Zahnriemen gerissen

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Sammy, 14.12.2001.

  1. Sammy

    Sammy Guest

    Jetzt ist es doch einmal passiert und mein Auto steht allein und verlassen in der Werkstatt und wird in seine Einzelteile zerlegt. :traurig:
    Nach Drehzahlschwankungen (im Stand bei -12°) ist mein Feli einfach ausgegangen und wollt nimmer weiter.
    Hab erst gemeint die Batterie wäre "im Eimer" oder vielmehr gehofft. Obwohl ich irritiert war, dass das Auto vorher problemlos angesprungen ist.
    Doch jetzt siehts etwas schlechter aus.
    Höchstwahrscheinlich ist der Zahnriemen gerissen und was dabei alles noch Schaden genommen hat wird gerade in der Werkstatt festgestellt.
    Allerdings meinte der Meister, das es an einen Lottogewinn grenzt, wenn die Kolben usw. unversehrt geblieben sind.
    Hätte ich einen 16V oder gar nen Diesel könnte ich mich jetzt wohl nach einem neuen Auto umschaun.

    Mal schaun was draus wird.

    Sammy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 14.12.2001
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Na dann drücken wir mal ganz feste die Daumen, dass die OP, sofern diese noch was bringt nicht allzu teuer wird.

    *ganz fest Daumen drück*

    Andreas
     
  4. ?

    ? Guest

    Sammy das ist ja ein Mist, ich hoffe auch das alles gut funzt und nichts wildes passiert ist.
    Wann weist du etwas genaueres?

    Gruß
    Mic
     
  5. #4 M.Herrmann, 14.12.2001
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    hoffentlich wird alles wieder gut!
    deine feli hat einen schöneren abgang verdient als sowas... (und das wäre eine inzahlungnahme für nen oci rs *fg*)
    wir denken an dich, kopf hoch!
    :troesten:
     
  6. Netti

    Netti Guest

    Natürlich, drück auch ich die Daumen, dass alles wieder gut wird. Denn Feli ist sozusagen dein Chauffeur zum :herz: Glück.

    Netti
     
  7. Sammy

    Sammy Guest

    Bin aus dem Autohaus zurück.
    Hab vorher noch nie einen dermaßen ausgeschlachteten Motor gesehen.
    Tja, war doch nix mit dem sogenannten Lottogewinn.
    Am Zahnriemen hats etwa 12 cm keine Zähne mehr. Die Zylinderkopfdichtung ist kaputt und die Ventile hats verbogen! :traurig:
    Muss jetzt alles neu gemacht werden und kostet mich einiges über tausend Märker.
    Am Mittwoch hab ich sie dann voraussichtlich wieder.

    Mit nem festen Einkommen wüßte ich spätestens jetzt was ich damit machen würde.

    Sammy
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Oh ha...mein Beileid.Das wird wahrscheinlich teuer. Wieviel hat die Feli denn runter?Die Werkstatt hätte spätestens bei 75000km den Zahnriemen wechseln müssen,auch wenn es der Hersteller nicht ausdrücklich vorschreibt(Erfahrungswerte der WS).

    Halt uns auf dem laufenden und lass den Kopf nicht hängen...
    Cayenne
     
  9. mh77

    mh77

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmalkalden, Südthüringe
    Hallo Sammy,
    Auch mein Beileid an dieser Stelle und Daumendrücken, daß Alles wieder gut wird; Bei welcher Werkstatt bist Du?

    Gruß Martin
     
  10. Sammy

    Sammy Guest

    Hi mh77,

    normalerweise hab ich mein Auto in Schmalkalden (Autohaus am Festplatz), falls dir das was sagt.
    Ist mir aber dummerweise in Ilmenau liegen geblieben und somit jetzt dort (Autohaus Ehrhardt).

    Woher genau bist du in Thüringen?

    Sammy
     
  11. mh77

    mh77

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmalkalden, Südthüringe
    Hallo Sammy,

    Ich komme aus Schmalkalden und habe vorgestern im AH am Festplatz meinen Fabia bestellt.
    Mich hätte mal interessiert, wie unsere Werkstatt mit dem Problem umgeht. Da Fahrzeugtechnik eine meiner Interessen ist, weiß ich, wie unterschiedlich bei einem Zahnriemenriß o.ä. verfahren wird. Ich hoffe, Du bist an einen Techniker geraten, der eine gute und günstige Lösung findet.

    Gruß Martin
     
  12. Sammy

    Sammy Guest

    Hallo mh77!

    Sooo klein ist die Welt....

    Ich denke mal die Werkstatt ist ganz gut in Ilmenau. Hab mal ne Weile zugeschaut wie sie so an meinem Auto rumgebastelt haben. Alles auseinander und wieder zusammen.
    Allerdings ist so ein ausgeschlachteter Motor ein ganz unschöner Anblick, wenn man weiss, dass es das eigene Auto ist.
    Falls es noch möglich ist, werde ich diese Woche Bilder von den betroffenen Teilen machen und mal ins Forum stellen. So oft sieht man ja keine verbogenen Ventile. *auf Holz klopf*.

    Nur mal so am Rande.... ich bin mir sicher der Herr Ilgen (Werkstattmeister) hätte besonders viel Spass an dem Zahnriemenproblem gehabt. :D

    Gruß, Sammy
     
  13. Sammy

    Sammy Guest

    Hier also die Bilder von meinem kranken Felicia!

