ZV Probleme

Diskutiere ZV Probleme im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Abend, Ich habe folgendes Problem mit meinem Skoda Octavia bj 06 150 PS 2.0 : Wenn ich mit der Fernbedienung die Türen verschließen will,...

  1. #1 LisaDaniel, 27.11.2020
    LisaDaniel

    LisaDaniel

    Dabei seit:
    27.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    Ich habe folgendes Problem mit meinem Skoda Octavia bj 06 150 PS 2.0 :

    Wenn ich mit der Fernbedienung die Türen verschließen will, funktioniert das bei allen Türen AUẞER hinten links. Man hört zwar den Machanismus in der Tür, aber die verriegelt nicht. Aktuell kann ich die Tür nur über die Notschließung verriegeln.

    Außerdem entsperrt sich der Tankdeckel zur Zeit nicht immer. Ich habe keinen Schalter im Auto zur Entriegelung, sondern er sollte ja bei geöffneten Auto durch Druck auf die Klappe auf gehen, das macht er aber nicht. Erst wenn ich die ZV ein paar 30 ca Mal betätigt habe, öffnet sich der Deckel.

    Nun die Frage:
    Könnten sie zwei Probleme zusammen hängen? Zunächst dachte ich das Türschloss hinten links ist defekt, aber so langsam schleicht sich der Verdacht ein, dass an der Elektronik etwas nicht stimmt.

    Vor einiger Zeit hatten wir auch einen Marder im Motorraum, der die Dämmung der Motorhaube zerpflückt hat. Kurz danach ging der Tankdeckel nicht mehr zu öffnen. Kann das auch der springende Punkt sein?

    Schönen Abend noch.
    Lg
     
  2. kleber

    kleber

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    es ist das Türschloss in der genannten Tür. Das Türschloss (enthält bei Komfortschließung 2 Stellmotore und 2 Schalter) wird angesteuert von dem dazugehörigen Steuergerät welches sich in der Tür befindet.
    Dieses Steuergerät steuert auch erstaunlicherweise den Stellmotor für die Tankklappe an.
    Stellmotor 1 Zentralverriegelung
    Stellmotor 2 Safe - Sicherung
    Bei einwandfreier Funktion der Stellmotore und der Schalter (Statuskontakte) wird der Stellmotor Tankklappe richtig angesteuert.
    Schaltplan und eigene Erfahrung.

    LG von der Nordseeküste
     
  3. #3 LisaDaniel, 28.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.11.2020
    LisaDaniel

    LisaDaniel

    Dabei seit:
    27.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Hilfe also neues Türschloss bestellen habe es für ca 30 Euro schon gesehen und in der Werkstatt machen lassen oder kann man es selber machen?


    Lg
     
  4. kleber

    kleber

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Guten Abend,
    es ist möglich mit sehr, sehr viel handwerklichem Geschick.
    1. Dazu ist es erforderlich die Seitenverkleidung zu entfernen. ( Beispiele im Internet )
    2. Die Geräteträgerplatte zu demontieren ( ist mit sehr großen Nieten befestigt, hierfür wird später für den Rückbau ein spezielle Nietzange benötigt die oft nur in den VAG/Skoda Werkstätten vorhanden ist).
    3. Das Trennen von der Hub - Mechanik und der Scheibe ( um an das Schloss heranzukommen ist auch nicht ohne, der Rückbau ebenfalls )
    4. Das Trennen vom Türgriff zum Schloss ist mit etwas Geduld möglich.
    5. Rückbau > die eingelegte Dichtungsschnur auf der Geräteträgerplatte gibt es nicht einzeln als Ersatzteil, nur die komplette Geräteträgerplatte.
    6..Es gibt noch ein paar Besonderheiten (Abdichtung) um eine neue Trägerpatte zu vermeiden , bei Interesse einfach nachfragen.

    Ein Hinweis noch bei der eventuellen Bestellung eines neuen Schlosses, nur Zentralverriegelung oder mit Safe - Sicherung ?

    Mein Tipp: Eine freie Werkstatt aufsuchen die sich VAG/Skoda Fahrzeugen auskennt, Kostenvoranschlag und dann vielleicht entscheiden.

    MfG
     
  5. #5 RootsPlague, 28.11.2020
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    60
    Hier findest du eine bebilderte Anleitung zum Zerlegen der Tür: https://octavia-forum.de/viewtopic.php?f=19&t=39267

    Ist schon relativ aufwendig und keine besonders schöne Arbeit.
    Mein Türschloss hinten links verriegelt auch schon seit Jahren nicht mehr richtig, konnte mich aber noch nicht zur Reparatur aufraffen :D
    Die Tankdeckelentriegelung funktioniert allerdings einwandfrei
     
  6. #6 fireball, 28.11.2020
    fireball

    fireball Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.551
    Zustimmungen:
    5.161
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Beim Zusammenbau am besten Blindnietmuttern einziehen und den Aggregatträger dann festschrauben.

    Und nicht abschrecken lassen. So schlimm ist die Sache nicht. Beim ersten Mal am Passat damals hab ich auch 2 Stunden gebraucht, heute geht das in ner halben...
     
    RootsPlague gefällt das.
  7. #7 RootsPlague, 28.11.2020
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    60
    Ja das mit den Nietmuttern ist ein guter Tipp.
    Vor allem wenn dir nach dem Zusammenbau beim Montieren der Fensterscheibe der Krempel in die Tür fällt ;( :D
     
  8. kleber

    kleber

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Der Kranz von den der Blindnitmutter trägt zu weit auf. Die in der Geräteträgerplatte eingelegte Dichtring kann das nicht ausgleichen, so daß zusätzliche Abdichtungsarbeiten erforderlich sind.
    Erfolgt das nicht sorgfältig genug, erfolgt ein Wassereinbruch zwischen der Tür und der Seitenverkleidung über die umlaufende Türdichtung in den Fußraum.
    Diese Dichtung auf der Geräteträgerplatte verursachte bei den Baujahren 2005 - 2007 Wassereinbrüche in den Fußraum bei allen vier Türen. Durch das Nieten und dadurch entstehen hohen punktuellen Anpressdruck, waren die Wasserprobleme vorprogrammiert.
    Anschließend wurde wieder geschraubt.
     
  9. #9 fireball, 29.11.2020
    fireball

    fireball Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.551
    Zustimmungen:
    5.161
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Nein, wurde es nicht. (Baujahr 2011, genietet).

    Und meine beim Dämmen auf Blindnietmuttern umgestellten Türen sind auch alle dicht.
     
Thema:

ZV Probleme

Die Seite wird geladen...

ZV Probleme - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Start/Stop "Energieverbrauch hoch"

    Probleme mit Start/Stop "Energieverbrauch hoch": Hallo, ich fahre einen Superb Combi 1,5 TSI,Baujahr 2019. Schon seit längeren leuchtet nach dem Startvorgang die EPC Leuchte auf und es kommt die...
  2. Octavia 1Z BJ2011 DSG Probleme

    Octavia 1Z BJ2011 DSG Probleme: Hallo habe ein Problem mit meinem Octavia 1Z. Daten: Baujahr 2011 Diesel Automatik DSG 140 PS Wenn das Auto über Nacht steht und kalt ist...
  3. Motor probleme

    Motor probleme: Hallo, hab Probleme mit mein skoda roomster 1.2 Tsi 105PS wen der kalt ist zieht er bei 2000 umdrehung nicht mehr an. Wen der warm ist geht die...
  4. Zwei Probleme - Heizung und Verbrauch

    Zwei Probleme - Heizung und Verbrauch: Hallo liebe Leute :) Ich habe da viel in der Vergangenheit gelesen und freue mich sehr erstmals zu posten. Ich habe eine Skoda Superb 3T von...
  5. OBD Probleme

    OBD Probleme: Guten Abend Zusammen, leider finde ich mit der SuFu weder hier im Forum noch bei Google was (zumindest in Deutsch). Ich glaube, ich habe beim...