Zündungsplus hinten im 1U Kombi 2004?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von frankengeist, 14.07.2012.

  1. #1 frankengeist, 14.07.2012
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg/Leonberg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo Gemeinde,

    da es hinten höchstens Dauerplus gibt, möchte ich mal nachfragen, wo ich am 1U am Verteiler vorne am besten Zündungsplus abgreife??

    Gruss
    frankengeist
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 14.07.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Sicherungskasten, Lichtschalter....
     
  4. #3 frankengeist, 16.07.2012
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg/Leonberg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo dathobi,

    wo genau am Sicherungskasten?? Bin elektrisch ein mittelmäßiger Laie.
    Ne Strippe ziehen und die Abstandswarner verkabeln, ist fertig aber an vor dem Originalverteiler habe ich ein wenig Mohres.
    Hier mal ein Bild vom Gelersch, dass ich ein wenig zur Seite räumen musste um die Signalkabel der vorderen Abstandswarner, vernünftig durch das Spritzblech zu bekommen.

    Gruss frankengeist
     

    Anhänge:

  5. #4 enemyberlin, 21.08.2012
    enemyberlin

    enemyberlin

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BERLIN
    leg dich doch mal rein in den fahrerbereich und blicke von unten nach oben - da wirst du sehen und finden was du brauchst.

    glaube da sind 4 - 5 direkte plus anschlüsse wo mind.1 zündungsplus führt ;)
     
  6. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Im Sicherungskasten siehst du einzelne unbelegte Sicherungsplätze, erkennbar an einer einzelnen Metallasche und einem freien zweiten Kontakt. Schnapp dir ein Multimeter und miss zwischen diesen Pins und irgend einem Massepunkt (Türfangband etc., nacktes Metall) ob dort bei Zündung aus 12V anliegen. Wenn nicht, Zündung ein, erneut messen, wenn 12V - bingo.

    Dann den Sicherungskasten ausbauen, Deckel hinten abclipsen, die lila farbene Kontaktverriegelung lösen und eine passende Reparaturleitung (gibts bei VW) einclipsen, gibts mit großem und kleinem Kontaktstecker, je nachdem, ob bei dir auf einem kleinen oder großen Sicherungsplatz was frei ist. Ich meine aber, dass die ganzen Zündungsplus auf den kleinen Sicherungen lagen.

    Kontakt einrasten, Verriegelung zurückschieben und mittels Pressverbinder dann ein geeignetes Kabel (FLY / KFZ-Leitung) in passendem Durchmesser anpressen und nach hinten verlegen.


    Wichtig: Sicherung UND Leitung gemäß Vorschriften auslegen...


    mm² Ampère
    0,50 .... 5 A
    0,75 .... 7,5 A
    1,00 .... 10 A
    1,50 .... 15 A
    2,50 .... 25 A
    4,00 .... 30 A
    6,00 .... 40 A
    8,00 .... 50 A
    10,0 .... 60 A
    16,0 .... 80 A
    20,0 .... 100 A
    25,0 .... 125 A
    30,0 .... 150 A
    50,0 .... 200 A
    70,0 .... 250 A
    95,0 .... 300 A



    Was willst du denn im Kofferraum betreiben?


    VORSICHT! Die Schraubanschlüsse sind über die extrem großen Schmelzsicherungen auf der Batterie abgesichert. Heißt, wenn du dort etwas abgreifst, musst du bis zu deiner Sicherung für deinen neuen Stromkreis entweder mit gleichem Kabeldurchmesser (10 oder 16mm², je nach Modell) oder aber mit einer kurzschlussfesten Leitung gehen, sonst ist das Leitungsstück vom Abgriff zu deiner Sicherung übersichert und damit Brandgefahr. Keinesfalls dort irgend etwas dünnes anklemmen.

    Hintergrund dieser Sache: Nimm einen Defekt deiner neu gelegten kleinen Leitung an. Entsteht dort ein Kurzschluss, löst deine dahinter verbaute Sicherung nicht aus. Das heißt, über die Leitung gehen dann die vollen 50-150A (je nach Vorsicherung auf der Batterie). eine 1,5mm²-Leitung ist bis maximal 15A im Auto zugelassen - höchste Brandgefahr.


