Zahnriementausch vorzeitig - Werkstatt-Empfehlung ok ?

Diskutiere Zahnriementausch vorzeitig - Werkstatt-Empfehlung ok ? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Beim jährlichen Reifenwechsel im Oktober machte mich der Monteur darauf aufmerksam, das ich besser den Zahnriemen wechseln lassen sollte weil 1....

  1. #1 Juhotte, 02.12.2019
    Juhotte

    Juhotte

    Dabei seit:
    02.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beim jährlichen Reifenwechsel im Oktober machte mich der Monteur darauf aufmerksam, das ich besser den Zahnriemen wechseln lassen sollte weil 1. Baujahr 2011 und 2. nur 46000 km gefahren. Es könnte sein das der Zahnriemen reisst und ein kapitaler Motorschaden wäre das Ergebnis. Da diese Rep. 950 € kostet frage ich nach den Erfahrungen der Roomster-Fahrer ob das sinnvoll ist oder die Werkstatt nur Panik macht. Bitte nur echte Meinungen, bzw. Erfahrungen und kein "Hörensagen-Blödsinn".
     
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.440
    Zustimmungen:
    1.553
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Was hast du denn fuer einen Motor? Die Intervalle liegen beim 1.4 und 1.9 TDI bei 120000km-150000km beim 1.2 und 1.6 TDI bei 210000km.
     
  3. #3 dathobi, 02.12.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.060
    Zustimmungen:
    2.597
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Nach 8 Jahren darf man gerne mal darüber nachdenken.
     
    Cordi, Tuba und Rana arboreum gefällt das.
  4. #4 Elektrobonzo, 02.12.2019
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    23
    Wenn das Auto viel in der Garage stand und wenig thermische Belastung hatte, was bei 50 000km noch nicht der Fall ist, grenzt es schon an Übertreibung. Auch wenn der Riemen sein Alter hat.
    Man kann den Zahnriemen auch beurteilen, Querrisse und anderen Verschleiß.
    Natürlich ist immer ein Restrisiko dabei, das hat man aber mit dem neuen Riemen auch. Der wird ja auch wieder alt und dann steigt auch jährlich das Risiko, bzw nach 6 Monaten ist die Gewährleistung vorbei..
    Früher vor 8. Jahren kostete so ein Wechsel 500€.... Alles Geldfrage, wenn man genug hat kann man schon immer alles tauschen lassen
     
    skeletor62 gefällt das.
  5. #5 Juhotte, 02.12.2019
    Juhotte

    Juhotte

    Dabei seit:
    02.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ich habe den 1.6er TDI Comfort mit 90 PS, Typ/Modell: 5J7454. Der Monteur meinte weil ich sowenig Kilometer fahre wäre aufgrund des Alters das sinnvoll weil der Zahnriemen dann wie bei 100.000 km den Verschleiß hätte.
     
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.060
    Zustimmungen:
    10.875
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    17700
    @dathobi hat schon Recht, nach 8 Jahren macht der ZR-Wechsel Sinn. Den dann folgenden Stuss kannst Du gern ignorieren.
     
    Rana arboreum, Cordi und dathobi gefällt das.
  7. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.673
    Zustimmungen:
    2.727
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Da soll die Reparatur eines gerissenen Zahnriemens nur 950 Euro kosten? Das wäre wirklich noch günstig.

    Ich schließe mich der Meinung der anderen an: Nach acht Jahren kann man in einen neuen Riemen investieren. Wird ja wahrscheinlich das einzige Mal bei dem Wagen sein.

    Andererseits: Bei meinem Superb soll der Riemen bei 210 000 km gewechselt werden. Da dürfte er auch schon acht Jahre auf dem Buckel haben.
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    1.295
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Soll der Zahnriemenwechsel 950,- kosten oder die Reparatur wenn er denn reißen würde? Beides ist irgendwie unrealistisch hoch bzw. niedrig.

    Ich habe bei meinem A4 B8 jetzt auch nach acht Jahren den ZR wechseln lassen, um das Gewissen zu beruhigen. Er hatte 190tkm und sollte bei 210tkm dran sein.
    Beim B6 ebenso. Intervall 120tkm, gewechselt jetzt bei 100tkm - nach 15 Jahren...

    Den Stuss den der Mitarbeiter dir erzählt hat von wegen „die geringe Laufleistung wirke sich wie XY aus“ kannst du vergessen. Das ist ganz schlechtes Verkaufsgeplänkel. Und das würde ich ihm genau so sagen. Und den Wechsel woanders machen lassen.
     
  9. #9 Ois Giasing, 04.12.2019
    Ois Giasing

    Ois Giasing

    Dabei seit:
    10.11.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Tölz
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    KEINE WERKSTATT ( Eigenregie )
    Kilometerstand:
    130000
    Ich hatte meinen Zahnriemen-Wechsel bei ATU erledigen lassen ( 95.000km ) incl. gleichzeitigen Wasserpumpentausch, da diese etwas leckte. So weit ich mich erinnerne hatte ich 660 € hier im Oberland bezahlt und das ist mittlerweile 40.000 km her .... NULL PROBLEMO bsi jetzt.
     
  10. CC84

    CC84

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Wie andere schon schrieben: Zahnriemen ist halt immer ein gewisses Pokern, bzw. Statistik. 90% der Zahnriemen halten vermutlich 10 Jahre. Das Problem ist, hat man einen der übrigen 10% und der geht fliegen, hat das Auto anschließend Schrottwert.
    Echte Statistiken gibt es dazu nicht, aber 8 Jahre ist schon ein ordentliches Alter und mir wäre es das mulmige Gefühl nicht wert. Wenn du ihn tauschst, hast du wieder 8 Jahre Ruhe, aber ja 1000€ für den Wechsel sind kein untypischer Preis.
     
  11. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.456
    Zustimmungen:
    3.009
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Wenn man sieht wie viel in die Berechnung der Lebensdauer von Zahnriemen in Industrieanlagen hineinfliesst, dann muss ich sagen die Angabe Per km ist unnütz.
    Temperaturen, Wärmezyklen, Umdrehungen, Last, Lastdauer, Geschwindigkeit, Radien und ich habe sicher noch das ein oder andere Vergessen, und die meisten sind eben nicht km abhängig....

    Egal ob 20tkm oder 200 tkm, ein 8 Jähriger Riemen wird sicher erstmal nicht mehr neuwertig sein.
    Das Problem ist halt, dass keiner zuverlässig sagen kann, wie es dem Riemen im jeweiligen Auto geht.

    Und ja, der Tausch kostet, aber Liegenbleiben und dann einen Ersatzwagen nehmen müssen für die Zeit der Reparatur kostet mehr.

    Und ja es ist immer einfacher den Leuten einzureden Ihr Geld auszugeben als das eigene dann auch zu tun.
     
  12. CC84

    CC84

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Mein fabia hat mit 250tkm und 16 Jahren seinen 3. Riemen, ich bin auf die Nummer sicher, nach 6 Jahren Variante gegangen.
     
  13. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.456
    Zustimmungen:
    3.009
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Ja und ich hab bisher Kette gehabt ausser bei einem und dort hab ich dien Wechsel hinausgezögert...
     
  14. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.060
    Zustimmungen:
    10.875
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    17700
    Du musst aber deshalb nicht von Dir auf alle anderen schließen. Der TE hat ja nun mehrfach den Rat bekommen, den Riemen zu ersetzen.Ob er es tut, bleibt seine Entscheidung.
     
  15. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.456
    Zustimmungen:
    3.009
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Sag ich ja. Es ist ganz einfach ihm zu Raten seine Kohle auszugeben. Und es ist auch Technisch der korrekte Ratschlag... Nur ich habe ihn das eine mal nicht befolgt, weil da wirklich kein Geld da war und es war dumm. So gesehen.
     
