Zentralsteuergerät spinnt. ZV und Hupe ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von AnReRa, 12.02.2016.

  1. AnReRa

    AnReRa

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gestern Abend hat unser 2011 Fabia 1.6 TDI plötzlich ein akustisches Eigenleben geführt.

    Nach dem Öffnen des Fahrzeuges mittels Funk-FV hat es im Fußraum links hinter den Sicherungen plötzlich angefangen zu surren (Schätzungsweise wird da ein Relais mit hoher Frequenz angesteuert). Gleichzeitig hört man vorne im Motorraum immer in kurzen Impulsen die Hupe 'arbeiten' (also niemals die volle Lautstärke, dafür sind die Pulse wohl zu kurz, sondern eher eine Art 'Plopp').
    Klingt in etwa so - wie man das von manchen Fahrzeugen kennt - wie wenn die Hupe beim Öffnen/Schließen kurz angesteuert wird. Das allerdings ständig und im ungleichmäßigen Rhythmus.
    Fahrzeug konnte aber ganz normal gestartet werden und lief auch völlig normal (sind dann auch erstmal 10 Min. nach Hause gefahren). Allerdings funktionierte die Hupe nicht und das Surren bleibt.
    Zuhause ist dann noch aufgefallen, dass die ZV ebenfalls ohne Funktion war und auch die Innenbeleuchtung sowie LichtAN-Warner nicht gehen. Das Surren/Hupen blieb jedoch auch nach Abziehen des Schlüssels erhalten.

    Ich habe dann der Reihe nach die Sicherungen kontrolliert, dabei ist dann aufgefallen, dass die Geräusche aufhören, wenn man die Sicherung 24 'Zentralsteuergerät' zieht. Steckt man Sicherung wieder, fängt das Geräusch wieder an. Mit gezogener Sicherung funktioniert ansonsten 'ne ganze Menge anderer Sachen ebenfalls nicht.

    In letzter Verzweiflung habe ich dann die Batterie abklemmt und das Fahrzeug offen am Straßenrand stehen gelassen.
    Ne' Stunde später habe ich die Batterie wieder angeklemmt und ....

    Problem verschwunden. Es geht alles wieder wie es soll. Da hat sich offenbar das Zentralsteuergerät aufgehängt ...

    Kennt jemand das Problem und wenn ja, gibt es eine Abhilfe ?
    Gibt es z.B. einen bestimmten Massepunkt für das Zentralsteuergerät den man prüfen kann ?
    Möglicherweise hat die ZV soviel Strom gezogen, dass das Zentalsteuergerät ausgestiegen ist ?

    Wie schließt man eigentlich Beifahrer- und hintere Türen ab, wenn die ZV nicht geht ?
    Gibt es da einen Trick (Nur die Fahrertür kann man mechanisch verriegeln) ?

    Und von technischer Seite: Über welche Sicherungen bekommt das Zentralsteuergerät seinen Strom ?
    Die 24 scheint es ja nicht alleine zu sein, weil in ca. 5 Minütiges herausziehen hat das Problem ja offenbar nicht grundsätzlich gelöst.

    Gruß,
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas64, 12.02.2016
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo,
    beim Fabia 2 gabs gelegentlich Probleme mit dem Bordnetzsteuergerät. Es sollte erneuert werden. Das es hier mit Spannungsunterbrechung (erstmal) behoben werden kann, zeigt das es hier wahrscheinlich auch so ist.
    Ich glaube nicht, das es hier was mit losen Masseverbindungen etc zu tun hat.
    die Türen kannst du bei Ausfall höchstens durch den Taster verriegeln : Fahrertür zu, Scheibe unten, dann per Taster schliessen und mit dem Schlüssel dann Scheibe hoch und Tür zu. (musst du probieren, obs so geht, hab ich mir grad aus gedacht) ansonsten 10 er Schlüssel mit führen zum Batt ab klemmen.

