Zündkerze badet im Öl

Diskutiere Zündkerze badet im Öl im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, hab bei meinem Fabia (1.4, 74kw, AUB) heute mal die Zündkerzen gewechselt. (Waren mindestens 40000km drin - keine Ahnung wann die...

  1. #1 debaser, 29.08.2012
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo zusammen,
    hab bei meinem Fabia (1.4, 74kw, AUB) heute mal die Zündkerzen gewechselt. (Waren mindestens 40000km drin - keine Ahnung wann die davor gemacht wurden)

    Die alten sehen ja garnicht so schlimm aus, oder? (Anhang)

    Was mich aber irritiert hat (und deshalb ist auch die eine Kerze so ölig): Die Zündkerze ganz links (von vorn gesehen) stand im Öl.
    Also ich hab den Stecker abgezogen und alles was ich seh ist der Kontakt der Kerze oben und sonst nur ein Ölbad. Beim Aufstecken der Nuss ging diese auch im Öl unter..

    Wie kann das sein?
    Kommt das vom Motorinneren oder sammelt sich dort drin das Öl, das man beim Einfüllen daneben schüttet?! (kann ich mir fast nicht vorstellen)


    Gruß
    Tobi
     

    Anhänge:

  2. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Naja, vielleicht war sie zu schwach festgezogen? Stell doch mal ein Bild von unten ein wo man die Elektroden sieht, etwa so wie ich das damals hier gemacht habe:

    Bitte um Bewertung Zündkerzenbild
     
  3. #3 thomas64, 29.08.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hi,
    was heisst mindestens, der intervall ist 60000. vielleicht wurde nur öl verschüttet. wenn sonst ok, neue kerzen mit 30 nm festziehen und trichter verwenden. ;)
     
  4. #4 debaser, 29.08.2012
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    @TheCan: Sie hatte beim Aufdrehen den gleichen Widerstand, wie die anderen Kerzen auch..von dem her denke ich nicht, dass sie lose war.
    Um das Kerzenbild geht's mir hier garnicht so, mehr darum, weshalb dort drin Öl stand :)

    @thomas64: "mindestens" heißt, dass ich meinen Fabi vor ~40000km mit diesen Zündkerzen gekauft hab. Hat man sie bei 60000km getauscht, waren sie jetzt über 80000km drin, aber das weiß ich nicht.

    Ich kann mir eben nicht vorstellen, dass das Öl dort rein läuft, wenn man was verschüttet. Vorallem in der Menge. So schusslig bin ich doch auch nicht..dacht ich zumindest ^^
     
  5. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Du vielleicht nicht, aber möglicherweise der Vorbesitzer? Der wird ja beim 1.4er sicherlich auch mal das eine oder andere Schlückchen zwischen den Intervallen spendiert haben?

    Schraub halt mal nach 2tkm oder so mal eine der Kerzen raus und schau ob sie wieder so verölt ist...
     
  6. #6 skodabauer, 29.08.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn ich das hier richtig verstehe geht es darum das der Kerzenschacht voll Öl ist/war-also die Kerze im Ölbad stand...

    Wenn dem so ist hilft nur der Tausch der Deckeldichtung. Leider ist diese nicht so leicht zu wecheln-z.B. muss der Zahnriemen runter.
     
  7. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    deckeldichtung? du meinst Zylinderkopfdichtung. die geht nur mit zahnriemenausbau. wenn es ölt ist es gelegentlich die ventildeckeldichtung. und die kann man so tauschen.

    viel wahrscheinlicher ist beim 1.4er daneben geschüttetes Öl da der einfüllstutzeb etwas blöd sitzt.
     
  8. #8 fabinski, 30.08.2012
    fabinski

    fabinski Guest

    Genau.War bei mir auch so.Wie soll denn auch das Öl in den Brennraum und dann durch das Kerzenloch.... ?( Da hilft nur neu abdichten.Wenn ich mich richtig erinnere ist da keine Dichtung unter sondern nur Dichtmasse.
     
  9. #9 fabinski, 30.08.2012
    fabinski

    fabinski Guest

    Nee der Ventildeckel ist auch abgedichtet.Und beim erneuern muß der Zahnriemen runter weil die Nockenwellen im Ventildeckel sitzen.
     
  10. #10 debaser, 30.08.2012
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Kerzenschacht - das Wort habe ich verzweifelt gesucht! Da findet man dann auch mal Sinnvolles bei google..

    Oh je, was ist das denn wieder für eine dämliche Konstruktion.. Ich hab mal geholfen, die Ventildeckeldichtung bei einem Astra F zu tauschen, da ging das leichter als ein Ölwechsel..


    Spricht was dagegen so noch weiterzufahren oder geht dann noch mehr kaputt? Sonst würde ich das erst beim Service nächstes Jahr gleich zusammen mit neuem Zahnriemen machen lassen..
     
  11. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Um zu prüfen ob es nun am fehlerhaften Einfüllen oder wirklich an einer der Dichtungen liegt könntest du den Block und den Kerzenschacht (da aber vorsichtig) mal richtig saubermachen (ggf. mit Kaltreiniger) und dann schauen, ob das Öl dort mehr wird und falls ja wo es herkommt. Hilft natürlich nur, wenn du beim Einfüllen brav den Trichter verwendest und nichts danebenläuft.
     
  12. #12 debaser, 31.08.2012
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Ja, ich hab beim Wechsel schon so gut wie's geht mit Tüchern da saubergemacht und werd nach ein paar durchgeblasenen Tankfüllungen nochmal nachsehen.
    Zum Einfüllen vom Öl hab ich mir extra mal so ein "Ölkännchen" gekauft, das klappt eig. schon ganz gut ohne Sauerei..

    Danke für die Antworten!
     
  13. #13 skodabauer, 31.08.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    @ debaser: weiterfahren ist natürlich erst mal möglich. Beachte bitte das bei einem bestimmten Ölstand im Schacht der Zündfunke nicht mehr von der Spule/oder Stecker je nach Baujahr und Zündkerze gelangt sondern irgendwo im Öl verschwindet.

    Unrunder Motorlauf, blinkende Motorkontrolle und evtl Liegenbleiber sind die Folgen.

    Am besten ist es wenn du den Riemenwechsel inkl neuabdichten des Ventildeckels vorziehst-wenn es zwischen Daumen und Zeigefinger stimmt denn billig ist beides leider nicht ;(
     
  14. #14 debaser, 31.08.2012
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Genau finanziell schaut's halt gerade sehr mau aus; mein letztes Einkommen in dem Jahr hatte ich im Februar...deshalb muss ich die Sache fast ein bisschen vertagen..

    Danke für deine Einschätzung! Solang's nicht zu bleibenden Schäden am Motor führt, kann ich ja mit halbwegs gutem Gewissen noch weiterfahren..
     
  15. #15 Andreasw85, 25.07.2013
    Andreasw85

    Andreasw85

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Bin neu hier und habe auch gleich ne Frage.

    Habe ähnlichen problem wie bereits oben beschrieben.
    Meine Frage:
    Wie viel Aufwand ist es die Ventildeckeldichtung zu erneuern (1.4 16V AUB)

    Danke im voraus
     
  16. #16 skodabauer, 25.07.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Wie oben schon geschrieben muss u.a.der große Zahnriemen runter. Eine gute Gelegenheit gleich beide mitzutauschen.
    Ich denke mal so knapp 2 Stunden für die Neuabdichtung des Deckels musst du einplanen.
    Es ist auch keine Dichtung in herkömmlichen Sinne sondern das Nockenwellengehäuse wird mit einer Flüssigdichtung abgedichtet.

    getapatalked
     
Thema: Zündkerze badet im Öl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündkerze ölig

    ,
  2. ölige zündkerzen ursache

    ,
  3. zündkerzenschacht voll öl

    ,
  4. zündkerzen ölig,
  5. zündkerzen voller öl,
  6. ölige zündkerze ,
  7. öl an den zündkerzen,
  8. öl an zündkerze,
  9. öl auf der zündkerze,
  10. ölige zündkerzen,
  11. zündkerzen voll öl,
  12. zündkerze steht im öl,
  13. öl an der zündkerze,
  14. zündkerzen voll mit Öl,
  15. öl um die zündkerze,
  16. skoda fabia 1.4 16v zündkerzen schwimmen in öl,
  17. Motor wirft bei ausgeschraubter Zündkerze beim Starten Öl heraus,
  18. zündkerze voller öl,
  19. öl auf zündkerzen skoda fabia?,
  20. öl im zuendkerzenschacht abdichten,
  21. zündkerzen sind ölig,
  22. zündkerzen verölt ursache,
  23. öl an zündkerzengewinde,
  24. zündkerzen unter öl,
  25. zündkerzenloch öl
Die Seite wird geladen...

Zündkerze badet im Öl - Ähnliche Themen

  1. Roomster 5J verliert öl

    Roomster 5J verliert öl: Hallo, mein Skoda Roomster 5J (1,2 TSI AFCGPAX01) verliert leider auf der linken Seite des Motors ein wenig Öl und hat es daher leider nicht...
  2. Welches Öl nachfüllen TDI

    Welches Öl nachfüllen TDI: Hallo Zusammen, nach circa 12.500km meldet sich zum ersten Mal der Ölstand. Nun die Frage welches Öl am besten nachfüllen. Gibt es eine Info...
  3. Welches DSG Öl und welcher Filter

    Welches DSG Öl und welcher Filter: Hi Leute wo genau kann ich suchen welches DSG Öl ich fahren muss und welcher Filter bei mir Past? Kann man das irgendwoher erlesen? Fahre einen...
  4. Octavia RS60 Öl

    Octavia RS60 Öl: Moin Leute, Weiß jemand was für ein Motoröl im RS60 TSI drin ist und welches verwendet werden darf? Mir wurde ein 5W40 empfohlen. Die 0W20 Suppe...
  5. Skoda octavia 2006 Zündkerze blubbert Öl heraus

    Skoda octavia 2006 Zündkerze blubbert Öl heraus: Hallo alle zusammen, ich hoffe ich bekomme hier richtige Antworten. Habe mir einen skoda octavia 2006 u1 gekauft, jetzt ist mir aufgefallen das an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden