Zeitstrafe statt Bußgeld

Diskutiere Zeitstrafe statt Bußgeld im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; In Estland wird gerade eine neue Form der Verkehrserziehung getestet. Getreu dem Motto "Zeit ist Geld" dürfen Raser ihre Strafe am Straßenrand...

  1. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.437
    Zustimmungen:
    1.552
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    In Estland wird gerade eine neue Form der Verkehrserziehung getestet. Getreu dem Motto "Zeit ist Geld" dürfen Raser ihre Strafe am Straßenrand absitzen, ehe sie weiterfahren duerfen.
     
    emmA3 und SuperBee_LE gefällt das.
  2. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.000
    Zustimmungen:
    10.838
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    14900
    Ich hätte gern eine Radarmessung zurück, wie sie vor Jahren in Bayern kurzzeitig angewandt wurde: 1. Messung mit direkter Kelle und Kollekte, die 2. Messung (auch mit Kelle+Kollekte) wenige hundert Meter weiter, Funkkontakt zwischen beiden Trupps. Wer bei beiden Messungen zu schnell war, durfte zu Fuß ohne Führerschein weiter gehen. Begründung: unbelehrbar. Wurde leider ziemlich schnell wieder abgeschafft. Ich wäre auch für mobile Messungen direkt hinter einem festen Blitzer. Das digitale Fahrverhalten einiger Autofahrer an solchen Stellen kennen wir alle.
     
    MrMaus, tehr, Pompom und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 JuppiDupp, 18.10.2019
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.596
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Stelle es mir grade Bildlich vor, ........... :whistling:

    Winterzeit, mitten in der Nacht, der Delinquent muss wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 30 Km/h 1,5 Stunden am Straßenrand Nachzitzen.

    Hmmmmm , .......... das hat was! Sein Vergehen wird ihm sicherlich noch lange im Gedächtnis bleiben! ^^
     
  4. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    231
  5. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    2.978
    In Berlin garnicht möglich. Wo sollen die Delinquenten zwischen Zweite-Reihe-Parkern, Fahrradfahrern, Lieferdiensten, E-Scootern und Hundehaufen denn noch stehen / sitzen? :D
     
    Brooomi gefällt das.
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.000
    Zustimmungen:
    10.838
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    14900
    Sollen die sich doch in den Hundehaufen setzen. Dafür bekommen sie auch 50% der Zeit erlassen ...
     
  7. #7 JuppiDupp, 18.10.2019
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.596
    Zustimmungen:
    1.646
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Dann sitzen sie ja im doppelten Sinne in der Schieße :D
     
    Brooomi, Turbobienchen und Tuba gefällt das.
  8. corona

    corona

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS245
    Kilometerstand:
    25000
    Ich finde die Idee mit dem Absitzen der Strafe gar nicht so verkehrt.

    Samstagnachmittag den Kumpels beschied gegeben, wo sie stehen und "nachsitzen" lassen. Einweggrill, Steaks und ein Träger alkoholfreies Dosenbier in den Kofferraum und dann erst mal schnell zum Treffpunkt gefahren. Win/Win-Situation, man konnte mal schneller Fahren als erlaubt und trifft sich mal wieder mit den Kumpels zum Grillen :D
    Das muss man dann nur genau eintakten, nicht das man zu langsam war und nach ner halben Stunde wieder vom Platz gejagt wird, ohne seine Hopfenkaltschale austrinken zu können.
     
    Brooomi gefällt das.
  9. #9 Der Jens, 21.10.2019
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    213
    Das wurde wieder abgeschafft, weil es illegal war.

    Getreu dem Motto: "Frei statt Bayern !"
    Glücklicherweise leben wir im Großen und Ganzen in einem Rechtsstaat - von einigen Ausreißern in Bayern mal abgesehen.

    Ich würde es begrüßen, wenn nach Sinnhaftigkeit geblitzt würde und nicht nach Wirtschaftlichkeit aus Sicht der Gemeinde.
    Das heute übliche Raubrittertum trägt leider überhaupt nicht zur Verkehrssicherheit bei, sondern führt nur dazu, daß gezielt vor Radarfallen gebremst und anschließend wieder beschleunigt wird.

    Beispiel bei uns im Ort:

    Auf allen Hauptstraßen die durch den Ort gehen ist Tempo 50. (in den Wohngebieten teilweise auch Tempo 30).
    Rund um den Marktplatz ist die Situation relativ unübersichtlich, vor allem tagsüber wenn überall Autos parken und Fußgänger über die Straße gehen. Im Grunde muß man sich wundern, daß in diesem Bereich nicht Tempo 30 ist. Auf jeden Fall sollte man sich an Tempo 50 unbedingt halten.
    Geblitzt wird in diesem Bereich: Nie !

    Anders im Bereich östlicher Ortsausgang.
    Dort ist auf einer Straßenseite ein Industriegebiet mit hohem Zaun, auf der anderen Seite - nicht direkt von der Straße zugänglich - ein kleines Einkaufszentrum.
    In diesem Bereich ist üblicherweise kein Fußgänger mehr unterwegs und es kann aufgrund der Gegebenheiten auch niemand plötzlich auf der Straße auftauchen. Das Ortausgangsschild ist in Sichtweite und die meisten fangen in diesem Bereich an zu beschleunigen, was auch vollkommen unproblematisch ist, hier kann man ohne jede Gefährdung schneller fahren als 50.
    Geblitzt wird in diesem Bereich: Regelmäßig !
    Denn dort kann man Kasse machen.

    Ich habe auch schon eine Idee, wie man zu sinnhafter Geschwindigkeitsüberwachung kommen könnte:
    Die Einnahmen der Bußgelder gehen nicht an die örtlichen Gemeinden, sondern an den Bund. Damit fiele das wirtschaftliche Interesse an der Geschwindigkeitsüberwachung weg und es würde wieder dort geblitzt, wo tatsächlich Gefahr von zu hoher Geschwindigkeit ausgeht und nicht dort, wo man die Bürger am besten abzocken kann !
     
    chris193 und Dirk U. gefällt das.
  10. #10 michaba, 21.10.2019
    michaba

    michaba

    Dabei seit:
    09.01.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0Tdi 140KW 4x4
    Kilometerstand:
    95.000
    Das wird derzeit am Darmstädter-Kreuz auf der A5 häufig gemacht.
    Fester Blitzer bei erlaubten 100km/h. Ca. 400 m weiter stehen Sie recht häufig mobil.
     
    Tuba gefällt das.
  11. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.000
    Zustimmungen:
    10.838
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    14900
    Schade eigentlich.

    Warum tun die das? Eigene Regeln?

    Kann man nicht, wenn sich jeder an die Regeln hält. Wer das nicht tut, ist selbst schuld.
     
    Echo, MrMaus, tdi-user und einer weiteren Person gefällt das.
  12. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.370
    Zustimmungen:
    2.978
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Weil zumindest hier mal irgendwie rumgeisterte "150m vor und nach dem Schild dürfen die nichts aufstellen." Was schlicht und ergreifend falsch ist.

    Jedenfalls der Typ gestern vor mir hätte sich locker mal Knast eingefangen wenn es geblitzt hätte...
     
  13. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    420
    Moin,
    also die Absprache der beiden Blitzer mag ja illegal sein aber stehen tun sie auch heute noch öfter so. Habe ich letztens erst wieder gesehen. Einer stand am Ortseingang und einer ca 500m weiter, im Ort. Habe ich auch kein Problem mit. Wenn man sich heute an die alte "Regel", ca 10 km/h drüber, hält, ist man ja schon ein Verkehrshindernis. Von daher, sollen sie ruhig.
     
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.614
    Zustimmungen:
    2.708
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Es gibt kein Gesetz, das dieses Vorgehen verbietet. Nur die Zeitstrafe ist in Deutschland (noch) nicht möglich, da nicht gesetzlich vorgesehen.
     
  15. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    420
    Moin @tehr ,
    habe ich auch nicht behauptet, dass war eine Reaktion auf einen weiter oben stehenden Beitrag.
     
Thema:

Zeitstrafe statt Bußgeld

Die Seite wird geladen...

Zeitstrafe statt Bußgeld - Ähnliche Themen

  1. vier neue Reifen statt zwei, wegen unterschiedlicher Profiltiefe

    vier neue Reifen statt zwei, wegen unterschiedlicher Profiltiefe: Hallo zusammen, bei meinem Kodiaq RS haben die vorderen Reifen 2mm Profil und die hinteren 5mm. Es sollten nur die vorderen ern. werden aber...
  2. LED-Heckleuchte dunkelrot statt hellrot

    LED-Heckleuchte dunkelrot statt hellrot: Hi, ich habe jetzt meinen neuen Octi Soleil gesehen, aber erst nächste Woche wird er übergeben [IMG] Einzigster Wehrmutstropfen - wegen...
  3. "Holz statt Plastik"

    "Holz statt Plastik": Bin neu hier und habe gleich eine Frage bezogen auf den Karoq Ambition: Im Armaturenträger und den Türverkleidungen sitzen Dekorteile aus...
  4. Schaltknauf 4x4 statt L&K Schriftzug

    Schaltknauf 4x4 statt L&K Schriftzug: Hallo zusammen, nachdem ich die gefühlten 576 einzelnen Einträgen und Fragen bezüglich Schaltknauf gelesen habe, konnte ich meine Neugier leider...
  5. Skoda-Pilotprojekt LED-Bildschirm statt Werbebanner

    Skoda-Pilotprojekt LED-Bildschirm statt Werbebanner: [ATTACH] ---------- "Die LED-Technik auf der "Communication Wall" soll Skoda-Händlern künftig mehr Flexibilität bieten als bedruckte Banner."...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden