Zündkerzen und Lima (Laderegler)!

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Feli, 12.05.2009.

  1. Feli

    Feli

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hi mal an alle!

    1) Kann mir vielleicht jemand sagen welche Zündkerzen ich für meinen Felicia 1.3 Mpi Benziner (97Bj) brauche?

    Ich find´ im Betriebsheft nix!!!

    Ach ja könnt ihr mir da vielleicht auch welche Empfehlen??? Sollen ja angeblich auch die Motorleistung ein bisschen steigern ;)

    2) Mein Laderegler ist wahrscheinlich hinüber und ich hoffe das ich nur den Regler zu wechseln brauch. Weiß da zufällig jemand wie viel Ampere die Lima so hat falls doch mehr als der Regler kaputt ist? Muss mich morgen mal unters Auto legen und gucken was für ne Lima überhaupt drinnen ist ;)

    libe Grüße und TIA

    euer Feli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 12.05.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Die LiMa siehste besser, wenn du von oben reinguckst.
    Sollte ne 70 A sein beim MPi. Wenn du Klima hast, dann ne 90 A.

    Zündkerzen muss ich nachschauen. Bosch Super 4 sind gut, aber welche genau, musst du googlen :D
     
  4. #3 PanicMananic, 12.05.2009
    PanicMananic

    PanicMananic

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wie wirkt sich das bei dir denn aus? Meine LiMa hat mal gar nicht mehr geladen und dann habe ich einfach die Kohlestifte erneuert ;-)
     
  5. Feli

    Feli

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    @ PanicMananic

    Na ja is ne komplizierte und lange Geschichte!

    1. Problem:

    Das erste Problem war das mir mein Feli immer wieder beim in den Leerlauf schalten abgestorben ist. Das ist anfänglich nur sporadisch aufgetreten aber vor ner Woche is es mir auf ner Strecke von nicht mal 300m gleich fünf mal passiert, Der Drehzahlmesser hat sich dabei auch immer wieder aufgehängt sprich er hat sich nur extremen übertourig fahren vom Fleck bewegt. Als er sich dann wieder beruhigt hat während der Fahrt hat er normal wieder die Drehzahl angezeigt und er ist mir nicht mehr so oft abgestorben allerdings hat Ladekontrollleucht weiterhin beim in Leerlauf schalten aufgeleuchte.

    Lösung:

    Nun gut hab mich ein bisserl umgehört und gelesen das man die Drosselklappe ein bisserl säubern sollte. Gesagt getan ---> WOW
    Danach hat Gottsei Dank wieder alles super geklappt.

    2. Problem:
    So und jetzt zum eigentlichen Problem und zwar ist mir während der Fahrt die Airbagleuchte angegangen. Bin zu meinen Autofahrererklub gefahren - Fehlerdiagnose machen lassen -> irgendwas mit Spannung zu niedrig, Spannung zu hoch.

    Nun gut hab mir Fehler löschen lassen und Lämpchen ist ausgegangen. Bin keine 100m gefahren ist die Kontrolllampe wieder angegangen. Die im Klub haben dann die Batteriespannung gemessen, war bei ca 2500 Touren mit eingeschaltenem Licht bei 18V, also viel zu hoch!!!

    Die Folge: Im Bestfall ist nur der Laderegler kaputt (ist bei der Lima die jetzt drinnen ist zum Glück von Aussen austauschbar).

    Im allerschlimmsten Fall ist die Lima auch noch zu tauschen wie auch die Batterie (die bereits zum überlaufen begonnen hat; man hörts richtig kochen) und was dann ganz teuer kommen würde das MSG.


    Gleich mal noch ne Frage und zwar wie mehr ich dass das MSG defekt ist? Springt mir der Motor dann gar nicht mehr an???


    Danke und Gruß

    euer Feli

    Das Schöne ist das mich der Laderegler so 45€ und mit Einbau in der Fachwerkstätte 75€ kosten würde vom Rest mal ganz zuschweigen ;(
     
  6. Feli

    Feli

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    @ felicianer

    Danke für die Info denn genau bei den Ampere war ich mir net ganz sicher :D

    lg

    Feli
     
  7. #6 felicianer, 13.05.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Bei ebay gibts doch auch die Laderegler fürn 1,6er günstiger und der Einbau sollte kein Problem sein. Zu lange würd ich mit der zu hohen Spannung nicht fahren, nicht dass dir nachher alles um die Ohren fliegt.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Feli

    Feli

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir für die Info werd gleich mal reinschauen!

    Nachdem ich gemerkt hab das die Batteriesäure zu "kochen" begonnen hat hab ich´s natürlich sofort stehengelassen. Die Logik ist zu dem Zeitpunkt bei mir allerdings zu kurz gekommen wie mir heute mein Autofahrerklub mitgeteilt hat denn ich hätt ruhig sehr untertourig weiterfahren können, hätt halt "nur" alle elektrischen Verbraucher einschalten müssen :D . Tja, währ ich da bloß vorher draugekommen hätt ich mir das brodeln in der Batterie erspart. :cursing:

    Die Anzeichen für die Überspannung waren ja eigentlich ersichtlich:

    1) Ganzes Amaturenbrett sehr warm um nicht zu sagen heiß

    2) CD Player hat immer wieder beim Abspielen gestockt

    und ....

    3) ...die Sicherung für die Frischluft hat´s zerrissen



    Das mit dem Wechseln des Reglers ist glücklicherweise bei meiner Lima wirklich kein Problem da ich das alles von Außen machen kann ohne diese abzumontieren bzw. aufzuschrauben. ^^


    Bin gespannt ob wirklich nur der Regler dran glauben musste oder gleich die ganze Lima getauscht werden muss?!

    Ich drück mir mal selbst ganz doll die Daumen und meld mich dann mit dem Endergebnis


    lg

    euer Feli
     
  10. #8 felicianer, 13.05.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Wenn die Spannung zu hoch ist, ist es meistens der Regler.
     
Thema: Zündkerzen und Lima (Laderegler)!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felicia laderegler

Die Seite wird geladen...

Zündkerzen und Lima (Laderegler)! - Ähnliche Themen

  1. Superb II Superb 2010 2.0tdi Lima Regler ersetzen verbessern frage

    Superb 2010 2.0tdi Lima Regler ersetzen verbessern frage: Kurze Frage an die wissenden und Elektrik Junkies ;-) Ich würde gerne bedingt durch mein öfters Kurzstrecken gefahre und AGM/Vliebatterien User...
  2. Superb II Zündkerzen

    Superb II Zündkerzen: Ich suche für meinen ,,Superb kombi 2.0l TSI BJ 2011,, neue Zündkerzen. Hatte in meinem alten ,,Superb I 1.8T BJ 2006,, NGK Kerzen drin und war...
  3. Zündkerzen wechsel

    Zündkerzen wechsel: Moin Moin. Ich möchte bei meinem 1 U 5, 1,6 SR, Bj. 2000, die Zündkerzen wechseln. Deckel abgenommen, das ganze angesehen und für sch....ße....
  4. Superb 2.8V6 Frage zu Zündkerzen und Automatik

    Superb 2.8V6 Frage zu Zündkerzen und Automatik: Ich habe da ein Problem was nur sehr schwer wahrnehmbar ist, im Leerlauf ohne eingelegten Gang zuckt der Motor etwas und die Drehzahl schwangt ca....
  5. Octavia 1U5 Zündkerzen wechsel

    Octavia 1U5 Zündkerzen wechsel: Hallo liebe Schrauberkollegen, Ich versuche gerade bei meinem Octavia 1U5 BJ: 2000 2L, die Zündkerzen zu wechseln. Nun ist das ja etwas fummelig...