Zahnriemen übersprungen - Die Folgen

Diskutiere Zahnriemen übersprungen - Die Folgen im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wenn der Zahnriemen überspringt, sagen wir mal 1 Zahn, dann sind was die Folgen. Ich lese zb. das ein unrunder Lauf und Startprobleme die Folge...

  1. #1 Mega400, 07.11.2020
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    18
    Wenn der Zahnriemen überspringt, sagen wir mal 1 Zahn, dann sind was die Folgen. Ich lese zb. das ein unrunder Lauf und Startprobleme die Folge sind.

    Bezüglich der Startprobleme: Treten diese auf auch im warmen Zustand oder ist nur der Kaltstart betroffen.
     
  2. BerndV

    BerndV

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Ummendorf/Börde
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
    Werkstatt/Händler:
    ...
    Kilometerstand:
    150000+
    Mit glück ist das dann so wie Du es beschreibst, auch im Warmen zustand.
    Zusätzlich sollte die MKL leuchten, ich würde den dann nicht mehr starten.
     
  3. #3 Octavia20V, 07.11.2020
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Die Frage ist ja aber auch warum soll er einen Zahn übergesprungen sein?
     
  4. #4 Mega400, 08.11.2020
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    18
    Warum, weil das manchmal passieren soll was sich durch einen "Ruck" während der Fahrt bemerkbar macht, ähnlich als wenn während der Fahrt die Spritzufuhr unterbrochen wird.

    Also kann man sagen, wenn der Zahnriemen überspringt treten die Symptome auf im kalten als auch warmen Zustand.

    Verändert sich dabei der Zündwinkel und wäre er mit Torque auslesbar?
     
  5. #5 Octavia20V, 08.11.2020
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Naja wenn aber so etwas passiert,dann ist ja irgendwas im argen.Nicht genug gespannt zum Beispiel,einfach so hoppst der Riemen nicht über.

    Dadurch verändert sich ja alles,da die Steuerzeite ja nicht mehr hinhauen.Sicherlich wird der Zündwinkel auch nicht mehr hinhauen.Am sichersten kommt man sicher weg,wenn man die Zahnriemenabdeckung abmacht und prüft ob KW und NW an den Markierungen übereinstimmen.
     
  6. Cordi

    Cordi Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    9.434
    Zustimmungen:
    1.895
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Bei einem Zahn sollte zumindest noch kein Schaden entstehen.
    Ich hadere aber gerade mit mir, wie es dazu kommen kann.
     
    Octavia20V gefällt das.
  7. #7 Mega400, 08.11.2020
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    18
    Zum überprüfen der OT sind bei mir keinerlei Markierungen.
     

    Anhänge:

  8. #8 Alukugel, 08.11.2020
    Alukugel

    Alukugel

    Dabei seit:
    01.09.2020
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    32
    Im NW Rad ist doch deutlich ein Loch zum abstecken zu sehen...
     
  9. #9 fireball, 08.11.2020
    fireball

    fireball Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.551
    Zustimmungen:
    5.161
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Markierungen gibts doch da schn ewig nicht mehr. Du benötigst da das zugehörige Absteckwerkzeug...
     
  10. #10 Mega400, 08.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.11.2020
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    18
    Ich lade euch gleich ein Video hoch und ihr müsst mir sagen ob sich ein Motor anhört wo der Zahnriemen übersprungen ist.

    Ein bekannter Motor der so seine Probleme hat (Kolbenkipper ect). Aktuell 170.000km auf dem Tacho.




    Also wenn ich in die Werkstatt fahre und die das Absteckwerkzeug an beiden Bohrungen fixieren können ist der OT korrekt eingestellt. Hat sich hingegen was verstellt kann das Werkzeug ja nicht ohne weiteres angebracht werden?
     
  11. baltic

    baltic

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    245
    Fang´ doch einfach mal damit an, warum genau Du auf die Idee mit dem übergesprungenen Riemen kommst!
    Was ist passiert, was sind jetzt die Symptome, wie ist die Spannung der Riemen, wenn Du bei abgestelltem Motor mit dem Finger drückst (die Abdeckung hattest Du ja schon ab)...
     
    [email protected], Octavia20V und Cordi gefällt das.
  12. #12 4tz3nainer, 08.11.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    10.282
    Zustimmungen:
    3.832
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Gießen
    Kilometerstand:
    >100000
    Wann wurde der Riemen denn das letzte mal getauscht?
     
  13. #13 Alukugel, 08.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2020
    Alukugel

    Alukugel

    Dabei seit:
    01.09.2020
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    32
    Ich habe gestern erst bei einem 1.4er 16v AUA Motor in einem A2 den Zahnriemenwechsel gemacht.... Der hörte sich vorher schon deutlich schlimmer an wie deiner....auch nach dem Wechsel... Steuerzeiten habe ich mehrmals kontrolliert und diese passten...
     
  14. #14 Mega400, 08.11.2020
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    18
    Gewechselt wurde der Riemen bei 92.000km der nächste würde jetzt bei 180.000km anstehen, so die Aussage der damaligen Werkstatt. Verbaut Contisatz mit WaPu.

    Die Spannung ist ok, lässt sich 1cm (mit beiden Flingern eindrücken)

    Nun, wie komme ich zu der Vermutung: Es gab beim Anfahren diesen "Schlag" und die Leistung brach ein, vergleichbar mit einer Vollbremsung während der Beschleunigung. Durch sofortiges Kuppeln lief der Motor weiter und durch erneutes einkuppeln konnte ich normal weiterfahren.

    Das Problem was ich ab da habe ist ein schlechter Kaltstart, davor tadellos. Meine Vermutung war damals die, dass der Zahnriemen übersprungen ist wodurch es dieses starke ruckeln gab.

    Der Wagen läuft an sich tadellos. Kein Ruckeln während der Fahrt, normaler Verbrauch 6,5 - 7,0L, gute Gasannahme und Beschleunigung, nur der Kaltstart total beschissen.

    Jetzt würde geschrieben das wenn der Zahnriemen überspringt sich das schlechte Startverhalten auch im warmen Zustand auswirkt. Meiner hingegen springt bist auf den Kaltstart super an. Des Weiteren wäre ein Ruckeln, Fehlzündung und Zündaussetzer weitere Symptome. Meiner läuft halt so wie auf dem Video zu sehen.

    Fehlerspeicher zeigt nichts an.

    Habe heute einen neuen Temperaturfühler verbaut (FEBI) und hoffe morgen früh auf Besserung.
     
  15. #15 Octavia20V, 08.11.2020
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Nicht direkt mehr Markierungen,aber die Bohrung des großen NW Rades muss ca 3Uhr stehen und von dem kleinen NW Rad auf 9Uhr,da ist auf Zylinder 1 Zünden und auf der Riemenscheibe der KW ist eine Kerbe die mit der Markierung auf dem Block fluchten muss,dann passt die Steuerzeit erstmal so grob zum prüfen.Für genaues einstellen,braucht man halt die passende Lehre.

    Wenn der Fehlerspeicher leer ist,könnte man sich die Werte vom Temperaturgeber mal ansehen,aber wenn du jetz eh einen bestellt hast.
     
  16. #16 Mega400, 08.11.2020
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    18
    Ja, habe heute Vormittag einen neuen eingebaut. Ich habe die Werte immer über Torque ausgelesen, konnte nichts außergewöhnliches feststellen. Viele haben über Kaltstartprobleme berichtet und immer wieder soll der Temperaturfühler der Verursacher sein. Da ich Ersatzteile immer doppelt kaufe, für 6€ sowieso, hätte ich diesen auf Lager.

    Vorhin Wagen gestartet, Temperatur 15° und immer noch sehr schlecht. Stecker abgezogen zeigt mir die ECU - 40° an und 2 Fehlermeldungen werden eingetragen.

    Entweder wirklich übersprungen oder etwas anderes. Morgen um 6Uhr sehe ich mich schon fluchen.
     
  17. #17 Octavia20V, 09.11.2020
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.049
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    War die Außentemperatur 15 grad oder die Motortemperatur?Mit abgezogenem Stecker sollte er kalt besser anspringen,aber im warmen bescheiden.
     
  18. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Um welchen Motor geht es überhaupt? Die beschriebenen Probleme können diverse Ursachen haben, auf einen losen Zahnriemen wäre ich aber nicht zuerst gekommen. Nichtsdestotrotz kann dessen Spannung neben der beschriebenen Zweifingermethode auch einfach an der Spaannrolle abgelesen werden. Dort gib es einen "Zeiger" der zwischen zwei Markierungen steht, wenn die Spannung korrekt ist. Weiterhin können je nach Motor uralte Zündkerzen oder Kompressionsverlust an den Ventilsitzen sowie ein schwächelnder KWS ursächlich sein. Letzterer wirft aber i. D. R. einen Fehler.
     
  19. BerndV

    BerndV

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Ummendorf/Börde
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
    Werkstatt/Händler:
    ...
    Kilometerstand:
    150000+
    Steht doch in der Sig des TE, 1.4 16V MKB: AXP
     
  20. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    ah sorry, wird mir auf dem Handy nicht angezeigt.
     
Thema:

Zahnriemen übersprungen - Die Folgen

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen übersprungen - Die Folgen - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemen nach 150.000 km oder nach Jahren

    Zahnriemen nach 150.000 km oder nach Jahren: Hallo, Mein 140 PS Diesel Superb wird bald 6 Jahre und hat dann 80.000 km. Der Freundliche Skoda Händler sagt nach 6 Jahren empfiehlt der den...
  2. Zahnriemen übersprungen ? - Motor lässt sich nicht durchdrehen

    Zahnriemen übersprungen ? - Motor lässt sich nicht durchdrehen: habe beim lösen der Kurbelwellenkeilriehmenscheibe (21er Vielzahnschraube) die Nokenwellenzahnräder arretiert, siehe Bild , nun stimmt der...
  3. 2007er Skoda Ocatvia 1Z (BLY) Steuerkette UND Zahnriemen verbaut?

    2007er Skoda Ocatvia 1Z (BLY) Steuerkette UND Zahnriemen verbaut?: Hallo ich bin total verwirrt. Ich habe mir vor 2 Jahren einen 2er Combi 2007er Baujahr mit 2.0 FSI gebraucht gekauft. Beim Kauf hatte er 112k...
  4. Yeti wann zahnriemen wechsel diesel bj 08.2013 2l 103 kw

    Yeti wann zahnriemen wechsel diesel bj 08.2013 2l 103 kw: Kann einen Yeti gebraucht kaufen, er hat 111520 km auf dem Tacho. Ab wann muss man den Zahnriemen wechseln bei km? Wenn man wechseln muss kaufe...