Zusammenfassung 1. Seite ! Autohändler lehnt Bestellung der Betriebsanleitung für Reimport ab !

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Akkin, 26.09.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Akkin

    Akkin Guest

    und möchte mein reimportiertes Fahrzeug auch nicht reparieren ! Dies Fahrzeug bekomme ich erst in einigen Wochen, wollte vorab mich schon mal mit der Betriebsanleitung kundig machen, ich bin einer der Glücklichen, die genug Zeit haben, so etwas ausführlichst zu lesen. Spart mir einige Fragen hier oder bei einem Händler.

    Es handelt sich um den Autohändler

    Autom. Christian Günter GmbH
    Am langen Rasen
    99974 Mühlhausen

    Ich kann mich nur wundern !

    Der Ablauf war folgender, ich holte mir bei diesem Händler 2 Angebote ein, verglich die dann in aller Ruhe Zuhause.

    Ich wollte dem Händler die Chance geben, den Verkauf auch zu tätigen, ich bin also ein 3. mal zum Händler, der Verkäufer rechnete nochmal und kam selber zum Schluss, dies wäre für ihn kein Geschäft, nur für mich. Also wurde der Reimport bestellt. Der Preisvorteil von 2000 € und eine etwas bessere Ausstattung waren ausschlaggebend. Alles was der dt. Skoda mehr hatte in seiner Elegance Ausstattung habe ich natürlich zusätzlich bestellt, der Preisvorteil blieb erhalten.

    Vielleicht hat er beim ersten Mal schon einen Vorlauf Skoda Elegance 2 l Tdi bestellt und den isser jetzt nicht gleich losgeworden. Dies wäre aber nicht mein Problem. Probefahren konnte ich auch nicht bei dem Händler, er hatte das Auto einfach nicht, dieser Service hätte mich vielleicht überzeugt, bei ihm zu bestellen !



    Der Reimport ist über 17 % billiger als die unverbindliche Preisempfehlung. Daraufhin bestellte ich beim Reimporteuer. Und ich bin mir bewußt, dass ich ein ganz, ganz böser Kunde bin, ich nutze einfach den europäischen Markt aus !

    Bestellung dauert übrigends um die 6 Monate. Aber ich bin geduldig und ich lasse mich nicht mit schnellen Angeboten locken.

    Ich wollte eine Betriebsanleitung schon vorab lesen. Bestellte die bei dem Mühlhäuser Händler per Internet. Er reagierte nicht. Na gut, kein Problem, ich rief bei ihm an, er sagte die Frau die die Bestellungen macht ist nicht da, ich sollte nochmal anrufen. Ich wunderte mich, kurze Notiz und mir wäre der nächste Anruf erspart geblieben. Das ganze hatte anber System, wie sich später rausstellen sollte. Das nächste Mal bin ich selber vorbei, hatte in der Nähe zu tun. Also ich rein und bat um die Bestellung der Betriebsanleitung. Die Frau sagte Moment, verschwand kurzzeitig und kam dann wieder, sie wollte die Fahrgestellnummer. Ich wunderte mich ein 2.Mal, kam mir alles wie vorher abgesprochen vor, wozu die Fahrgestellnummer. Jetzt ist mir klar, der Händler wollte nur sicher gehen ob ich der mit dem Reimport bin. Nun gut ich sagte: "habe ich nicht muß auch so gehen, ich bekomme das Auto erst noch." Ich lies mich auch nicht abwimmeln. Dann verschwand sie nochmal, der Chef kam persönlich, er sagte mir: "dass die Betriebsanleitung schwer zu beschaffen sei und derzeit nicht lieferbar." Warum hat der das denn nicht schon am Telefon erzählt ? Ich weiß es inzwischen, er wollte mich verarschen und es mir heimzahlen, schließlich bestellte ich bei ihm kein Auto. Nagut, ich bekomme das Auto eh erst später also sagte ich: " Kein Problem, ich warte auch gerne 4 Wochen und hole mir dann die Anleitung."

    Darauf war er sichtlich erregt und sagte mir, : "Sie sind derjenige der hier mehrmals Angebote einholte und auch den Verkäufer nach dem Gewinn pro Auto fragten, ich werde ihnen diese Betriebsanleitung nicht bestellen."

