Zündungsplus.. Mal wieder

Diskutiere Zündungsplus.. Mal wieder im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Gemeinde, ich würde gern die 12Volt Dose im Gepäckraum auf Zündungsplus umbauen und suche beim Superb III 3V eine Sicherung die ich dafür...

  1. #1 cherberg, 11.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2020
    cherberg

    cherberg

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Gemeinde,

    ich würde gern die 12Volt Dose im Gepäckraum auf Zündungsplus umbauen und suche beim Superb III 3V eine Sicherung die ich dafür verwenden kann. Alle die nach der Beschreibung passen könnten habe ich durchgemessen und bei allen lag leider dauerhaft 12 Volt an. (Hierbei muss ich anmerken, dass ich bei ausgeschalteter Zündung gemessen habe, aber bei offener Tür.) Schon bei meinem Audi aus 2004 war das Thema nicht ganz leicht zu lösen und "Zündungsplus" gab es in dieser Form nicht aber dafür Stromkreise die nach einiger Zeit ausgeschaltet werden und erst beim Öffnen der Tür oder beim Einschalten der Zündung erwachen.

    Auf die gleiche Frage wird vom User "Rapid" auf dieses Anleitung vom User "MacAir" verwiesen:
    https://www.skodacommunity.de/threads/12v-mit-zuendungsplus-fuer-dashcam.107773/#post-1443177

    Hier wird für die Dashcam offenbar die Sicherung 28 "Anhängevorrichtung - Kontakt in der Steckdose" verwendet
    upload_2020-10-11_22-4-10.png

    Die habe ich ausprobiert und unter der Annahme, dass es vielleicht eine Verzögerungsschaltung gibt ein 12V USB Ladegerät mit Diode eingesteckt welches ich bei geschlossenem Kofferraum sehen kann. Selbst nach Stunden leuchtet die Diode und es fließt also Dauerplus.

    Gleiches gilt für die "53 Relais für Heckscheibenbeheizung" wobei hier die Trennung vom Stromkreis wahrscheinlich durch das Relais hinter der Sicherung stattfindet.

    Dieser Beitrag endet leider in unkonstruktiven Diskussionen die die eigentliche Frage nicht beantworten:
    https://www.skodacommunity.de/threa...kdose-mittelkonsole-auf-zuendungsplus.122246/

    Und ansonsten bin ich auch nicht fündig geworden :-(

    Also immer noch die Frage: Woher bekomme ich im Sicherungskasten Zündungsplus ??

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. #2 ChrisH1, 12.10.2020
    ChrisH1

    ChrisH1

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    S3 Combi Style 2,0 TDI 110kW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Feser
    Kilometerstand:
    30000
  3. #3 cherberg, 13.10.2020
    cherberg

    cherberg

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Also die Sicherung 47 (Heckscheibenwischer) Vielen Dank für den Tipp!!
    AABER - Leider sind links und rechts hoch stehende Bauteile so dass ich mit dem normalen Winkel-Flachstecker-Stromdieb nicht dran komme ?(
    upload_2020-10-13_23-15-33.png

    Wie hast Du das gelöst?
     
  4. Chris83

    Chris83

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Künzell
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V 1.8 L&K
    Dann nimmste solch einen Adapter und setzt vor deinen Verbraucher noch ne extra Sicherung in die Leitung
     

    Anhänge:

  5. ChrisH1

    ChrisH1

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    S3 Combi Style 2,0 TDI 110kW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Feser
    Kilometerstand:
    30000
    Hmm bei mir war das kein Problem. Ich mach nachher mal ein Foto.
     
  6. Chris83

    Chris83

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Künzell
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V 1.8 L&K
    Bei mir ging der Adapter auch nicht rein, deshalb habe ich den von mir geposteten verwendet. Lieg vielleicht an der Ausstattung oder dem Modelljahr. Hier regnet es, sonst hätte ich auch Mal nen Foto gemacht. Ich meine, bei mir hat nen Relais gestört. MJ16
     
  7. cherberg

    cherberg

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Sodele, es hat nun geklappt, endlich Zündungsplus an der 12 Volt Steckdose im Kofferraum.

    Vielen Dank für Eure Hilfe !!

    Ich bin ein Freund von einfachen Anleitungen anstatt auf andere Beiträge zu verlinken so dass sich jeder Suchende erst mühsam die Details zusammen sammeln muß.
    Falls also mal jemand danach sucht hier eine kleine Anleitung.

    Inspiriert von dieser Anleitung hier:
    https://www.randnotizen.org/zigarettenanzuender-von-dauerplus-auf-zuendungsplus-wechseln/

    1. Besorgt Euch einen Flachstecker-Stromdieb für Standard Sicherungen (Achtung: Es gibt auch Sicherungen in anderer Größe. Also sowas hier:
    [​IMG]
    2. entfernt den blauen Stecker am roten Kabel und crimpt einen 6,3 mm Flachstecker dran (blau oder rot)
    3. biegt diesen ganz leicht damit er besser sitzt.
    4. lokalisiert die Sicherung Nr 30 12 V Steckdose Kofferraum (steckt waagerecht und hat 20 Ampere)
    upload_2020-10-14_22-34-50.png
    5. entfernt die Sicherung
    6. die Sicherung überbrückt ja zwei Steckplätze, nehmt also ein Messgerät und findet heraus wo Dauterplus anliegt. Bei mir war das links, bei Euch wahrscheinlich auch aber sicher ist sicher. Wir wollen also Zündungsplus auf den linken Kontakt geben damit die Steckdose nur bei aktiver Zündung funktioniert.
    7. lokalisiert die Sicherung Nr 47 Heckscheibenwischer (steckt senkrecht und hat 15 Ampere) und entfernt diese.
    8. wieder mit einem Meßgerät messen und prüfen wo Zündungsplus aliegt, bei mir war das oben, bei Euch wahrscheinlich auch. Aber sicher ist sicher.
    9. steckt die 20 Ampere Sicherung von der 12V Steckdose außen am Stromdieb ein (so das er mit dem roten Kabel fluchtet. Nun ist ein mit 20 Ampere abgesicherter Kontakt hergestellt vom oberen Kontakt zum Kabel (wenn man den Stromdieb so hält, dass das Kabel nach unten zeigt,
    10. steckt die 15 Ampere Sicherung in den unteren Steckplatz, der näher an den Kontakten liegt.
    11. steckt den Stromdieb mit den beiden Sicherungen in den Steckplatz Nr 47 so dass das Kabel nach unten zeigt. Andersherum würde es auch funktionieren, dann wäre der Steckplatz aber doppelt abgesichert, einmal mit 15 und einmal mit 20 Ampere.
    12. steckt den angecrimpten Flachstecker am roten Kabel in den linken Kontakt der Sicherung 30.

    Voila..

    P.S.:
    Bei mir war links neben dem Steckplatz 47 ein höheres Bauteil (Nr 45) so dass der Stecker mit den 90 Grad eingesteckten Sicherungen nicht passte. Nachdem ich bei beiden Sicherungen aber vorsichtig die Kontakte um etwa 45 Grad verbogen hatte so dass sie nach oben vom Steckplatz weg schauten passte es einwandfrei.

    Warum mache ich das ganze überhaupt?

    Ich habe an der Steckdose ein USB Ladegerät mit hoher Leistung (3,1 Ampere) und hieran eine kleine Wifi Webcam:
    upload_2020-10-14_22-52-27.png

    diese ist unter der Kopfstütze des Rücksitzes eingeklemmt und fungiert als Babycam für den rückwärts gerichteten Babysitz. Die Kamera baut ein eigenes WLAN auf in welches ich mich mit einem alten Handy einlogge. Dieses Handy wird dann vorne am Beifahrersitz in eine Halterung geklemmt und per USB mit Strom versorgt.

    Ein einfacher Spiegel war mir einfach zu einfach :D
     
    [email protected] und Curetia gefällt das.
  8. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.505
    Zustimmungen:
    1.292
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Solange es bei den Verbrauchern an der/den 12V-Dose(n) nur um den kleinen USB-Lader geht, macht das wahrscheinlich nichts.
    Ob es aber besonders ratsam ist, die Zuleitung zur Heckscheibenwischer-Sicherung mit, im Zweifelsfall, deutlich mehr Strom (durch die Parallelschaltung mit den 12V-Steckdosen) zu belasten, als vom Werk vorgesehen, vermute ich eher nicht.....
     
  9. cherberg

    cherberg

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Natürlich ist das nicht das wofür der Hersteller die Verkabelung dieses Stromkreises angedacht hat.
    Der Kreis des Heck SW ist mit 15 Ampere abgesichert, die Verkabelung muss nach Vorgabe (zumindest bei Ford wo ein Freund arbeitet) mindestens das 3-5 fache ab können also 45-75 Ampere.

    Ein SW Motor für zwei Wischer vorne zieht unter Volllast etwa 10 Ampere, mein 12 Volt USB-Ladestecker etwa 3,5 Ampere in Summe also 13,5.

    Ich denke mal da besteht keine Gefahr, einen echten Zigarettenanzünder (also einer der wirklich anfängt zu glühen) würde ich aber nicht parallel verwenden aber das habe ich nicht vor.
     
  10. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.505
    Zustimmungen:
    1.292
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wenn der Hersteller für den einen Verbraucher (Heckscheibenwischer) eine Sicherung von 15A vorgesehen hat, dann wird das seinen Grund haben. Große Reserven sind da nicht zu erwarten und die Zuleitung ist dafür ausgelegt.
    Außerdem ist die Vorsicherung und das Relais, über welches dieses Zündungsplus Spannung bekommt, ebenfalls nach realem Bedarf konzipiert und nicht unbedingt dafür, dass zusätzlich bis zu 20A (es ist nicht zwingend, dass an den normalen 12V-Dosen lediglich dein kleiner Lader dran hängt...) entnommen werden können.

    Beispiel zur großzügigen Dimensionierung von Leitungen durch Autohersteller:
    Meine 12V-Dose ist werkseitig über ein 1,5mm² Kabel angeschlossen......das ist garantiert nicht mal annähernd für den 3-5 fachen Sicherungswert (20A) ausgelegt (eine 1,5mm² soll für maximal 60-100A gedacht sein?)....selbst die 20A Absicherung der 1,5mm² Zuleitung ist eigentlich schon etwas heftig.

    Dein 3,1A-USB-Lader zieht aus dem 12V-Netz vermutlich maximal 2A. Sichere die 12V-Dose nicht mit 20, sondern mit 3A ab und alles ist gut....
     
  11. Roland83

    Roland83

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    S3 TDI 140KW 4x4 Limo
    Kurzeitig können dünne Adern viel Strom leiten. Beispiel aus dem normalen Hausbau: Früher 1,5mm Ader wurde mit B16 abgesichert. B bedeutet 5 facher Nennstrom. Heißt die Sicherung hat bei 80A als Kurzschluss ausgelöst.
    Bei 20 Ampere hätte sie nach einer gewissen Zeit über Bimetall ausgelöst.

    Im KFZ bereich ist es ähnlich, es werden aber natürlich ganz andere Sicherungen verwendet.

    Du hast außerdem einen hohen Strom auf dieser Ader wenn der Motor sich nicht bewegen kann, z.B. bei zuviel Schnee oder Vereisung.

    Das muß die Sicherung und das Kabel auch aushalten...
     
    MikeIV und fredolf gefällt das.
Thema:

Zündungsplus.. Mal wieder

Die Seite wird geladen...

Zündungsplus.. Mal wieder - Ähnliche Themen

  1. Dauerplus KL30 und Zündungsplus KL15 für AHK nachrüsten

    Dauerplus KL30 und Zündungsplus KL15 für AHK nachrüsten: Hallo, Ich benötige KL30 und KL15 in der 13pol. AHK-Steckdose zum Betrieb meines WoWas. Ist eine nachgerüstete abnehmbare vom Skodahändler. Hat...
  2. Zündungsplus Sicherungskasten

    Zündungsplus Sicherungskasten: Hallo, an welcher Sicherung liegt im Fabia II Combi (5J) Zündungplus an? Ich habe mir einen Adapter gekauft um Strom von einer Sicherung...
  3. AHK Dauerplus auf Zündungsplus ändern

    AHK Dauerplus auf Zündungsplus ändern: Hallo Leute, ich habe leider keinen vergleichbaren Thread gefunden. Ich möchte den Dauerplus meiner AHK auf ein Zündungsplus umstellen. Ich habe...
  4. Felicia Skoda Felicia Zündungsplus

    Skoda Felicia Zündungsplus: Hallo, ich bin dabei bei meinem Feli eine neue Anlage einzubauen. Offensichtlich ist von Haus aus nur ein Dauerplus vorhanden (zwei Mal, auf...
  5. Superb III V Dauerplus Steckdose Mittelkonsole auf Zündungsplus

    Superb III V Dauerplus Steckdose Mittelkonsole auf Zündungsplus: Hallo zusammen, auch ich möchte die Steckdose auf Zündungsplus umstellen und habe durch aufmerksames Studium im Forum die Variante des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden