Zentralverriegelung spinnt, Datenbus Komfort im Eindrahtbetrieb

Diskutiere Zentralverriegelung spinnt, Datenbus Komfort im Eindrahtbetrieb im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, bei meinem gebrauchten Fabia Combi habe ich mich in den letzten 8 Monaten mit zwei bzw. drei größeren Elektronikproblemen...

  1. #1 winner007, 19.01.2014
    winner007

    winner007

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bei meinem gebrauchten Fabia Combi habe ich mich in den letzten 8 Monaten mit
    zwei bzw. drei größeren Elektronikproblemen rumschlagen müssen.
    Das erste Problem, meine blinkende Hintergrundbeleuchtung des Klimabedienteils
    habe ich durch Austausch des Klimabedienteils erledigen können.
    Die anderen beiden Probleme ( Datenbus Komfort im Eindrahtbetrieb und fehlerhafte
    Zentralverriegelung ) bestehen nach wie vor.
    Da meine Zentralverriegelung immer häufiger verrückt gespielt hatte, habe ich das
    Türschloss auf der Fahrerseite ausgetauscht. Das willkürliche Ver- und Entriegeln
    während der Fahrt hat sich seitdem nicht wieder gezeigt. Allerdings wenn ich die
    Kofferraumklappe per Funkfernbedienung öffne, entriegelt auch die Fahrertür
    ( nur die Fahrertür ) und wen man die Heckklappe schließt, verriegelt sich auch die
    Fahrertür wieder. Weil diese Verhalten nicht sein dürfte und nach wie vor mein
    Datenbus Komfort im Eindrahtbetrieb läuft, bin ich für jede Hilfe dankbar.

    MfG
    winner007
     
  2. #2 winner007, 20.01.2014
    winner007

    winner007

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe heute bemerkt, dass wenn ich den Schalter für die Türverriegelung
    an der Verkleidung der Fahrertür betätige, alle Türen verriegeln und die Fahrer-
    tür sofort wieder selbstständig entriegelt.
    Ich denke, dass dieser Fehler im Zusammenhang mit dem bereits geschilderten
    Problem bei Entriegelung der Heckklappe steht.
    Seht Ihr das genau so und wie kann ich dem Problem zu Leibe rücken?

    MfG
    winner007
     
  3. #3 thomas64, 21.01.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    hast du evtl den kleinen Zug zwischen Schloss und Türaussengriff zu stramm eingehängt?
     
  4. #4 winner007, 02.02.2014
    winner007

    winner007

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe gestern im Komfortsteuergerät die Messwertblöcke ausgelesen.
    Dabei erhielt ich zwischendurch immer wieder Verbindungsfehler.
    Im Messwertblock 11 wird mir folgendes angezeigt:
    11,0,,
    11,1,Schlüssel-,erkennung (WFS),Wertebereich: Ja/Nein
    ;Ja, ,
    11,2,Zentralverriegelung,,Wertebereich: betätigt/unbetätigt/n. verbaut
    ;n. verbaut, ,
    11,3,Schiebedach,Schließsignal,Wertebereich: Ein/Aus
    ;aus, ,
    11,4,Zustand,CAN-Datenbus,Wertebereich: Zweidraht/Eindraht
    Sollwert: Zweidraht
    ;Eindraht, ,
    Im Messwertblock 12 wird mir folgendes angezeigt:
    12,0,CAN-Datenbus Kommunikation,
    12,1,Türsteuergerät,Fahrertür,
    ;F-Tür 1, ,
    12,2,Türsteuergerät,Beifahrertür,
    ;BF-Tür 1, ,
    Die Türsteuergeräte werden ordentlich erkannt aber wieso wird meine Zentralverriegelung nicht erkannt ?

    MfG
    winner007
     
  5. #5 winner007, 05.02.2014
    winner007

    winner007

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe eben festgestellt, dass beim zweimaligen zuschließen per
    Fernbedienung die Fahrertür ebenfalls wieder entriegelt.
    Normalerweise bewirkt einmaliges Drücken der Fernbedienung,
    dass die Türen sich im Safe-Modus befinden (rote LED blinkt )
    und von innen nicht geöffnet werden können. Nochmaliges drücken
    ( LED blinkt nicht mehr ) bewirkt, dass die Türen verriegelt bleiben
    aber von innen geöffnet werden können.
    Bei mir nun bleiben beim zweiten Drücken der Fernbedienung drei
    Türen verriegelt und die Fahrertür wird entriegelt.

    Vielleicht hilft das bei der Fehlersuche?

    vg
    winner007
     
  6. #6 winner007, 08.03.2014
    winner007

    winner007

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Wirklich niemand der weiterhelfen kann ?

    vG
    winner007
     
  7. #7 thomas64, 09.03.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    doch, dir wurde schon weitergeholfen. du hast es nur nicht beachtet. siehe Nr 3

    oder erwartest du, das jemand hinfährt und es macht? ;)


    zweitens: wenn ALLES funktioniert, kannst du den Fehler "Komfort im Eindraht bla bla... " vernachlässigen!

    der Komfortbus ist voll eindrahtfähig, ohne jegliche Defizite. der zweite Draht/Signal wird nur als Reserve/Ersatzs/Kontrollsignal hergenommen, wenn einer ausfällt (das ist hier geschehen).
    erst wenn der zweite ausfällt, hast du fehlende Funktionen. es ist also noch kein Handlungsbedarf. hab ich dir glaub ich schon mal gesagt

    wenn du diesen Fehler dennoch suchen möchtest: Vorgehensweise hab ich dir auch schon mal gesagt.(anderer Thread)
     
  8. #8 winner007, 15.03.2014
    winner007

    winner007

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo thomas64,

    vielen Dank für deine Rückmeldung in diesem Thread.
    1.) Bezüglich des Zugs zwischen Türschloss und Türaußengriff muss gestehen, dass mir ein
    Kumpel das Schloss getauscht hat und ich daher nicht sagen kann ob der Zug eventuell
    zu stramm sitzt. Wie kann ich das prüfen. Muss dafür wieder die komplette Tür wieder
    zerlegt werden?
    2.) Es funktioniert soweit alles bis auf die Unstimmigkeiten, die ich in Post 1, 2 und 5 mitgeteilt habe.
    Ich hätte schon gern, dass alles ordentlich funktioniert.
    3.) Deine Hinweise und Hilfestellungen in dem Thread
    Blinkende Hintergrundbeleuchtung am Klimabedienteil ( Skoda Fabia I Kombi)
    habe ich alle abgearbeitet und zuletzt sogar das Türschloss von einem Kumpel austauschen lassen.
    Die Steuergeräte waren alle getrennt und die Stecker wieder trockengelegt. Trotzdem lassen sich
    die Fehler bezüglich Eindrahtbetrieb nicht löschen oder sind sofort wieder da.
    Gibt es weitere Lösungsansätze?
    MfG
    winner007
     
  9. #9 thomas64, 18.03.2014
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hi,
    1.)ok, geh zu deinem Kumpel. er hat das Schloß gewechselt, dann ist es ein leichtes für ihn, den Zug zum Türaussengriff einzustellen. mach das zuerst, denn es ist ja das einzige an deinem Auto was nicht funktioniert, oder?
    im Gegensatz zu der Geschichte mit dem Eindrahtbetrieb ist es ein Fehler der beseitigt werden muss. beschrieben hab ichs ja wie es geht. hast es ja gelesen, oder? siehe (Thread vom Rassler) es kann ja eig nur da dran liegen, denn vor dem Schlosswechsel war das ja nicht!

    2.)Fehlerbeseitigung Eindrahtbetrieb (in dem Fall Komfort Bus)

    - ein Steuergerät (nur Teilnehmer Komfortbus in dem Fall) nach dem anderen einzeln abklemmen; nach jedem Abklemmen Fehlerspeicher prüfen und nachsehen ob sich Fehler von statisch auf sporadisch verändert. wird der Fehler sporadisch/löschbar ist der Übeltäter gefunden.
    - sind alle SG ab (auch das Komfort SG selbst und ein evtl selbst eingebautes Zub Radio) und der Fehler ist noch da; ist es:
    - entweder das Diagnose Interface für Datenbus (beim F1 im Bordnetz SG integriert; Kostenpunkt einige 100 Euro) einzige Chance wäre hier ein Quertausch zur Probe, aber es gibt viele verschiedene Teilenummern. das ein Kumpel genau das gleich drin hat, wäre grosses Glück.
    - oder ein Fehler in der Verkabelung (im Kabelstrang irgendwo im Auto) oder Steckverbindung. und diesen zu finden, kann (kann!) sich gelinde ausgedrückt als schwierig bis (wirtschaftlich) unmöglich gestalten. es gibt Anweisungen von "ganz oben" diesen Fehler zwingend zu ignorieren, wenn alles funktioniert und keine Kundenbeanstandung vorliegt.

    Ich würde evtl. erst mal mit dem Oszi nachsehen, ob der Fehler tatsächlich (physikalisch) vorliegt.

    aber stell erst mal den Zug wie beschrieben ein (oder lass es machen).

    grüße
     
  10. #10 winner007, 19.03.2014
    winner007

    winner007

    Dabei seit:
    21.04.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo thomas64,

    erneut vielen Dank für die Rückmeldung!
    Die Sache mit dem Türschloss werde ich von meinem Kumpel
    prüfen lassen.
    Da ich ein Original-Radio habe und die Türsteuergeräte bereits alle
    an den A-Säulen und B-Säulen ohne Erfolg nach und nach getrennt
    hatte, lasse ich die Problemsuche bezüglich Eindrahtbetrieb wohl
    besser bleiben.

    MfG
    winner007
     
Thema: Zentralverriegelung spinnt, Datenbus Komfort im Eindrahtbetrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. can bus eindraht zweidraht fehler

    ,
  2. Türsteuergerät Beifahrertür im Eindrahtbetrieb

    ,
  3. skoda roomster can bus eindraht

    ,
  4. schlosswechsel skoda fabia,
  5. skoda fabia CAN Datenbus
Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung spinnt, Datenbus Komfort im Eindrahtbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Fabia III Bluetooth spinnt mit Sony Xperia Z3 compact

    Bluetooth spinnt mit Sony Xperia Z3 compact: Hallo zusammen, hab mir vor ein paar Monaten einen neuen Fabia gekauft mit Amundsen Radio und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Das einzige...
  2. Zentralverriegelung / Komfortsteuergerät Fragen

    Zentralverriegelung / Komfortsteuergerät Fragen: Hi zusammen, ich hab mich durch einige Threads zu dem Thema schon durchgelesen. Leider wird immer nur gesagt könnte dies und jenes sein aber für...
  3. leerlauf spinnt

    leerlauf spinnt: Hallo ich fahre einen Skoda Felicia Combi Sport 1,6 glx ich habe seit ein paar Monaten Probleme mit dem Standgas. es wurde schon einiges probiert...
  4. O1: Komfortelektrik spinnt

    O1: Komfortelektrik spinnt: Hi zusammen, bei meinem L&K spinnt die Komfortelektrik. Die Fernbedienung, Schiebedach, alle Fensterheber und der Zigarettenanzünder...
  5. Skoda Roomster Zentralverriegelung und Warnton sporadisch

    Skoda Roomster Zentralverriegelung und Warnton sporadisch: Hallo Zusammen, Wir haben ein Problem mit unserem Skoda Roomster. Der Warnton wenn man das Licht angelassen hat funktioniert nur sporadisch....