Erklärung!
    Trotzdem werde ich ein DSG-Gertiebe bevorzugen.
     
    djwest gefällt das.
  16. #15 Malouki, 08.02.2016
    Malouki

    Malouki

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Octi 3 RS-TSI/DSG Combi - Race-Blau Metallic, Ziernähte (rot), Black Design, Gemini (Anthrazit/Silber), Sunset, Panaromadach, ACC, Notrad, FPA+Soundgen., 230 V-Steckd., Alarm, Ablage +, Netztrennw., Heizb. Frontscheibe, Canton, Traveller, usw.
    Ich muß jetzt nochmal meine vorige Aussage revidieren.
    Bei mir gibt es doch den Kickdown - sowohl auf "M", als auch im Kurzzeit-"M". Aber nur dann, wenn der Vollastschalter gedrückt wird. Also über den Druckpunkt hinaus das Gaspedal in den Boden gedrückt wird.
    Das ist aber gut spürbar, so daß ich das dosieren kann.

    Malouki
     
  17. #16 fireball, 08.02.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.485
    Zustimmungen:
    1.751
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Was sonst ist denn für Dich der Kickdown, wenn nicht das durchtreten über den Druckpunkt? ;)

    Zur Ausgangsfrage: das Verhalten ist deaktivierbar, allerdings nicht mit Bordmittlen oder Codierung - hier muss der Chiptuner ran, der mehr möglichkeiten hat.
     
  18. #17 Malouki, 08.02.2016
    Malouki

    Malouki

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Octi 3 RS-TSI/DSG Combi - Race-Blau Metallic, Ziernähte (rot), Black Design, Gemini (Anthrazit/Silber), Sunset, Panaromadach, ACC, Notrad, FPA+Soundgen., 230 V-Steckd., Alarm, Ablage +, Netztrennw., Heizb. Frontscheibe, Canton, Traveller, usw.
    Na, wenn ich auf "D" oder "S" bin, kommt der Kickdown immer schon VOR dem Druckpunkt irgendwo - das ist der Unterschied

    Malouki
     
  19. #18 fireball, 08.02.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.485
    Zustimmungen:
    1.751
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Du verwechselst hier sicher den Kickdown mit dem Runterschalten wegen Drehmomentanforderung.
     
    SuperBee_LE und heisest gefällt das.
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dünnbrettbohrer, 08.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2016
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    @Schnieder: Kontaktier mal den user adel, der hat beim Fabia RS den Kickdown ganz simpel mechanisch "rausprogrammiert", d.h. den Pedalweg begrenzt. edit steht hier: http://www.skodacommunity.de/threads/zuendkerzen-rs-1-4.89450/ post #112
    Und ja, wenn man in "M" in den idealen Gang zurückschaltet und zu weit durchdrückt schaltet er (noch einmal/gleichzeitig) in den, vom Drehzahlband her kleinst möglichen Gang und das ist selten der, der die beste Beschleunigung bietet. Und gut ertastbar ist das nur wenn ich genügend Zeit habe und mich weitgehend auf den rechten Fuß konzentrieren kann. Wenn man wirklich sehr schnell Vollgas gibt (und gleichzeitig noch auf 5-6 andere Sachen achten muss als nur den Druckpunkt des Kickdown) ist sehr oft der Kickdown drin und die Möhre jault von 6000 - 7000 hoch. Und du denkst Dir: "Was zur Hölle dreht der so hoch, wenn ich von 4 auf 3 schalte?" Aber die grenzwertig Kickdown-Programmierung des DSG hat den 2. reingewürgt.
     
    Schnieder und Ewhjr gefällt das.
  22. #20 nothing, 08.02.2016
    nothing

    nothing

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 5E / 154KW
    Werkstatt/Händler:
    AH Rummel in Karlsruhe
    Kilometerstand:
    40000
    Nächste Frage: Hat man eigentlich beim Kickdown mehr Leistung/Drehmoment als wenn man nur bis vor den Druckpunkt geht? Rein von der Motorleistung her.
     
Thema: Zwangsschalten beim DSG deaktivieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. im vcds dsg kickdown im manuellen modus deaktivieren

    ,
  2. dsg manuell schalten

    ,
  3. automatikgetriebe schaltet im manuellen modus selbst

    ,
  4. dsg manuelle schaltung abstellen,
  5. dsg kickdown deaktivieren
Die Seite wird geladen...

Zwangsschalten beim DSG deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. Keine Kontaktbilder beim Bolero

    Keine Kontaktbilder beim Bolero: Moin. Habe folgendes Problem. Seit einer Woche habe ich ein Oneplus 3T Smartphone (Android 6.0.1 über OxygenOS 3.5.3) und es funktioniert...
  2. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  3. kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface

    kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface: Hallo, habe mir "neue" Scheinwerfer geholt. Vom Glas her weit besser als meine aktuellen. Habe Sie noch nicht verbaut, weil Sie ein Problem...
  4. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  5. Kaltlichtdiagnose deaktivieren möglich?

    Kaltlichtdiagnose deaktivieren möglich?: Hallo ,ist es möglich bei meinem Superb 2 die Kaltlichtdiagnose komplett zu deaktivieren? Und wer kann es ? Adresse 09: Zentralelektrik (J519)...