Zündkerze mitführen ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von schubertp, 17.04.2005.

  1. #1 schubertp, 17.04.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    Macht es Sinn eine Ersatzündkerze im Notradgepäck, so wie Ersatzglühbirnen, mitzuführen? Kann und darf ich die als Laie wechseln? Und der blödeste Teil der Frage - ich bin aber echt technisch ein Laie was einen Viertaktmotor angeht - sind Glühkerze und Zündkerze zwei Begriffe für eine Sache, oder sind das zwei verschiedene Dinge?
    Wie heißt die Zündkerze für den Skoda Fabia konkret genau (Typenbezeichnung) und wenn man nicht genau die Gleiche wieder hat, wie die die schon drinnen sind, muss ich dann alle drei Zündkerzen zugleich wechseln?
    Notwendige Utensilien - Drahtbürste, Kerzenschlüssel, Elektrodenabstandsmesser ? So wie früher beim Zweitakter? Ich habe seit 1990 keine Zündkerze mehr gewechselt.
    Vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bskwerl, 17.04.2005
    bskwerl

    bskwerl Guest

    Edit: Weiter unten !
     
  4. #3 bskwerl, 17.04.2005
    bskwerl

    bskwerl Guest

    Zu der Ersatzkerze:

    Wenn Du es als notwendig erachtest kannst du ja eine mitführen jedoch dann nur noch für den Noteinsatz wenn ein Zylinder nicht mehr so will (habe es bei meim alten Opel auch mitgeführt >220478km (und das bei Opel) :kuss:allerdings war die Maschine schon so alt das sich auch mal andere Teile aufgeraucht haben :schweigen: aber das nur Nebenbei....

    Was die neueren Benziner angeht und wie es da innen aussieht
    >keine Ahnung<

    Ersatzglühbirne auf jeden Fall dabei haben !!!

    Zündkerze = Ottomotoren

    Glühkerze =Dieselmotoren
    (na, na sollte man aber wissen) :zwinker:

    Du fährst doch keinen Traktor sondern ein vollwertiges Auto...oder nicht ! :rofl:
     
  5. #4 survivor, 17.04.2005
    survivor

    survivor Guest

    hallo,
    wie schon gesagt, glühkerze=dieselmotor, zum vorglühen, wenns kalt ist.
    zündkerze=ottomotor, zum entzünden des gemischs.
    zündkerze mitführen ist meiner meinung nach nicht wichtig (anders wie bei den 2-takt mopeds, bei denen man immer ein paar ersatz dabei hatte). die dinger halten in der regel um ein vielfaches länger, wie die wechselintervalle sind. außerdem ist es nicht so tragisch, wenn mal eine ausfällt, man hat ja noch drei andere zylinder :). damit kann man ja bis zur nächsten werkstatt fahren. zündkerzen-wechsel ist im preinzip nichts anderes als beim moped (zumindest bei astra). musst nur mit den zündkabeln aufpassen, dass du die nicht vertauscht!!!
    mfg, survivor
     
  6. mido

    mido

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter Bad
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Extra II 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Beyerlein, BS
    Kilometerstand:
    56000
    Öhm, ist jetzt nicht ernst gemeint, oder? Dann kannst Du Dich aber auch gleich mal von Deinem Kat verabschieden, wenn ich mich nicht täusche. Unverbrannten Sprit, der im Kat unkontrolliert nachverbrennt, schlachtet das gute Stück recht schnell.
    Schon ein gerüttelt Maß an Fehlzündungen verzeiht einem der Saubermann nicht.

    gruss
    micha
     
  7. #6 KalleChaos, 17.04.2005
    KalleChaos

    KalleChaos Guest

    moin moin!

    naja, also ich würde mir keine ersatzzündkerze mitnehmen!
    erstens sind die dinger mitlerweile ja auch kein billigartikel mehr und zweitens ist die wahrscheinlichkeit ,dass dir etwas anderes "verreckt" um ein vielfaches grösser.
    mal so eben eine zündkerze wechseln ist auch nichtmehr wirklich einfach. bei meinem fabia kann ich das luftfiltergehäuse abziehen (stellt auch das sog. "beauty-cover" dar), dann das zündelement demontieren und zum schluss muss man ja auch noch die defekte zündkerze finden.
    sollte eine kerze ausfallen schaltet das steuergerät auch die entsprechende einspritzdüse ab, um den kat vor schäden zu schützen. weiterfahren ich würde trotzdem nicht !!!


    kalle
     
  8. #7 Geoldoc, 17.04.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Wenn man mit der Zündkerze anfängt, wo soll man denn dann Schluss machen?

