Zittern in der Lenkung - Auswuchten der Räder hat nur minmal geholfen; andere Ursachen ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Dieselrenner, 30.05.2010.

  1. #1 Dieselrenner, 30.05.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Hallo!

    Seit dem Wechsel von Winterreifen auf die Sommerpellen (original 17 Zoll) habe ich ein leichtes Zittern in der Lenkung (80-120km) und
    das nervst unheimlich.

    Habe das erste Mal bei Getriebeölwechsel die Reifen auswuchten lassen bzw. wegen einem derben Schaden an der Reifenflanke gleich zwei Neue :wacko:

    Danach hatte ich keine Zeit für eine Probefahrt weil es schon sehr spät war und es hat sich rausgestellt, dass das Lenkrad immernoch zittert.

    Bei der nächten Gelegenheit dann zu einem Reifendienst und die haben die Reifen nochal ausgewuchtet, weil der erste "Laden" wohl noch die alten Gewichte drangelassen hat
    und zudem die Neuen mit einem kurzen Ansetzen vom Schrauenziehen schon davongeflogen sind 8|

    Um es kurz zu machen...das ist schon wieder ein paar Wochen her und es zittert immernoch..Da ich in der SChweiz wohne merke ich das Zittern nicht so, weil die hier einfach zu langsam fahren und nur auf Heimfahrten Richtung Deutschland bzw. den Autobahnen wird es aktiv..

    Nun habe ich gestern gesehen, dass auch die Spurstangenköpfe Schuld sein können..

    Kann das bei meinem Skoda auch der Fall sein oder ist das völliger Blödsinn wegen der Achskonstruktion?

    Was mir noch auffällt, dass in der Kurve das Zittern etwas zunimmt und beim Einparken gibt es regelmässig einen "knack" wenn ich Einlenke..

    Danke und Gruß
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sir Benni85, 30.05.2010
    Sir Benni85

    Sir Benni85

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14471
    Fahrzeug:
    Superb 2,0 TDI L&K
    Werkstatt/Händler:
    Ich bin meine Werkstatt des Vertrauens
    Kilometerstand:
    83567
    sind die Bremsscheiben ordentlich sauber gemacht worden? Rost an der Scheibe kann zu solchen ungewünschten Vibrationen führen. Andere Möglichkeit ist, dass die Bremsscheibe nicht richtig festgeschraubt ist oder durch Wasser einen Seitenschlag hat. Hatte auch schon beim Passat das Problem , dass die Bremssättel nicht wirklich gängig sind (Schiebekolben nicht sauber gemacht und kein Fett ran gemacht).
     
  4. #3 Dieselrenner, 30.05.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Bremse würde ich eigentlich aussschliessen, da dort alle neu gekommen ist.. Also alle Scheiben neu und Beläge...
     
  5. #4 Lutzsch, 30.05.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Wann taucht den dieses Phänomen auf? Speziell beim Bremsen? Beim normalen Dahin- Fahren auf der BAB?
    Das Knacken was du wahr nimmst können die Spurstangenköpfe, im schlimmsten Fall aber auch das Lenkgetriebe als Ursache haben.
     
  6. #5 Dieselrenner, 30.05.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Beim Bremsen ist alles ok.. Hatte das Zittern schon vorm und nach dem Bremsenwechsel...

    Lenkgetriebe ? hm... Dann muss ich doch wohl mal zu AMAG und schauen, was sich da
    über die Garantie machen lässt..zahle ja dann immernoch 50% auf die Teile..
     
  7. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Ich hatte dieses Phänomen auch an einem Ford Galaxy.

    Hier lag es tatsächlich an den ausgeschlagenen Spustangenköpfen.

    Symptom:

    Minimale Unwucht (anfangs), die sich im Laufe der Zeit steigerte, vor allem beim Beschleunigen, im Schiebetrieb weitestgehend Ruhe.

    Nach Wechsel der Spurstangenköpfe kehrte wieder Ruhe ein (für 40.000km, dann ging das wieder los:-()
    Ich würde pauschal die Spurstangenköpfe kontrollieren bzw. eigentlich alle Lenker auf Spiel. Oftmals liegt hier der Hase im Pfeffer.

    Es gibt in der Bucht sog. Rep.-Sätze, in der Regel von Meyle, diese[ebay]350351614715[/ebay] oder [ebay]390185965304[/ebay]sollen etwas haltbarer als die Originalteile sein. Dazu kann ich aber keine Aussage treffen.

    Nicht missverstehen, das sind nicht meine Artikel bzw. bekomme ich Provision, beide sind nur der Einfachheit halber hier genannt.
     
  8. #7 Dieselrenner, 30.05.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Ich wollte je eh die gesamte VA neu machen...aber das sollte nicht sooo schnell passieren...

    Da muss ich dann doch wohl den Musikausbau verschieben und alle neu machen.. oh man...was hab
    ich mir da für ne Gurke an Land gezogen... ;(
     
  9. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Na, erstmal die ganze Geschichte auf Spiel kontrollieren und dann entscheiden, was erforderlich ist.

    Vielleicht ist es mit dem Tausch des einen oder anderen Lenkers schon getan. Obwohl, bei der Laufleistung deines Superb könnte man diese arbeiten schon in Betracht ziehe.
    Diese Problematik hat der Superb wohl vom 3BG geerbt.

    Gruß Rainer
     
  10. #9 Lutzsch, 30.05.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Wenn dir ein Tausch des Lenkgetriebes ans Herz gelegt wird, dann hole dir noch eine zweite und dritte Meinung ein.
    Aber ganz ehrlich, nimm die Spurstangenköpfe ins Visier und lass die Felgen nochmals wuchten- hier gibt es zwei Modi in denen gearbeitet werden kann, normal und fein. Gleiches Erlebnis hatte ich vergangenes Frühjahr, erst der dritte Reifendealer war fachmännisch in der Lacke die Alufelgen korrekt zu wuchten.
     
  11. #10 Dieselrenner, 30.05.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    2.oder 3. Meinung wird schwer....

    Ausser AMAG geht geht keiner an VW... Ich bin hier in der Schweiz und meine Garantie ist vertraglich geregelt...

    Hier gibt es net so viele freie Werkstätten wie in Deutschland...

    Bin ja schon wegen der Bremsen und dem Getriebölwechsel 900km nach Deutschland gefahren und
    habe das im Urlaub machen lassen :whistling:

    Die Woche habe ich keine Zeit.. aber mal den Bauern gegenüber fragen wegen der Hebebühne...geht bestimmt da leichter..
     
  12. #11 easy-rider1000, 30.05.2010
    easy-rider1000

    easy-rider1000

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neptun Rumänien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.4 TSI Facelift, Sportpaket DYNAMIC, SUNSET, 17 Zoll PEGASUS, Ladeboden variabel, black magic pearl, Erstzulassung 03.2010
    Kilometerstand:
    75000
    Ich hatte das mal an meinem alten Octavia. Hat daran gelegen das die Räder nicht vernünftig mit dem passenden Drehmoment angezogen wurden. Das hatte zur Folge das sich die Bremsscheiben beim anziehen der Räder "verzogen" haben ;( . Habe daraufhin die Bremsscheiben erneuert und die Räder mit Drehmoment angezogen. Danach war wieder alles OK.
     
  13. #12 NewWorldDisorder, 30.05.2010
    NewWorldDisorder

    NewWorldDisorder

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V, 74 KW, BJ 2000
    Kilometerstand:
    157000
    Spiel in der Lenkung könnte die Ursache sein und auch das Knacken erklären. Das kann man ja recht gut kontrollieren. Eine andere Ursache könnte auch das Gelenk(e) der Antriebswelle(n) sein. Knackt dann beim anfahren bzw rückwärtsfahren gerne mal und verursacht ebenfalls Unwuchten, speziell in bestimmten Geschwindigkeiten z.b. zwischen 80- 120 Kmh.
     
  14. Onte

    Onte

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance; 2,5 V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Gohlke in Zedlitz (http://www.autohaus-gohlke.de). Und niemals wieder Hußner in Altenburg!!! (Ich könnte Geschichten erzählen...)
    Kilometerstand:
    106.000
    Ich hatte ein ähnliches Phänomen.
    Die Räder habe ich drei Mal auswuchten lassen und es wurde nicht besser.
    Wie sich dann beim Wechsel auf Winterreifen herausstellte, hat der Händler schlicht extrem minderwertige Sommerreifen aufgezogen und die als "neu" tituliert.
    Bei zunehmender Laufleistung wurden diese Reifen auch noch fürchterlich laut.

    Deiner Schilderung nach, würde ich allerdings auch die Spurstangenköpfe als Übeltäter vermuten.
     
  15. #14 Dieselrenner, 31.05.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Also..erstmak vielen Dank für die zahlreichen Angaben zu den möglichen
    Fehlerzursachen..

    Um das Problem vielleicht etwas einzugrenzen...

    Zittern war nach dem Wechsel auf Sommerreifen da...

    Habe dann einen Termin bei VW gemacht, die sollen die Reifen mal neu Wuchten.

    Es wurden aber 1 Tag vorher die Bremsanlage getauscht und dann beim Wuchten gab es gleich
    zwei neue Reifen wegen einem Defekt an der Reifenflanke dank 80 jährigem Vorbesitzer...

    Somit würde ich schonmal Reifen und Bremsanlage aussschliessen...Da das Zittern vor und nach
    dem Wechsel der Teile da war..

    Dann hat ein anderer Händler die Reifen nochmal gewuchtet und eine Unwucht festgestellt..Höhenschlag
    an den Felgen war keiner vorhanden..

    Was bleibt als derzeitige Symptome:

    - Zittern bei 80-120
    - Zittern nimmt bei Kurvenfahrt etwas zu
    - Ich fahre vorwärst vor die Garage und lenke da bei ein. Lege dann den Rückwärtsgang ein, fahre und lenke etwas zurück.. "KNACK"-Geräusch.

    Mögliche Ursache:
    - Spurstangen
    - Lenkgetriebe
    - Antriebswellen

    Muss echt in die Werkstatt vor dem Ablauf der Garantie.. dabei hatte ich darauf sowas keinen Bock, weil
    ich den CH Zuschlag nicht unbedingt tragen wollte..aber scheint ein grösseres Problem zu sein.. :wacko:
     
  16. #15 Steff_81_M, 31.05.2010
    Steff_81_M

    Steff_81_M

    Dabei seit:
    27.05.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baiersbronn und Hedelfingen 72270 Baiersbronn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi TDI 1U 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Weisser in Baiersbronn
    Kilometerstand:
    125000
    Hallo

    Lass mal deine spustangen und Spustangenkopf überprüfen das kann auch aus spiel in der Lenkung her rühren.
     
  17. U.K

    U.K

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
    Kilometerstand:
    115489
    Mal eine Frage:
    Ich habe extremes Spiel in der Lenkung, muß wenn ich gerade aus fahre, immer so ca. 2-3 cm hin und her lenken, damit er gerade aus fährt.
    Ist das normal beim Superb !!!

    Gruß: U.K.
     
  18. JoshDD

    JoshDD

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    @U.K. also NORMAL ist das ganz bestimmt ni! Da würde ich aber schnellstens in die Werkstatt
     
  19. Onte

    Onte

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance; 2,5 V6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Gohlke in Zedlitz (http://www.autohaus-gohlke.de). Und niemals wieder Hußner in Altenburg!!! (Ich könnte Geschichten erzählen...)
    Kilometerstand:
    106.000
    @U.K.: Um Himmels Willen, das ist absolut nicht normal. Laß das schnellstens überprüfen, u. U. kann sowas ansonsten böse enden.

    @Dieselrenner: Solange Du noch Garantie hast, ab in die Werkstatt. Hinterher wird es nur um so teurer.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dieselrenner, 31.05.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Muss mir die Fehler erstmal übersetzen...was der ganze Kram auf französisch heisst 8| Sonst steht ich wieder
    da wie der letzte Ochse... War schon ein Spass als ich dem erklären wollte, dass ich meine Sommerreifen
    abholen will oder das Inspektion fällig ist :rolleyes:
     
  22. U.K

    U.K

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
    Kilometerstand:
    115489
    Dann werde ich mal die Werkstatt aufsuchen, und ich hoffe mal, das die das mit in die 1 Jährige Gebrauchtwagen Garantie nehmen.
    Hab den Supi ja erst vor ca. 5 1/2 Monaten bei denen gekauft, und da war das Problem ja auch schon. Ich dachte am Anfang nur, das er so komisch lenkt, weil das Fahrwerk so schwamig ist. (Vorbesitzer hat den Supi um 2cm höher legen lassen)

    Gruß: U.K.
     
Thema: Zittern in der Lenkung - Auswuchten der Räder hat nur minmal geholfen; andere Ursachen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reifendienst Baiersbronn

    ,
  2. sharan lenkung schwammig

    ,
  3. leichtes flattern in der lenkung

    ,
  4. skoda roomster reifen flattern,
  5. seat leon 1p lenkrad vibriert,
  6. zittern in der lenkung,
  7. modus 2.5 auswuchten,
  8. ruckeln in der lenkung ursachen seat,
  9. Galaxy 2004 lenkrad zittert auch nach dem wuchten
Die Seite wird geladen...

Zittern in der Lenkung - Auswuchten der Räder hat nur minmal geholfen; andere Ursachen ? - Ähnliche Themen

  1. Die Versionsnummer und Nachrüstung originaler Räder

    Die Versionsnummer und Nachrüstung originaler Räder: Auch wenn TubaOPF bereits im März schrieb, dass das Thema ausgelutscht sei, möchte ich doch einen eigenen Thread hierzu eröffnen. Ich habe einen...
  2. Kurze Nachfrage: Räder von Golf V auf Octavia 5E

    Kurze Nachfrage: Räder von Golf V auf Octavia 5E: Liebes Forum, der Winter naht und es wird Zeit für die Winterreifen. Nachdem mein neue Octavia Kombi 1.0 TSI kürzlich nur mit Sommerreifen daher...
  3. Privatverkauf 4 Winterkomplett Räder

    4 Winterkomplett Räder: Habe meinen Fabia 2 gegen Fabia 3 gewechselt. Der F3 mag leider die Winterräder nicht mehr. Sind eingelagert im "Reifenhotel" Autohaus Europa in...
  4. Die Warnlampe "Hydro. Lenkung" HILFE !!!

    Die Warnlampe "Hydro. Lenkung" HILFE !!!: Seit Heute leuchtet plötzlich die Warnlampe "Hydr. Lenkung" auf. Begleitend dazu bemerkt man die Lenkunterstützungist ausgefallen . Der Fabia...
  5. Privatverkauf Winter Räder 16" 5x100

    Winter Räder 16" 5x100: Hallo, Biete einen Satz 205/55 R 16 auf 5x100 6,5x16" ET 42 Pneumant PN 150 Winter Dot 3208 6,5 mm und 7,5 mm Versand möglich. Preis 280,-€ Mfg