Zu voll getankt, Benzin läuft aus

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von noi76, 20.04.2005.

  1. noi76

    noi76 Guest

    Vor ca. einer Woche habe ich aus Versehen zuviel getankt (vermutlich Ausgleichsbehälter mit getankt). Statt der sonst üblichen 39-42 sind 47 Liter rein gegangen.

    Als ich dann nach ca. 40 km zu Hause ankam, roch es im hinteren Bereich nach Benzin. Da habe ich mir direkt nach dem Tanken noch nichts dabei gedacht. Am nächsten Morgen beim ausparken, habe ich jedoch auf der Straße eine schöne Pfütze mit Spur stehen gelassen und im Auto roch es auch leicht nach Benzin.

    Nun ist eine Woche rum und ich bin 250 km weiter. Das Auto riecht aussen und innen immer noch leicht nach Benzin. Aber heute morgen beim losfahren auf regennasser Straße habe ich wieder leichte Flecken hinterlassen (sieht man auf Wasser einfach gut).

    Kann das immer noch vom Übertanken sein oder ist das nun völlig ausgeschlossen? Ich möchte jetzt nicht extra zur Werkstatt tingeln um mir dann evtl. anzuhören, dass sich dass Benzin dann in einer ungünstigen Ausbuchtung in der Karosserie verfangen hat, wo es nun rausschwapt :hmmm:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 creative-cardesign, 20.04.2005
    creative-cardesign

    creative-cardesign Guest

    also versehentlich kann man da schonmal nicht zuviel tanken...außer es liegt ein defekt vor...

    insofern würde ich schon mal die werkstatt aufsuchen..selbst wenn das benzin nur irgendwo in der karosse "rumschwapt"...das is ja auch nicht ungefährlich...kleiner funke und die kiste brennt...
     
  4. noi76

    noi76 Guest

    Doch, man kann leider wirklich zuviel tanken. Wenn man das kleine Ventil in der Tanköffnung betätigt und so den Ausgleichsbehälter mit voll macht. Manche machen das mit Absicht, manche nicht.

    Aber Danke für die Info.

    Habe heute (da ich nicht mehr mit einer Antwort gerechnet habe), mit dem Autohaus Rücksprache gehalten. Die haben das noch mal bestätigt. Vermutlich befindet sich noch Benzin irgendwo auf dem Tank und bei dem Wetter dauert das Verdunsten einfach. Ich soll mich einfach mal vorstellig werden, wenns nach'm nächsten Tanken immer noch nicht weg ist.
     
  5. #4 creative-cardesign, 20.04.2005
    creative-cardesign

    creative-cardesign Guest

    das ist mir bekannt :)

    mach das selber fast jedesmal...

    allerdings wie gesagt..bei meinem definitv nicht unabsichtlich möglich...

    ich kann mit der zapfpistole nicht an das ventil ohne die rauszunehmen ;)

    und selbst wenn ich dann zuviel tanke...dann läuft das (zumindest bei mir)ausm tankdeckel raus und net irgendwo unterm auto... :keineahnung:
     
  6. noi76

    noi76 Guest

    Also ich kann das Ventil mit dem Tankstutzen je nach Tankstelle recht gut "bedienen". Du fährst einen Diesel, der sollte sich ja nicht so stark ausdehnen, bei Benzin sieht das leider offensichtlich ganz anders aus. Darum soll der Fabia (zumindest die Benziner) irgendwo einen Überlauf haben, womit es dann auf den Tank laufen würde [Aussage Autohaus].
     
  7. #6 Geoldoc, 21.04.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich hab auch schon 2x versehentlich in den Aussgleichsbehälter getankt, ich hab es zwar schnell genung gemerkt als die Tankuhr bei 45 Litern nicht anhalten wollte, aber man kann wenn man den Hanh etwas schräg einführen muss recht einfach den Hebel umlegen.
    Der Beweis kam dann beim nächsten Tanken laut Statistik hatte ich dann nämlich beim Übertanken über 8 Liter gebraucht und beim nächsten mal unter 6.
     
  8. #7 Pampersbomber, 21.04.2005
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    :offtopic:

    Bei den Spritpreisen im Moment komm ich gar ned zum volltanken.
    Und dieser berühmte Schnapper für den Ausgleichsbehälter find ich nicht bei meinem Wagen. Hat denn jeder?

    Grüße !
     