    Mal ernsthaft, kennst Du Dein Auto so gut, dass Du bei einem aussetzenden Zylinder, genau erkennst, welcher es ist und ob sich der Fehler mittels Zündkerzenwechsel überhaupt beheben läßt?
    Könnte ja auch an der Zündverteilung oder der Elektronik liegen.

    Und sollte es tatsächlich nachweislich an den Zündkerzen liegen bekommt man die mit etwas Glück an der Tanke, aber sonst hat sie jede Werkstatt oder Autozubehör-Laden sicherlich auf Lager.

    Solang Dein Auto neu ist (bzw. Du immer brav zum Service gehst) hast Du ja eh Mobilitätsgarantie, wenn das mal vorbei ist, dann kann man ja auch über einen Automobilclub oder einen Schutzbrief der Autoversicherung nachdenken. Oft genug hat mal eh schon eine Mehrfachsicherung. Nicht selten haben die Leute Schutzbrief, Automobilclub und Mobilitätsgarantie.

    Ich denke ma, mit einem davon ist das Geld sinnvoller angelegt als mit einem rollenden Ersatzteillager.
     
  9. popans

    popans Guest

    Also zwischen Zünd- und Glühkerzen besteht freilich ein Unterschied (s.o.). Der Otto-Motor benötigt die Zündkerzen während des gesamten Betriebsvorganges, der Rudolf-Motor nur zum "Vorglühen".

    Ein Otto-Motor läßt sich mit defekter Lichtmaschine auch nur fahren, bis die Bakterie leer ist, der Rudolf (grds) bis Du den Motor ausmachst...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 survivor, 19.04.2005
    survivor

    survivor Guest

    Im prinzip hast du sicherlich recht, jedoch läuft auch beim diesel-motor schon lange nichts mehr ohne elektronik und strom. man denke nur an die einspritzung oder motorsteuerung, wenn da zu wenig saft drauf is geht der motor auch aus. das nur so am rande...
    mfg, survivor
     
  12. #10 BadHunter, 20.04.2005
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    :-))Ich würd auch keine Ersatzkerzen mitnehmen, weder Zündkerzen für einen Benziner noch Glühkerzen für den Diesel.... Wenn die lt. Wartungsplan regelmäßig gewechselt werden, dann ist die Wahrscheinlichkeit, daß mal eine wirklich kaputtgeht, sehr gering!

    Scheinwerferbirnen würd ich aber auf jeden Fall mitnehmen (werd ich zukünftig auch machen...)!

    Der Verschleiß an Scheinwerferbirnen beim Fabia ist echt extrem! OK, mit einem Vorwiderstand (ja, ich hab die "Suche" bemüht und schon was gefunden!) dürfte sich das dann auch in Grenzen halten, aber wer hat den schon drin.....

    Bei mir hat sich gestern abend nach exakt 12 Monaten (EZ 19.04.2004) die erste Birne verabschiedet.....
    Wechsel war aber schnell gemacht, nach 2 Minuten war die Birne drin! Die Birne zu besorgen hat länger gedauert... :-))

    Mein Schwager hat in jetzt 3 1/2 Jahren schon 5 Scheinwerferbirnen astauschen müssen......

    Gruß, Jens
     
Thema:

Zündkerze mitführen ?

Die Seite wird geladen...

Zündkerze mitführen ? - Ähnliche Themen

  1. Superb II Zündkerzen

    Superb II Zündkerzen: Ich suche für meinen ,,Superb kombi 2.0l TSI BJ 2011,, neue Zündkerzen. Hatte in meinem alten ,,Superb I 1.8T BJ 2006,, NGK Kerzen drin und war...
  2. Zündkerzen wechsel

    Zündkerzen wechsel: Moin Moin. Ich möchte bei meinem 1 U 5, 1,6 SR, Bj. 2000, die Zündkerzen wechseln. Deckel abgenommen, das ganze angesehen und für sch....ße....
  3. Superb 2.8V6 Frage zu Zündkerzen und Automatik

    Superb 2.8V6 Frage zu Zündkerzen und Automatik: Ich habe da ein Problem was nur sehr schwer wahrnehmbar ist, im Leerlauf ohne eingelegten Gang zuckt der Motor etwas und die Drehzahl schwangt ca....
  4. Octavia 1U5 Zündkerzen wechsel

    Octavia 1U5 Zündkerzen wechsel: Hallo liebe Schrauberkollegen, Ich versuche gerade bei meinem Octavia 1U5 BJ: 2000 2L, die Zündkerzen zu wechseln. Nun ist das ja etwas fummelig...
  5. Drosselklappe und Zündkerzen

    Drosselklappe und Zündkerzen: Hallo zusammen, bei meinem Skoda Octavia 2.0 TDI 140 PS BJ 2005 hatte ich am Wochenende die Meldung "Abgas Werkstatt". Habe heute Morgen mein...