Zündkerzen selber wechseln

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Falkenfink, 28.11.2015.

  1. #1 Falkenfink, 28.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2015
    Falkenfink

    Falkenfink

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen Fabia II mit 1.2 tsi 105 PS Motor BJ 2011. Nach einigem Hin und Her wegen Marderbissen und diversen Runden neuer Zündkabel bin ich jetzt bei 97k km in der Situation, dass der Motor (wieder einmal) nicht ganz rund zu laufen scheint. Wenn die Maschine kalt ist, verspüre ich im Standgas immer mal wieder ein leichtes Ruckeln - und das auch schon konsistent seit einer ganzen Weile. Nachdem die Werkstatt nach meinem Hinweis vor ca. 10-15k km die Steuerkette gewechselt hat, war das eigentlich schonmal besser, aber nie wirklich gut. Da die Werkstatt aber sonst nichts getan hatte, habe ich mir aber bislang nicht wirklich was dabei gedacht.

    Jetzt aber habe ich zusätzlich das Problem, dass unter Last bei ca. 2-3k U/min recht harte Aussetzer auftreten. Warnleuchten gehen keine an, aber dennoch ist dieses Verhalten auf jeden Fall nicht normal. Da ich mich hierbei an die Zeit erinnert fühle, bevor ich bei ca. 60k km die Zündkerzen gewechselt hatte, und da ich mir vorstellen kann, dass durch den ganzen Ärger mit der Zündanlage rund um die Marderbisse, die Zündkerzen evtl. ein wenig früher fällig sein könnten, wollte ich einfach erneut und etwas frühzeitig selber die Zündkerzen wechseln. Im selben Aufwasch wollte ich auch sicherheitshalber gleich die Kabel nochmal wechseln.

    Da ich momentan in Polen lebe, würde ich die Teile hier kaufen. Geplant ist Folgendes:
    * Drehmomentschlüssel 10-210 Nm zum Anziehen auf 28 Nm (Brüder Mannesmann)
    * 4 Zündkerzen - Bosch 0242240665
    * 1 neues Set Zündkabel - Bremi 9A30B200 (42, 54, 57, 60 cm?)

    Meine Fragen:
    * Ich habe früher bei Simson Mopeds (Schwalbe, Star) auch mal den Vergaser zerlegt, habe aber sonst eher keine technische Bastelerfahrung. Ist es generell eine gute Idee Zündkerzen bei neueren Autos selber zu wechseln? Gerade bei diesem Modell/Motor scheint es mir ziemlich simpel zu sein.
    * Dazu: übersehe ich vielleicht irgendetwas wichtiges, was ich beim Wechsel beachten muss?
    * Gehen die Teile oben in Ordnung? Habe ich vielleicht in diesem Zusammenhang etwas wichtiges vergessen?

    Vielen Dank vorab für eure freundliche Unterstützung!

    Viele Grüße aus dem frostigen Osten!
    Friedrich

    Edit: das Bremi Zündkabelset kann ich empfehlen. Hat einwandfrei gepasst und läuft wunderbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alimustafatuning, 28.11.2015
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Kommen du Oberhaupt an zündkere ran mit deine Drehmoment Schlüssel?Habe du Zündspule über Zündkerze? Wenn ja lass dir was neues einfallen...
     
  4. #3 MontesCarlo, 28.11.2015
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Wenn vor 10-15tkm nur die Kette und nicht die Kettenräder mit getauscht wurden kann es sein das es wieder die Steuerkette ist!
     
  5. #4 Falkenfink, 28.11.2015
    Falkenfink

    Falkenfink

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank für den Hinweis, MontesCarlo. Da die Probleme mit den Steuerketten bei den TSI-Motoren ja bereits seit ein paar Jahren bekannt sind, sollten die Damen und Herren in der Werkstatt das schon ordentlich gemacht haben. Insofern schließe ich eher aus, dass es wieder die Steuerkette ist, zumal auch sonstige Anzeichen nicht vorhanden sind.
     
  6. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Kauf dir lieber einen qualitativ hochwertigeren Dremo der einen kleineren Verstellbereich hat, bspw. 6-30Nm. Dieses grobe Billigding taugt max. zum Räder anziehen.
     
  7. #6 dünnbrettbohrer, 29.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Hab grad bei einem deutschen Teileportal nachgesehen. Die Suche dort wirft auch den Zündkabelsatz Bremi 90A30B200 aus. Der sollte also passen. Die unterschiedlichen Längen der Kabel erklären sich, wenn Du die Motorhaube aufmachst. Vom Zündmodul geht es zu den unterschiedlich weit entfernten Zylindern.
    Die Zündkerzen sind Bosch iridium und sind auch hier bei den Teilehändlern für den 1.2 mit 77 KW gelistet.

    Du brauchst einen 16mm Kerzenschlüssel/Kerzennuss. Darauf achten, dass ein Gummieinsatz drinn ist, der die Kerzen nach dem Hersusdrehen herausheben kann und vor allen Dingen mit dem man die Kerzen sorgfältig einführen kann (nicht hinunterplumpsen lassen, dann sind sie hin). Auch eklig, wenn die Kerzennuss nicht fest genug in der Verlängerung der Knarre/des Drehmomentschlüssels einrastet, d.h. der Gummi an der Kerze hält fester als die Nuss an der Verlängerung. Dann drehst Du die Kerze rein, ziehst Dein Werkzeug ab und hast nur die Verlängerung heraus, den Stecker kannst dann ganz da unten extra rauspopeln.

    Kerzen nur bei kaltem Motor montieren und nicht fetten. Vorsichtig mit dem Gewinde umgehen, sonst ist der Zylinderkopf hin. Die Kerzen müssen sich, bis der Dichtungsring aufsitzt ganz leicht mit zwei Fingern am Werkzeug eindrehen lassen. Das Festdrehen von neuen Kerzen fühlt sich danach etwas ungut an, weil es fast zwei Umdrehungen relativ schwer geht, als ob das Gewinde hinüber ist. Ist aber nur der Dichtungsring, der sich setzt.
     
    Falkenfink gefällt das.
  8. #7 Falkenfink, 29.11.2015
    Falkenfink

    Falkenfink

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, dünnbrettbohrer! Sehr hilfreich!

    Ich habe in der Zwischenzeit noch gelesen, dass ein bisschen Kupferpaste auf dem Gewinde der Zündkerzen beim nächsten Wechsel helfen kann. Man müsste das dann wahrscheinlich auch sparsam einsetzen - wenn überhaupt, damit das nicht in den Brennraum/die Zylinder darunter gerät?

    Aber dann kann ich erstmal die Zündkerzen und -kabel kaufen.

    Ich wollte extra so einen "groben" Schlüssel kaufen, damit ich den auch zum Räderwechsel nutzen kann - dann amortisiert der sich auch schneller. Vielleicht sollte ich dann einfach einen etwas besseren kaufen? Aber eigentlich sollte man den doch auch auf 28 Nm einstellen können und dann sollte er doch auch seinen Job machen.

    Nochmals besten Dank!

    Gruß!
    Friedrich
     
  9. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Den von dir ausgesuchten Schlüssel kannst du garnicht so genau einstellen, abgesehen davon würde ich mit so einem Billigwerkzeug keine sensibleren Schrauben anziehen wollen. Kauf dir lieber einen Dremo mit einem Einstellbereich bis ca. 30 oder 35Nm, damit kannst du die wichtigsten Dinge im Alltag genau anziehen (Auto, Fahrrad etc.). Ich kann dir den 30er empfehlen (http://www.proxxon.com/de/industrial/23354.php?list). Was die Radmuttern betrifft reicht so ein Billigding, da kommt es nicht auf ein paar Nm an.

    Kein Fett oder (Kupfer-)Paste auf das Gewinde!
     
    Falkenfink gefällt das.
  10. #9 Falkenfink, 29.11.2015
    Falkenfink

    Falkenfink

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann danke, tblade! Dann wird es wohl ein Drehmomentschlüssel mit 6-30 Nm - oder vielleicht hat der Nachbar ja einen. :)
     
  11. #10 schwisel, 29.11.2015
    schwisel

    schwisel

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    fabia 2,1.4tdi
    Werkstatt/Händler:
    havenit in Düren(gibs aber nicht mehr)
    Kilometerstand:
    137000
    Hallo falkenflink
    Wenn ich mir das so alles durchlesen würde ich dir denn tip geben fahr zur Werkstatt!
    Weil beim Zündkerzen wechseln kann man ganz viele Fehler machen !
    Ihr könnt ja über mich lachen aber ich hab früher die Kerzen immer so angezogen nach Gefühl.Und hat immer geklappt. Aber ihr habt schon recht alles mit einem vernüftigen Drehmoment Schlüssel ist das besser.also ganz viele Fehler die man machen kann.VG.mike
     