    Ich war zugegeben etwas zerknirscht und verwundert, und fragte dann vorsichtig nach, ob er denn kein Interesse an der Wartung, Garantie und Durchsicht an meinem Fahrzeug durchführen wollte. Er sagte mir: "Ich möchte ihr Fahrzeug und sie nicht zu Gesicht bekommen und ich kann ablehnen wen ich will, ich habe eine freie Werkstatt !"

    Denke dem ist nicht so. Skoda Schild hängt draußen und er ist als Händler und als Werkstatt bei Skoda aufgeführt !

    Im Verlauf des Threads ziehen einige den Vorfall und mich ins Lächerliche. Ich frage mich, welche Motivation diese Leute haben. Händler, Verkäufer oder .......... ? Ihr könnt gerne weiterschreiben, ich stehe da drüber :-) ! Ich werde Euch nicht antworten, auch wenn ihr provozierend schreibt ! Allerdings sorgt ihr für hohe Besucherzahlen, dies finde ich nicht schlecht und der Thread bleibt am Anfang des Forums ! Dabei wollt ihr das gar nicht, ihr wollt ja den Thread schließen, warum wartet ihr nicht, er verschiebt sich dann automatisch nach hinten !

    Lächerlich ist viel mehr die Haltung der Händler, die falsche Gerüchte über Reimporte verbreiten. Wie zum Beispiel :

    Reimporte haben ein dünneres Blech
    Reimporte sind schlechter ausgestattet
    Reimporte haben eine schlechter Qualität


    Mir ist auch klar, dass Händler nicht erfreut sind über Konkurrenz mit der sie nicht mithalten können. An den 2 verschiedenen Preisen sind die Autohersteller schuld und nicht die Kunden. Ich bin übrigends nicht bereit die Verkäufe im Ausland mit zu subventionieren.

    Ich freue mich auf die hohe Resonanz die dieser Beitrag hier auslöste, ich denke Kunden wie Händler sind auf die Antwort von Skoda Deutschland gespannt. Die Ablehnung von Kunden mit Reimporten ist nicht erlaubt und nun bin ich über die Entscheidung von Skoda Deutschland gespannt.

    Mein Auto werde ich auch nicht zu diesem Händler bringen, das halte ich für selbstverständlich, 3 Autowerkstätten liegen in der Nähe, eine die ich anrief, freut sich über jeden Kunden und ich bekomme die Betriebsanleitung sofort ! Wie heißt es so schön Konkurrenz belebt das Geschäft .

    Ich werde einfach die Antwort von Skoda Deutschland abwarten und hier veröffentlichen.

    meine mail

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich war eben im Autohaus Günther in Mühlhausen. Ich wollte dort eine Bedienungsanleitung für den Skoda Oktavia 2 bestellen. Der Chef sagte mir er bestellt diese Anleitung nicht für mich. Ich hatte schon vorher telefonisch versucht sie zu bestellen und per Internet. Er lehnte die Bestellung ab, weil ich das Fahrzeug nicht bei ihm bestellt habe, aber mehrmals Angebote eingeholt habe.

    Als ich fragte, ob er denn auch Garantieleitungen und Reparaturen ablehnt, bejahte er dies.
    Ich kann mich eigentlich nur wundern, dass dieser Händler so reagiert. Ich bitte Sie mit Ihrem Vertragshändler Rücksprache zu führen. Bitte setzen Sie mich über die weiter Vorgehensweise in Kenntnis. Sollte diese Angelegenheit nicht zur Zufriedenheit meinerseits erledigt werden, werde ich weitere Schritte unternehmen. Selbst, wenn ich einen Reimport kaufe, finde ich es einen ziemlich schlimmen Umgang mit mir als Kunden.

    Mit freundlichem Gruß
    *.*****









    Computermail

    Willkommen bei Skoda!

    Schoen, dass Sie unsere Skoda-Homepage besucht haben. Wir bedanken uns fuer Ihr
    Interesse und Ihre Anfrage. Die Bearbeitung laeuft und Sie werden bald von uns
    hoeren. Wir freuen uns auf Ihren naechsten Besuch unserer Skoda-Homepage.