    In der Praxis siehts so aus; es kommt halt jetzt drauf an, ob dir jemand das Bordnetz SG zahlt... Garantie, Kulanz.....
    wenn Auto zu alt: weiter beobachten.... wie oft kommen die Ausfälle....?
     
  4. AnReRa

    AnReRa

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke schon mal für die Antwort.
    Klingt ja nicht gut :(

    Garantie und/oder Kulanz ist wohl nicht.
    Wir haben den Wagen vor 2.5 Jahren von privat gekauft und Anschlußgarantie hat er nicht

    Ich bin jetztt mal so frei und löchere Dich mit Fragen ...

    * Was kostet so ein Bordnetzsteuergerät (vermutlich jenseits der 1000 EUR, oder) ?
    Hast Du zufällig eine Teilenummer bzw. wo kann ich die auf dem eingebauten Steuergerät ablesen ?

    * Ich habe von einer Firma gehört, die solche Steuergeräte reparieren kann. Kann man das Steuergerät ohne Spezialwerkzeug (und ohne das halbe Auto zu zerlegen) zumindest selbst ausbauen ?

    * Kann man einfach ein passendes Gerät vom Schrottplatz holen oder muß dass auf das Auto kodiert werden (z.B. Wegfahrsperre, Kommunikation mit Motorsteuergerät etc ...)

    In der Form ist das Problem übrigend das erste Mal aufgetaucht. Was aber schon mal war, dass ich die FFB's neu anlernen mußte, und mitunter geht der Wagen zwar mit der FFB auf, aber die Innenbeleuchtung bliebt aus. (Wenn man die Tür aufmacht ging sie dann aber an ...)
     
  5. verdi

    verdi

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    28832 Achim Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Richter, Meißen
    Kilometerstand:
    78000
    Hallo,

    wo möchtest Du das Steuergerät reparieren lassen?
     
  6. AnReRa

    AnReRa

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Empfohlen wurde mir

    http://www.hitzpaetz.de/

    Aber erstmal möchte ich wissen, was so ein BCM neu bzw. gebraucht kostet und ob man das selbst raus uind wieder rein bekommt.

    Ich krieche morgen mal unters Armaturenbrett um die Nummer abzulesen. Ich vermute mal das BCM sitzt direkt hinter den Sicherungen, oder ?
     
  7. #6 thomas64, 12.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2016
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    den Preis kann ich nachsehn, das ist kein Problem. du kannst die Nr ablesen, auslesen mit Tester und posten oder die Fahrgestellnummer posten.
    aus- einbau ist kein Problem.
    ein neues BCM muss angepasst/codiert werden.
    hast du Funkfernbedienung, so ist diese bei BCM Ersatz auch ohne Funktion und die Funk- Schlüssel müssen angepasst werden.
    natürlich kannst du eins vom Schrottplatz nehmen. das richtige zu finden wäre aber grosses Glück, es gibt viele Varianten/ Teilenummern.
    1000 euro kostet es niemals, aber einige 100 schon.
    ich würde abwarten deshalb, vielleicht kommts ja nicht oft vor und man kann damit leben. vielleicht gar nicht mehr....

    das mit der Innenleuchte und den Schlüsseln sollte damit schon zu tun haben.
    und ja, Massepunkte und positive Verbindungen können doch dafür verantwortlich sein indirekt. (Können!!) genaugenommen nennt man das Potentialdifferenzen im Hochstombereich. stark unterschiedliche Spannungsabfälle Plus zu Minus. (die ganz dicken Kabel)
    Beim Anlassvorgang können dann Steuergeräte Codierungen verlieren oder sogar beschädigt werden.
    also wenn du die Masseverbindungen zwischen Motor bzw Getriebeblock und Karosse, sowie die dicke Plusverschraubeung am Anlasser reinigst (falls nicht blank) so ist das sicher kein Fehler
     
  8. verdi

    verdi

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    28832 Achim Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Richter, Meißen
    Kilometerstand:
    78000
    Hallo,

    Die Firma kenne ich nicht, macht aber einen anständigen Eindruck. Kläre am besten vorher was ist, wenn Dein Steuergerät nicht repariert werden kann - also ob Austauschgerät vorhanden ist und was es kostet.

    Viel Erfolg

    verdi
     
  9. #8 dathobi, 13.02.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Ca 410-450€ plus Einbau.
     
  10. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    F II Combi TDI 75PS Family
    Werkstatt/Händler:
    VW
    Kilometerstand:
    230000
    Wischwasserschlauch für Heckscheibe bricht oft und setzt das Steuergerät unter Wasser. Schlauch kontrollieren!
     
  11. AnReRa

    AnReRa

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das BCM sitzt doch hinter den Sicherungen unter dem Armaturenbrett, oder ?
    Ich glaube kaum dass der Schlauch da rum läuft. Außerdem müsste ja dann auch der Fußraum nass sein, oder ?
     
  12. #11 dathobi, 14.02.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Zumindest verläuft der in dem Hauptkabelstrang...der dahinter in Richtung Motorraum läuft.
     
  13. AnReRa

    AnReRa

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die Teilenummer ist 6R7937087H (BCM PQ25) darunter steht noch HH12 S0022

    Ich hätte jetzt eher erwartet, dass das mit der ZV zusammenhängt. Weil das Problem ist ja i.V. mit dem Öffnen der Tür aufgetreten.
    Da dürfte auch nicht wenig Strom fließen, wenn das DCM die E-Motoren der ZV direkt ansteuert.
    Deshalb fragte ich speziell nach Massepunkten des BCM.

    'Codierung' läuft vermutlich so ab, dass man das Alte - zB. per VCDS - ausliest, dann das Neue einbaut und die Codierung zurückschreibt ?

    Bislang gab es jedenfalls keine Aussetzer mehr.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 thomas64, 15.02.2016
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Deshalb würde ich es jetzt gut sein lassen. wenn es wiederholt und oft auf treten sollte, kannst dich ja wieder melden
     
  16. #14 Holger01, 15.02.2016
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Überprüfe auch mal die Kabelstränge 1. A Säule in die Fahrertür und 2. den der in die Heckklappe führt. Bezüglich Kulanz wird sehr warscheinlich von Skoda die Antwort kommen das sich das Auto im 6ten Betriebsjahr befindet kann leider keine Kulanz gewährt werden. Kosten in etwa wie dathobi schon geschrieben hat um die 450 € wenn es "nur" das Bordnetzsteuergerät ist.
     
Thema: Zentralsteuergerät spinnt. ZV und Hupe ohne Funktion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zentralverriegelung plopp motorraum

    ,
  2. octavia 2 bcm erneuern

Die Seite wird geladen...

Zentralsteuergerät spinnt. ZV und Hupe ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant

    Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen einen Superb 3, welcher ein massives Problem mit der Klimaautomatik hat. Ich bin bisher ca. 3.500...
  2. Funkfernbedienung ZV nachrüsten

    Funkfernbedienung ZV nachrüsten: Hallo und einen schönen zweiten Advent! Ich habe mal eine Frage, am Feli will ich gern eine Funkverriegelung universal nachrüsten, hab nur noch...
  3. Columbus Navi spinnt!

    Columbus Navi spinnt!: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Columbus Navi. Wollte mich gestern Navigieren lassen und musste feststellen das meine derzeitige...
  4. Climatronic spinnt

    Climatronic spinnt: Hallo zusammen, Kann mir jemand bei folgendem Problem helfen? Die Climatronic von meinem Roomster BJ 2009 spinnt. Das Gebläse läuft immer wie es...
  5. Seltsames Verhalten der ZV

    Seltsames Verhalten der ZV: Hallo Forumgemeinde, ich hab eine Frage, auf die ich noch kein vernünftigen Antwort gefunden hab, weder hier noch im Net. Es handelt sich um...