Zierrahmen Inneraum (Lüftung. etc) lackieren

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Artemisia, 11.05.2009.

  1. #1 Artemisia, 11.05.2009
    Artemisia

    Artemisia

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und habe meinem Fabia seit knapp zwei Wochen.

    Da ich das Fahrzeug mit einfachen Mitteln etwas verschönern will, hatte ich daran gedacht, die Zierringe/Umrandungen der Lüftungsdüsen und des Radios in silber zu lackieren (die sind standardmäßig schwarz in meinem Fabia).

    Wie der Rahmen um das Radio ausgebaut wird, weiss ich, aber wie gehts das mit den 3 Lüftungsrahmen (mitte, rechts und links). Bevor ich da mit nem Schraubenzieher das Hebeln anfange, wollte ich Euc fragen, ob Ihr ein paar Tipps zum Ausbau habt.


    Danke und Gruß,

    artemisia
     
    negeis61901 gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabiia

    Fabiia Guest

    warum beklebst du nicht einfach mit einem Dekorsatz die Ausschnitte gibt es bei Milotec oder auch in der Bucht in verschiedenen Design,
    weil wenn du es richtig machen wilst musst du mit preimer und soweiter arbeiten das es eine richte Haftung erreicht.

    MFG Fabiia
     
  4. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Ich wollte meine Gelb bekleben, habe aber vom :) davon abgeraten bekommen. Er meinte, wenn es dauerhaft und schön sein soll, käme nur eine Lackierung durch nen Fachmann in Frage.
     
  5. #4 Schnucks2001, 12.05.2009
    Schnucks2001

    Schnucks2001

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08428
    Fahrzeug:
    Fabia II Limosine Cool 1,2 51kw Corrida Rot
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pleissental
    Und???
    Wie bekommt mann die dinger am besten und ohne schäden ab??? würde meine evtl rot lackieren passend zur aussenfarbe
     
  6. #5 Böhser Onkel, 12.05.2009
    Böhser Onkel

    Böhser Onkel

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Haselbachtal 01920
    Fahrzeug:
    VW Golf VI GTI
    Kilometerstand:
    16500
    nicht nur du
     
  7. #6 Schnucks2001, 12.05.2009
    Schnucks2001

    Schnucks2001

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08428
    Fahrzeug:
    Fabia II Limosine Cool 1,2 51kw Corrida Rot
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pleissental
    So, habe zumindest geschaft eine seitlich Düse auszubauen,(hatte leider keine kamera mit)
    Die Austrissdüse muss man zunächst als ganzes Betrachten: Rahmen mit dahinterliegender Düse und verstell mechanismuss. Nicht versuchen nur den rahmen abzumachen!! Hat zur folge das sich das ding in alle kleinteile zerlegt (ups :wacko: :whistling: ) und es etwas fummelig ist wiede zusammen zu bauen.
    Das ganze element hat oben und unten zwei metallbügel welche das Teil im Amaturenbrett festhalten. Am besten erst von unten lösen und mit viel vorsicht und gefühl heraus operieren. Dünnes werkzeug ist da sehr hilfreich.
    Hat mann das ganze ding draussen lässt sich der Rahmen relativ leicht abnehmen. Ich lass da erstmal die finger davon, bin froh das ichs wieder zusammengebaut und drinnen habe.
    (mann stelle sich die Blamage vor, wenn man zum :) geht, und sagt: "hab da was ausgebaut, bekomme es aber nicht mehr rein :whistling:" )
     
  8. #7 Artemisia, 13.05.2009
    Artemisia

    Artemisia

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Und wie kommst Du da von "unten" ran? Kannst Du versuchen dass noch ewas genauer zu beschreiben?

    Danke schon mal im Voraus!
     
  9. #8 Schnucks2001, 14.05.2009
    Schnucks2001

    Schnucks2001

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08428
    Fahrzeug:
    Fabia II Limosine Cool 1,2 51kw Corrida Rot
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Pleissental
    indem mann vosichtig mit einem flachen werkzeuk schraubendreher etc. das element heraushebelt.
     
  10. #9 SiRo-CoOl, 14.05.2009
    SiRo-CoOl

    SiRo-CoOl

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport 77 KW | EZ: 05/2008
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragspartner
    Kilometerstand:
    55000
    Wie wäre es mit Verspiegeln (Artchrom)?

    Das hatte ich vor allerdings scheint es hier in der Gegend keine Firma dafür zu geben.