    Daher ist es klüger, direkt im Sicherungskasten abzugreifen, da der werksseitig auf der hoch abgesicherten Seite mit Stromschienen versorgt wird und die dementsprechend dimensioniert sind.
     
  7. #6 frankengeist, 21.08.2012
    frankengeist

    frankengeist

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Aschaffenburg/Leonberg
    Fahrzeug:
    Citigo, Octavia 5E
    Werkstatt/Händler:
    Brass, Aschaffenburg
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo Leute,
    danke für die Anleitung.
    Betreibe einen Abstandwarner für vorne und hinten. Mein Schatz hats nicht so mit Einparken mit dem Octavia.
    Angeschlossen ist er im Moment am Rücklicht, also Zündungsplus sowie die Leitung für Dauerplus.
    Funzt auch ganz ordentlich nur stört, man muss das Licht einschalten.
    Aber was noch viel mehr stört, das Teil schaltet sich bei jedem Bremsen ein, was ja erstmal korrekt ist, hat das Teil ja keinen Geschwindigkeitssensor aber so ist auch die Lösung mit an Zündungsplus zu hängen käse.
    Also suche ich jetzt einen Schalter fürs Armaturenbrett der mir Zündungsplus nach hinten durchschaltet (das Steuergerät sitzt am Dom hinten links)

    Gruss frankengeist
     
  8. #7 Octarius, 21.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Warum klemmst Du es nicht am Strom für den Rückfahrscheinwerfer an?
     
  9. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    So wirds normalerweise gemacht.

    Als Taster könntest du, wenn bei deinem entweder keine Sitzheizung oder keine ASR / ESP verbaut ist und somit ein Blinddeckel frei wäre, einen Taster bei Ebay kaufen (z.b. den ASR-Taster), und mit diesem ein Stromstoßrelais antasten, was dir dann den Strom durchschaltet.

    Oder von anderen Fahrzeugen die Taste für den Abstandswarner nachkaufen und irgendwo einpassen, was beim octavia relativ blöd ist, da kaum gerade Plastikflächen zum Anbohren vorhanden wären.
     
  10. #9 Rumgebastel, 21.08.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Da musst' ich schmunzeln. Den bekommt man, wenn überhaupt, nur vollkommen überteuert und bei Schrotthändlern usw. eigentlich gar nicht. Sind echt rar die Teile. Was sich aber gut zusätzlich einfügen lässt, ist nen Sitzheizungschalter. An die kommt man auch ganz gut ran aber das sind eben Potentiometer.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Ich hab' mehrfach so ASR-Taster für den Octavia bestellt, glaube 2 oder 3 Stück... alle weit unter 5€ herum... neu kosten sie 14,xx €.

    ist halt die sauberste Lösung. Sitzheizungsregler sind teuer, kosten meist selbst gebraucht um 20€ herum. Und mit nem Poti kann er streng genommen keinen Schaltbefehl für ein Stromstoßrelais auslösen, bzw. kann er über den Einschaltkontakt der Sitzheizung schon, finde ich aber lange nicht so elegant, wie einen Drucktaster.
     
  13. #11 Rumgebastel, 22.08.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Na gut, dann hast du ne komplett gegensätzliche Erfahrung gemacht. Ich hab mal ne Zeit lang nen ASR-Taster gesucht und hab weder über verschiedene Quellen im Netz noch bei mindestens zehn verschiedenen Verwertern in drei unterschiedlichen Regionen sowas gefunden. Irgendwann bin ich mal per Zufall an einen gekommen und der hat mich nen Zehner gekostet. Sitzheizungsschalter wiederum hätte ich in der Zeit en Masse für unter 10€ kaufen können...
     
Thema: Zündungsplus hinten im 1U Kombi 2004?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zündungsplus Octavia 1U

Die Seite wird geladen...

Zündungsplus hinten im 1U Kombi 2004? - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  3. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  4. Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009

    Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009: moin, moin, kann bei meinem Tour eine Komfortblinkfunktion freigeschaltet werden oder ist das beim 1U unabhängig vom Baujahr nicht möglich?
  5. Radhausschalen hinten

    Radhausschalen hinten: Hallo, hat schon jemand beim Feli (II) Limo hinten Radhausschalen eingebaut? Gibt es hier Befestigungspunkte / Löcher, die man nutzen kann, so...