Zentralverriegelung macht sich selbständig

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von dgaffre, 01.09.2003.

  1. #1 dgaffre, 01.09.2003
    dgaffre

    dgaffre Guest

    Hallo,

    bei meinem Skoda Octavia (Bj 10/01) macht sich die Zentralverriegelung "selbständig". Wenn man durch ein Schlagloch fährt oder die Tür (kräftiger) auf oder zu macht, oder auch manchmal nur schnell in die Kurve fährt, bremst oder Gas gibt, schließt sie - mal auf - mal zu. Auch nicht immer, aber zunehmend häufiger.

    In der Werkstatt hat man beim Auslesen der Fehlercodes keinen Fehler sehen können. Sie sagten, das Problem würden sie nicht kennen, ich solle den Wagen mal da lassen, damit sie auf die Suche gehen können ...

    ! Da läuten die Glocken, daß da eine große Rechnung bei rauskommt!

    Ein Bekannter hat mit ähnlichem Modell dasselbe Problem!
    Deshalb glaube ich nicht recht, daß Skoda davon nichts weiß.


    Wie sieht es bei Euch aus?
    Wäre dankbar für alle Infos/Erfahrungen.

    Dieter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. smhu

    smhu Guest

    das hatte ich echt noch nie, aber über Probleme mit dem Komfortsteuergerät (daran hängt die ZV) habe ich auch schon gehört, vor allem beim Audi TT (wird ja nicht so verschieden sein). Vielleicht hilft es ja, das Steuergerät mal kurz vom Strom zu trennen, d.h. die Batterie kurz abzuhängen, damit es den ganzen Unsinn "vergisst" und es nachher neu anzulernen gemäss der Bedienungsanleitung. Ansonsten WS wechseln, weil "stand der technik" ist das nicht.
     
  4. Daniel

    Daniel Guest

    Da bei einem Unfall usw. die ZV automatisch entriegelt wäre das ein Ansatzpunkt. Die Frage ist nur ob das Signal vom Airbag-Sensor kommt, oder ob die ZV einen eigenen Sensor hat. Anzunehmen wäre es da die ZV ja auch ohne Airbag auslösen aufgehen sollte.

    Nur mal so als gedanklicher Ansatzpunkt.
     
  5. #4 michnix, 15.12.2004
    michnix

    michnix

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    norwegen
    hei-
    ähliches problem bei meinem superb-
    hat da schon jemand was gefunden, woran das liegen könnte?
     
  6. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Hallo,

    bei meinem Vectra-A damals hat die ZV auch verrücktgespielt:

    Am Kofferraufdeckelgelenk, waren einige Drähte im Kabel der ZV, was zum Stellmotor des Heckschlosses ging, durchgescheuert, d.h. es kam bei Erschütterung zu Kurzschlüssen.
    Für das Steuergerät lief es auf das Gleiche hinaus, wie als wenn man mit dem Schlüssel am Schloss schließt.
    Eventuell ist vielleicht auch ein Kabel von den Türen betroffen.

    MfG, Matthias
     
  7. #6 Eberhard, 13.02.2006
    Eberhard

    Eberhard Guest

    Hallo,

    auch ich habe massiver Probleme mit der ZV. Erst einmal
    funktioniert seit längerem die Schließung über den
    Schlüssel nicht mehr.
    Und seit kurzem klapperte die ZV ständig, nach dem ich
    den Motor abstellte und den Zünsschlüssel gezogen habe.
    Es hat erst dann wieder aufgehört, als ich kurz nochmal die
    Zündung eingeschaltet habe.
    Als ich dann wieder mal den Wagen ganz normal über die
    FB abschließen konnte, hat es nicht lange gedauert, da öffnete
    sich Verriegelung aller Türen von ganz alleine (super, was?).
    Beim Starten des Wagens, also wenn ich den Zündschlüssel
    drehen, dann klappert ganz kurz die ZV als ob ich die FB
    betätigt hätte.
    Bei der Werkstatt hatte ich den Fehlerspeicher auslesen lassen.
    Dieser sagt entweder Kurzschluß in der Heckklappe oder hintere Tür
    links. Da man leicht an das Schloss der Hechklappe heran kommt, habe
    ich die Stecker vom Schloß getrennt, jedoch war der Fehler immer noch
    vorhanden. Werde als nächstes die Verkleidung der hinteren linken Tür
    öffnen um die gleiche Prozedur durchzuführen, mal sehen ob ich da weiter
    komme.
    Der Mechaniker von der Werkstatt meinte man müsse vieleicht alle Verkleidungen entfernen um die Spannungen zu überprüfen.

    Ich gebe dieses Probelem wirklich ungern an eine Skoda-Fachwerkstatt ab.
    Da ich mir schon denken kann, auf Was das hinaus läuft .
    Wahrscheinlich dann 5 augewechselte Schlösser und ein neues Schaltgerät
    für ZV.

    Gruß

    Eberhard
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 TorstenW, 13.02.2006
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Du hast in jeder Tür ein Türsteuergerät.
    Wenn die ZV alleine auf und zu geht, kommen nur die beiden Vordertüren oder die Heckklappe in Frage.

    Ich tippe auf die Heckklappe (schon auf Grund des Fehlerspeichers). Und zwar das Kabel zum Schloß. Das ist eventuell in der Durchführung zur Heckklappe durchgescheuert.
    Guck da mal nach.

    Wenn nicht (was ich nicht annehme, dann Fahrertür aufmachen (Verkleidung ab). Im Schloß sind zwei Mikrotaster, die zum Türsteuergerät gehen (einer auf, einer zu).
    Entweder ist davon einer im Eimer (eher unwahrscheinlich) oder das Türsteuergerät ist nass geworden und es gammelt vor sich hin.

    Grüße
    Torsten
     
  10. #8 Tschechentrecker, 13.02.2006
    Tschechentrecker

    Tschechentrecker Guest

    selber gelöscht
     
Thema: Zentralverriegelung macht sich selbständig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zentralverriegelung skoda fabia schaltet sich selbst ein

Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung macht sich selbständig - Ähnliche Themen

  1. Problem mit der Zentralverriegelung

    Problem mit der Zentralverriegelung: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem "Neuen" Fabia I Kombi, Cool Edition, Baujahr 2006. Kann es sein, dass die Zentralverriegelung auf...
  2. Fehler Zentralverriegelung

    Fehler Zentralverriegelung: hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem und hoffe hier evtl eine simple Möglichkeit zu finden mein Problem zu beheben. Aus irgendwelchen...
  3. Modellübergreifend Columbus II macht sich selbstständig

    Columbus II macht sich selbstständig: Hallo zusammen, nach nun gut 2 Jahren und 2 Monaten (Garantierverlängerung liegt vor) meint mein Columbus II gelegentlich ein Eigenleben...
  4. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  5. DSG macht Geräusche und Auto vibriert M

    DSG macht Geräusche und Auto vibriert M: Seit gestern vibriert mein S3 zwischen 60 und 80. Und das DSG knackt wenn er im Eco Modus in den Leerlauf geht...