  9. #8 consider, 21.04.2005
    consider

    consider Guest

    Hallo,

    man sollte sein Auto nie Übertanken, da sonst Benzin in den Kohleaktivfilter laufen kann und der dadurch beschädigt werden kann. Dies hat auch zur folge das über das ventil für Kohleaktiv evtl. der Motor mit zusätslichen Kraftstoff ansaugt. Dies hat wiederunm zur folge das Fehler in den Fehlerspeicher Motorsteuergerätes kommen, ich denke Ihr kennt das EPC und Motorchecklampe. Da so und so uhnabhängig davon die EPC und Motorcecklampen bei euren Fabias leuchten würde ich das nicht privozieren. Um bloß einen neuen weitenrekord aufzustellen.
    Das oben erwähnte, kann ich ich euch an praktischen Beispielen und an einer Aktuellen Mitteilung von SAD hinterlegen.

    Einfach mal bei dem nächsten besuch bei eurem Freundlichen mal nach der Aktuellen
    Mitteilung "Übertanken" oder "Tankentlüftungssystem durchsatz zu groß" fragen.

    Und was ist bei euch bitte der Ausgleichsbehälter, ich hoffe der Kohleaktivfilter. Ich kenne kein Auto was einen Ausgleichsbehäter für den Kraftstoff hatt. Kühlwasser, der hat son Teil.

    MfG
     
  10. #9 creative-cardesign, 21.04.2005
    creative-cardesign

    creative-cardesign Guest

    also das der motor zusätzlichen kraftstoff ansaugt halte ich für mehr als unwahrscheinlich...

    das ventil öffnet nur kurz nach dem start und schließt dann gleich wieder
     
  11. #10 FC-2005, 21.04.2005
    FC-2005

    FC-2005

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Elegance 03/2005
    Das ist mir jetzt auch passiert.

    Allerdings wußte ich nichts von dieser Möglichkeit zu "übertanken".

    Ich habe jetzt zwar gelesen, dass es geht, aber warum hat man diese Möglichkeit überhaupt mit diesem Hebel ?

    (Bin nach dem letzten Tanken und der 8-Liter-Statistik auch in´s Grübeln gekommen, weil ich permanent die identische Strecke fahre und mir den "Mehrverbrauch" auch nicht erklären konnte)
     
  12. #11 Geoldoc, 22.04.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Der Ausgkeichsbehälter dient dem Druckausgleich, falls sich das Benzin zu sehr erwärmt und ausdehnt. Damit man ihn nicht mit betankt, schließt er sich durch Öffnen des Tankdeckels und öffnet sich durch das wieder hineindrehen. Leider (oder zum Glück für unsere Reichweitenjäger :D) ist der Verschluss so angebrahct, dass man ihn auch versehentlich mit der Zapfpistole bedienen kann.
     
  13. #12 FC-2005, 22.04.2005
    FC-2005

    FC-2005

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Elegance 03/2005
    @Geoldoc

    Danke für die Erklärung.

    Ich hatte mich schon gewundert, warum es für das (nicht so gedachte) Feature "Übertanken" keine Erklärung im Handbuch gibt.

    Zumindest fehlt die Info, dass man die Finger von dem Hebel lassen soll :unschuldig:
     
  14. #13 consider, 24.04.2005
    consider

    consider Guest

    Hi,

    von welchem Ventil redest du,ich hoffe vom Kohleaktivfilterventil. Ich habe gerade mal im Selbststudienprogramm nachgeschaut. Einen Ausgleichsbehälter hat der tank, nicht größer als 10 Kubik cm. Was aber nicht der fall ist das ein Ventil nur nach dem Start angesteuert wird, das Kohleaktivventil wird vom Motorsteuergerät angetaktet wenn der motor fast Betriebstemperatur hat. Wenn deiner meinung nach ein Ventil nach dem start angesteuert wird müssten ja min 2 elektrische Leitungen nach hinten gehen. (ich sehe keine auf dem Bild) nur die 2 Leitungen für die Pumpe.
    Würde mich freuen wenn du zurück schreibst, das wir das noch klären können , vieleicht habe ich auch einen denkfehler und weis nicht was du meinst.

    MfG
     
  15. noi76

    noi76 Guest

    Da nach dem zweiten Tanken das gleiche Problem wieder auftrat (ohne dass ich wissentlich zuviel getankt habe), gings ab in die Werkstatt:

    Haarriss in der Kraftstoffzufuhr, Reperatur auf Garantie.

    Ob das nun mit dem Einbau der Standheizung zusammenhängt oder einfach nur ein Materialfehler war, weiß ich zwar nicht, aber dafür ist das Problem nun hoffentlich erledigt.
     
  16. Vito

    Vito

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    150000
    Habe auch nicht mit einem normalen "übertanken" gerechnet!

    Ich benutze den Ausgleichsbehälter auch ab und zu, aber nur auf langen BAB- Touren, die bei mir meistens in diversen europäischen Freizeitparks enden ;)
    Dabei hab ich noch nie Diesel gerochen! Soweit ich weis lagert der Treibstoff bei der Tanke bei ca. 15°C, also dehnt er sich aus wenn es wärmer wird....

    Mal ne "persönliche" Frage: Hat nur der Benziner nen Kohlefilter o.ä. im Ausgleichsbehälter oder auch der Diesel?
    Hab gehört, dass man deshalb den Diesel mehr "übertanken" kann als den Benziner...
    Da ich grundsätzlich voll tanke, weil es statistisch gesehen eh nicht billiger wird, würde mich das mal interessieren.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 consider, 06.05.2005
    consider

    consider Guest

    Hallo,

    @ vito

    der Diesel hat zwar einen Ausgleichstank aber keinen Kohlektivfilter. Der Diesel gast ja nicht so sehr wie Benzin.

    MfG
     
  19. Bogge

    Bogge

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    also ich betanke den Zusatztank immer dann mit, wenn das Super "zur Zeit" preislich OK ist und ich anschliessend noch mind. 10km fahren muss

    bei bevorstehenden Autobahn Fahrten tanke ich immer ganz voll, da die Preise an den Raststätten unverschämt hoch sind und der Tank ja sofort entsprechend geleert wird

    übergelaufen ist meines Wissens noch nie etwas und auch sonstige Probleme sind mir nicht bekannt

    der Hebel ist ja anscheindend auch so angebracht, dass man Ihn leicht nutzen kann - ansonsten würde ich ein Warnschild von Skoda erwarten, dass auf das "Nichtbefüllen des Zusatztankes bzw. Nichtbetätigen des Hebels" hinweist
     
Thema: Zu voll getankt, Benzin läuft aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto zu voll getankt

    ,
  2. zu viel getankt

    ,
  3. kann man zu viel tanken

    ,
  4. tank übergelaufen schlimm,
  5. zu voll getankt,
  6. zu viel benzin getankt,
  7. tank zu voll getankt,
  8. tank übergelaufen,
  9. tank zu voll,
  10. was passiert wenn man zu viel benzin tankt,
  11. autotank übergelaufen,
  12. benzin läuft aus,
  13. tank läuft über,
  14. was passiert wenn man zu viel getankt,
  15. auto tank überlauf,
  16. benzin läuft über,
  17. Zu viel tanken ,
  18. auto zu viel getankt,
  19. benzin beim tanken überlaufen,
  20. zu viel tanken schlimm,
  21. töff läuft benzin aus,
  22. diesel beim tanken überlaufen,
  23. tank übergelaufen auto,
  24. Hab zu voll getankt ist das schlimm,
  25. wenn zuviel bezin getankt läuft es übern überlauf ab
Die Seite wird geladen...

Zu voll getankt, Benzin läuft aus - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. Voll LED Scheinwerfer

    Voll LED Scheinwerfer: Der Kodiaq in seiner Style Ausstattung hat ja Voll LED Scheinwerfer mit AFS. Hat jemand mal nähere Infos dazu? Leider keine Matrix LED...
  3. Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer

    Kühlerlüfter läuft durch, zieht Batterie leer: Hallo zusammen, bin neu hier und habe gleich eine Frage zu meinem Skooda Roomster. Angaben zum Fahrzeug: Baujahr 9/2012, Laufleistung 49.000km,...
  4. Waschwasser im Kofferraum / läuft am linken Hinterrad raus

    Waschwasser im Kofferraum / läuft am linken Hinterrad raus: Hallo Zusammen habe aktuell das Problem, dass meine 3te Bremsleuchte defekt ist. Diese wurde bereits während der Garantie 2 oder 3 mal wegen...
  5. Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad

    Knistern/Rattern bei voll eingeschlagenem Lenkrad: Ich fahre den Superb Kombi Bj 2016 L&K 190 PS mit progressiv Lenkung. Jetzt fällt mir auf wenn ich den Lenker ganz einschlage (egal ob rechts oder...