  16. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.060
    Zustimmungen:
    10.875
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    17700
    Deine letzten Postings klangen nicht nach eigener Erfahrung. Oder ich habe es überlesen.
     
  17. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.673
    Zustimmungen:
    2.727
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Es ist nicht besonders klug, den Zahnriemenwechsel aus finanziellen Gründen zu verschieben.
     
  18. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.456
    Zustimmungen:
    3.009
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Ich war jung und hatte kein Geld....
     
  19. Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    190000
    In jungen Jahren habe ich (wissend einen Freiläufer zu haben) auch mal einen Zahnriemenwechsel hinausgezögert. Irgendwann stand ich mitten in der Nacht an einer Kreuzung und als ich bei "Grün" losfahren wollte ging der Motor, völlig unspektakulär, einfach aus.
    Moderne Dieselmotoren sind aber KEINE Freiläufer, sondern nach so einem experiment kaputt.
    Wäre es mein Motor würde ich den Riemen wechseln.
    Bei mir Fliegen die Riemen, bei den Motoren die einen Riemen haben, nach 5 Jahren raus.
    Bei den Rennautos jährlich. Aber da werden die Motoren aber im Winter eh zerlegt und revidiert.

    Mfg Patrick
     
  20. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    942
    Na ja. Es ist wohl kein "Stuss", sondern mehr der ungeschickte Versuch zu erklären, das ein Zahnriemen auch bei wenig gefahrenen Kilometern altert. Und das ist ja völlig korrekt. Der auf meinem Passat B6 wurde nach Vorschrift bei 210tkm gewechselt und sah noch sehr gut aus. Aber eben von außen, reinschauen kann man nicht. Hinzu kommt, dass ich im Jahr >45tkm fahre, der Wagen steht höchstens bei Krankheit oder Urlaub länger als 12h am Stück. Das macht sehr viel aus, denn wenn man sich anschaut, was für Rollen-Umschlingungswinkel ein Zahnriemen heutzutage hat, dann erkennt man sehr schnell, dass die Biegebelastung im Stand eine nicht unwesentliche Rolle beim Verschleiß spielt. Und da sind 12h Standzeit ganz was anderes als zwei Wochen Belastung auf immer derselben Stelle.

    Was schlägst Du vor? Ba-, Ba-, Banküberfall?
     
    Tuba gefällt das.
Thema:

Zahnriementausch vorzeitig - Werkstatt-Empfehlung ok ?

Die Seite wird geladen...

Zahnriementausch vorzeitig - Werkstatt-Empfehlung ok ? - Ähnliche Themen

  1. Motorkontrolle zeigt Abgas Werkstatt. Was kann es sein

    Motorkontrolle zeigt Abgas Werkstatt. Was kann es sein: Motorkontrolle zeigt Abgas Werkstatt. Wurde in der Werkstatt ausgelesen, aber kein Fehler angezeigt. Wieder zurück gestellt beim nächsten...
  2. Empfehlung Dashcam Parküberwachung

    Empfehlung Dashcam Parküberwachung: Hallo, für meinen S3 suche ich eine Dashcam vor allen um eventuelle Parkrempler aufzunehmen. Ich hatte mir jetzt von Amazon eine Apeman C660...
  3. Garantie vorzeitig abgelaufen

    Garantie vorzeitig abgelaufen: Hallo ans Forum, nachdem ich nach langer Wartezeit Ende November 2017 endlich meinen Octavia als EU-Import bekommen hatte war am Montag nun die...
  4. Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK

    Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK: Hello, I am looking forward to your next car. Our company has an automatic estate version that I like to drive. Really big and comfortable, I'm...
  5. scheinbarer Kühlflüssigkeitsverlust - aber Füllstände ok

    scheinbarer Kühlflüssigkeitsverlust - aber Füllstände ok: Hallo Zusammen, hatte meinen Superb vor genau einem Monat in der Werkstatt zur Inspektion, dabei hatte ich auf konstant niedrige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden