Zu blöd zum Auto fahren!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von fabiar, 14.11.2012.

  1. fabiar

    fabiar Guest

    Hi,

    vorweg: ich habe nichts gegen Blondinen oder GTI Fahrer, aber ich muss euch an dieser Geschichte einfach teilhaben lassen, da es mal wieder so ein richtig gutes Beispiel für unüberlegte Handlungen im Straßenverkehr ist. Also fühlt euch bitte nicht diskriminiert oder sonst was durch die nun folgenden Äußerungen.

    Stellt euch vor ihr seit auf dem Weg von der Arbeit Richtung Zuhause. In der 10 Auto langen Kolonne nehmt ihr den 3. Platz mit euerm Skodalein ein. Plötzlich entdeckt ihr im Rückspiegel eine nette, langhaarige Blondine, sitzend in einem ziemlich neuwertig aussehendem Golf 6 GTI. Sie belegt den 4. Platz in der Kolonne ;) Einige werden sich jetzt denken: Was für ein schöner Anblick :) Genau das braucht man nach einem anstrengendem Arbeitstag ... Falsch. Die Realisten unter uns haben vielleicht, so wie ich auch, ein leicht mulmiges Gefühl bei dem Anblick. Die Gründe muss ich jetzt glaube ich nicht erläutern ...

    Die ersten 10 km ging auch noch alles gut. Stadtverkehr und raus auf die Umgebungsstraße, 70er Zone, Überholverbot. Ein, Zwei Ampeln, dann geht's endlich auf die Landstraße über, in eine 80 Zone ohne Überholverbot. Plötzlich erscheint ein Trecker mit einem schönen großen 30km/h Schild auf dem linken Schmutzfänger auf der Bildfläche.

    Kurz gecheckt ob Gegenverkehr kommt, nein, ok.
    Was würde jeder HALBWEGS NORMALE Autofahrer jetzt tun? Richtig. Warten bis die Wägelchen vor einem den Trecker überholen und dann selbst ausscheren und vorbeiziehen. Soweit so gut. Und jetzt erinnern wir uns mal an das Bild aus unserem Rückspiegel. Was würde genau diese Person, in der Rolle als Autofahrer, jetzt tun? Richtig. Aufjedenfall irgendwas um zu zeigen, boar, ich hab nen GTI, ich hab Leistung, ich zeigs euch allen.

    Auto 1 und 2 scheren also aus und beschleunigen zum überholen. Gleiches wollte ich auch tun, ich war schließlich Wägelchen Numero 3. Mrs. GTI Fahrerin meinte aber anscheinend das sie Wägelchen Nummero 3 ist - Das Problem ist bloß wenn ihr dann aufeinmal den GTI nicht mehr im Rückspiegel seht sondern dieser besagte GTI WÄHREND ihr gerade nach links rüber zieht ganz plötzlich LINKS neben euerm Skodalein erscheint.

    Ich natürlich voll in die Eisen, voll auf die Hupe und dachte mir nur:
    WIESO?! Müssen denn solche Aktionen sein? Fühlen sich die Leute durch sowas toll? Merken sie den ernst der Lage etwa nicht? Ich hätte genauso gut einfach weiter nach links ziehen können, dann wäre der GTI jetzt keiner mehr und würde in Einzelteilen auf dem Feld liegen. Ich versteh solche Leute einfach nicht ...Und das sag ich als "erst" 19 Jähriger! Die GTI Fahrerin war mindestens mitte 20. Da muss man doch mal einwenig nachdenken ?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Du musst aber aber auch nachdenken.
    Man muss mit Fehlern anderer rechnen und wenn du die Spur wechselst, schauen, ob frei ist, auch hinter dir. Ich verstehe dich, ganz klar, aber das ist Sinn und Unsinn des täglichen Verkehrs. Leider. 100% Risiko um 2 Minuten eher zu Hause zu sein.
    Klopf auf Holz, freu dich, das dir (und ihr) nichts passiert ist. Am Ende hättest du mindestens Teilschuld gehabt.
    Edit: leider auf Senden gekommen, bevor ich fertig war, zu texten.

    Sent from my iPhone 4S using Tapatalk
     
  4. fabiar

    fabiar Guest

    Ja stimmt da geb ich dir recht. Besser ist das :)
    Verstehen tue ich es trotztdem nicht :P
     
  5. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Da hast du/ihr Glück gehabt, dass es glimpflich ausgegangen ist. Prinzipiell gibt es beim Überholen eines langsamen Fahrzeugs keine feste Reihenfolge innerhalb einer Kolonne. Wenn die Fahrerin schon zum Überholen angesetzt hat, ist es eher unglücklich, noch vor ihr auf die linke Spur zu wechseln. Wobei man hier aber nicht beurteilen kann, wer nun zuerst den Blinker gesetzt hat.
     
  6. stekky

    stekky

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edertal
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi '11, CAYB
    Kilometerstand:
    88888
    An diesem Kreuz fahre ich jeden Tag vorbei...

    http://www.hna.de/nachrichten/kreis-waldeck-frankenberg/korbach/schwerer-unfall-edertal-1613708.html

    Genau die selbe Geschichte. Nur mit anderem Ausgang...
    Das Problem ist doch, daß viel zu viele Fahrer viel zu "Ich-bezogen" fahren, und den Rest des Verkehrs völlig ausser Acht lassen.
    Je mehr Verkehr aufkommt, desto weniger wird Wert auf ein "Zusammenspiel" gelegt.
    Und schlimmer noch als die tausend Unachtsamkeiten, sind die Fahrer die meinen, daß wer im Recht ist auch nicht nachgeben muß.
    Ich finde, daß in den letzten fünf Jhren die Agressivität auf der Straße deutlich zugenommen hat... :(
    Schade eigentlich, denn es versaut einem die Lust am Autofahren.
     
  7. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Deswegen habe ich, als Beispiel, mir abgewöhnt, auf Landstraßen zu überholen. Und wenn doch mal ein Traktor vor mir ist, beobachte ich lieber einmal mehr die Hektik der anderen und warte.


    Sent from my iPhone 4S using Tapatalk
     
  8. #7 TubaOPF, 14.11.2012
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    2.688
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Nein, er hätte die volle Schuld bekommen! Wer die Spur wechselt, muss andere beachten, die bereits in der Spur sind. Das gilt auf der BAB genauso wie hinter dem Trecker auf der Landstraße. Die GTI-Fahrerin überholt ja nicht nur den Traktor, sondern auch fabiar und die anderen vor ihm, und wer überholt wird, darf 1. nicht die Geschwindigkeit erhöhen und 2. schon gar nicht den Überholer zum Abbruch seiner Aktion nötigen. Was das Mädel da tut, ist zwar hirnrissig, aber völlig im Rahmen der StVO.

    Gruß - Kay
     
  9. #8 Manuel81, 15.11.2012
    Manuel81

    Manuel81

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Superb2 2.0 TDI DSG 170 KW
    TubaOPF hat recht! Klar wie du es schilderst, ist es dämlich, aber sie ist leider im Recht wenn sie neben dir ist!

    Mal ein Beispiel von mir (ist ca. 3-4 Jahre her)

    Vor mir ein Golf 3, Opi mitte 60 Jahre, mit 70 Km/h auf der Landstraße, ich hatte es nicht eilig, also hinter geblieben!

    Nun sind wir auf einen Trecker aufgelaufen mit ca 40 Km/h, gut dachte ich, er wird schon überholen (gerade Landstraße, Tag, übersichtlich), hm, nein, Opi machte keine Anstalten, guckte auch nicht und nix. OK, ich also Blinker links (40 Km/h war mir dann doch zu langsam...) und überhole. Auf höhe des Golfes von Opi sah ich noch den Blinke von Opi und wie er gleich ausscherte, ich habe zwar gehupt und bin noch ein bißchen nach links (so weit wie ging), aber da krachte es schon!
    Mein Audi A6 die ganze Seite kaputt, der Golf auch!
    Und Opi am Meckern : Blöde Jugend, Raser, hast doch getrunken, kein Respekt usw...!

    Naja, die Polizei kam, der Treckerfahrer bestätigte alles, da er es im Spiegel verfolgt hatte, die Polizei darf ja nicht sagen wer schuld hat, aber hinter der Hand....

    Ende vom Lied, die Sache ging vor Gericht, ich mußte extra von der Arbeit einfliegen, usw....! Und ich war eindeutig im Recht!!!

    Wo sollte ich auch hin bei der Aktion...

    Da der Rentner auch noch vor Gericht laut geschrien hat wärend der Urteilsverkündung, mußte er danach auch noch zur MPU....und darf heute kein Auto mehr fahren....
     
  10. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Kann schon sein. Aber es gilt immernoch die allg. Sorgfaltspflicht. Ich bin mal über eine Kreuzung gefahren, bei Grün, hinter einem LKW. Auf einmal kam von Rechts einer angeschossen und räumt mich ungebremst ab. Ich habe Teilschuld bekommen. Auf das Gericht habe ich es dann nicht ankommen lassen. Da keine Rechtsschutz Und ich habe mich eher über das Glück gefreut, das mein Audi 80 nicht aufgegangen ist, wie eine Konservendose. Immerhin wurde ich seitlich mit ca. 40-50km/h erwischt.


    Sent from my iPhone 4S using Tapatalk
     
  11. robaer

    robaer

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O2 2.0Tdi Elegance, BJ 2012 sowie Rapid 1.2TSI BJ2013
    Du hast doch einen Rückspiegel, also benütz ihn auch... Auch wenn es Dich ärgert, würde mich auch, aber das wäre eindeutig DEINE Schuld gewesen.
     
  12. fabiar

    fabiar Guest

    Ich wollte nochmal anmerken das es mir hier nicht um Schuldzuweisungen geht sondern um das gefährdende Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer.
    Auch wenn ich Schuld gewesen wäre - muss sowas sein? Ich denke nicht, oder ?

    Bestes Beispiel dafür ist ja wohl Peter. Der hat mit seinem Fabs bald 1.000.000 km auf der Uhr und das Unfallfrei (soweit ich weiß). Wenn er so fahren würde wie die GTI-Fahrerin hätte er das glaube ich nicht geschafft...
     
  13. robaer

    robaer

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O2 2.0Tdi Elegance, BJ 2012 sowie Rapid 1.2TSI BJ2013
    Ich weiss ja nicht wie schnell Du warst, wie groß der Abstand war, welche Anstalten Du gemacht hast und ein Überholvorgang ersichtlich war. Es kommt auch vor, dass ich hin und wieder PKW+Traktor überhole, einfach weil der PKW Fahrer nicht überholt hat. Ich ärgere mich trotzdem oft genug über Vollpfosten die mich überholen, obwohl ich rauswill. Das sind dann die Helden, die nicht blinken und man es erst merkt, wenn sie rübergezogen sind und man dann in die Eisen steigen darf.
    Deswegen hab ich für beide Seiten (teilweise) Verständnis.
     
  14. #13 Bernd64, 15.11.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo fabiar


    Das muß ich jetzt aber auch schon mal sagen ;) :whistling:

    Deine Überlegungen bei dieser Sache kann ich so nicht nachvollziehen.
    Wie oft kommt es vor, daß hinter diesen Trekkern (meist ältere) Leute fahren, die einfach nicht überholen wollen,
    weil sie sich dabei unsicher fühlen. Also bleiben sie lieber dahinter.
    Und wie Savoy schon sagt, gibt es keine Vorschrift, die besagt, wer in welcher Reihenfolge zu überholen hat.
    Und weil du aber in dieser Situation der Meinung warst, es gibt diese Vorschrift doch, hast du den nachfolgenden Verkehr nicht mehr beachtet.
    Denn sonst hättest du erkennen müssen, dass du schon überholt wirst.
    Eigentlich kann man schon fast von Fahrlässigkeit deinerseits reden.
    Insofern triftt die Überschrift also nicht auf die GTI-Fahrerin zu ;)

    Gruß Bernd
     
  15. fabiar

    fabiar Guest

    Hi Bernd :)

    Ja klar, DAS kann ich wiederrum nachvollziehen, also das mit den älteren Leuten.
    Nur war es hier nicht so der Fall wie du es anscheinend verstanden hast (oder hab ich mich falsch ausgedrückt?)

    Ich, und die beiden Fahrer vor mir, haben gar keine anstalten gemacht, den Trecker NICHT zu überholen. Heißt: Wir kamen mit 70 auf den Trecker zu, niemand hat gebremst, alle (bzw. ich und der Fahrer vor mir, mehr habe ich ja nicht gesehen) haben den Blinker gesetzt und somit signalisiert "Ich überhol den gleich".

    Wenn dann immernoch jemand meint sich in irgendeinerweise vordrängeln zu müssen find ich das einfach nur dreist ...

    Wenn es so passiert wäre wie du in dem Beitrag geschrieben hast wäre ich auch voll und ganz deiner Meinung gewesen. Wäre ich hinter dem Trecker gefahren und hätte keinen Blinker gesetzt und gar nichts dann hätte ich überhaupt kein Problem damit gehabt das sie mich überholt.
     
  16. #15 Bernd64, 15.11.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo fabiar

    Von uns hier war ja keiner dabei.
    Kann sein, daß ich es etwas überspitzt ausgedrückt habe.
    Aber dann leg ich nochmal einen drauf ;)
    Wahrscheinlich kann man gerade in diesem Moment in einem Blondinen-GTI-Forum dies hier lesen:

    Will sagen, jede Sache hat seine zwei Seiten 8)

    Gruß Bernd
     
  17. robaer

    robaer

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O2 2.0Tdi Elegance, BJ 2012 sowie Rapid 1.2TSI BJ2013
    Das mit dem Blinker hattest Du aber auch nicht geschrieben... Das macht schon einen Unterschied. Dann stellt sich natürlich die Frage, hast Du geblinkt als sie schon raus war, oder hat sie Dich überholt als Du bereits geblinkt hast...
     
  18. #17 Bernd64, 15.11.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Das wird sich im Nachhinein sicher nicht mehr endgültig klären lassen.
    Denn dadurch, daß er rausgezogen ist, während die GTI-Blondine schon neben ihm war
    (allein die Tatsache spricht eigentlich schon für sich) und er der Meinung war, Überholen geht nach der Reihenfolge,
    kann er meiner Meinung nach überhaupt gar nicht den nachfolgenden Verkehr im Auge gehabt haben.
    Sonst wäre das mit Sicherheit nicht passiert. Auch ein GTI braucht eine gewisse Zeit um Schwung zu holen.
    Das geht nicht in Nullkommanix, Aber auch das sind auch alles nur Vermutungen ^^

    Gruß Bernd
     
  19. robaer

    robaer

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O2 2.0Tdi Elegance, BJ 2012 sowie Rapid 1.2TSI BJ2013
    Jetz sei mal nicht so, ich wollte ihm einfach die Chance geben sich zu rehabilitieren :-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bernd64, 15.11.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    :thumbsup:
     
  22. #20 pietsprock, 15.11.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    In der Tat ist es so, dass meine fast Million auf dem Tacho bisher unfallfrei zurückgelegt wurden und ich dieses nie und nimmer geschafft hätte, wenn ich immer so gefahren wäre, wie es mir nach den Verkehrsregeln zugestanden hätte... Und inzwischen fahre ich noch etwas vorsichtiger, da man (ich) ja die Reaktionen anderer Verkehrsteilnehmer auch noch einschätzen muss...


    Zu der Traktor-Kollone kann ich nur sagen, dass (Schuld ist vollkommen egal) ich es absolut bescheuert finde, wenn jemand aus der Kollone meint, er müsse an den vor ihm fahrenden Fahrzeugen vorbeiziehen... Dass diese genauso wie er (sie) auch an dem langsamen Traktor vorbei wollen, liegt ja wohl auf der Hand...


    Gruß
    Peter
     
Thema:

Zu blöd zum Auto fahren!

Die Seite wird geladen...

Zu blöd zum Auto fahren! - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. FL Greenline Fahrer gesucht

    FL Greenline Fahrer gesucht: Hi, ich bin mal ganz unbürokratisch auf der Suche nach jemandem mit einem 1Z Facelift Greenline. Zwei Fragen dazu: 1) Thema "Anlassen": ist es...
  3. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  4. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  5. Suche Fensterheber vorne links Fahrer 3t 2008

    Fensterheber vorne links Fahrer 3t 2008: Suche einen fensterheber, also da wo die seine drin sind das Teil. Vll kann ja jemand nettes aus dem Form helfen. FAHRZEUG ist eine skoda superb...