    Ich denke die Bilder sprechen für sich.
    Mein "ausgeschlachteter" Feli-Motor

    [​IMG]

    und die vielen kleinen Einzelteile, darunter die verbogenen Ventile.... kein schöner Anblick.

    [​IMG]

    Sammy
     
  14. Sammy

    Sammy Guest

    Ach ja, hier noch der Grund allen Übels:

    [​IMG]

    und der ausgebaute Motorblock:

    [​IMG]

    Vielleicht ist mein Wägele schon diese Woche wieder fit... ich hoffe es zumindest.

    Gruß, Sammy
     
  15. #14 KleineKampfsau, 18.12.2001
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    :traurig: :traurig: :traurig:

    Deine Feli muss wieder gesund werden. Bei dem Anblick der Teile kann man nur hoffen, dass man davon verschont bleibt. Der Motor sieht aus wie klinisch :tot: .

    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass Du dein Wägelchen bald wieder hast und vorallem, dass es nicht so teuer wird.

    Andreas
     
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Wie lange war der Zahnriehmen denn nun drauf? Mehr als 75000km? Was wird der Spass kosten?

    Ciao,Thommy
     
  17. #16 toaster, 18.12.2001
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Eine Frage passend zum Thema:

    Was spricht eigentlich für Zahnriemen und gegen Steuerketten? Ist der Aufpreis so hoch oder gibt es da konstruktionsbedingte Probleme?
    Möchte einfach verstehen warum sich hier nicht ein System durchgesetzt hat. Für mich als "Auto-Laien" ist das Prinzip des Zahnriemens ja eigentlich eher schlecht einzustufen!?
     
  18. Daniel

    Daniel Guest

    gaaaanz gaaaanz gaaanz einfach??

    DOHC 16V = Steuerkette

    OHV 8V = Zahnriemen
     
  19. #18 toaster, 18.12.2001
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ?

    ? Guest

    Hier einmal die Vor- und Nachteile der beiden Systeme:

    Vorteile Kettenantrieb:
    *Überbrückung großer Abstände möglich
    *bei guter Schmierung nahezu wartungsfrei
    *je nach Betätigungskraft einfache oder doppelte Rolltenketten möglich

    Nachteile Kettenantrieb:
    *Schmierung erforderlich
    *Steuerzeitenversatz durch Längendehnung
    *Leerlaufpeitschen bei zu geringer Führung
    *Kettenspanner erforderlich
    *bei größeren Abständen Gleitschienen erforderlich (als Schwingungsdämpfer)
    *grosse Masse des Antriebs

    Vorteile Zahnriemenantrieb:
    *leiser Lauf
    *einfacher Aufbau zum Überbrücken großer Abstände
    *hoher Wirkungsgrad
    *keine Schmierung erforderlich
    *abgetriebene Bauteile als Spannelemente geeignet
    *billig

    Nachteile Zahnriemenantrieb:
    *Abdeckung gegen groben Schmutz nötig
    *Abdichtung aller anzutreibenden Wellen notwendig (ölfreier Raum)
    *hitzeempfindlich
    *evtl. Singen des Zahnriemens
    *Wechselintervalle (Verschleiß)
     
  22. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Die teilweise so verpöhnten Skoda Motoren haben ja auch ne Steuerkette.Billig sind die aber auch(ca. 50,-DM, ein Zahnriehmen ist nicht deutlich billiger). Dazu kommt halt,dass die Steuerketten bei einigen Skodas bereits über 200.000km laufen-undenkbar für einen Zahnriehmen.Klar gibts auch Ausnahmen,aber die bestätigen ja bekanntlich die Regel. Und der vorzeitige Verschleiß der Kette macht sich Akustisch deutlich bemerkbar(rattert ganz eigenartig,und dann ist viele tausend km Zeit sie zu wechseln),dagegen reißt der Zahnriehmen plötzlich,dann hat man die Beschehrung...

    cu,Cayenne
     
Thema:

Zahnriemen gerissen

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen gerissen - Ähnliche Themen

  1. Wechselintervall Zahnriemen

    Wechselintervall Zahnriemen: Guten Morgen Bis gestern dachte ich,dass mein Skoda Octavia RS TDI eine Steuerkette hat. Gestern haben wir hinten meine Bremse...
  2. Geräusche Zahnriemen bzw. Rollen

    Geräusche Zahnriemen bzw. Rollen: Hallo, meine Werkstatt VERMUTET bei meinem F2 Geräusche von einer Umlenkrolle oder Riemenspanner des Zahnriemens. Den Keilrippenriemen haben sie...
  3. Zahnriemen selbst wechseln beim Roomster

    Zahnriemen selbst wechseln beim Roomster: Hallo liebe Community bei meinem Roomster Scout, BJ 2009, müsste der Zahnriemen gewechselt werden. Mein Vater würde es machen, er hat schon oft...
  4. Zahnriemen spannung zu hoch?

    Zahnriemen spannung zu hoch?: Bei meinem guten stück wurde der nwv getauscht. Ea211 motor. Das rasseln ist deutlich besser aber irgendwo schlägt was gegen. Hab mal fix in den...
  5. Zahnriemen-Wechsel Skoda Fabia 1,9 SDI Bj 2003

    Zahnriemen-Wechsel Skoda Fabia 1,9 SDI Bj 2003: Eigentlich wollte ich jetzt den Zahnriemen meines Fabia wechseln und habe einen Goodyear K2G1435H Zahnriemensatz bestellt. (ich hoffe, der ist OK)...