Zahnriemen bei V6 selbst wechseln, bitte um Tipps

Diskutiere Zahnriemen bei V6 selbst wechseln, bitte um Tipps im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, ich habe vor bei meinem Superb den Zahnriemen selbst zu wechseln. Ich bitte euch von Beiträgen, dass ich zur Werkstatt gehen...

  1. #1 steffen_dec, 14.01.2010
    steffen_dec

    steffen_dec

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    Aktuell: Mazda 6 GH Sport Kombi Ex: Skoda Superb 2.8 V6 LPG
    Werkstatt/Händler:
    meistens in der eigenen Garage ;)
    Hallo Zusammen,

    ich habe vor bei meinem Superb den Zahnriemen selbst zu wechseln. Ich bitte euch von Beiträgen, dass ich zur Werkstatt gehen soll, abzusehen.
    Ich habe schon etwas Erfahrung beim Schrauben und habe es bei meinem letzten Auto auch selbst gemacht. Mein Vater wird auch dabei sein, er hat auch Erfahrungen bei Zahnriemenwechsel (verschiedene Autos nur noch kein V6).

    Ich habe ein Reparaturbuch fürn Passat wo der Wechsel von dem 2,8 V6 beschrieben ist.

    Jetzt wollte ich noch von jemanden wo es schon mal gemacht hat ein paar Hinweise und Tipps!?
    Was muss ich alles ausbauen um gscheid an den Zahnriemen zu kommen?
    Kann man nicht die komplette Front nach vorne hinausschieben wie bei einem A4?

    Brauche ich für den Wechsel unbedingt Spezialwerkzeuge? Wenn ja, welches? Bilder, Links, Quelle?

    Bei mir im Buch steht dass man das Arretierwerkzeug VAG 3391 braucht? Kann man es nicht auf andere Weise arretieren?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...akeTrack=true&ssPageName=VIP:watchlink:top:de

    Ich würde dann den Zahnriemen, Keilriemen und die Spannrolle wechseln. Habe ich etwas vergessen? (WaPu möchte ich noch nicht wechseln.)

    Vielen Dank im Voraus

    Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dieselrenner, 14.01.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Also...

    Ich habe zwar einen V6 TDI....aber ich würde sagen...

    Besorg dir das passende Werkzeug...das ist das mindeste..

    Bei meinem war eine Opel / Alfa Romeo Werkstatt dran, die sich damit nicht auskannte... und der Wagen durfte dann später
    zu VW geschleppt werden :pinch:
     
  4. #3 Sweetline, 15.01.2010
    Sweetline

    Sweetline

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Wartenberg Str.6 13059 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Sven Erkner GmbH Strausberg
    Kilometerstand:
    270000
    Also wenn du schon keinen :) aufsuchen willst frag bei denen nach ob sie dir ihren reparaturleitfaden ausdrucken würden
    naja spezial werkzeugt nicht unbedingt aber es macht sich 1000x leichter damit aber es geht auch ohne mit geschick und verstand

    aber mal so gefragt hast du nicht nen mechaniker im bekannten umkreis den würd ich auf alle fälle hinzuziehen ..............

    beste wünsche

    sweet greetz
     
  5. #4 timopolini, 15.01.2010
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    Moin, mein bekannter vom 2rad fahren sagte mir das man recht gut dran kommt es aber schon en bissl arbeit ist. Ist ehemaliger vw Mitarbeiter, nun gelber Engel :-)

    wenn ich es noch recht im Kopf habe, Teile zwischen 2-300 Euro ( glaub aber mit wapu ) Montage würde er mir machen deshalb hab ich nicht näher nachgefragt.
     
  6. #5 KleineKampfsau, 15.01.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.085
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Warum nicht ? Die Wapu kosten im Austausch (zumindest beim Octavia) max. 50 Euro. Wenn man den Zeitaufwand sieht, wäre es vor dem Hintergrund, dass die Wapu wohl irgendwann das zeitliche segnet, zu überlegen.

    Andreas
     
  7. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Die Front kannman nach vorn hinausschieben. Leider habe ich z.Zt. keine Möglichkeit (Reha Aufenthalt) an entspr. Unterlagen heranzukommen.
    Aber ich denke, dass du hier im Forum von anderen Usern entspr. Infos bekommst. (Sonst User Marc per PN anpoosten)
    WaPu und Thermostat auf jeden Fall mit wechseln!!!
     
  8. Napi

    Napi Guest

    Definitv! Die Mehrkosten für die Teile stehen einfach in keinem Aufwand zu dem Arbeitsaufwand, wenn beides später einzeln den Geist aufgibt! Eine Wasserpumpe hat nach dem Intervall meist schon erste "Schüsse" und spätestens der Einbau eines neuen Zahnriemens gibt ihr dann in den ersten paar Tausend Kilometern nach dem Wechsel sicher den Rest.
    Und das Thermostat ist einfach zu billig um es nicht gleich mitzutauschen. :P So einfach kommt man da nie wieder ran. ^^

    Und wenn ich dir sogar noch einen Tip geben darf: Zum Riemenwechselintervall ist es immer nicht übel, wenn man neben Zahnriemen auch Keilriemen austauscht, sowie die Rollen und Spanner...
     
  9. #8 steffen_dec, 16.01.2010
    steffen_dec

    steffen_dec

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    Aktuell: Mazda 6 GH Sport Kombi Ex: Skoda Superb 2.8 V6 LPG
    Werkstatt/Händler:
    meistens in der eigenen Garage ;)
    Danke für die vielen Beiträge.

