Zentralverriegelung verriegelt das komplette Fzg. selbstständig (mal mehr, mal weniger oft - in alle

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von kawasaki, 03.02.2013.

  1. #1 kawasaki, 03.02.2013
    kawasaki

    kawasaki

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDI, 1U5, ALH, 90PS,
    Kilometerstand:
    210000
    Hallo Community,
    ich habe ein Problem mit der Zentralverriegelung.
    Mein Auto verschließt selbstständig alle Türen. Man bekommt das Auto auch nicht mit der Fernbedienung auf, weil der Mechanismus immer gleich wieder verschließt.

    Man muss also mit dem Schlüssel öffnen und sehr schnell sein, sonst ist das Auto wieder verriegelt. Wenn die Tür dann erst mal geöffnet ist bleibt der Knopf meist so lange oben, bis ich die Zündung einschalte, dann verriegeln alle Türen wieder. Selbst wenn ich fahre verriegelt das Auto sporadisch. Ich werde auch schon von Nachbarn angesprochen, was mein Auto nachts für Geräusche von sich gibt - es verriegelt mal oft, manchmal aber auch tageweise gar nicht.[​IMG]

    Der Erste Gedanke war, dass das Türschloss mit dem sogenannten Steuergerät ne Macke hat. Ich hatte mein Türschloss (mit Stg.) komplett in der Hand und das Auto hat trotzdem Verriegelt (außer der Fahrertür natürlich). Auch die Kabel zwischen Tür und A-Säule habe ich mir angeschaut - ich tippe deshalb auf das Komfortsteuergerät (KStg.) links unterhalb des Lenkrades. Ist mir aber zu teuer einfach zu probieren (> 300 EUR), außerdem muss danach alles neu programmiert werden.
    Hat jemand einen Stromlaufplan für diesen Bereich, ich habe zwar ein recht gutes Buch -. dort stimmen die Kabelfarben aber überhaupt nicht. Ich würde gerne mal die Signalkabel von den Schlössern kommend, abklemmen. Auch das Phantomkabel von der Beifahrerseite kommend (ich habe keinen Schließzylinder auf der Beifahrerseite verbaut). Und hat jemand vielleicht ein KStg. mit der Nummer: 1CO959799B (5DK008214-00) günstig abzugeben?


    Wäre Euch für Ideen jeglicher Art sehr dankbar......[​IMG]


    Sonnige Grüße aus dem hohen Norden
    Kawasaki
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas64, 09.02.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo,

    prüf als erstes die Verkabelung/Steckverbindungen hinten links unten. Verkleidung hinten links abmachen, so das die linke Rückleuchte zugänglich ist. Da ist eine Schlauchsteckverbindung für die Heckwaschanlage, die wird oft undicht.

    Grüsse
     
  4. #3 skosi79, 09.02.2013
    skosi79

    skosi79

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenhagen
    Fahrzeug:
    Fabia 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    8000
    jep, das wars bei mir auch.
     
  5. #4 kawasaki, 09.02.2013
    kawasaki

    kawasaki

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDI, 1U5, ALH, 90PS,
    Kilometerstand:
    210000
    ....danke, werde ich morgen prüfen!
     
  6. #5 kawasaki, 10.02.2013
    kawasaki

    kawasaki

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDI, 1U5, ALH, 90PS,
    Kilometerstand:
    210000
    Hallo thomas64 und skosi79,
    ihr seid die Größten für mich!!!!
    Genau so war es.....der (die) Stecker sind am Boden befestigt und standen in der Waschwasser-Brühe.
    Total oxidiert und weggegammelt!
    Wenn ihr wüsstet, wie oft ich diesen Fehler schon gesucht habe......ich danke euch vielmals!


    Mit sonnigen Grüßen
    kawasaki
     

    Anhänge:

Thema: Zentralverriegelung verriegelt das komplette Fzg. selbstständig (mal mehr, mal weniger oft - in alle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein corsa verschliesst sich selbstsändig

    ,
  2. skoda heckwaschanlage die wird oft

Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung verriegelt das komplette Fzg. selbstständig (mal mehr, mal weniger oft - in alle - Ähnliche Themen

  1. Kofferraumtür bleibt nicht mehr "oben"

    Kofferraumtür bleibt nicht mehr "oben": hallo zusammen, aktuell fahre ich noch den F1 Kombi aus 2005. Bis vor kurzem blieb dir Tür immer auf, wenn man Sie ganz öffnete. Seit neustem...
  2. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  3. Will mich dann auch endlich mal vorstellen

    Will mich dann auch endlich mal vorstellen: Angemeldet habe ich mich zwar schon vor einigen Jahren, nachdem ich mir einen Octi 2 1.8TSI Combi zugelegt hatte, da ich den allerdings relativ...
  4. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  5. 1.6GLX kompletter Lichtausfall

    1.6GLX kompletter Lichtausfall: Hallo, hatte mit unserem Feli jetzt eine ordentliche Schrecksekunde. Auf der dunklen Landstrasse ist für ca. 3-5 Sekunden das komplette Licht...