Zufall oder macht der DPF Ärger?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Matty, 25.05.2008.

  1. Matty

    Matty

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Keine Ahnung wie, aber mittlerweile hat mein orangener Blitz 23Tkm runter (Fabia2 Ambiente, 1,4l TDI mit DPF). Die Wartungsanzeige juckte mich auch lange nicht, weil die erste Stelle von diversen Nullen gefolgt wurden.

    Gestern dann vor einer 2 x ca.250km waren es noch 2000km, die beim Starten aufblinken. Nach der Hinstrecke und den ersten 250km waren es nur noch 700km?!

    Was denn da los? Rechnen kann ich auch noch und 250km gefahren machen gleich 1300km für die Wartung? Dabei bin ich 30km Landstrasse (inkl. nen Dutzend Ortschaften) und dann Autobahn mit Tacho 120-130km/h, in der Baustelle allerdings brave 60 (Madame hat sich böserweise nen Punkt-Ticket gefangen und möchte nicht aufs Auto verzichten).

    Auf der Rückfahrt nach nichtmal 100km leuchtete plötzlich das DPF-Zeichen in der Instrumentenanzeige auf. Was ich bis dahin noch nie gesehn hatte. Auf den nächsten Parkplatz und erstmal im Handbuch schauen, was es damit auf sich hat. Das war der Plan. Noch vor dem Parkplatz, der 5km weg war, verlosch das Zeichen wieder. Bin aber trotzdem kurz von der Autobahn runter.
    Beim Wiederanlassen des Wagens, leuchtete dann allerdings das Motorzeichen auf -> Abgasanlage und verlosch auch nicht mehr. Die restlichen 150km wurde die Tankanzeige argwöhnisch und immer ängstlicher beobachtet. Der Verbrauch lag zwar bei angeblichen 4,9-5,0l / 100km (bei Tacho 110), aber das passte irgendwie nicht mit der Restkilometeranzeige zusammen, deren Zahl schneller sank als ich Kilometer fuhr. Jetzt steht die Wartungsanzeige bei 300km. Nach 500km fast reiner Autobahnfahrt an einem Tag, habe ich 1700km Wartung verfahren.

    Morgen gehts also gleich in die Werkstatt. Bzgl. dieser Anzeige bin ich ein gebranntes Kind. Das Vorgängerauto (ein Citröen Saxo) läutete so sein Ende (Verkauf)ein, aber das nach 5 Jahren und ca. 100.000km. Wirklich kaputt war es nicht, ich tauchte nur monatlich in der Werkstatt auf, weil diese dämliche Anzeige ständig aufleuchtete.

    Ein zickiges Auto, Dieselpreise wo einem die Tränen kommen (oder man sich im Britannienurluab wähnt), ein Punkteticket (auf quasi Beschleunigsspuren blitzen ist unfair). So macht das Autofahren echt keinen Spass und was kommt als nächstes? Ausser der Werkstattrechnung.

    Wie lange dauert es, bis man die Auswirkungen von einem Schlag an den Unterboden spürt, der durch ein hochgewirbeltes Teil unbekannter Grösse und Material entstand? Da lag mal was auf der Strasse, ausweichen ging nicht und man hörte es nur noch gegen den Unterboden knallen. Aber das ist etwa 1000km her.

    Frustrierte Grüsse
    Matty
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zufall oder macht der DPF Ärger?

Die Seite wird geladen...

Zufall oder macht der DPF Ärger? - Ähnliche Themen

  1. App-Vorstellung: Carista und VAG DPF

    App-Vorstellung: Carista und VAG DPF: Hallo Leute, einige von euch besitzen bestimmt ein Bluetooth OBD Diagnoseteil, seis ein ELM-xxx oder was weiß ich. hier war vor kurzem die Rede...
  2. Modellübergreifend Columbus II macht sich selbstständig

    Columbus II macht sich selbstständig: Hallo zusammen, nach nun gut 2 Jahren und 2 Monaten (Garantierverlängerung liegt vor) meint mein Columbus II gelegentlich ein Eigenleben...
  3. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  4. DSG macht Geräusche und Auto vibriert M

    DSG macht Geräusche und Auto vibriert M: Seit gestern vibriert mein S3 zwischen 60 und 80. Und das DSG knackt wenn er im Eco Modus in den Leerlauf geht...
  5. Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine

    Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...