Zahnriemenwechsel - Wer hat Recht?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Nathaniel87, 19.10.2013.

  1. #1 Nathaniel87, 19.10.2013
    Nathaniel87

    Nathaniel87

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sven Erkner
    Kilometerstand:
    108000
    Moin in die Runde!

    Ich hab zur Zeit ein keines Problem. Habe über die SuFu nix passendes für meine Situation gefunden, daher poste ich das mal als eigenständigen Thread.
    Meine aktuelle Laufleistung beträgt 66144 km. EZ und Daten zum Fahzeug, siehe links im Profil.
    Nun folgender Sachverhalt. Beim letzten Service (DSG Ölwechsel bei 60.000 im Juni) meinte der Serviceleiter beim Skodahändler wo ich das Fahrzeug gekauff hatte, dass bald der Zahnriemenwechsel fällig wäre. Anpeilen sollte ich so ca. den Tachostand 70.000km.

    Gestern war ich bei VW Berlin bei mir um die Ecke zum Wintercheck und Reifenwechsel. Dort sagte mir der Serviceleiter, dass der Zahnriemenwechsel erst bei 150.000 km ansteht.
    Wem soll ich nun glauben? Zumal der Zahnriemen keine einfache Geschichte ist, finanziell als auch vom Aufwand her.
    Sollte jetzt der Wechsel fällig sein wäre das erste Weihnachtsfest für unsere kleineTochter nicht so schön wie erhofft, was das finanzielle angeht. :/

    Hat der VW Serviceleiter evtl. übersehen, dass 2014 mein Fahrzeug 6 Jahre alt wird? So argumentiert nämlich der Serviceleiter vom Skoda Autohaus. Der sagte entweder alle 150.000 km oder alle 6 Jahre

    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 makelele, 19.10.2013
    makelele

    makelele

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der riss
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI 170PS DSG Weiss
    Kilometerstand:
    4000
    Hi steht das nicht im Serviceheft. Mir war immer in Erinnerung 90000km oder 5 Jahre.

    Gruß
     
  4. #3 Nathaniel87, 19.10.2013
    Nathaniel87

    Nathaniel87

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sven Erkner
    Kilometerstand:
    108000
    bei mir steht hinten im Serviceheft 150.000 drin. Daher wohl auch die Angabe vom VW Berlin Serviceleiter. Den Kopf würde wohl keiner für die jeweiligen Aussagen hinhalten wollen, wenn was passiert.
     
  5. #4 turrican944, 19.10.2013
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin

    also alle 150TkM ist richtig, eine Angabe zum Alter macht Skoda im serviceheft nicht. Die Empfehlung den Reimen nach 6 Jahren zu tauschen ist nicht verkehrt wobei der Reimen wahrscheinlich auch noch länger hält. Also hab bei allen meinen Autos dIE Zahnriemen nach 6-8 Jahren rausgeschmissen wenn die laufleistung nicht erreicht war.
     
  6. #5 alimustafatuning, 19.10.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    ab winem bestimmten km stand 60000 oder 90 000 muss der riemen kontrolliert werden im ganzen umfang. querrisse oder andere abnuetzung ausfranzungen.. danach richtet sich der wechsel. bis 150 000 ist mieglich aber kein soll oder muss
     
  7. #6 skodabauer, 19.10.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Diese Aussage trifft aber nur auf den 1,6er Benziner hier im Octavia 2 zu.
    Hier handelt es sich aber um einen TDI mit eben dem 150tausender Intervall.
    Ich habe ausserdem noch keinen TDI mit Motorschaden gehabt beim Octavia 2 bei dem der Zahnriemen oder die Spannrolle ursächlich gewesen ist.

    getapatalked
     
  8. #7 Schrauber S110R, 19.10.2013
    Schrauber S110R

    Schrauber S110R

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Skoda S110R ; VW Caddy 2,0TDI "Kastenwagen" ; O3 Combi 1,4TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Plauen Süd (Octavia), Autohaus Schüler (Caddy)
    Kilometerstand:
    S110R 261000 ( wird sich so schnell nicht ändern, immernoch in Restauration); Caddy 60000; O3 11500
    Hallöchen,

    der TE wollte nicht die Kilometer wissen sondern die Jahre

    aus eigener Erfahrung kann ich nur empfehlen den Zahnriemen unabhängig von der Laufleistung zu wechseln, es ist einfach ein Gummiteil was nach Jahren verschlissen ist...
     
  9. #8 alimustafatuning, 19.10.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Gerade beim tdi pd ist die belastung am ZR gross. mach doch einach mal den deckel runter und ein foto. wie gesagt ab 60 000km optische kontrolle in vollem umfang... Sollte die werkstatt bei jedem service machen... Nur so darf der riemen bis 150 000 bleiben. 90000 sollte er problemlos schaffen.. spanner auch kontrollieren beim laufen wie stark sich der riemen gelaengt hat..
     
  10. #9 turrican944, 20.10.2013
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin

    Also wie ich und schon andere geschrieben habe würde ich den Riemen auch iregendwann im nächsten Jahr mal tauschen lassen wegen dem alter.
    Skoda schreibt auch nur den Riemen nach 150tkm vor, die Spannrolle soll laut Skoda erst beim zweiten Wechsel neu (300tkm), würde ich nicht machen ich traue der Rolle das nicht zu. Bei meinem TDI auch so einer habe ich den Riemen gerade gewechselt, nach 140tkm weil die 6 Jahre auch nächstes Jahr rum sind und ich im Winter keine Lust habe (ist ja Kalt). Der Zahnriemen sah optisch gut aus (auf sowas sollte man sich nicht umbedingt verlassen, hat mich selber auch schon einen Motor gekostet) und auch die Rollen machten keine Geräusche, habe aber trotzdem die Rollen neu gemacht und Wasserpumpe auch, man will da ja nicht gleich wieder bei.
    Den Antriebsriemen für Klima haben wir gelassen, der sieht noch gut aus und denn kann man schnell mal wechsel (werde ich wohl nächsten Sommer machen).

    Wenn du natürlich ein den nächsten Jahren wieder nur so wenig fährst kann man natürlich darüber nachdenken nur den Riemen zu machen und die Rollen und ggf. die Wasserpumpe drinne zu lassen. Die Rollen gehen eigentlich nur durch die Laufleistung irgendwann kaputt.
     
  11. #10 Nathaniel87, 20.10.2013
    Nathaniel87

    Nathaniel87

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sven Erkner
    Kilometerstand:
    108000
    also meinst du ich kann auch den wechsel im Januar machen lassen? Die 70.000 werde ich nämlich bei meiner aktuellen Km-Leistung so Ende November/Anfang Dezember erreichen. Fahre so in der Woche ca. 720 km.
    Bin da etwas stutzig weil man ja immer sagt, man soll solche wichtigen Teile immer schon am besten 1000 km vorher wechseln lassen.

    danke auch an alle anderen, die bisher ihr feedback gegeben haben.
     
  12. #11 turrican944, 21.10.2013
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin

    Ja mach den wechsel wenn die 6 Jahre voll sind. So ein Riemen geht auch nicht sofort kaputt wenn der über die 6 Jahre hinaus ist, offiziell ist eh keine Zeit angeben und der Riemen wird wohl auch länger als 6 Jahre halten, nur wenn der dann wirklich irgendwann mal kaputt geht ist dein Motor schrott.
    Also wenn du den Riemen irgendwann im nächsten Jahr wechseln lässt, wenn dein Auto dann 6 Jahre alt ist, dann ist das völlig ausreichend.
    Was sowas bei Skoda kostet weis ich nicht, in freien Werkstätten bekommst du es zwischen 400-500 Euro.
     
  13. #12 Nathaniel87, 21.10.2013
    Nathaniel87

    Nathaniel87

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sven Erkner
    Kilometerstand:
    108000
    okay dann mach ich das anfang nächsten jahres.
    mein Skodahändler meinte pauschal ca. 600-700 € würde das kosten. Ich hab das ganze nächste Jahr noch Garantie auf das Fahrzeug, sollte ich den Service lieber bei Skoda machen lassen und nicht in einer freien Werkstatt? da gab es doch vor kurzem ein Gerichtsurteil, was den Werkstattzwang aufgehoben hat.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Harlekin, 21.10.2013
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    @Nathaniel87

    Aber auch nur wenn es ein Gebrauchtwagen ist. Bei Neuwagen bist du noch gebunden.

    Grüße dich
     
  16. #14 Nathaniel87, 21.10.2013
    Nathaniel87

    Nathaniel87

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sven Erkner
    Kilometerstand:
    108000
    habe das Fahrzeug letztes Jahr im Oktober bei Skoda gebraucht gekauft (mein Thread dazu schwirrt hier im Forum noch rum). Da hatte er ca. 47.800 runter. Habe die Garantie um 2 Jahre verlängern lassen.
     
Thema: Zahnriemenwechsel - Wer hat Recht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster 2012 wann zahnriemen wechseln

    ,
  2. 90000km Inspektion VW Caddy 1 6 Bj. 2010

    ,
  3. vw caddy 2008 2.0 tdi zahnriemenwechsel intervall

    ,
  4. skoda roomster zahnriemen 77 kw tdi,
  5. umfang inspektion vw caddy 1.6 tdi 90000 km,
  6. vw caddy 2.0 tdi pd zahnriemen wechsl intervall
Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel - Wer hat Recht? - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. Zieht nach rechts

    Zieht nach rechts: Hallo, Mein neuer superb (vor einer Woche abgeholt) zieht leicht nach rechts, habe ich heute auf der Autobahn bemerkt. Auf der Hinfahrt hatte ich...
  3. Abblendlicht Ausfall rechts

    Abblendlicht Ausfall rechts: Hallo Leute, war heute mitm RS unterwegs und da es neblig ist najatürlich mit Licht.Nach einer ziemlich langen weile fiel mir auf das irgendwie...
  4. Wer bin ich?

    Wer bin ich?: Hallo allen, Ich wollte mich mall vorstellen, ich bin Jeroen Hamann lebe in Venray Niederlande in der nahe von Deutschland. Ich fahre ein Skoda...
  5. Scheppern/Klappern hinten rechts

    Scheppern/Klappern hinten rechts: Hallo, Ich werd bald wahnsinnig. Ich habe von hinten rechts (1z FL Combi) ein unerträgliches Klappern. Kofferraum hab ich alles schon leer...