Zusätzliche Steckdosen und Dashcam-Montage

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von lutzpaul, 28.04.2014.

  1. #1 lutzpaul, 28.04.2014
    lutzpaul

    lutzpaul

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kurpfalz
    Fahrzeug:
    Fabia 5J RS Combi 132KW/180PS (CTHE)
    Kilometerstand:
    23000
    Letztes Wochenende habe ich das an meinem RS "korrigiert", was mich von Anfang an gestört hat: Daß die Zigarettenanzünder-, bzw. Bordspannungssteckdose viel zu weit weg vom Armaturenbrett auf der Mittelkonsole sitzt, und daß da die Spannung auch ohne eingeschaltete Zündung ständig besteht. Außerdem war mir ein Anschluß zu wenig.
    Den Aufbau-Verteiler für zwei Geräte + USB Ladebuchse hatte ich eigentlich schon für mein voriges Auto gekauft, aber nie den Hintern zum Einbauen hochbekommen. Außerdem kamen noch ein Kfz-Relais mit Sockel, ein grün beleuchteter Wippschalter und eine Bordnetzbuchse zum Einsatz, die ich mal von einer Bordnetzschaltuhr, die ich zweckentfremdet für meine 12V Solaranlage einsetze, abgeschnitten hatte. Die war vorgesehen für meine Dashcam.

    Am Samstag habe ich erstmal das Radio ausgebaut und die vordere Mittelkonsole, an der ich den Verteiler befestigen wollte. Ich habe den ganzen Samstag Nachmittag in meinem Arbeitszimmer bis spät abends rumgebastelt und gelötet, bis aus der vorderen Mittelkonsole drei zusätzliche Kabel hingen, die im Auto Anschluß suchten: Masse, Dauerplus und Zündungsplus. Ich bin bei solchen Arbeiten extrem langsam, weil mir die Routine fehlt, aber am Ende war alles zu meiner Zufriedenheit drin, und alles auch schön verlötet, bzw. mit Flachsteckern verbunden und alles mit Schrumpfschlauch gesichert.

    Am Sonntag dann habe ich nochmal fünf Stunden gebraucht, um alles einzubauen.

    Das Schlimmste war, Masse, Dauerplus und Zündungsplus anzuzapfen. Masse und Dauerplus habe ich mir schließlich vom bestehenden Zigarettenanzünder geholt. Da aber alles sehr eng verkabelt ist, musste ich dann doch die Mittelkonsole lösen, so daß ich drunterfassen konnte und den Stecker des Zigarettenanzünders abziehen und das Kabel hochziehen konnte. Auch da gab es nicht viel Platz, es war eine Wurschtelei mit 10 cm Kabel unter der Handbremse. Macht besonders viel Spaß, wenn man mit Schrumpfschläuchen und Sturmfeuerzeug hantiert ... Schön wäre es gewesen, den Beifahrensitz lösen zu können, um ihn ein paar Zentimeter wegschieben zu können, aber für diese komischen Sitzschienenschrauben habe ich kein Werkzeug. Weiß jemand, wie das heißt und wo man es bekommt?

    Noch schwieriger war es, an Zündungsplus zu kommen: Ich hatte sogar den Sicherungsträger gelöst und geöffnet, aber die Kabel sind dermaßen stramm gebündelt, daß ich nicht gewagt habe, eines zu verändern. Also Deckel wieder zu. Am Ende habe ich mir mit einem Stromdieb an Pin 1 des Lichtschalters meinen Strom geholt. Das Kabel dort ist dick und ich brauche ja nur ein kleines Bißchen für das Relais...
    Dann musste nur noch das Stromkabel für die Dashcam verlegt werden. Angeschlossen ist sie an der losen Bordnetzbuchse, die unter dem Radio liegt. Da mir hinter dem Rückspiegel zu wenig Platz ist, habe ich sie aufs Armaturenbrett gesetzt, mit einem "Micro"-Gerätehalter. Dafür muß nur ein kleines Klebepad aufs Armaturenbrett, und ich habe damit schon die besten Erfahrungen beim Befestigen des Navis gemacht. Für die Dashcam brauchte ich auf jeden Fall auch mit Zündung abschaltbaren Strom, damit sie nur aufzeichnet,, wenn der Wagen fährt. Ich habe versucht, hinter dem Armaturenbrett durch die weiße Schalldämmung direkt an der Windschutzscheibe hochzukommen, aber keine Chance. Am Ende habe ich das Kabel mit einem Kunststoffkeil in den Spalt zwischen Karosserie und Armaturenbrett auf der Fahrerseite gedrückt und vorne hinter die Scheibe geschoben. Wenn jemand eine bessere Idee hat, ohne daß ich das ganze Auto auseinandernehmen muß, freue mich mich über einen heißen Tipp!

