Zahnriemenwechsel auch ohne Wasserpumpe möglich?

Diskutiere Zahnriemenwechsel auch ohne Wasserpumpe möglich? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Octavia Profis, ich fahre seit drei Jahren ein Octavia III 1,6 TDI 77kw (8004/ANK) Bj 2015 Ich bin jetzt bei 200.000km angekommen. Bald ist...

FfmDesperado

Dabei seit
17.12.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Octavia Profis,

ich fahre seit drei Jahren ein Octavia III 1,6 TDI 77kw (8004/ANK) Bj 2015
Ich bin jetzt bei 200.000km angekommen. Bald ist Zahnriemenwechsel fällig, meineswissens nach, bei 210.000 km.
Die Wasserpumpe soll bei diesem Modell ca. €250.- und alle Teilinzusammen ca. €550,- kosten.
Meine Fragen an Kenner;
-kommt es so ungefähr hin mit den Preisen?
- kann man in diesem Fall auf Wasserpumpenwechsel mit ruhigem gewissen verzichten ( da nur drei Jahre alt)
Ich danke schon mal im Voraus.
Schönen dritten Advent 2017 noch an alle.
 

Rigobert

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
859
Zustimmungen
106
Fragwürdig warum die Pumpe so teuer... Man muss die Pumpe nicht mittauschen. Hast halt das Risiko, dass der Zahnriemen länger als die Pumpe hält. Seltsam dass es im Netz keinen Zahnriemen Satz mit Pumpe gibt..
 
Zuletzt bearbeitet:
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.436
Zustimmungen
255
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
187000
Wenn Du das beim Skoda machst kann das schon sein.....

Im freien Handel ist der Riemensatz ab 98,- € verfügbar! Dazu kommen ungefähr 70,- € an neuen Schrauben sowie ca. 4 Liter Frostschutzmittel G13

Natürlich noch die restlichen Inspektionsteile die fällig sind.....

Ich habe bei Junior seinen RS gerade den Riemen gemacht und lag bei 280,- für alle Teile incl Öl, aller Filter und Riemenspanner und Keilrippenriemen (ich mache das natürlich selber).


Das Problem wäre nicht die Pumpe wenn die später Schaden nimmt. Die Kosten sind wie oben schon beschrieben allein die ganzen Schrauben (Dehnschrauben) gleich wieder zu erneuern.

Hol Dir schriftl Kostenvoranschläge ein. Auch ein Vergleich über Fairgarage bringt mehr Preistransparenz.

https://www.fairgarage.de/zahnriemenwechsel

Der Druck eines neuen Riemens ist etwas höher als beim Alten, das sollte man dort keinem gelagerten Bauteil unnötig zutrauen.
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.725
Zustimmungen
1.244
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Wer soll den Zahnriemenwechsel vornehmen der Freundliche oder eine freie Werkstatt?
1. Zu den Preisen. Der Contitech Zahnriemensatz kostet 204,00€, Wasserpumpe aus dem Aftermarket ist nicht zu empfehlen und ca. 8l Kühlflüssigkeit 102€ (laut technischer Unterlage)
2. Zur Wasserpumpe. Wie lange sie eingebaut ist wissen wir nun aber wieviele Kilometer hat sie schon runtergespult?
3. Die Montagezeit des Zahnriemens wird mit 3,1 Stunden angegeben + Wasserpumpe ersetzen und Kühlsystem entlüften ca. 0,5 - 0,75 Stunden (geschätzt).
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.725
Zustimmungen
1.244
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Ok, dann ist die Sache klar, NEU / ERSETZEN.
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.725
Zustimmungen
1.244
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Laut Katalog gibt es die Wasserpumpe nur von Vaico oder Optimal. Jetzt muss man noch unterscheiden, ob mit oder ohne integrierten Regler. Beide Hersteller sind aus meiner Erfahrung nicht das Non-Plus-Ultra.
 
tschack

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.761
Zustimmungen
2.396
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, VW ID.3, Yeti TDI
Habe das gleiche Spiel erst bei meinen 1.9 TDI durch - da hat die Kühlmittelpumpe allerdings nur ca. 80€ gekostet.
250€ ist schon ein wenig viel dafür...
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.725
Zustimmungen
1.244
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Die Wasserpumpe (mit integriertem Regler) von Optimal soll 249,00€ kosten.
 

