Zentralverrieglung geht immer zu???????

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von affrocke, 05.02.2009.

  1. #1 affrocke, 05.02.2009
    affrocke

    affrocke

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem Octavia 1,6 Comfort Combi.
    Die ZV (kein Funk) sperrt ständig zu und habe darauf in der Werkstatt ein Türschloß wechseln lassen.
    Nun hat der Monteur festgestellt,das die Schlösser wohl alle ok sind! (Mit Spezialtester...)
    Fehlerspeicher wurde auch ohne Befund ausgelesen????
    Er hatte alle Schlösser abgeklemmt und der Fehler blieb trotzdem?????? [​IMG]
    Die ZV schaltet ständig,alle Türen bleiben aber geschlossen (Türpin senkt sich bei allen Türen,nebst Heckklappe...), und die rote Lampe blinkt dann manchmal nicht...???
    Habe mich letztens auch ausgesperrt,weil ich den Schlüssel stecken ließ und mir die Tür
    zugefallen ist... [​IMG]
    Hat hier jemand schon ähnliche Erfahrungen damit gemacht???? [​IMG]

    Für eure Antworten bedanke ich mich schonmal....

    Gruß
    Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fleder543, 05.02.2009
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Hm, ich tippe mal auf das Komfortsteuergerät. Wenn alle Schlösser und Kabel soweit i.O sind. Die Schlösser, sowie die LED an der Türe werden vom Komfortsteuergerät angesteuert.
    MfG
     
  4. #3 wombat13, 05.02.2009
    wombat13

    wombat13

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG 04600 Altenburg D
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH H
    Kilometerstand:
    75000
    Genau so gehts es mir :pinch: Ich habe meinen Fabi letzten Samstag an der Tankstelle zum Luft überprüfen tuckern lassen, mach die Fahrertür zu und klack, die ganze Karre war zu :cursing:. Meine Frau kam eine halbe Stunde später mit dem Reserveschlüssel angereist. Nun macht aber meine meine ZV schon seit 2 Jahren was sie will, vor allem im Winter.
    Na gut, ich nix wie hin zum ^^ und der sagte, das es höchstwarscheinlich die Steuerelektronik in der Fahrertür ist. Diese kann nur mit dem Schloß zusammen gewechselt werden. Die Kosten wären etwa 100€ für das Steuerteil und 50€ für den fleissigen Mechaniker. Die Schlüssel müssen bei Funk (so wie bei mir) nicht umprogramiert werden.
    Eine andere Möglichkeit wäre ein Kabelbruch in der Fahrertür. Aber meist ist es die ZV Steuerelektronik :whistling:
     
  5. #4 rs michi, 05.02.2009
    rs michi

    rs michi Guest

    Ich tippe auch auf das Komfortsteuergerät oder auf Kabel die einen Kurzen haben. Da hilft nur Steuergerät tauschen und wenn es daran nicht liegt kann man alle kabel checken was nicht grade Spass macht.
     
  6. #5 Gasfahrer-Service, 11.02.2009
    Gasfahrer-Service

    Gasfahrer-Service

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia I 1.8T Combi Collection Autogas
    Kilometerstand:
    210000
    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Problem in meinem Octavia 1,8t. Steige ich nach dem entriegeln ins Fahrzeug und starte nicht sofort, wird wieder automatisch verriegelt. Entriegeln lassen sich die Türen dann nur durch die Fernbedienung und nicht durch den Knopf in der Fahrertür. Meine Theorie wäre der Türkontaktschalter. Möglich das der hängt? Wenn ich nach verlassen des Fahrzeugs die Türen verriegelt habe und dann wieder entriegle ohne die Türen zu öffnen, verriegelte mein Octi bisher die Türen nach einer gewissen Zeit wieder. Ist ja von Skoda eigentlich so gedacht. Angenommen der Türkontaktschalter ist defekt, weiß die Steuerung ja nicht, das die Tür geöffnet wurde und verriegelt alle Türen wieder wenn man im Fahrzeug sitzt. Stimmt mit meiner Theorie jemand überein? Ich würde mal den Schalter überprüfen. Hat das schonmal jemand gemacht? Und wie? Ansonsten bin ich mit meinem Octavia sehr zufrieden. Habe jetzt bereits 180 000 km mit Autogas (Stargas Polaris) zurückgelegt und das ohne Probleme.

    Viele Grüße

    Frank
     
Thema:

Zentralverrieglung geht immer zu???????

Die Seite wird geladen...

Zentralverrieglung geht immer zu??????? - Ähnliche Themen

  1. Kofferraum geht nicht zu

    Kofferraum geht nicht zu: Hallo, habe da ein Problem an meinem Superb 3T von 2010 2,0TDI und zwar das die Zuziehhilfe vom Kofferraum nicht mehr funktioniert. Momentan...
  2. Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?

    Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?: Kann man das Standlicht und Tagfahrlicht zusammen leuchten lassen beim o2 facelift? geht beim VW T6 auch mein Arbeitsauto
  3. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  4. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...
  5. Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB

    Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB: Hallo, habe folgendes Problem: Wenn ich meine Standheizung über Die Zeitsteuerung einschalten will, funktioniert das nicht. Über die...