    Ihr Skoda Team.


    Zwischenbescheid


    Sehr geehrter Herr ******,

    vielen Dank fuer Ihre Nachricht.

    Die sachliche Bearbeitung Ihrer Anfrage ist uns sehr wichtig, daher moechten wir uns intensiv um Ihr Anliegen kuemmern.

    Bitte raeumen Sie uns dafuer noch etwas Zeit ein und bewerten dieses Schreiben als Zwischenbescheid.

    Wir bedanken uns fuer Ihr Verstaendnis und kommen unaufgefordert auf Ihr Anliegen zurueck.

    Mit freundlichen Gruessen
    SkodaAuto Deutschland GmbH
    i. V. i. A.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnorchi, 26.09.2005
    Schnorchi

    Schnorchi Guest

    naja, irgendwie ist es doch auch verständlich, oder etwa nicht??
     
  4. #3 TheDixi, 26.09.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Rofl, was erwartest du???

    Ab Morgen überweist einem die Deutsche Post übrigens € 0,55 für jede Email, die man anstatt eines Briefes schickt :narr:

    Ich kümmere mich ja auch nicht um Rayanair Kunden, sondern verweise an die 0190 Hotline...

    Aber ich denke, du kannst die Bedienungsanleitung direkt bei SAD nachbestellen, oder?
     
  5. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    na das er die Bedienungsanleitung nicht bestellen will kann ich ja noch verstehen, aber das er dein Auto nicht reparieren möchte - das ist unverständlich auf den ersten Blick. Oder haste Wind gemacht wegen der BA und daraufhin hat er dir Hausverbot erteilt? :oops:
     
  6. Akkin

    Akkin Guest

    siehe Zusammenfassung
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Und wieder einer, der noch nicht kapiert hat, daß ca. 70% der Wertschöpfung eines Automobils nach dem Kauf entstehen. So ein Verhalten ist mir gänzlich unverständlich und hat mit Kundenservice nix, aber auch gar nix zu tun. Die Beschwerde bei SAD ist sicher nicht verkehrt. Zu dem Händler würde ich aber freiwillig eh so oder so nie wieder gehen.
     
  8. #7 MrBlack19, 26.09.2005
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Meines erachtens sollte der Händler die Bedienungsanleitung einfach bestellen. Ihm entstehen dafür ja kaum kosten. Wenn er den Kunden zufrieden stellt, dann kommt er vielleicht das nächste mal und bringt mehr Geld. Da heißt es dann wieder Service Wüste Deutschland!!!
     
  9. #8 toaster, 26.09.2005
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Wie so oft kann ich mich R2D2 nur anschließen.

    Allerdings habe ich, nach dem ich die Beschwerdemail an SAD gelesen habe Bedenken zum Auftreten des Kunden. Hier könnte man auch vermuten, dass es nicht unbedingt ein "freundliches" Auftreten war!?
     
  10. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Hatte mal ein ähnliches Erlebnis mit meinem nicht-reimportierten Fabia.

    Wollte ihn zu einer Skoda-Werkstatt bringen, wo ich ihn aber nicht gekauft habe ... mit diesem Hinweis hat man mich gleich wieder vom Hof gejagt ... irgendwie hat der Herr Eigentümer noch nicht bemerkt, dass ein Autohaus den Großteil des Geldes mit Reparaturen verdient ... Verkauf ist quasi das potentielle Sichern späterer Werkstattkunden bei extrem geringer Spanne. :dollars:

    Werde da sicher nicht mehr hingehen, weder zwecks Reparatur und definitiv auch nicht zum Kauf eines neuen Autos ... sinnlos :nee: ... er hätte einen Werkstattkunden gewonnen und bei Zufriedenheit einen späteren Autokunden :]

    Nordische Grüße :jongleur:

    Örnie
     
  11. Ivan

    Ivan Guest


    Garantieleisstungen fuer ein nicht ueber SAD gekauftes Auto? Irgendwie verstehe ich seinen Mangel an gutem Willen.
    Die Bedienungsanleitung ist kein Ersatzteil und wird nirgendwo als Ware aufgelistet. Man bekommt sie mit nur dem Auto. Es ist durchaus verstaendlich, dass sich der Haendler zu sowas nicht verplichtet fuehlen muss.
     
  12. Hardy

    Hardy Guest

    mal ne blöde frage: steht irgendwo geschrieben, dass er die ba geschenkt haben wollte ? wenn ich in ein ah meiner wahl gehe und dort etwas bestellen will, sollte dieses meine bestellung auch annehmen ... :]
     
  13. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    und wenn nicht - was dann :frage:

    Was ist wenn der Händler keine Lust mehr hat sich verarschen zu lassen und mit der Ablehnung nur mitteilen will - Go Away? So wie ich das gelesen habe hat @Akkin sich Angebote (Plural) geholt, damit Kosten verursacht um dann April, April zu sagen. Nun wundert er sich das der Händler mit ihm kein Geschäft mehr machen will? Nee nee - das ist ein wenig zu einseitig zu Lasten des Händlers gemeckert.

    Und die Aussage mit den "wahnsinnigen" (70%) Einnahmen bei "Reparaturen" kann ich bei mir nicht nachvollziehen. Die paar Inspektionen und Ölwechsel bis zum 5ten Lebensjahr des Autos ersetzen nicht den Gewinn beim Verkauf des Neuwagens trotz Rabatt. Bei Leuten die den Wagen länger fahren oder Gebrauchtwagen-Käufern ist es dann wirklich der Fall das die Reparatur-Einnahmen überwiegen.

    Aber das ist ja bei einem Kunden der den Händler schon mehrfach verschaukelt hatte auch nur eine wage Vermutung und Hoffnung des Händlers.
    Und darauf hatte der Händler bestimmt keine Lust mehr... :verwirrt:
     
  14. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Also ich würde in einem solchen Fall immer den Weg des geringsten Widerstandes gehen!

    Der Händler ärgert sich halt, dass er den Aufwand für Angebote, Probefahrten usw. hatte und dann doch kein Auto verkauft hat. Menschlich verständlich.

    Warum nicht einfach zu einem anderen Vertragshändler gehen, bei dem man noch keine "Vorgeschichte" hat und dort die Anleitung bestellen?

    Ich würde auch nie bei dem verärgerten Händler mein Auto zur (Garantie-)Reparatur geben. Zweifelhaft, ob man da noch fair und zuvorkommend bedient wird.

    Natürlich kann man sich bei SAD beschweren, aber ein Freund des Händlers wird man bestimmt nicht mehr.

    Gruß
    Karsten
     
  15. Knappi

    Knappi

    Dabei seit:
    28.07.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarme
    Fahrzeug:
    Octi 1 Kombi TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Moin,

    naja ich habe zwar keinen Re-Import aber mein Skodahändler ist mir im nachhinein recht blöd gekommen weil er meinte das auf meinen POLO den ich beim kauf des Octavia in Zahlung gab Alus gehören obwohl ich ihn AUSDRÜCKLICH mit Winterreifen und Stahlfelgen abgegeben hatte.

    Daher mußte ich dann auch den Händler wechseln und da hatte kein einziger ein Problem mit obwohl die nicht einmal wußten ob es ein Re-Import ist oder nicht (hatte telefonisch bei 3 verschiedenen nach Preisen für Ölwechsel gefragt).... Auch Garantieleistungen waren überhaupt kein Problem (neuer Parktronicsensor, Knistern im Amaturenbrett, alles prompt erledigt).
    Naja, aber wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus, sagt man zumindest hier im Norden.
    Wenn Du da dann auch noch Probefahrten und Angebote usw usw gemacht hast UND ihm danach mit Deinem Re-Import dumm gekommen bist dann hätte ICH Dich wahrscheinlich einfach rausgeschmissen. :gruenwink: Deine Mail an Skoda würde ich auch etwas "Dick aufgetragen" bezeichnen. Denke die werden Dir auch nicht so besonders entgegen kommen.

    Das Bordbuch kannst Du aber sicher bei einem anderen Händler kaufen. :buch:

    Gruß Knappi
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Man kann es immer hindrehen, wie man will... kann auch gut sein, daß es nur 25% sind oder nur 10%... ist ja auch irgendwo net sonderlich wichtig.