  12. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    "Mannesmann" Werkzeug kaufen wollen und einen Bezug zum Zündkerzenwechsel bei der "Schwalbe" zu ziehen, mit der Bemerkung "nicht so viel Ahnung" zu haben. Klingelt da nix? Lass es bleiben. Frag einen Kumpel, der sich damit auskennt, oder fahr in eine Werkstatt, kann ja auch ne Freie sein. Aber mache es bitte nicht selbst. Dir zuliebe.
     
    schwisel gefällt das.
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 schwisel, 30.11.2015
    schwisel

    schwisel

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    fabia 2,1.4tdi
    Werkstatt/Händler:
    havenit in Düren(gibs aber nicht mehr)
    Kilometerstand:
    137000
    Hallo matti2
    Ich denk mal das Werkzeug ist nicht unbedingt das Problem sondern eher das Nichtwissen!
    Mach das mit einem Freund der Ahnung hat oder fahr zur Werkstatt.
     
  15. #13 Falkenfink, 30.11.2015
    Falkenfink

    Falkenfink

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, matti2, für deinen produktiven Beitrag. Nichts für ungut, aber mir wurde bereits ordentlich erklärt, warum Mannesmann Werkzeug nicht zielführend ist. Darüber hinaus sprach ich vom Vergaserzerlegen bei Schwalbe/Star. Damit will ich nicht behaupten, dass deine Empfehlung, zu einer Werkstatt zu fahren eine schlechte ist, oder ich ein Übermaß an Ahnung habe, aber gerade beim 1.2er TSI scheint der Zündkerzenwechsel - richtiges Werkzeug und ein bisschen Geschick vorrausgesetzt - wirklich keine "Rocket Science" zu sein. Natürlich finde ich etwaige Warnungen nett gemeint, und will das auch gar nicht klein reden, traue mir die Risikoabwägung letztendlich aber zu. :)

    Wie dem auch sei, war ich heute tatsächlich in der Werkstatt. Vor allem auch deswegen, weil ein ordentlicher Schlüssel nebst Kerzen und Kabeln auch nicht billiger gewesen wäre, als das eben in einer Werkstatt meines Vertrauens machen zu lassen. Dabei ist bei genauem, gemeinsamen Hinsehen aufgefallen, dass eins der Kabel einen leichten Klapps hatte - nächstes Mal guck ich selber richtig und spare mir eine Fahrt zur Werkstatt.

    Kabel hatte ich bereits neue bestellt, zusammen mit den Kerzen. Kerzen zurückgehen lassen, Kabel gekauft, umgesteckt und là voilà - unter Last zieht er wieder ordentlich durch ohne irgendwelche Aussetzer. Nur im kalten läuft er noch immer nicht ganz rund, aber das lasse ich dann entsprechend in der Werkstatt klären.

    Die Kabel oben haben übrigens einwandfrei gepasst: kann ich etwaigen anderen Mardergeschädigten nur empfehlen. Und jetzt sehe ich mich mal nach einer ordentlichen Motorabdeckung um. :)

    Vielen Dank nochmal jedem, der sich hier so freundlich beteiligt hat!
     
Thema: Zündkerzen selber wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda Roomster 105 PS 77 kW Zündkerzen wechseln

    ,
  2. skoda zündkerzen selbst wechseln

    ,
  3. drehmoment tsi 1.2 zundkerzen

    ,
  4. skoda fabia 1.2 tsi zündkerzen nm
Die Seite wird geladen...

Zündkerzen selber wechseln - Ähnliche Themen

  1. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  2. Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln

    Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln: Wie kann ich es hier wegseln ? Ist es da angeschraubt oder wie wegselt man das hier man sieht ja auch kaum was hat da jemand Tipps ? Es ist...
  3. Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln

    Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln: Hallo Fabia Freunde, stehe momentan vor einer schweren Entscheidung. Ob ich mein Fabia nochmals repariere soll oder das Geld in ein neues Car...
  4. Schaltknauf wechseln & Tacho- und Instrumentenbeleuchtung

    Schaltknauf wechseln & Tacho- und Instrumentenbeleuchtung: Hallo zusammen, habe einen : Skoda Fabia Combi 2007 6Y5 1.4 16V und würde gerne einmal einen Schaltknauf mit Sack auswechseln und gerne statt...
  5. Kupplung wechseln anleitung

    Kupplung wechseln anleitung: Schönen guten tag, Wie oben es steht wollte ich gerne eine anleitung bekommen wie ich bei einen skoda octavia 1u2 slx 1,8liter bj 1998 125 ps...