    Habt ihr auch schon Erfahrungen bezüglich der Hersteller der Zahnriemen? Da gibts folgende im Angebot: Febi, Contitech, Goodyear, QH, Gates, SKF... welchen würdet ihr nehmen? Ich würde sagen Conti oder Goodyear?

    Den Spannarm und Schwingungsdämpfer muss man nicht unbedingt wechseln wenn diese noch ok sind oder?

    Kann mir noch jemand bestätigen dass man die Front rausschieben kann? Ist ist beim Passat auch so? dann kann ich im Passat-Forum mal suchen...
     
  10. #9 timopolini, 16.01.2010
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    schau ma im passat 3b forum, die haben da top plan vom v6. such mal nach dem user geri ( der hat ne hompage da ist vieles erklärt für den v6 )
     
  11. #10 danny111181, 17.01.2010
    danny111181

    danny111181

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab da mal was für dich ein genaue erklärung wie du vergehen mußt um den Zahnriemen zu wechseln.

    Falls noch fragen sein sollten ich hab noch ne menge Daten von den Skoda Modellen bis 2007.

    Ich selber besitze ein 2005 Superb V6 2,5 TDI Edition 100 und ein 2001 Octavia RS 1,8 T beide natürlich Schwarz.


     

    Anhänge:

  12. #11 steffen_dec, 17.01.2010
    steffen_dec

    steffen_dec

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    Aktuell: Mazda 6 GH Sport Kombi Ex: Skoda Superb 2.8 V6 LPG
    Werkstatt/Händler:
    meistens in der eigenen Garage ;)
    Ich danke euch!
    Ich denke, dass ich nun genug Material beisammen habe. Sobald es etwas wärmer wird, wird das ganze dann vollzogen ;)

    Welchen Hersteller fürn Zahnriemen empfehlt ihr?
     
  13. Napi

    Napi Guest

    mit Contitech machst du sicher nichts falsch...
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 steffen_dec, 01.02.2010
    steffen_dec

    steffen_dec

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    Aktuell: Mazda 6 GH Sport Kombi Ex: Skoda Superb 2.8 V6 LPG
    Werkstatt/Händler:
    meistens in der eigenen Garage ;)
    Kann mir zufällig einer das nötige Spezialwerkzeug für die Arretierung ausleihen oder verkaufen oder vermaßen?

    Oder kennt jemand eine günstige Quelle als die bucht?

    Hab die Spezialwerkzeuge 3391 und 3242 nun über ebay bestellt.
     
  16. #14 steffen_dec, 30.03.2010
    steffen_dec

    steffen_dec

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    Aktuell: Mazda 6 GH Sport Kombi Ex: Skoda Superb 2.8 V6 LPG
    Werkstatt/Händler:
    meistens in der eigenen Garage ;)
    Hallo Leute,

    ich habe heute nun den ZR-Wechsel hinter mir, muss morgen nur noch die komplette Front wieder zusammenbauen.

    Ich habe nun folgendes gewechselt:

    - Keilrippenriemen
    - Spannrolle für Keilrippenriemen
    - Zahnriemen
    - Umlenkrolle für Zahnriemen
    - Spannrolle für Zahnriemen
    - Schwingungsdämpfer für Zahnriemen
    - Riemenspanner für Zahnriemen
    - Wasserpumpe
    - Thermostat

    Gesamtkosten Material 313,- €

    Der alte Zahnriemen war zwar noch gut, allerdings war dieser zu locker. Hat sich dann festgestellt dass der Riemenspanner (http://media.teilesuche24.net/parts/qh/bmp/500/QTT1053.jpg) verrostet war sodass er sich nicht mehr bewegt hat und dadurch der ZR nicht mehr von dem Schwingungsdämpfer gespannt wurde...

    Was man noch erwähnen muss, wenn es jemand selbst machen möchte, man braucht außer die oben genannte (3391 und 3242) auch noch das Spezialwerkzeug 3212. Diesen kann man aber auch leicht selbst bauen (so wie ich) ...

    Morgen ist nur noch die Achsmanschette dran :wacko:
     
Thema: Zahnriemen bei V6 selbst wechseln, bitte um Tipps
Die Seite wird geladen...

Zahnriemen bei V6 selbst wechseln, bitte um Tipps - Ähnliche Themen

  1. Tipps für die ersten Kilometer (Einfahren)

    Tipps für die ersten Kilometer (Einfahren): was gibt es Eurer Meinung zu beachten? Hochtouriger fahren?Niedertouriger fahren? Was ist empfehlenswert?
  2. Tagfahrlicht Birne selbst wechseln, möglich?

    Tagfahrlicht Birne selbst wechseln, möglich?: Hallo, gestern leuchtet mein Tagfahrlicht auf, Birne defekt. Superb 2 Bj 2010. Kann ich das selbst wechseln, falls ja wechseln Leuchtmittel...
  3. Skoda octavia 1u Klappantenne wechseln

    Skoda octavia 1u Klappantenne wechseln: Hallo, die Klappantenne von meinem octavia combi 1u ist abgebrochen. Kann ich sie einfach durch eine andere Antenne eines Octavias ersetzen? Ich...
  4. Kopfdichtung wechseln, was ...

    Kopfdichtung wechseln, was ...: brauch ich alles an Teile? Kopfdichtung klar Zylinderkopfschrauben auch klar Dichtungen Ansaug? nur die direkt am Kopf sitzen wechseln oder auch...
  5. Fabia 3 Ansaugung wechseln

    Fabia 3 Ansaugung wechseln: Hallo Leute! Nachdem ich bei meinem Fabia bevor ich die Software machen lasse noch einen Teil der Ansaugung wechseln mag wollte ich fragen, ob...