    In Anbetracht, daß es aber eben net nur ein paar Inspektionen und Ölwechsel sind, sondern auch neue Reifen, vll. ein Radio, Alufelgen oder sonstiges Zubehör- bzw. Tuningteile oder auch die eine oder ander Unfallrep, die dem Händler potentiell gewinnbringend sind, ist es schlicht selten dämlich, einen Kunden noch vor dem ersten Geschäft zu vergraulen. Dazu dann noch der Aspekt, daß die Verbreitung von negativen einen weit größeren Multiplikator hat, als bei positiven...

    Versteh es oder net, es ist so... das größere Geschäft macht die Werkstatt nach dem Verkauf! Nicht ohne Grund gehen z.B. BMW und Mercedes her und bauen ein immer größeres Netz von eigenen Werksniederlassungen auf und kicken alteingessene Vertragshändler dafür raus...

    Btw. Sag mal, wie groß der Gewinn vom Verkauf eines Neu-Fz. ist. ;-)
     
  17. Akkin

    Akkin Guest

    siehe Zusammenfassung
     
  18. Akkin

    Akkin Guest

    Ich bin dort auch nie einen Skoda probegefahren !
     
  19. Akkin

    Akkin Guest

    Händler im Nachbarort hat die Betriebsanleitungen vorrätig, ich kann sie mir abholen und er leistet sehr gerne die Garantieleistungen und Reparaturen, er hat mit einem Reimport kein Problem.


    Das Autohaus in Mühlhausen wird mich nicht nochmal sehen !
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Nun ja, manche reißen sich für neue Kundschaft fast ein Bein heraus und andere wollen halt mit Stolz in die Pleite wandern.

    Stand da evtl. ein Schild: "Demnächt wegen Reichtum geschlossen!"?

    Es sei ihm ins Stammbuch geschrieben "Hochmut kommt vor dem Fall!".


    Kopfschüttelnd ! :-(

    Fred
     
  22. #20 Scanner, 26.09.2005
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    @Akkin
    Na also geht doch, musst ja nicht mit Gewalt einem Dealer ohne Deinem Vertrauen das Geld hinterhertragen.
    Vielleicht hat er Dich auch durchschaut, erst die Angebote machen müssen, dann zu nem anderen rennen,
    und womöglich noch die Austauschstoffe mit zum Kundendienst bringen wollen ... oder so oder auch ganz anderst.
    Auf so nen Kunden könnt ich auch verzichten.

    Im Übrigen:
    Ich bin ja auch Gewerbetreibender, aber ich MUSS auch nicht jeden Auftrag annehmen (Wo steht das geschrieben?)
    Wenn ich absehen kann, dass ich aus irgend einem Grund mit dem Kunden nicht so kann,
    überleg ich mir schon, ob ich die Belange auch machen wollen will ...
    und wenn, dann hab ich entweder grad so viel zu tun, dass er eben warten muss,
    oder ich mach einmal was so falsch, dass der kein zweites mal bei mir anfrägt ...

    Es kommt halt auch immer drauf an, welche NASEN sich gerade begegnen,
    und wie verschnupft die gerade sind.

    Ach ja, wie gut, dass ich keine Autos verkloppen muss.
     
Thema:

Zusammenfassung 1. Seite ! Autohändler lehnt Bestellung der Betriebsanleitung für Reimport ab !

Die Seite wird geladen...

Zusammenfassung 1. Seite ! Autohändler lehnt Bestellung der Betriebsanleitung für Reimport ab ! - Ähnliche Themen

  1. Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?

    Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?: Ich habe in meinen Joy das Licht- und Sichtpaket und "die kleine" Kamera. Dazu gehört der automatisch abblendende Innenspiegel in "Variante 1" -...
  2. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  3. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  4. Privatverkauf Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro

    Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe! Automatischen Heckklappenöffner für Fabia 3 von GB-Tuning Neuwertig - war nur kurz verbaut! Meine Frau möchte...
  5. kurze Vorstellung - seit heut Besitzer Sportline

    kurze Vorstellung - seit heut Besitzer Sportline: Hallo allerseits, heut konnte ich endlich meinen neuen Superb Sportline abholen. Fahre schon seit vielen Jahren Skoda, Fabia, Octavia, seit März...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.