Zu viel Öl - ablassen oder noch ok?

Diskutiere Zu viel Öl - ablassen oder noch ok? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Habe zu viel Öl in meinem Octavia Mein Messstab sieht so aus: http://www.langzeittest.de/vw-touran/intern/grafik/hf-oelstand-messen.jpg Der...

  1. #1 Sai-Bot, 20.02.2013
    Sai-Bot

    Sai-Bot

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chieves, 20.02.2013
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Der Messstab ist totaler Murks. Vielleicht sammelt sich das Öl auch einfach auf der Kugel von den Wänden wärend des rausziehens.
    Selbst wenn nicht, ich würde es so lassen. Bei zuviel Öl besteht natürlich die Gefahr eines Katalysatorschadens aber das ist noch ok.
     
  4. #3 Firestorm91, 20.02.2013
    Firestorm91

    Firestorm91

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    16
    Ein Katalysatorschaden ist ok? Warum denn das?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  5. #4 Sai-Bot, 20.02.2013
    Sai-Bot

    Sai-Bot

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort!
    Der Katalysatorschaden ist ok oder der Stand auf dem Stab? ;-)
    Nee, das Öl zieht sicht über der Kugel noch das "Dreieck" hoch. Also es ist schon bis Oberkante Kugel drin.

    Edit: Ok, da haben zwei wohl dasselbe gelesen ;-)

    @firestorm91: Hast du das scherzeshalber geschrieben oder denkst du anders darüber?
     
  6. #5 Chieves, 20.02.2013
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Na nee!! Ein Katalysatorschaden ist nicht ok, ganz im Gegenteil. Meinte nur das da noch mindestens ein Zentimeter fehlen würde....
    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst kommst du aber um das Ablassen nicht herum. :D
     
  7. #6 Firestorm91, 20.02.2013
    Firestorm91

    Firestorm91

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    16
    asooo :D
    Dann is ja doch alles gut.

    Gruß, Martin
     
  8. #7 Richter86, 20.02.2013
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Musst es ja nicht ablassen. Besorg die eine Spritze mit Schlauch.
     
  9. #8 Firestorm91, 20.02.2013
    Firestorm91

    Firestorm91

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    16
    @Sai-Bot: So ganz unberechtigt war meine Frage nicht, wenn auch leicht scherzhaft angehaucht. Hatte meinen Oci nämlich auch mal bei der Inspektion und da war der Stand nach`m Ölwechsel auch bei der Kugel. Hatte dann den Meister besorgt gefragt und da kam dann nur: "Das ist nicht schlimm, wenn`s zuviel ist wird`s verbrannt". Und da geisterte mir eben auch die Sache mit dem Katalysatorschaden durch den Kopf.

    Gruß, Martin
     
  10. #9 Sai-Bot, 20.02.2013
    Sai-Bot

    Sai-Bot

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Also kann ich's drin lassen und bei übergroßer Vorsicht ablassen / absaugen.
     
  11. #10 Octavia1.4TSI, 20.02.2013
    Octavia1.4TSI

    Octavia1.4TSI

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI Limo. Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo zusammen,

    schaut mal in die Anleitung. Da steht, dass es zum Katalysatorschaden kommen kann.

    Fazit: Skoda sichert sich ab gegen irgendwelche Forderungen. Und weist gleichzeitig auch auf die Folgen von zu viel Öl hin.

    Tschü André
     
  12. #11 brinkmann, 21.02.2013
    brinkmann

    brinkmann

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo Sai-Bot,
    warum ist denn zu viel Öl im Motor? Hast du zu viel reingekippt, oder steigt der Ölstand im Laufe der Zeit? Wenn Letzteres der Fall ist würde ich mich fragen warum. Ölverdünnung durch Benzin/Diesel wäre nämlich auch nicht gesund und würde letztlich nicht nur dem Kat schaden.

    Gruß, Michael
     
  13. #12 Fantastic72, 21.02.2013
    Fantastic72

    Fantastic72

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 TDI * 105 PS * BJ 2010 *
    Kilometerstand:
    60000
    Bei mehr als 300 ml würde ich das Öl rausnehmen, da das Öl aufgeschäumt wird und KAT-Schäden nicht auszuschliessen sind. Neulich hab ich bei meinem Octi über 400 ml rausziehen müssen. Am besten geht das mit ner 100 ml Blasenspritze aus der Apotheke und einem passenden mind. 50 cm langen Plastikschlauch vom Baumarkt. Einfach den Ölmessstab rausziehen, Schlauch rein und mehrmals rausziehen bis die gewünschte Menge weg ist.
     
  14. #13 Style511, 21.02.2013
    Style511

    Style511

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2,0 TDI CR
    Sorry !



    War im falschen Thema

    * Text wieder gelöscht ! *
     
  15. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Das ist m.M. eine sehr unqualifizierte Aussage des Meisters. Gerade der sollte doch im Interesse der Kunden äußerst vorsichtig sein und in jedem Fall etwas Öl ablassen. "Wird verbrannt" ist hirnverbrannt - und auf den Kat geht er gleich gar nicht ein. ;(
    Mein Tip: Wechsle den Meister ;) , am besten gleich die Werkstatt.
     
  16. #15 Superb*Pilot, 21.02.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Ablassen auf keinen Fall.

    Aber man sollte eine entsprechende Menge absaugen damit keine Schäden entstehen.
     
  17. #16 Omueller, 24.02.2013
    Omueller

    Omueller Guest

    Hallo an alle, würde das Öl ablassen und beobachten.
    Über Max ist nicht in Ordnung, nächste Tankstelle und etwas absaugen lassen ca. 10,- Euros.
    Hatte dies bei einer A Klasse ( Mercedes sagte Kondenswasserbildung )
    8) :thumbsup:
     
  18. criz

    criz

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Werkstatt/Händler:
    Walter-Schneider Siegen
    Ich greife den alten Thread einfach mal auf, um nicht extra einen neuen aufmachen zu müssen.

    Ich hatte meinen Wagen vor 2 Tagen bei der Inspektion beim Vertragshändler. Laut Protokoll wurden 4,3l Öl eingefüllt, da ich eigenes dabei hatte (5l Kanister) weiß ich dank der Restmenge auch, dass es stimmt.

    Trotzdem ist der Ölstand nur in der Mitte des Meßstabs. Vor der Inspektion lag der Ölstand ca. auf Höhe der Einkerbung. Leider weicht der Meßstab von dem in der Bedienungsanleitung ab. Bis wohin kann ich weiter Öl nachfüllen, dass ich laut Anleitung im Bereich A liege?
     

    Anhänge:

  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Robert78, 17.05.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Normal ist im Bereich des "geriffelten". Bei deinem Ölstand musst du aber auch nichts nachfüllen. Es ist alles in Ordnung!!!

    Immer wieder beobachtet man das die Leute immer genau auf Max sein wollen. Das bringt, außer die Gefahr das zu viel drin ist, gar nichts. Da fehlen maximal 0,1-0,2 Liter bis Max. Geht Ruck Zuck und du bist drüber. Auch kann der Wagen mal nicht perfekt gerade stehen oder es wurde zu früh nach Motor aus gemessen.

    Lieber öfter kontrollieren, das ist viel besser.
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  21. criz

    criz

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Werkstatt/Händler:
    Walter-Schneider Siegen
    Ja, nötig ist es sicher nicht zwingend, aber bei hoher Motorlast empfiehlt Skoda laut Handbuch den Ölstand im Bereich A. Wo liegt dieser bei meinem Meßstab? Zwischen dem schraffierten Bereich und der Einkerbung?

    Ob ca 15 Minuten nach abstellen oder bei komplett kaltem Motor erkennt man allerdings keinen Unterschied beim Ölstand. Gerade sollte er in der Tiefgarage allerdings stehen, so wäre ganz langsames nachfüllen auch möglich.

    Trotzdem schon mal Danke für die Antwort!

    ... von unterwegs!
     
Thema: Zu viel Öl - ablassen oder noch ok?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.4 tsi zu viel öl

    ,
  2. tsi zu viel öl

    ,
  3. zu viel Öl octavia 2

    ,
  4. skoda octavia öl ablassen,
  5. zu viel öl nachgefüllt diesel,
  6. zu viel öl im touran tsi 1.4,
  7. zuviel öl vw tiguan,
  8. skoda octavia zu viel öl,
  9. motoröl geht bIs kugel,
  10. öl abgelassen ist danach ok,
  11. 1 4 tsi zu viel oel,
  12. VW 2.0 TSI zu viel öl,
  13. obere kugel ist voll mit öl ,
  14. zu viel motoröl beim 2.0 tdi,
  15. vw touran tsi zu viel öl,
  16. ölstand zu hoch skoda,
  17. öl über max katalysatorschäden,
  18. touran Öl zuviel Schäden,
  19. 1.6 tdi zu viel öl,
  20. octavia zu viel öl,
  21. tdi zu viel öl,
  22. skoda octavia tsi zu viel öl,
  23. 1.4 tsi ölverdünnung,
  24. skoda fabia zu viel öl,
  25. ölstand über kugel
Die Seite wird geladen...

Zu viel Öl - ablassen oder noch ok? - Ähnliche Themen

  1. Reifenschaden... noch ok oder neuen kaufen?

    Reifenschaden... noch ok oder neuen kaufen?: Hi, ich habs heute auch leider irgendwie geschafft an einer 90° Ecke von nem Bordstein hängen zu bleiben ;( [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Felge...
  2. 1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist

    1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist: Fahre seit kurzem einen 1.4 TSI Octavia. Habe neulich den Oelmessstab herausgezogen, um zu schauen, wieviel Oel drin ist. Jedoch habe ich bemerkt,...
  3. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  4. Öl an Antriebswelle Beifahrerseite

    Öl an Antriebswelle Beifahrerseite: Meine Antriebswelle und andere Teile sind voller ÖL! Motor wurde wegen Kolbenringen neu eingebaut, außer den Aggregaten. Hier mal ein paar Fotos...
  5. Öl-/Benzingeruch durch Lüftung

    Öl-/Benzingeruch durch Lüftung: Servus, mein Weibi hat den 1.2 TSI mit 105 PS, Bj. 2011 mit mittlerweile über 130000 km. Läuft ohne Probleme, nur paar kleine Macken. Zum einen...