Zahnriemenwechsel + Inspektion

Diskutiere Zahnriemenwechsel + Inspektion im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ihrs, gestern hat meine Freundin unseren Octi vom Freundlichen aus Trier abgeholt. Zahnriemen und kl. Inspektion wurden gemacht! Drei...

  1. #1 Neu-Octavianer, 13.04.2005
    Neu-Octavianer

    Neu-Octavianer Guest

    Hallo ihrs,

    gestern hat meine Freundin unseren Octi vom Freundlichen aus Trier abgeholt. Zahnriemen und kl. Inspektion wurden gemacht!

    Drei Fragen habe ich an euch:

    1.) wo ist genau der Unterschied zwischen kleiner und GROßER Inspektion?
    2.) sind 1045 Euro nicht arg viel?
    3.) Im September letzten Jahres wurde der letzte Ölwechsel vorgenommen (89.xxx km). Der wurde jetzt (!) wieder gemacht (110.xxx km)... macht ich nachdenklich, weil wir den Long-Life-Service haben. Ist da der Ölwechsel wirklich nach 30.000 km schon wieder dran?

    Danke für eure Posts...

    Gruß
     
  2. #2 Genius38, 13.04.2005
    Genius38

    Genius38 Guest

    zu 1.) kleine Inspektion ==> alle Türen auf
    große Insepktion ==> zusätzlich Kofferklappe und Motorhaube auf
    sorry :pssst: das musste jetzt mal sein... das weiss ich echt nicht

    zu 2.) der Preis wäre meiner Meinung nach nur gerechtfertigt wenn es ein
    TDI ist. Denn dort wird er Fahrspaß durch barbarische Wechsel-
    kosten beim Zahnriemen versauert.

    zu 3.) ich denke das sich die Werkstatt eine goldene Nase verdient hat.
    Denn das Vollsynthetische Ös sollte doch schon arg länger halten
    als bei dir.

    Nen Tip... sag der Werkstatt vorher was du genau gemacht haben willst. Wenn mehr anfällt hinterlasse deine Handynummer. Und den Ölwechsel gibt es (vorausgesetzt es ist keine Garantie mehr) woanders billiger.
    Denn was hindert dich daran ne Durchsicht ohne Ölwechsel machen zu lassen.
    Ich machs auch so, seit ich mitbekommen habe das meine Werkstatt immer 4,5 Liter Öl abrechnet, obwohl nur 3,8 Liter Öl rein passen.

    Gruß Olaf
     
  3. Stolzi

    Stolzi

    Dabei seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Donau und Woid 94559 Niederwinkling
    Fahrzeug:
    1Z Octavia TDI Combi Facelift 1,6 CR
    Werkstatt/Händler:
    Hornberger, Hunderdorf
    Kilometerstand:
    30000
    :pig:-teuer

    Meine 90.000er (mit Zahnriemen und Rollen) hat 450 € gekostet......

    Ich habe einen Octi Kombi TDI (2001) Ambiente, mache keinen Longlife-Service und gehe alle 15.000 zur Durchsicht (Ölwechsel mit Filter und andere Kleinigkeiten). Der kostet um die 60 €.

    Großer Kundendienst ( mit Luftfilter, Klimacheck, Bremsbeläge etc. )kostet immer so 150-200 €.

    Ich lasse die Kundendienste beim Freundlichen (Skoda-Vertretung) machen, das ist aber eine "Glaubensfrage". Der freie Schrauber machts auch nicht schlechter und meist etwas günstiger.

    Das mit dem Handy mache ich auch, falls etwas bei der Durchsicht zusätzlich gemacht werden muss, ruft mein Händler mich vorher an...dann gibts auch keine Überraschung mit "Brutal-Rechnungen"...

    Gruß Sven
     
  4. rofl0r

    rofl0r

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hunsrück
    Aloha,

    der freundliche am Verteilerkreis in Trier hat wirklich stramme Preise, wobei er beim Auto-Bild-Vergleich preislich im Mittelfeld liegt und von der Leistung wirklich gut abgeschnitten hat.
    Der LL-Service kostet normal (wenn nichts beronderes ist) etwa 300,-, Zahnriemen habe ich mir sagen lassen um 600,-. Ist halt stramm auf einmal...
     
  5. #5 diesellock, 15.04.2005
    diesellock

    diesellock

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Werkstatt/Händler:
    Atos in Osterode/Harz
    Kilometerstand:
    63000
    Also wenn ich richtig rechnen kann sind 110000-89000=21000.

    Das sind gerade mal 6000 km mehr mit den Longlive Service!

    Wenn Du kein spezielles Öl brauchst (z.B. für einen TDI), sondern die VW Norm 50200 genügt würde ich mir eine freie Werkstatt suchen und auf feste Ölwechselintervalle (meines Wissens 15000 km) umstellen.
    Da kostet dann der Ölwechsel inclusive Filter ca. 40-50 EUR.

    Andreas
     
  6. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Ich weiß ja nicht was ihr für Öl fahrt - aber meins kostet allein 12,50€ der Liter. Und meines Wissens nach ist das im TDI zu verwendende Öl auch nicht billiger - eher teurer. :dollars:

    Aber der Preis ist schon der Hammer. Was haben die denn berechnet? Scanne die Rechnung doch mal ein und laße uns teilhaben am Schmerz in der rechten Gesäßtasche. :toedlich:
     
Thema:

Zahnriemenwechsel + Inspektion

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel + Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Kostenvergleich der Kodiaq-Inspektionen

    Kostenvergleich der Kodiaq-Inspektionen: Es dauert zwar noch etwas, bis erste Erfahrungswerte vorliegen.... In diesem Thread kann sich dann zukünftig über die Inspektionskosten des...
  2. Zahnriemenwechsel Skoda Superb 3U 1.9 TDI PD Bj.2004

    Zahnriemenwechsel Skoda Superb 3U 1.9 TDI PD Bj.2004: Hallo Kollegen, ich habe jetzt mit meinem Skoda Superb 3U 1.9 TDI PD Bj.2004 (HSN 8004, TSN 378, ID-Nr. TMBDU63U739037764 ) die 120.000 km...
  3. Inspektion bei 60000 km

    Inspektion bei 60000 km: Hi ihr Lieben was muss beider 60.000 Inspektion alles gemacht werden? Ich möchte etwas Geld sparen und par Teile selber kaufen wie Öl , ölfilter,...
  4. Skoda Octavia 1 1.9 TDI (Bj. 2003) Zahnriemenwechsel Einstellung

    Skoda Octavia 1 1.9 TDI (Bj. 2003) Zahnriemenwechsel Einstellung: Hallo zusammen, erst einmal schöne Pfingsten ;) Ein Kumpel und ich haben die Pfingstfeiertage genutzt, um den Zahnriemen an meinem Skoda Octavia...
  5. Inspektion zurückstellen aber wie???

    Inspektion zurückstellen aber wie???: Hallo, Nachdem ich an meinem Superb 3T5 gestern den Ölwechsel durchgeführt habe, möchte ich auch den fälligen Inspektionsintervall zurüsetzen....