    MfG
    SiRo
     
  11. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Entsprechende Aushebelwerkzeuge aus Kunststoff wären wohl eher angebracht ! Bei metallenen Werkzeugen bleiben recht häufig unschöne Kratzer und sonst. Ausbauspuren übrig, die alles andere als schön sind. Bei Einbauten von FSE nutze ich nur noch solche Werkzeuge (bekommt man auch günstig über Onlineauktionshäuser).

    LG
    bjmawe
     
  12. #11 Artemisia, 17.05.2009
    Artemisia

    Artemisia

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Habe es geschafft die Rahmen der Luftdüsen und es Radios beschädigungsfrei auszubauen, zu lackieren und wieder einzubauen.

    Ich habe von den ausgebauten Teilen ein paar Bilder gemacht. Anhand der Teile wird vielleicht klar wie diese am besten ausgebaut werden.

    Für den Ausbau benötigt werden:

    • 1 schmaler, flacher Schraubendreher
    • 1 mittlerer, flacher Schraubendreher
    • 1Plastispatel oder ein kleiner Holzkeil
    • ein oder zwei weiche, kleine Tücher
    Zum Aushebeln der Lüftungsdüsen (rechts und links) und des Rahmens um die mittlerern Lüftungsdüsen, benutzt man zuerst den kleinen, flachen Schraubendreher. Die Spitze des Schraubendrehers - in ein Tuch gesteckt um das Plastik vor Kratzern zu schützen - in den Spalt zwischen Düsenrahmen und Armaturenbrett schieben und vorsichtig aushebeln. Sobald ein etwas größerer Spalt ensteht mit dem breiteren Schraubendreher (ebenfalls mit einem Tuch geschützt) den Spalt erweitern und /oder den Holzkeil verwenden.

    Die beiden seitlichen Luftdüsen lassen sich so von der unteren Kante her soweit aus dem Armaturenbrett herausziehen, dass es möglich wird, die gesamte Düse mit leichten Dreh- und Zugbewegungen mit den Fingern aus dem Armaturenbrett zu ziehen:

    Die ausgebaute Düse sieht dann so aus:

    von vorne

    [​IMG]

    von hinten:

    [​IMG] [​IMG]
    es sind jeweils oben und unten an der Düse zwei Metallklammern zu sehen, die die Düsen im Armaturenbrett fixieren.


    Wenn die beiden seitlichen Düsen ausgebaut sind können die vorderen Zierrahmen abgenommen werden. Dazu sind mit dem schmalen Schraubendreher vier Halteclipse (einer dieser Clipse ist im folgenden Bild überhalb des Luftaustrittgitters zu sehen) vorsichtig aufzubiegen, damit sich der Zierrahmen abnehmen lässt.

    Die Düse ohne Rahmen sieht so aus:

    [​IMG]


    Der abgebaute Zierrahmen sieht von hinten so aus (hier sind die 4 Metallklammern gut zu sehen):

    [​IMG]

    un so von vorne:

    [​IMG]

    die Abdeckung für das Rändelrad zum Öffnen und Schließen der Düse läst sich einfach an zwei Stellen ausclipsen.


    Der Zierrahmen der mittlerern Doppellüftungsdüse wird genauso gelöst wie oben beschrieben. Allerdings wird hier nicht die gesamte Lüftungsdüse ausgebaut sondern nur der Zierrahmen. Dieser sieht dann so aus:

    [​IMG]

    und so von hinten:

    [​IMG]

    dieser Rahmen ist relativ zierlich, deswegen sollte beim Aushebeln vorsichtig vorgegangen werden.
    Am oberen mittleren Rand findet sich dieser Haken der beim Heraushebeln des Rahmens mit besonderer Aufmerksamkeit gelöst werden sollte:

    [​IMG]



    Der Zierrahmen um das Radio lässt sich leicht lösen, da er relativ locker befestigt ist.
    Dieser sieht so aus:

    [​IMG]

    und von hinten:

    [​IMG]



    Für das Lackieren habe ich eine matten Alusilberton gewählt. So sehen die seitlichen Düsen lackiert aus:

    [​IMG]

    [​IMG]


    so die Zierrahmen für die mittleren Düsen und das Radio:

    [​IMG]



    Und noch ein paar Bilder im eingebauten Zustand:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. #12 skoda_neuling, 17.05.2009
    skoda_neuling

    skoda_neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II, 70 PS, Ambiente, latte-macchiato ;o)
    Cool! Hast Du die Rahmen gesprayt?
     
  14. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    @ Artemisia

    Vorbildliche Anleitung!! :thumbup:

    Jetzt nur noch zur Info, was du für Farbe benutzt hast und ob zur besseren Haftung auf Kunststoff eine Grundierung verwendet wurde.
    Ansonsten 1A Anleitung + Fotos - Danke!

    Habe mir von Milotec den silbernen Rahmen für die Radioumrandung gekauft und angebracht - deine Lösung sieht viel besser aus - ist bestimmt auch preiswerter.

    Gruß - TDI
     
  15. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    @ Artemisia:
    Kann mich TDI nur anschließen; super Ergebnis und eine wirklich umfassende Anleitung ! Sieht gut aus; - irgend wie analog zu der Innenausstattung der Style - Edition :thumbup:
    Sei doch bitte so hilfreich und mache mal genauere Angaben zu Lack, Bearbeitung, Vorgehensweise & Co.

    Lieben Dank
    bjmawe
     
  16. #15 Artemisia, 17.05.2009
    Artemisia

    Artemisia

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    OK.

    folgende Artikel habe ich verwendet:

    • Aceton zum entfetten der Plastikteile
      ich finde, dass das Aceton einen Vorteil und einen Nachteil hat. Zum einen löst es die Oberfläche des Plastik leicht an, quasi so als ob das Plastik leicht angeschliffen wurde, wenn man jedoch zu fest wischt, kann es passieren dass die Oberfläche rauh und uneben wird. Ggfs. etwas anderes verwenden, z.B. Waschbenzin oder einen Entfetter (da gibts im Baumarkt was von der Firma Molto)
    • 1 Dose Haftvermittler für Plastik. Gibts in jedem Baumarkt oder gut sortierten Autozubehörladen, kostet in der 400 ml Dose um die 8 - 10 Euro
    • 1 Dose Aluminiumeffektlack - meine hab ich bei TOOM für 8.- EUR gefunden, nennt sich "Genius Pro" Aluminiumeffekt für alle Untergründe, für innen und aussen.
      Das Zeug trocknet, wenn dünn aufgetragen, innerhalb von wenigen Minuten und hinterlässt eine matte, nicht glänzende Oberfläche.
    • 1 Dose Klarlack - ich habe gute Erfahrungen mit dem "Classic Buntlack" von Obi gemacht, den es in hochglänzend und matt für um die 10.- EUR für 400 ml gibt, ich hab die matte Version gewählt.
      Dieser trocknet ebenfalls sehr schnell und ist ebenfalls für innen und aussen geeignet. Zudem ist er sehr sparsam, die Dose ist nach dem Besprühen der Teile noch fast voll.
    Ich habe schon das eine oder andere Mal Innenraumplastikteile besprüht und habe das immer folgendermaßen gemacht (mag sein dass ein Lackierer, da evtl. bessere Tipps hat...):

    • Plastiteile entfetten
    • Ofen/Herd auf ca. 80 Grad vorheizen (eher etwas weniger, als etwas mehr)
    • in mehreren (3-4) sehr dünnen Schichten den Haftvermittler auftragen
      ich lege nach jedem Sprühgang die Teile in den vorgeheizten Ofen und lasse den jeweiligen Lack für einige Minuten "einbrennen".
    • mit dem Alulack und dem Klarlack ebenso verfahren
    Zu den Mengen:

    vom Aluminiumlack habe ich für die vier Teile knapp eine dreiviertel Dose (400ml) gebraucht, von dem Klarlack und dem Haftvermittler nur sehr wenig, da reicht wahrscheinlich auch eine kleine Dose (200ml)

    Da ich keine Lackierkabine habe und die Teile auf der Terasse sprühen musste, lassen sich leider kleine Einschlüsse von Staub, etc. kaum verhindern. Zwar lassen sich diese Unebenheiten direkt nach dem Trocknen nach jedem Sprühgang, mit einen sehr weichen, fusselfreien Tuch teilweise wegwischen, wer jedoch sehr pingelig ist, sollte in einer staubfreien Umgebung lackieren oder zum Lackierer gehen.
    Nachdem endgültigen Austrocknen des Lacks (24 Stunden) empfiehlt es sich die Teile nochmals vorsichtig zu polieren um lockere Unebenheiten und Sprühnebel zu entfernen.

    Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, die besagten Unebenheiten sieht man nur, wenn man ganz genau hinsieht.


    P.S.: ich würde evtl. noch den Ring um den Schalthebelsack lackieren. Weiss jemand wie ich den rausbekomme? Mit drücken und Hebeln ist es mir bisher nicht gelungen. Gibts da nen Trick?


    Danke und Gruß,

    Artemisia
     
  17. Ö.T.

    Ö.T.

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback - 1.2 TSI 77 kw
    Kilometerstand:
    31000
    Hab das bei mir jetz nachdem ich die super Anleitung hier gesehen habe auch gemacht, vorerst aber nur für die Mittelkonsole. :)
    Den Dreh mit den seitlichen Düsen hab ich noch nicht so wirklich raus ... na ja ... ma schaun !!! Schließe mich der Frage wegen dem Ring an !!!
    PS: Hat jemand Interesse an der Radioblende von Milotec ? Die hatte ich nämlich schon verbaut, brauch sie jetzt aber nicht mehr...
    LG :)
    Ö.T.
     
  18. #17 fleischjunge, 19.05.2009
    fleischjunge

    fleischjunge

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    ...tausche original silberne gegen original schwarze :) Wer das Lackieren scheut...?!
     
  19. Ö.T.

    Ö.T.

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback - 1.2 TSI 77 kw
    Kilometerstand:
    31000
    Das Angebot ist ja schon gut, nur besteht dann das Problem, dass z.B. ich nicht weiß ob der silberton der gleiche ist ;)
    Aber für andere die wirklich keine Lust auf lackieren haben ist ne noble Sache von die. Warum willst du tauschen ??? Gefallen dir die silberen nicht ???
    MfG
    Ö.T.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fleischjunge, 19.05.2009
    fleischjunge

    fleischjunge

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    naja, nicht 100%...

    Passt zwar gut zu den Türöffnern aber ich mags lieber klar und das silber "zerstört" die Klarheit :) :)
     
  22. Ö.T.

    Ö.T.

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback - 1.2 TSI 77 kw
    Kilometerstand:
    31000
    okay, ist ne Begründung ;) Jedem das was ihm gefällt !!!
    Hab heut auch die beiden seitlichen Düsen hinbekommen, nochmals DANKE !!! für die tolle Anleitung ;)
    MfG
    Ö.T.
     
Thema: Zierrahmen Inneraum (Lüftung. etc) lackieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lüftung im auto lackieren

    ,
  2. skoda octavia 3 gebläse rahmen silber

    ,
  3. Auto Lüftung lackieren

    ,
  4. lüftung lackieren auto
Die Seite wird geladen...

Zierrahmen Inneraum (Lüftung. etc) lackieren - Ähnliche Themen

  1. Lackierer oder Tipps Umgebung BLK gesucht

    Lackierer oder Tipps Umgebung BLK gesucht: Hallo Leute, Ich habe ja als 2. Wagen einen Ford Transit Connect,der hat seit Anfang an(also seit ich den nun habe es werden nun 2 Jahre) leichte...
  2. Bordbruch, Motor aus! Steuerkette rasselt etc.

    Bordbruch, Motor aus! Steuerkette rasselt etc.: Guten Tag, ich habe einen Skoda Roomster 1.2 TSI Baujahr 2010. Ungefähr nach 2 Jahren fing die Steuerkette an zu rasseln. Da ich Garantie hatte...
  3. Ansaugbereich der Lüftung bei Umluft

    Ansaugbereich der Lüftung bei Umluft: Weis jemand wo der Roomster FL die Luft ansaugt wenn die Lüftung im Umluftbetrieb läuft? Die Beschreibung des Desinfektionsmittels schreibt man...
  4. Columbus: externe Speicher und Medien (max. Kapazität, Formate etc.)

    Columbus: externe Speicher und Medien (max. Kapazität, Formate etc.): Hallo zusammen, habe im Forum nur ältere Einträge zum Columbus gefunden, die sich - u.a. - mit der maximalen Speichergröße der diversen externen...
  5. Schaltereinheit Fensterheber in den Türen entfernen und Lackieren!

    Schaltereinheit Fensterheber in den Türen entfernen und Lackieren!: Hallo, hat jemand eine Ahnung wie ich die Schalter Einheit für die Fensterheber entfernen kann? Sind die geklippst und von außen abzubekommen?...