Zündschloss defekt? Wie ausbauen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Nightfly, 25.05.2008.

  1. #1 Nightfly, 25.05.2008
    Nightfly

    Nightfly

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich hoffe Ihr könnt mir die ein oder andere Frage beantworten bzw. Hilfestellung geben. Beim Zündschloss des Felicias meiner Frau ist ihr "irgendetwas im Schloss" abgebrochen. (Ihre Aussage ;) )
    Anfangs hatte sie hin und wieder Probleme, das Lenkradschloss zu lösen. Seit heute ist es nicht mal mehr möglich, den Schlüssel in das Zündschloss zu bekommen ... ;(
    Es handelt sich um einen Felicia 1,3XLI Bj.03/2000. Da der Wagen keine Mobilitätsgarantie hat und ich nicht viel Geld in den Wagen investieren möchte, würde ich das Problem möglichst kostengünstig selbst reparieren.

    Ich habe es selbst gerade auch über eine Stunde ohne Erfolg versucht. Denke aber das das Schloss nicht mehr zu retten ist. Nun zu meinen Fragen:

    Kann mir vielleicht jemand beschreiben, wie das Schloss auszubauen ist und was ich dazu beachten muss?
    Kann ich den Airbag irgendwo deaktivieren oder geht das nur darüber, das ich die Batterie abklemme?

    Würde mich wirklich sehr über Eure Hilfestellung & Tipps freuen ...

    Gruß
    Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 uni-einer, 25.05.2008
    uni-einer

    uni-einer

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    magdeburg
    schliesse mich der frage mal an.
    den airbag zu deaktivieren sollte aber nicht nötig sein denk ich -> falls doch ist batterie abklemmen schon die beste variante.

    was mich jedoch besonders interessiert ist die alternative zum zündschloss die du verbauen möchtest?!

    als ergänzungsfrage: kann man nach dem ausbau des zündschlosses die lenkradsperre irgendwie deaktiveren/ausbauen oder vielleicht irgend eine simple mechanische vorrichtung einbauen um die lenkradsperre wieder zu lösen... ich denke im schloss ists ja auch nur mechanik die sie wieder löst.

    bei mir ist bereits alles so eingerichtet dass ich über ein zahlenpin die 12v aus der zündungsstufe2 anlege und über ein start-taster dann die zündungsstufe3 aktiviere. hab bloss beim feinen löten der platine vom zahlenschloss erstmal versagt ^^ daher zZ stillstand was diesen umbau angeht.
    aber wenns denn soweit alles geht würd ich schon gern das zündschloss ganz raus haben, im moment is die ganze vorrichtung parallel zum schloss geschaltet.
     
  4. #3 Nightfly, 26.05.2008
    Nightfly

    Nightfly

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi uni-einer,

    ganz so weitreichend sollten meine Sparmaßnahmen gar nicht gehen :D ;( Ich möchte schon ein neues Schloss einbauen, auch wenn ich Deine Idee mit dem Starttaster & Zahlenschloss sehr kreativ finde.

    Mir ging es in erster Linie um Hilfestellungen beim Ausbau des Schlosses.

    Gruß
    Frank
     
  5. #4 uni-einer, 30.05.2008
    uni-einer

    uni-einer

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    magdeburg
    in erster linie geht es mir auch erstmal nur darum :)
    immerhin gehts bei mir noch und ich würds gern so ausbauen dass ich bei bedarf jederzeit wieder zurückbauen kann.
    aber ich muss gestehen dass ichs mir auch noch gar nicht richtig angeschaut habe da ichs im moment ja sowieso noch brauche. also spätestens wenns zahlenschloss läuft und ich das auto ohne schlüssel sauber ankriege, bekommst du hier auch deine antworten :thumbsup:
     
  6. #5 Flyinghorse, 01.06.2008
    Flyinghorse

    Flyinghorse

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Ausbau des Zündschlosses ist schon etwas kompliziert.

    Der Kontaksatz ist mit zwei Madenschrauben im eigentlichen Lenkradschloss befestigt. Am Ende des schwarzen Teils (wo der Schlüssel drin steckt) eine unten und eine oben. Die untere könnte noch problemlos zu lösen sein. Die obere nur nach Ausbau des kompletten Lankradschlosses.

    Falls der Schließzylinder kaputt ist, mußt Du das Schloss komplett ausbauen.

    Ich hab das alles mal gemacht und beschreibe es aus dem Gedächtnis. Ich hoffe Nichts zu vergessen.

    1. Untere Lenkradverkleidung abbauen

    2. Airbag ausbauen (Falls vorhanden). Zwei Imbuss-Schrauben auf der Rückseite des Lenkrades lösen. Sehr vorsichtig arbeiten, keine Kabel beschädigen.

    3. Lenkrad ausbauen. Kabelverbindung zum Airbag lösen.

    4. Befestigung der Lenksäule lösen und Lenksäule nach unten klappen.

    Jetzt müsstes Du schon an die zweite Madenschraube ran kommem. Wenn Du nur den Kontaksatz wechseln musst, bist Du hier fertig.

    Sonst:

    5. Abbruchschrauben aus der Befestigungsschelle bohren, Vorsicht!! Gewinde nicht beschädigen.

    6. Abruchschraube der Aufnahme Lenkradschloss ausbohren. Dies befindet sich auf der Rückseite des länglichen Teils (zwischen Schelle und Zündschloss)

    7. Einbau in umgekehrter Reihenfolge. Es werden 3 neue Abbruchschrauben benötigt.

    Viel Spaß und Erfolg

    Helmut
     
  7. fs2190

    fs2190

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9763x
    Fahrzeug:
    Felicia II, 1998, 1,3l MPI
    Werkstatt/Händler:
    Do it yourself
    Kilometerstand:
    139000
    Heute morgen ist mein Felicia nicht mehr ausgegangen. Schlüssel ließ sich im Zündschloß nicht mehr zurückdrehen.

    Gang rein und abgewürgt, mit roher Gewalt ließ er sich gerade soweit zurückdrehen, dass die Lampen ausgehen.

    Raus geht der Schlüssel trotzdem noch nicht.

    Wahrscheinlich hat sich die feder verabschiedet, die den Schlüssel nach dem Starten wieder auf Stellung 2 bringt. Die hat sich wohl irgendwo verhakt.

    Was mach ich jetzt?? Vor dem Airbag hab ich Angst...... :wacko:
     
  8. fs2190

    fs2190

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9763x
    Fahrzeug:
    Felicia II, 1998, 1,3l MPI
    Werkstatt/Händler:
    Do it yourself
    Kilometerstand:
    139000
    es kam wie es kommen musste....meine Frau hat wohl den Anlasser geschrottet, weil durch das defekte Zündschloß der Anlasser nicht ausgespurt ist und sie damit durch die gegend gefahren ist....jetzt macht der keinen Zocker mehr.

    Fahrzeug angeschoben, lief einwandfrei. Motor aus, neuer Startversuch....nicht mal ein Klackern. Batterie hat Saft, Überbrückung mit anderer Batterie gleiche Symptome.

    Nun zu meiner Frage: Sind die Anlasser für alle Felis gleich?? Oder hat mein Tschechen-Motor mit 40kw einen eigenen??

    Bitte dringend um Antwort, will mir heute noch einen aus der Bucht schiessen...
     
  9. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Sind alle gleich, ausser beim Diesel ist er glaub ich stärker. Das wäre aber in deinem Fall egal, könntest du trotzdem nehmen.
     
  10. fs2190

    fs2190

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9763x
    Fahrzeug:
    Felicia II, 1998, 1,3l MPI
    Werkstatt/Händler:
    Do it yourself
    Kilometerstand:
    139000
    Danke, hat geklappt.



    Zündschloß aber weiterhin im Ar....



    Warum muß eigentlich das Lenkrad ab, wenn ich das Zündschloß ausbauen will?? Die Lenksäule kann man doch auch mit Lenkrad nach unten klappen??
     
  11. fs2190

    fs2190

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9763x
    Fahrzeug:
    Felicia II, 1998, 1,3l MPI
    Werkstatt/Händler:
    Do it yourself
    Kilometerstand:
    139000
    Mir wurde gerade gesagt, ich solle auf den transponder achten beim Zündschloß-Tausch.

    hab ich überhaupt so einen Transponder??

    Ich hab zwar ne DWA, aber die ist deaktiviert. Wie kann ich sehen, ob ich eine Wegfahrsperre habe?
     
  12. fs2190

    fs2190

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9763x
    Fahrzeug:
    Felicia II, 1998, 1,3l MPI
    Werkstatt/Händler:
    Do it yourself
    Kilometerstand:
    139000
    Das Auto ist unglaublich.....Zündschloß funktioniert wieder!!

    Man kann zwar den Schlüssel über die "Start"-Stellung hinaus drehen, aber mit etwas Gefühl findet man den Kontakt zum Starten.
    Hauptsache, man kenn ihn wieder ganz auf 0 zurückdrehen, damit er wieder aus dem Schloß kommt.

    Frohe Weihnachten!!
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 pfalzi86, 16.06.2015
    pfalzi86

    pfalzi86

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.9d bj.1998
    Kilometerstand:
    114000
    Zündschloss tauschen geht relativ einfach hab ich vor 2 Tagen selbst gemacht (bin kein Mechaniker)

    Zuallererst die Batterie abklemmen!!!

    Untere Lenkradabdeckung runter die 4 Schrauben die das Lenkgestänge halten abschrauben(vorsicht wegen den Kabeln, am besten zu 2.)(Lenkrad selbst muss nicht runter)
    Dann die Kabel am Schloss abziehn (Steckbelegung merken)Transponderring runter vom alten Schloss.

    Das ganze Konstrukt nach links ziehen und von unten die einzelne Abbruchschraube die dass Schloss festhält aufbohren (mittig ein kleines Loch bohren und dann mit einem Schraubenauszieher nach LINKS rausdrehen) Das alte Schloss raus und in umgekehrter Reihenfolge neues Schloss einbauen!!
    Anschließend zur VW Werkstatt Neues Schloss anlernen lassen (ca.40-50Euro)

    Dass Schloss mit 2 Schlüsseln kostet ca.90Euro
     
  15. #13 pfalzi86, 22.07.2015
    pfalzi86

    pfalzi86

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.9d bj.1998
    Kilometerstand:
    114000
Thema: Zündschloss defekt? Wie ausbauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia zündschloss ausbauen

    ,
  2. skoda felicia zündschloss ausbauen

    ,
  3. skoda fabia zündschloss ausbauen

    ,
  4. zündschloss ausbauen skoda fabia,
  5. zündschloss skoda felicia,
  6. octavia zündschloss wechseln,
  7. skoda felicia zündschloss einbauen,
  8. zündschloss ausbauen skoda felicia,
  9. skoda octavia zündschloss wechseln,
  10. was kostet ein neues zündscloss für skoda,
  11. Zündschloss skoda,
  12. skoda felicia zündschloss wechseln,
  13. skoda felicia 98 zündschloss,
  14. skoda felicia zündschloss tauschen,
  15. zündschloss ausbauen skoda octavia,
  16. octavia zündschloss schloss lösen,
  17. Schließzylinder des Zündschlosses scoda felia,
  18. oktavia lenkradschloss wechseln ,
  19. skoda octavia 1z airbag ausbauen,
  20. zündanlassschalter skoda octavia ausbauen,
  21. zundschloss fabia ausbauen,
  22. zündschloss fabia,
  23. zündschloss skoda austauschen,
  24. skoda octavia 2 zündschloss ausbau,
  25. octavia 1z zündschloss klemmt
Die Seite wird geladen...

Zündschloss defekt? Wie ausbauen? - Ähnliche Themen

  1. Radnabe vorn ausbauen

    Radnabe vorn ausbauen: Hallo, muss die vordere Radnabe ausbauen. Lt. meinem CZ-Rep-buch gibt es hierfür eine Vorrichtung die ich natürlich nicht habe.Bin überzeugt, dass...
  2. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  3. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  4. Amundsen Ausbauen - O III

    Amundsen Ausbauen - O III: Hallo zusammen, da ich auch ein knarzen aus dem Navi. wahrnehme und es mich nervt, möchte ich das gerne selber beseitigen. Habe schon vesucht die...
  5. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...