    Übrigens, weiß jemand, wofür dieses ca. 1 Quadratzentimeter große, glänzende Feld ist, direkt neben der Fahrgestellnummer hinter der Frontscheibe?

    Ihr werdet es nicht glauben: Es hat, nachdem alles verstaut und zugeschraubt war, tatsächlich alles auf Anhieb so funktioniert, wie ich es erwartet hatte! Ach ja, der Wippschalter: Mit dem kann ich wieder Dauerstrom herstellen, falls ich das doch mal benötige. Das Relais wird dazu nicht bemüht, denn der Schalter kann 25A ab.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaulquappe91, 29.04.2014
    Kaulquappe91

    Kaulquappe91

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Fabia II RS ED.2000
    Kilometerstand:
    61000
    Hallo
    Im Sicherungskasten hat es noch freie Steckplätze für Schaltplus. Mittels eines 3€ Kabels inkl. Stecker das du beim :) erhältst kannst du dir dann deinen eigen abgesicherten Schaltplus Stromkreis zusammenbauen. So habe ich es bei mir auch gemacht für die DashCam und ein Taschenlampenladegerät. Das ist die sauberste Lösung die es gibt. Infos zum Kabel gibt es irgendwo hier im Forum, kanns jedoch zusammensuchen falls der Wunsch dazu besteht.

    Grüsse Luca
     
  4. #3 lutzpaul, 30.04.2014
    lutzpaul

    lutzpaul

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kurpfalz
    Fahrzeug:
    Fabia 5J RS Combi 132KW/180PS (CTHE)
    Kilometerstand:
    23000
  5. #4 Kaulquappe91, 30.04.2014
    Kaulquappe91

    Kaulquappe91

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Fabia II RS ED.2000
    Kilometerstand:
    61000
    Genau das meine Ich.

    Kann dir den Steckplatz den ich verwendet habe raussuchen wenn du willst.

    Grüsse Luca
     
  6. #5 PJM2880, 30.04.2014
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Such mal nach Flachsicherungsadapter bei Ebay, Amazon, Conrad etc.

    Ist besser als Kabel anzulöten etc.
     
Thema: Zusätzliche Steckdosen und Dashcam-Montage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia strom für zusatzliche steckdose

    ,
  2. yeti dashcam einbauen

    ,
  3. dashcam dauerstrom

    ,
  4. dashcam anchlissen über usb im kfz,
  5. skoda octavia 3 combi dashcam nachrüsten,
  6. dashcam einbau werkstatt,
  7. dashcam einbau werkstatt potsdam,
  8. einbau dashcam im skoda superb,
  9. skoda fachwerkstatt dashcam,
  10. skoda dashcam festeinbau,
  11. yeti einbau dashcam
Die Seite wird geladen...

Zusätzliche Steckdosen und Dashcam-Montage - Ähnliche Themen

  1. 230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom

    230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom: Ich habe mir nach langem Überlegen nun endlich eine Kompressorkühlbox zugelegt. Gabs bei Amazon etwas vergünstigt und dank Weihnachten kann man ja...
  2. vordere Kamera als Dashcam...?

    vordere Kamera als Dashcam...?: Hallo liebe Skoda-Experten, Der superb hat doch eine Frontkamera, die für die Verkehrszeichenerkennung zuständig ist. Kann diese Kamera auch für...
  3. Zusätzlicher Kinderrückspiegel ja oder nein?

    Zusätzlicher Kinderrückspiegel ja oder nein?: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit einem zusätzlichen Kinderrückspiegel gemacht oder ist es nur Geldverschwendung? Skoda bietet sie in 3...
  4. Multifunktionsbox, Montage

    Multifunktionsbox, Montage: Hallo, habe von einem Arbeitskollegen diese Box bekommen....er hat Sie nie verwendet, leider nicht in OVP. Darum fehlt auch die Montageanleitung,...
  5. 220 V Steckdose im Fond nachrüsten

    220 V Steckdose im Fond nachrüsten: Wer hat sich vorgenommen die Steckdoseneinheit gegen den vorhandenen Aschenbecher im Fondbereich zu tauschen. Was ist möglich, was wird benötigt?