Zuviel Zusatzgewicht durch DSG, Dämmglas, Standheizung etc beim 1.2 TSI 105PS?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von panda2010, 04.07.2011.

  1. #1 panda2010, 04.07.2011
    panda2010

    panda2010

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 1.8 DSG
    Kann einer grob abschätzen wieviel Zusatzgewicht durch
    • DSG
    • Sundafe Dämmglas
    • Standheizung
    • Schiebedach
    • elektr. Sitze
    zusammenkommt?

    Zum Hintergrund meiner Frage: Es soll nur ein Elegance mit einer 1.2 TSI DSG 77Kw Maschine werden. Einsatzgebiet ist primär die Stadt und ein wenig Autobahn (max. 130 km/h). Beladung: 1 Erwachsener + 1-2 Kinder + 20-kg Krimskrams. Fahrweise: Defensiv und sicherheitsbetont.

    Leider konnte ich diese Motorisierung nie probefahren, da alle Händler in der Umgebung nur Dieselfahrzeuge hierfür zur Verfügung stellen. Eigentlich sollte bei diesem Fahrprofil der Motor ausreichen. Aber da meine Frau mit den ganzen Extrawünschen das Fahrzeuggewicht in die Höhe treibt, kommen mir langsam Zweifel. Wie sind Eure Meinungen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 04.07.2011
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    wird vielleicht 0,2sec und 1 KMH ausmachen + 0,1L mehr Verauch :thumbsup:
     
  4. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!
    Würde so oder so denn 1.4 TSI nehmen . Würds bei nem anderen Händler nochmal versuchen mit ner Probefahrt. Las dir das Auto doch mal vollpacken mit irgend was , Prospeckte oder Wat schweres aus der Werkstatt. und fahr dann mal.
    Bin beide Motoren schon mal gefahren. sind beide gut aber ber der Zuladung dann ist der 1.4 Kultivirter und muß nicht an seine Grenzen.
    ist ein für und wieder.... Verbrauch nicht zu vergessen und Preis .

    mf.g
     
  5. #4 Milan76, 04.07.2011
    Milan76

    Milan76

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auf jeden Fall den 1.2er wählen. Der ist schonmal 50 kg leichter, wo wir ja gerade von Gewicht sprechen :)
    Und bei der Ausstattung des Threaderstellers würde ich einfach auf die völlig überteuerten Extras verzichten. Der Sinn eines Schiebedachs für 800 EUR erschließt sich mir bis heute nicht, schon garnicht beim genannten Haupteinsatzzweck Stadt und Kinder (Zugluft, Abgase, Lärm), dazu ist es eine schöne potentielle Fehlerquelle (Motor und Dichtung). Meine Eltern hatten mal ein undichtes Schiebedach wo dann der Dachhimmel anfing zu gammeln, das war vielleicht eine Sch****!
    Elektrische Sitzverstellung: viel Spaß wenn in ein paar Jahren mal ein Motor verreckt.
    Zig tausende von Euros für Extras in einem Skoda(!!!) - das würde ich mir echt überlegen, zumal anscheinend als Zweitwagen gedacht ...

    Ich habe selber auch diverse Gimmicks in meinem Octi, es ist nicht so dass ich kein Verständnis dafür habe! Habe nur meine Meinung kundgetan und kann gut akzeptieren wenn jemand anders das nicht so sieht.

    Fazit: 1.2 TSI nehmen und aufs Schiebedach verzichten = 50 kg und zusammen über 1500 EUR gespart.

    Der 1.2er ist insbesondere bis 130 km/h niemals merklich langsamer oder zäher als der 1.4er unterwegs! Auch nicht beladen.

    MfG
    Milan
     
  6. #5 panda2010, 04.07.2011
    panda2010

    panda2010

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 1.8 DSG
    Da die Lichtausbeute der Standard-Halogenscheinwerfer beim Octavia ziemlich schwach ausfällt und meine Frau nachts schlecht sieht, soll der Wagen Xenon Scheinwerfer bekommen. Beim Licht&Design Paket gibt es für 60 € Aufpreis das Schiebedach + 17"Felgen (auf die könnte ich wirklich verzichten) dabei. Bei der Preispolitik wird man ja geradezu "gezwungen", diese Ausstattung zu nehmen. Im Sommer ist es ja ganz praktisch, die Stauhitze so aus dem Auto zu bekommen.

    Der Wagen bekommt außerdem eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre. Damit brauche ich mir bzgl. Undichtigkeiten o.ä. keine Sorgen machen.
     
  7. #6 Milan76, 04.07.2011
    Milan76

    Milan76

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Sicherlich ein Argument, aber warum kaufen wenn man es gar nicht braucht? Nur weil es billig ist?
    Garantie hast Du zwar auf das Schiebedach und evtl. damit zusammenhängende Probleme, aber den Ärger ersetzt Dir niemand wenn es zu einem Schaden kommen sollte.

    Und 225er Reifen auf einem 105 PS Auto fahren bloß weil sie halt dabei bzw. so günstig sind, sich dann aber Sorgen machen ob durch das Gewicht der vielen Extras Spritverbrauch und Leistung des recht kleinen Motors negativ beeinflusst werden?! Das passt absolut nicht zusammen IMHO.

    Die Reifen werden den Verbrauch mit Sicherheit mehr erhöhen als das bisschen Mehrgewicht durch Deine Extras, außerdem sinkt der Fahrkomfort und neue Reifen sind mit 17 Zoll deutlich kostenintensiver.

    Ich habe auf meinem vorherigen Wagen den Unterschied von 205ern mit 16 Zoll zu 225er mit 17 Zoll deutlich gemerkt, allerdings war es mir da aus Gründen der Optik und Fahrdynamik egal und es war auch kein Skoda :-)

    MfG
    Milan
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    da muss ich Milan Recht geben! 17" mit 225 wirkt sich negativ auf die Beschleunigung, den Verbrauch und den Komfort aus, gerade beim kleinen 1.2er würde ich zu 195 - 15" oder 205 - 16" greifen.
    Der RS braucht 0,5l oder sogar noch mehr mehr mit den orig. 18" als mit 16"
     
  9. #8 tschack, 04.07.2011
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Das geht auch ganz einfach ohne Schiebedach - auf der Fernbedienung lange auf aufsperren drücken und alle Fenster nach unten fahren lassen, schon entweicht die Stauhitze und ein Einsteigen ins aufgeheizte Auto ist nicht mehr so eine Qual...
     
  10. #9 monstar-x, 04.07.2011
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Lass dich nicht verrückt machen. Wenn du das Licht & Design nimmst, dann kauf für 70€, das Schiebedach und die 17"er Reifen.
    Der Wiederverkaufswert wird die 1-3% mehr Verbrauch beim Sprit ausgleichen. Der 1.2 TSI reicht auch aus, die Fahrwerte entsprechen in etwa dem des Superb mit dem 1.4 TSI Motor.
    Ich habe den 1.4 TSI im Superb, und der reicht mehr als aus, auch ist der Spritverbrauch sehr gut bei vorausschauender und Intelligenter Fahrweise, ich bewege mich gerade auf die 6L /100km zu...Und das mit 17" 225 Reifen.
     
  11. #10 tinohalle, 05.07.2011
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    da reicht der 1,2 Tsi vollkommen aus. Ich kann mich über mein 1,2er nicht beschweren. :thumbsup:
     
  12. dirac

    dirac

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Und wenn die Räder halt zu groß sind, veräußert man halt die 17" und kauft sich dafür dann einen Satz kleinere Räder. ;-)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 panda2010, 05.07.2011
    panda2010

    panda2010

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 1.8 DSG
    Die 17" Felgen will ich unter keinen Umständen alleine schon wegen dem Verlust an Fahrkomfort (siehe anderer Thread). Mal schauen, was der Händler mir anbietet.

    Ich denke, es wird beim 1.2 TSI bleiben. Die Mehrleistung des 1.4 TSI ist ja scheinbar hier im Flachland erst ab 130+ km/h zu spüren (zumindest lese ich das aus den meisten Beiträgen heraus).
     
  15. #13 impuls2010, 06.07.2011
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Hey,

    zum Thema 1.2 TSI oder 1.4 TSI verweise ich mal auf meinen Beitrag aus einer neulich geführten Diskussion. In diesem Thread findest du auch zahlreiche weitere Meinungsäußerungen.

    Bitte helft mir bei der Entscheidung

    Kurzum, auch ich rate dir, auf jeden Fall den 1.2 TSI zu nehmen.

    Zum Thema Felgen und Reifen gehen die Meinungen natürlich sehr weit auseinander. Die Sicherheit ist sicherlich bei allen Markenreifen und -felgen gegeben, da gibt es höchstens minimale Unterschiede. Und eins ist auch klar: Je kleiner die Felge und je schmaler der Reifen, desto geringer der Verbrauch und desto höher der Komfort – je größer die Felge und je breiter der Reifen, desto schöner die Optik, desto höher der Verbrauch und desto geringer der Komfort. 17 Zoll passen optisch IMHO perfekt auf den Octavia, gerade die PALLAS-Felgen aus dem Licht&Design-Paket passen wirklich toll zu dem Auto. Ich fahre im Winter die originalen 15"-Felgen mit Reifen 205/60 R 15, im Sommer 16"-Felgen mit Reifen 205/55 R 16. Meinen Verbrauch kannst du dem verlinkten Beitrag entnehmen, ist bislang in Winter und Sommer identisch. Ich hätte mir für den Sommer auch lieber 17"-Felgen gegönnt, habe mich aber unter dem Gebot der Vernunft gezügelt, da es zu den Reifen 225/45 R 17 wirklich ein deutlicher Preissprung ist und eben der Verbrauch auch etwas höher ist.

    Aber in deinem Fall würde ich sagen: Wenn du eh das Licht&Design nimmst, behalte die Felgen. Erspart dir die Verhandlungen mit dem :), denn auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele :) nicht gerne über einen Tausch der Serienbereifung verhandeln, da sie sich damit recht viel Arbeit machen. Auch wenn die Optik bei dir eine untergeordnete Rolle spielt, die 17"-Felgen passen wirklich ideal. Und der Unterschied im Verbrauch dürfte bei dem einen Zoll unter 0,5 Litern liegen. Kauf dir lieber für den Winter einen Satz 15"-Felgen mit sparsamen Reifen, das macht den geringen Mehrverbrauch im Sommer wieder wett. Denn wenn der :) die Originalräder nicht haben will und du sie dann privat verkaufst und dir dafür einen neuen Satz 15"- oder 16"-Räder holst, wirst du garantiert drauflegen, da die Originalräder dann ja schon aus zweiter Hand sind. Überleg nicht lang, nimm das Licht&Design und behalte die PALLAS, du wirst mit der Zeit sehen, dass eine stimmige Optik doch auch ihre schönen Seiten hat. :D[​IMG]
     
Thema:

Zuviel Zusatzgewicht durch DSG, Dämmglas, Standheizung etc beim 1.2 TSI 105PS?

Die Seite wird geladen...

Zuviel Zusatzgewicht durch DSG, Dämmglas, Standheizung etc beim 1.2 TSI 105PS? - Ähnliche Themen

  1. Keine Kontaktbilder beim Bolero

    Keine Kontaktbilder beim Bolero: Moin. Habe folgendes Problem. Seit einer Woche habe ich ein Oneplus 3T Smartphone (Android 6.0.1 über OxygenOS 3.5.3) und es funktioniert...
  2. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  3. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  4. kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface

    kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface: Hallo, habe mir "neue" Scheinwerfer geholt. Vom Glas her weit besser als meine aktuellen. Habe Sie noch nicht verbaut, weil Sie ein Problem...
  5. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...