Zahnriemenwechsel bei Skoda -- Pfeifen!!!

Diskutiere Zahnriemenwechsel bei Skoda -- Pfeifen!!! im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Ich habe vor ein paar Wochen bei meinem Skoda Fabia 1,9 Tdi bei 90 tKm den Zahnriemen wechseln lassen in einer Skoda Vertragswerkstätte....

  1. #1 Basti911, 29.06.2004
    Basti911

    Basti911 Guest

    Hi!

    Ich habe vor ein paar Wochen bei meinem Skoda Fabia 1,9 Tdi bei 90 tKm den Zahnriemen wechseln lassen in einer Skoda Vertragswerkstätte.

    Seit dem Wechsel peift/heult der Zahnriemen bei höheren Drehzahlen z.B. Motorbremse.

    Bei einer erneuten Kontrolle hat mir die Werkstatt nur sagen können, dass sie die Zahnriemenspannung nicht ändern können, da sonst der Zahnriemen überspringt. Auch haben sie nichts von defekten Rollen oder ähnlichem gesagt (auch die wurden gewechselt!).

    Ich müsste also damit leben.

    Nur habe ich dazu absolut keine Lust bei ausgegebenen 350 Euro!! :stinkig:

    Probleme: - beim Wiederverkauf
    - geht auf die Nerven
    - was passiert, wenn nach 1 bis 2 Jahren der Riemen reißt?!?!?
    Dann bin ich der Fisch, auch wenn jetzt schon ein Fehler vorlag!


    Was wisst ihr dazu?!?


    Vielen Dank

    Gruß Basti!
     
  2. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Basti !

    Das Surren/Heulen/ habe ich seit meinem ZR - Wechsel GENAUSO wie Du, meist bei etwa 2000/ Umin, hört sich nach einem Surren an.

    Meine Werkstatt habe ich damit so genervt, bis sie daraufhin ALLES nocheinmal gewechselt haben, inkl. Wasserpumpe und nochmal Zahnriemen, um Herstellungsmangel auszuschliessen.

    Die korrekte Spannung wurde mehrfach kontrolliert - alles io !

    ES BRINGT ALLES NICHTS !!!

    Du musst wohl, so wie ich, damit leben.

    Viele würden dieses Geräusch allerdings kaum wahrnehmen bzw. als störend empfinden.
    Bei einem Kollegen dagegen ist nach dem Wechsel diese Geräusch ABSOLUT NICHT zu hören.... :teufelchen:

    Woran es liegt, keine Ahnung, Vermutung meiner Werrkstatt (die sich wirklich da gekümmert hat und selbst fast verzweifelt ist), daß die RÜCKSEITE des neuen Riemens stärker von den Zähnen durchsetzt istn (man sieht das ja) und daher dieses Geräusch kommt.

    Gruss vom mitleidenden Michal !
     
  3. #3 BadHunter, 30.06.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Genau das Gleiche hatte ich bei meinem vorigen Auto, Citroen Berlingo 1,9 D. Da mußte ich auch mit leben, zum Glück nur bis April diesen Jahres, als ich meinen Fabia bekommen habe.

    Gruß, Jens
     
  4. t.k.

    t.k. Guest

    Also ich tät mal auf den Zahnriemenspanner tippen! Ist der auch mit gewechselt worden? Ich hatte das Problem nämlich auch mal nach nem Riemenwechsel, Das Problem lag daran, das ich den automatischen Zahnriemenspanner falsch vorgespannt hatte, bei stehendem Moter war die Spannung in Ordnung, bei laufendem war das Geräuch da. Danach hab ich den Spanner richtig vorgespannt und das Problem war behoben! War allerding bei einem Seat Arossa! Vieleicht ist das aber mal eine Anregung.
     
  5. #5 Basti911, 02.07.2004
    Basti911

    Basti911 Guest

    Traurig, dass so was vorkommt und man sich damit abfinden muss....:heul:

    Dass es am Riemenspanner liegt, glaube ich nicht, da ich annehme ( ich müsste mich mal auf der Rechnung vergewissern), dass alles gewechselt wurde!


    Falls jemand noch was weiß, wäre ich sehr dankbar!

    Danke, Basti!
     
  6. #6 Drachier, 02.07.2004
    Drachier

    Drachier

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterfranken
    Hi Basti,
    früher hat man auf pfeifende (Keil)Riemen sogenanntes Talkum Puder drauf gemacht, das hat eine Art Schmierfilm erzeugt und half meisst.
    Vielleicht wäre auch der sparsame Einsatz von Silikonspray möglich?
    --> Fachleute vor!!!
    Denn wenns ab Werk nicht Quitscht, dann darf es auch mit 90.000km keine Probs geben!
    Drachier ;-)
     
  7. #7 Basti911, 03.07.2004
    Basti911

    Basti911 Guest


    SEHR RICHTIG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
Thema: Zahnriemenwechsel bei Skoda -- Pfeifen!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahnriemen pfeift nach wechsel

    ,
  2. zahnriemen pfeifen

    ,
  3. pfeifen zahnriemen

    ,
  4. pfeifen nach zahnriemenwechsel,
  5. zahnriemen heult nach wechsel,
  6. tdi heulen riemen
Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel bei Skoda -- Pfeifen!!! - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18"

    Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18": Preis: 21.990 Euro VB TÜV NEU bis 01/2019 Bremsen Voren und Hinten NEU (Scheiben und Belege) DSG ÖL gewechselt bei 60.000km Ölwechsel bei 60.000km...
  2. Privatverkauf Skoda Columbus MIB 1 DAB inkl. VIM

    Skoda Columbus MIB 1 DAB inkl. VIM: Hi, auf Grund eines Umstiegs des Infotainmant verkaufe ich hier mein sehr gutes Columbus mit der aktuellsten Firmware 0411 und freigeschalteter...
  3. Skoda superb combo bj2011, Foto gesucht

    Skoda superb combo bj2011, Foto gesucht: hallo zusammen. Nach einer Reinigung und Demontage der Wischerarme, habe ich ein Problem mit der servicestellung.... Könnte mir jemand ein Foto...
  4. Fixe Frage zu Skoda Emblem

    Fixe Frage zu Skoda Emblem: Hallo Leute,hab nur mal schnell ne Frage,da mich meine Suchergebnisse ein wenig verwirrt haben. Habe auf der Seite skodaautoteile.de die neuen...
  5. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...