Zulassung Detailfragen

Diskutiere Zulassung Detailfragen im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich wohne im Landkreis X und habe einen EU-Fabia im Landkreis Y gekauft. Teil der Zahlung ist mein jetziges Fahrzeug. Von der...

Peugeotler

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
34
Zustimmungen
8
Hallo zusammen,

ich wohne im Landkreis X und habe einen EU-Fabia im Landkreis Y gekauft.
Teil der Zahlung ist mein jetziges Fahrzeug.
Von der Entfernung her kann ich max. 1x am Tag hin und zurückfahren.

Um den ganzen Kram hat sich bisher immer einer der Händler vor Ort
gekümmert – diese aktuelle Konstellation habe ich zum Ersten mal.

Welche Optionen habe ich mit der Zulassung?

Sehe ich das richtig:
A Ich fahre hin, wickle den Kauf ab, lasse den Ausweis da
und der Händler lässt ihn mit seinem Landkreis - Zeichen zu.
Dann kann ich das Neufahrzeug abholen.

B Ich fahre hin, wickle den Kauf ab, nehme den FZ-Brief mit,
lasse ihn in meinem Landkreis zu und fahre mit den Schildern
rauf und hole meinen Neuen.
In jedem Fall brauche ich (m)ein Fahrzeug noch zum Fahren nach dem Kauf.

C Ich hole ein Kurzzeitkennzeichen, wickle den Kauf vollständig ab,
lasse den alten beim Händler, nimm meinen neuen mit und lasse ihn vor Ort zu.

Habe ich da was übersehen oder vergessen?
Mit Variante C würde ich nur 1x fahren, mit dem Kennzeichen könnte es
aber evt. kompliziert werden, da es die Erstzulassung eines EU-Importfahrzeuges ist?


Wer ist so nett und kann mich aufschlauen?

Peugeotler
 
#
schau mal hier: Zulassung Detailfragen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Deine Zulassungsstelle. Weil die Dir sagen können, ob Du das Auto zum Zulassen vorführen musst. Ansonsten würde mir B an ehesten zusagen.
 

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.169
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Nimm D und fahr mit roten Nummern nach Hause.
 

Peugeotler

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
34
Zustimmungen
8
Ich werde wohl am besten erst mal bei meiner Zulassungsstelle nachfragen.

Danke für Eure Antworten

PEUGEOTLER
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Und wo soll er die roten Kennzeichen herbekommen?
 

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.169
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Na von seinem Händler. o.O
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.704
Zustimmungen
2.050
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Ich hab im Weitesten Sinne Variante B vollzogen. Ich war das Fahrzeug dort mal anschauen, probefahren usw. aber wollte mich nicht sofort entscheiden. Hab dem Händler dann ein wenig später Bescheid gegeben, dass ich mich positiv entschieden habe. Daraufhin hab ich nen Kaufvertrag zugeschickt bekommen, den ich ihm unterschrieben zurück gemailt habe. Er hat mir dann die alten Schilder (war nen Jahreswagen) sowie alle Unterlagen (Fahrzeugscheine, Steuernachweis, COC-Bescheinigung - in meinem Fall ne Abnahme durch nen Dekra-Prüfer) zugesandt, womit ich in meinem LK anmelden fahren konnte. Bin dann mit neuen Schildern und abgemeldetem Fahrzeug zum Händler gefahren und hab dort getauscht.
 

Pompom

Dabei seit
01.06.2017
Beiträge
4.458
Zustimmungen
186
Fahrzeug
Octavia 3 FL 1.4 DSG
Kilometerstand
25000
Und wann hast du ihn bezahlt? ;)
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.704
Zustimmungen
2.050
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Gar nicht 8) Hab doch gesagt, wir haben getauscht ;)
Nee, haben wir dann alles bei Abholung geregelt. Da hat der eigentliche Kauf stattgefunden. Das mit dem Kaufvertrag vorab war nur, damit der Händler irgendwas in der Hand hat, bevor er mir den ganzen Rödel zusendet. Sämtliche Modalitäten diesbzgl. (inkl. Inzahlungnahme des Alten, bzw. deren Höhe) hatten wir schonmal bei der Besichtigung abgesprochen, weil ich da doch schon ne große Tendenz zu genau diesem Fahrzeug hatte.
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.169
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Seinem Händler, bei dem er das Auto abholen wird. Steht doch ganz oben dabei.

Wer das nicht macht, verkauft mir kein Fahrzeug. ;)
 

Seargend

Dabei seit
18.07.2017
Beiträge
37
Zustimmungen
11
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.6 TDI Bj: 01/11
Kilometerstand
212000
Als ich damals meine Audi gekauft habe hat der Audi Händler den Fahrzeugbrief zu meinem Straßenverkehrsamt geschickt, ich bin dann dort hin habe den Wagen zugelassen die Kennzeichen bekommen und das Straßenverkehrsamt hat den Brief zurück zum Händler gesendet.

Bin dann zur Abholung mit meinem alten Wagen dahin gefahren und habe ihn da stehen lassen und die haben den dann abgemeldet!
 

KlausK

Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
607
Zustimmungen
46
Ort
Braunschweig, Deutschland
Fahrzeug
O3 RS TSI, Audi A4 Avant quattro (B9)
Werkstatt/Händler
Hammdorf in WF
Kilometerstand
70000
Rote Kennzeichen ist nicht mehr so einfach,, einfach mal nachlesen.
Warum lässt der Händler nicht den Wagen in Deinem Namen zu? Ich habe immer den Händler alles erledigen lassen, war auch jedes mal nicht der Landkreis in dem ich wohne.
 

Peugeotler

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
34
Zustimmungen
8
Rote Kennzeichen ist nicht mehr so einfach,, einfach mal nachlesen.
Ja, hab ich schon gemacht. Diese Variante wird wohl ausfallen.

Warum lässt der Händler nicht den Wagen in Deinem Namen zu? Ich habe immer den Händler alles erledigen lassen, war auch jedes mal nicht der Landkreis in dem ich wohne.
Es wäre die für mich praktischte Wahl, das ist mir klar. Das würde er auch machen.

Dann hätte ich halt ein anderes LKR-Kennzeichen.
Müsste eigentlich egal sein, dann im Falle eines Weiterverkaufs -oder?
Ich bin mit dem ganzen Procedere überhaupt nicht vertraut.

Wahrscheinlichl werde ich zweimal fahren müssen und ich möchte das so regeln,
dass ich die letzte Fahrt auch noch mit meinem alten Auto machen kann.
Werde Montag Morgen mit dem Händler telefonieren, dann müsste das
diese Woche über die Bühne gehen oder evtl. sogar an einem Tag,
wenn ich ganz früh zu ihm komme.

Vielen Dank für Eure vielen Antworten

Peugeotler
 

merlinschmidt

Dabei seit
24.09.2016
Beiträge
190
Zustimmungen
89
Ort
NRW Hagen
Fahrzeug
Superb III Combi 1.8 TSI
Ich hatte mir bei meinem EU Wagen alles zuschicken lassen (inkl. Bestätigung der Fahrgestellnummer), bei mir vor Ort zugelassen und bin dann mit Nummernschild hin, fertig.

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
 

KlausK

Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
607
Zustimmungen
46
Ort
Braunschweig, Deutschland
Fahrzeug
O3 RS TSI, Audi A4 Avant quattro (B9)
Werkstatt/Händler
Hammdorf in WF
Kilometerstand
70000
Ja, hab ich schon gemacht. Diese Variante wird wohl ausfallen.

Es wäre die für mich praktischste Wahl, das ist mir klar. Das würde er auch machen.
Dann hätte ich halt ein anderes LKR-Kennzeichen.
Müsste eigentlich egal sein, dann im Falle eines Weiterverkaufs -oder?
Ich bin mit dem ganzen Procedere überhaupt nicht vertraut.
...
Vielen Dank für Eure vielen Antworten

Peugeotler

Hallo,

wieso hast Du dann ein anderes Kennzeichen? Du bekommst genau das (Wunsch-)Kennzeichen als wenn Du das Fahrzeug selber anmeldest. Wo der Händler sitzt ist dabei fast egal.
 

Peugeotler

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
34
Zustimmungen
8
Hallo,

wieso hast Du dann ein anderes Kennzeichen? Du bekommst genau das (Wunsch-)Kennzeichen als wenn Du das Fahrzeug selber anmeldest. Wo der Händler sitzt ist dabei fast egal.
Das geht?
Der Händler lässt das Auto im Landkreis Y auf seiner Zulassungsstelle mit einem Kennzeichen
mit einer anderen Landkreisnummer zu?
Man lernt nie aus...
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Peugeotler

Dabei seit
03.07.2017
Beiträge
34
Zustimmungen
8
Einfach mal den Händler fragen, nicht nachlesen. ;)
Hast recht.
Irgendwie bin ich ein wenig übernervös...
Seit vielen Jahren ein Auto mal mit ganz anderen Rahmenbedingungen kaufen, aber dafür
ein echtes Wunschauto!
 
Thema:

Zulassung Detailfragen

Zulassung Detailfragen - Ähnliche Themen

Es wurde ein Škoda: Hallo, da es sich so gehört, stelle ich mich mal vor. Ich bin 27 und aus dem Rhein-Main-Gebiet. Ein Auto sehe ich nicht wie eine Unterhose, die...
Octavia RS aus dem Schwarzwald: Hallo, zunächst möchte ich mich kurz vorstellen: Christoph, 40 Jahre jung, Betriebswirt, wohnhaft in Bad Dürrheim am Rande des Schwarzwalds. Seit...
Importe, Re-Importe.... wer sind die Leidtragenden?: Also ich hab schon so einiges gehört, gelesen und selbst erlebt. Verstehen muss man nicht alles - und so geht es mir gerade wieder. Die Gründe...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
1 Jahr und 22.000 km Superb 3 Limo - Erfahrungsbericht: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Oben