Rigobert

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
859
Zustimmungen
106
Wenn die Wasserpumpe 250€ kostet und noch 100€ Kühlmittel plus 70€ Arbeitszeit, muss der vorsorgliche Wechsel echt in Frage gestellt werden. Mann kann die Pumpe ja tauschen, wenn sie Geräusche macht. Darum findet man kein Zahnriemensatz mit Pumpe, das muss ja Pumpe mit Zahnriemen sein..
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.725
Zustimmungen
1.244
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Dem kann ich widersprechen, es gibt z.B. einen kompletten Zahnriemensatz von SKF. Ob lieferbar steht auf einer anderen Seite. ;)
 
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.436
Zustimmungen
255
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
187000
Welche Originalteilenummer soll die denn haben?
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.725
Zustimmungen
1.244
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Die Wasserpumpe oder der Zahnriemensatz?
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.868
Zustimmungen
1.453
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
Die Wasserpumpe soll bei diesem Modell ca. €250.- und alle Teilinzusammen ca. €550,- kosten.
Meine Fragen an Kenner;
-kommt es so ungefähr hin mit den Preisen?
- kann man in diesem Fall auf Wasserpumpenwechsel mit ruhigem gewissen verzichten ( da nur drei Jahre alt)

- Der Preis ist ein ganz regulärer Markenwerkstattpreis, kenn ich auch so.
- Nein, auf den Wasserpumpenwechsel sollte man nicht verzichten, sondern mitmachen lassen.

Die Markenwerkstatt hat komplette Originalsätze von VW die direkt für den Wechsel beim 1.6 für die WaPu und dem Zahnriemen bei 210.000km gedacht sind, daher auch der Preis.
Willst du wieder wie orginal haben und weitere 210.000km schaffen, würd ich den Preis nehmen und machen lassen.
Wenn du nur noch 100.000km mit dem Auto zurücklegen willst, kannste auch paar Nachbauteile nehmen und das die freie Werkstatt machen lassen, kosten dann locker nur die Hälfte.
 
Zuletzt bearbeitet:
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.725
Zustimmungen
1.244
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Vermutlich 04L 121 011V, durch Vergleichsnummer ermittelt, da FIN nicht bekannt.
 

FfmDesperado

Dabei seit
17.12.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
So, zweiter Versuch jetzt, wenn man die Seite verlässt, geht wohl der geschriebene Inhalt verloren.

Guten Morgen bzw, Mahlzeit für Frühaufsteher,

vielen Dank an alle, die sich Gedanken gemacht und Ihre Erfahrungen und Wissen mit mir geteilt haben.
Ich habe alle Beiträge sorgfältig gelesen, zur Kenntniss genommen und mir Gedanken gemacht.
Dabei stimme ich mit der Meinung von IFA überein. Lieber nehme ich die Mehrkosten in Kauf, als das ich mir ganze Heit Gedanken mache, wie lange hält die Wasserpumpe noch. Denn sie müsste ja beim nicht austauschen noch weitere 210.000km halten bis zum nächsten Zahnriemenwechsel (insgesamt ca. 410.000km)
Die Materialkosten scheinen tatsächlich so hoch zu sein. Vielleicht zahle ich insgesamt
ca. €100,- zuviel, aber da ich es nicht kann werde ich es in Kauf nehmen müssen.

Eine letzte Frage habe ich noch. Ich habe gelesen;

...Die Zahnriemen neuerer Motoren treiben meist nur noch die Nockenwellen an. Zusatzaggregate wie die Wasserpumpe oder die Hydraulikpumpe hängen hier am Keilriemen, so dass der Zahnriemen deutlich geringeren Belastungen ausgesetzt ist. ... Quelle: Autobild.de

Wie ist es bei meinem Octavia III ( damit man nicht zurück zum Anfang gehen muss, Schlüssel Nr. 8004/ANK, 1,6l, 77KW, Bj 01/2015, Combi) ? Treibt der Zahnriemen noch die Wasserpumpe an, oder übernimmt der Keilriemen diese Aufgabe?

Danke
Eine schöne stressfreie Vorweihnachtszeit wünsche ich.
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.725
Zustimmungen
1.244
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Die Wasserpumpe wird über den Zahnriemen angetriebenen.
 
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.436
Zustimmungen
255
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
187000
Thema:

Zahnriemenwechsel auch ohne Wasserpumpe möglich?

Zahnriemenwechsel auch ohne Wasserpumpe möglich? - Ähnliche Themen

Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
zu: Leistungssteigerung 1.9 TDI 90PS & Zahnriemenwechsel incl Wasserpumpe ?: Hallöchen, ich fahr z.Z. (und auch noch hoffentlich die nächsten 150.000km) einen Octavia Limousine, EZ 10/2oo3, 1.9TDI mit 90 PS und als...

Sucheingaben

skoda fabia combi zahnriemen wechseln u. wasserpumpe

,

citigo wasserpumpe wechseln

,

octavia 1u riemen und wasserpumpe

,
Preis Wasserpumpe octavia scout 2015
, skoda 1u wasserpumpe wo, Muss man zahnriemen mit wasserpumpe wechseln, kan mann zahnriemen wechsel ohne wasser pumpe und spanrolle
Oben