Zusatzfedern einbauen

Diskutiere Zusatzfedern einbauen im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bin neu hier und hab gleich mal eine Frage: Fahre einen 2018er 2.0 TDI 4x4 7-Gang-DSG und ziehe damit einen max 2.000 kg...

  1. Ecki72

    Ecki72

    Dabei seit:
    09.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hab gleich mal eine Frage:

    Fahre einen 2018er 2.0 TDI 4x4 7-Gang-DSG und ziehe damit einen max 2.000 kg schweren Wohnwagen.

    Ich würde mir gerne die Zusatzfedern von MAD einbauen und muss dazu die hinteren Federn ausbauen.

    Kann man die Federn mit einem Federspanner ausbauen ohne andere Teile abbauen zu müssen? Weiss das zufällig jemand ?

    Grüße

    Ecki
     
  2. #2 OcciTSI, 10.01.2019
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    639
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    114900
    Wird schwierig.
     
  3. Ecki72

    Ecki72

    Dabei seit:
    09.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ok, dann muss ich doch abbauen. Aber war ne Frage wert :-)
     
  4. tabbi1

    tabbi1

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    Octavia Style Kombi 2,0 4x4
    Hallo
    Ich habe dieselben Federn gleich beim Kauf einbauen lassen
    Bin äußerst zufrieden damit
     
  5. Ecki72

    Ecki72

    Dabei seit:
    09.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Tabbi, ziehst Du auch einen Wohnwagen damit ? Wenn ja, wie schwer ist der denn ?
     
  6. tabbi1

    tabbi1

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    Octavia Style Kombi 2,0 4x4
    Hallo Ecki72
    Ja ich ziehe einen 1700 kg schweren Wohnwagen damit
     
  7. #7 mongobongo, 12.01.2019
    mongobongo

    mongobongo

    Dabei seit:
    19.12.2017
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Wildau
    Wie wirken sich diese Federn auf dem Komfort aus?
     
  8. Ecki72

    Ecki72

    Dabei seit:
    09.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Das würde mich auch interessieren und natürlich, ob sich das Fahrverhalten im Zugbetrieb positiv verbessert hat
     
  9. #9 Neoctavianer, 12.01.2019
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    Welchen Vorteil darf man von den Zusatzfedern erwarten? Die maximale Achslast darf doch ohnehin nicht überschritten werden. Der Kombi ist in der 2WD Ausführung hinten ohnehin schon sehr straff gefedert - mit ordentlich Zuladung erträglich, aber leer nervt es so schon.
     
    OcciTSI gefällt das.
  10. tabbi1

    tabbi1

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Linz
    Fahrzeug:
    Octavia Style Kombi 2,0 4x4
    Hallo zusammen,
    versuche mal eure Fragen zu beantworten bzw. meine Erfahrungen mit diesen MAD Zusatzfedern niederzuschreiben.
    Ich fahre den Octavia Style Combi 2.0 TDI 4 x 4 und ziehe damit einen Wohnwagen welcher meist ein Gewicht zwischen 1650 und 1800 kg hat.
    Der Octavia steht nach dem Einbau der Federn gemessen an der Achse ca, 1,5 cm höher als vorher. Daher muss unbedingt der Sturz der Räder neu eingestellt werden. Wird dies nicht gemacht fahren sich die Reifen ungleich ab und müssen früher getauscht werden.
    Wenn ich mit dem Anhänger fahre gibt der PKW an der Achse ca. 3 - 4 cm nach und verbleibt dann in dieser Position. Das Fahrgefühl ist im Gespannbetrieb ein entspanntes. Ohne diesen Federn würde der Wagen duch die Deichsellast bei mir ca. 85 kg) extrem nach unten gedrückt werden und die Haftung der Vorderräder wäre nicht optimal.
    Ich hatte solche Federn bereits in meinem vorigen Auto, einem Passat, verbaut und machte damals schon positive Erfahrungen.
    Da man mit desen Federn die max. Deichsellast ausnutzen kann sind auch etwas höhere Geschwindigkeiten möglich.

    Im Solobetrieb merke ich keinen Unterschied, bin pro Jahr ca. 45.000 km davon ca. 7000 bis 8000 km im Hängerbetrieb unterwegs.
    Mein Arbeitskollege (ebenfalls Wohnwagenzieher) hatte bei seinem ersten Octavia diese Federn nicht verbaut und verfluchte das Auto. beim Neuen folgte er meinem Rat, ließ sich die Federn einbauen und fährt seither entspannt im Gespannbetrieb.
     
  11. #11 OcciTSI, 12.01.2019
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    639
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    114900
    Und jetzt kommt ein Problem:

    Jeder der kein 4x4 oder RS oder 1.8 TSI hat, besitzt die Verbundlenkerachse.
    Da ist nix mit Sturz einstellen.

    Ich hatte damals selbst mit Tieferlegungsfedern keine Probleme.
    Klar ging der Octavia hinten runter. Der hat aber auch massig Platz im Radhaus.

    Aktuell fahren wir mit tief eingestelltem Gewindefahrwerk und haben auch keine Probleme mit dem Wohnwagen.
     
  12. #12 OcciTSI, 12.01.2019
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    639
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    114900
    Sieht schon interessant aus. Haben die Originalfedern durch die Zusatzfedern keine Vorspannung mehr?

    Bild ist von deren Website.
     

    Anhänge:

  13. Ecki72

    Ecki72

    Dabei seit:
    09.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    @Tabbi:

    Danke für die ausführliche Antwort. Erhoffe mir auch mehr Fahrstabilität von den Federn
     
    tabbi1 gefällt das.
  14. #14 JoyOcti, 29.03.2019
    JoyOcti

    JoyOcti

    Dabei seit:
    23.06.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Octavia Joy Combi 1.4TSI
    Kilometerstand:
    0
    Hallo, habe mir auch die Zusatzfedern bestellt, da mir der Fahrkomfort mit einem 1700kg Wohnwagen nicht gefällt. Bei mir stellt sich jetzt dir Frage, ob der ACC Sensor neu justiert werden muss wenn das Heck etwas höher kommt.
     
  15. #15 lenny77, 29.03.2019
    lenny77

    lenny77

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeug:
    Fabia Best of TSI und Octavia 3 RS TSI
    Also rein physikalisch ändern strammere Federn an der HA im Anhängerbetrieb nichts an dem Gewicht auf der Vorderachse. Sicherlich wird es einen Effekt an der HA geben, der sich positiv auf das Fahrverhalten im beladenen Zustand auswirkt, weil die Federung besser an den beladenen Zustand angepasst ist. Ich hätte aber Bedenken, dass sich die Zusatzfedern im Normalbetrieb negativ auf die Fahreigenschaften auswirken könnten.
     
  16. Ecki72

    Ecki72

    Dabei seit:
    09.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kurzer Erfahrungsbericht:

    Habe den Wohnwagen jetzt zwei Mal nach Einbau der Zusatzfedern gezogen.

    Die Hinterachse ist definitiv jetzt härter, aber nicht störend hart im Fahrbetrieb ohne Hänger.

    Im Fahrbetrieb mit Wohnwagen kann ich bisher nur positives berichten. Das Gespann läuft insgesamt ruhiger und ist wesentlich weniger anfällig gegen Pendelbewegungen. Ich bereue die Entscheidung also nicht, Zusatzfedern eingebaut zu haben.

    Bzgl. ACC habe ich nichts geändert, steht auch nicht im Gutachten drin.
     
Thema: Zusatzfedern einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs 4x4 federn einbauen

Die Seite wird geladen...

Zusatzfedern einbauen - Ähnliche Themen

  1. Wo erhält man Anleitungen Einbau Ersatzteile?

    Wo erhält man Anleitungen Einbau Ersatzteile?: In der Heckleuchte ist ein Bruch drin und muss nach TÜV austauschen :(. Die Lichtanlage funktioniert ansonsten. Da ich den Aufwand scheue via...
  2. Boardcomputer/Elektronik/CAN BUS spinnt nach Einbau AHK in Octavia III 5E

    Boardcomputer/Elektronik/CAN BUS spinnt nach Einbau AHK in Octavia III 5E: Moin in die Runde, Am lezten Freitag habe ich eine AHK am meinem Octavia III FVL Bj. 07.2015 eingebaut. Nach dem Einbau des E-Satzes von Jäger (#...
  3. Rapid DIN 1 Radio in Skoda Rapid einbauen

    DIN 1 Radio in Skoda Rapid einbauen: Servus! Ich habe aus einem anderen Auto ein Pioneer DEH-S5000BT 1 DIN Autoradio übrig, und dachte mir, ich könnte es in den Skoda Rapid Spaceback...
  4. Octavia III Einbau eines CB-Funks

    Einbau eines CB-Funks: Hallo liebe Gemeinde, Ich möchte meinen CB-Funk in meinen O3 einbauen, aber nachdem das Auto noch nicht mir gehört, darf ich nichts beschädigen...
  5. Einbau Axton A430 dsp

    Einbau Axton A430 dsp: Hallo liebe Community, ich bin seit 2 Tage Besitzer eines nagelneuen Skoda Fabia 3 1.0 TSI 81kW mit Swing Radio. Ich liebe das Fahrzeug, nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden