ZKD defekt, nicht ganz sicher

Diskutiere ZKD defekt, nicht ganz sicher im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, habe gerade das Forum hier entdeckt und schon einige interessane Sachen hier gefunden und finde es hier schon jetzt toll :D Jetzt aber...

  1. #1 argonius, 22.10.2009
    argonius

    argonius

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe gerade das Forum hier entdeckt und schon einige interessane Sachen hier gefunden und finde es hier schon jetzt toll :D

    Jetzt aber gleich mal zu meinem Problem:

    Ich fahre einen Octavia (1U) 1.6 mit 102PS von 03/2005 mit mom 52tkm.
    Ich war letztens in der Werke, da meine Bremsen "etwas spät" greifen. Daraufhin hat der Mechaniker mit nem Messgerät festgestellt,
    dass etwas zuviel Wasseranteil in der Bremsflüssigkeit ist und hat das ganze auf die Luftfeuchtigkeit in DE geschoben.
    Dabei ist aufgefallen dass das Kühlwasser beim Minimum war. Er hat dann den Öldeckel aufgeschraubt und da war eine beige, schleimige Masse.
    Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich das mit dem weißen Schaum, welcher bei einem ZKD Schaden da zu sehen wäre und von dem hier immer wieder
    gesprochen wird, vergleichbar ist. Daher hier mal ein paar Links, wo man sehen kann wovon ich rede :)

    Bild1
    Bild2
    Bild3

    Ein weiterer Mechaniker der die Bilder gesehen hatte, meinte, dass dies normal ist.
    Jetzt hab ich die Kappe und den Einfüllkanal mal so gut es ging sauber gemacht und bin ca 50km über die
    Autobahn gefahren. Jetzt ist schon wieder etwas von dem "Matsch" dran.

    Ich hoffe ich hab das mal Ausreichend beschrieben, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

    Vielen Dank schonmal und einen schönen Abend,

    Patrick
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Memphis01, 22.10.2009
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    Hatte ich bei meinem alten OCti auch. Lag bei mir an den vielen Kurzstrecken und der Luftfeuchtigtkeit, da es verstärkt im Herbst/winter auftrat.
     
  4. S

    S Guest

    Hallo! Ich vertrete immer noch meine Meinung,
    das dieser "Schnodder" normal ist. Es hängt auch vom Streckenprofil usw. ab.

    Das der Kühlflüssigkeitsstand auf Minimum war, kann mal vorkommen,
    sollte man aber im Auge behalten.

    Ich würde mir an deiner Stelle überhaupt keine Sorgen machen.
    Bei normaler Fahrweise und dieser "geringen" Kilometerleistung,
    ist mit einem Zylinderkopfdichtungsschaden (normalerweise) nicht zu rechnen.

    MfG
     
  5. #4 argonius, 22.10.2009
    argonius

    argonius

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    das ging ja schnell

    vielen dank schonmal und "Ihr seid spitze" :)

    Für weitere Bemerkungen zu dem "Schnodder" (finde den Begriff irgendwie ziemlich passend *gg*)
    bin ich natürlich dankbar.

    Gruß,
    Patrick
     
  6. #5 Berndtson, 22.10.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Dem kann ich mich nur anschließen. Wenn es draussen richtig kalt ist, kannst du die Pampe sogar wie Eis abkratzen.
     
  7. #6 trubalix, 22.10.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist nur, was mit der Kühlflüssigkeit passiert ist?
    Von allein verschwindet sie nicht bzw. wenigert wird.
     
  8. #7 Berndtson, 22.10.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Die ist nach 4 1/2 Jahren etwas weniger geworden, hatt sich aber mit Sicherheit nicht durch den Brennraum verflüchtigt.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 argonius, 22.10.2009
    argonius

    argonius

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    man hat mir auch gesagt, dass es jetzt durch die kälte sein kann, dass es dadurch auch noch mal etwas weniger geworden ist (so von wegen zusammenziehen und so :))

    ich hab aber mal vorsichtshalber mit nem klebestreifen den aktuellen kühlflüssigkeitsstand am behälter markiert und werd das mal noch beobachten.

    Desweiteren wurde mir gesagt ich sollte mal den schlauch vom kühlwasserbehälter abdrücken wenn der wagen warm ist. wenn es sich nicht zusammendrücken
    lässt, ist es wohl die kopfdichtung. lies sich aber zusammendrücken. ist euch diese "methode" bekannt?

    lg
    patrick
     
  11. #9 Memphis01, 23.10.2009
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    Als ich meinen :) auch auf das Thema mal angesprochen hatte, meinte er es hängt mit dem Druck im Ausgleichsbehälter zusammen. Hat dann einfach man den Behälter aufgeschraubt und den Druck rausgelassen und siehe da der Stand war auf dem alten normalen Niveau.
     
Thema:

ZKD defekt, nicht ganz sicher

Die Seite wird geladen...

ZKD defekt, nicht ganz sicher - Ähnliche Themen

  1. Defektes MSG

    Defektes MSG: Hallo mein octavia BJ 2012 hat seit dieser Woche ein neues MSG da meinem Auto mit einem Mal das Licht aus ging.und zwar vorne rechts leuchtete nur...
  2. MFL Probleme- defekte Lenkradtasten

    MFL Probleme- defekte Lenkradtasten: Hallo erst mal, ich bin bin neu hier und habe im Forum gesucht aber nicht das passende gefunden. Bei meinem ca 5 Jahre alten Superb, setzt bei...
  3. Meldung Licht defekt und PDC Ausfall bei kalten Temperaturen

    Meldung Licht defekt und PDC Ausfall bei kalten Temperaturen: Folgendes Kuriosum stellt sich bei meinem Dicken während der letzten kalten Tage ein: Die PDC spinnt (mal gehts, mal kommt ein langer Piepton und...
  4. Fensterheber Fahrerseite defekt - Kosten?

    Fensterheber Fahrerseite defekt - Kosten?: Hallo, der Fensterheber bei meinem Fabia Baujahr 2004 hat sich verabschiedet. Kann mir jemand was zu den Kosten sagen, wenn ich ihn in der...
  5. Schon wieder ein Defekt?

    Schon wieder ein Defekt?: Hallo zusammen! Mein O3 Bj 2014 nervt mich langsam gewaltig. Zuerst war der DSG-Schalthebel scharfkantig und musste getauscht werden. Dann...