Zahnkranz wechseln

Diskutiere Zahnkranz wechseln im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wie wechselt man am geschicktesten/einfachsten den Zahnkranz? - Muß da das Getriebe raus, oder gar der Motor oder reicht es vielleicht sogar, das...

  1. #1 Peter8129, 26.01.2004
    Peter8129

    Peter8129 Guest

    Wie wechselt man am geschicktesten/einfachsten den Zahnkranz? - Muß da das Getriebe raus, oder gar der Motor oder reicht es vielleicht sogar, das Getriebe nur zur Seite zu rücken und das z.B. beim Kupplungswechsel zu erledigen?

    (Der Motor sprang, wenn er warm war, zunehmdn schlechter an. Als dann die ersten Geräusche vom Starter dazukamen, nahm ich diesen runter und stellte mit Schrecken fest, dass der weniger das Starterritzel als vielmehr der Zahnkranz komplett hinüber war; mit neuem Starterritzel geht's wieder, aber sicher nicht mehr lange)
     
  2. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Zahnkranz wechseln dürfte nicht so einfach sein. Dann eher die komplette Schwungscheibe. Wenn ich mich recht entsinne ist der Zahnkranz auf die Schwungscheibe thermisch aufgepresst.
     
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Arbeitstechnisch ist es günstiger, die Schwungscheibe komplett zu wechseln. Dazu muss der Motor ausgebaut bzw. wenn das Auto auf einer Hebebühne steht der Motor vollständig abgesenkt werden.
    Problem dabei ist nur, daß sich Kurbelwelle und Schwungscheibe miteinander einlaufen und einen neue Schwungscheibe eine gehörige Unwucht mitbringen kann.
    Also ist es für die Feinsinnigen mit dem Gespühr für einen runden Motorlauf besser, den Zahnkranz zu wechseln. Schwungscheibe abbauen, zeichnen, damit sie wieder genauso angeschraubt wird. Schwungscheibe in die Tiefkühltruhe, den neuen Zahnkranz erhitzen (auf Herdplatte legen, Elektrokochplatte usw.) und dann den heißen Zahnkranz auf die kalte Schwungscheibe aufbringen.
    Die 4 Schrauben von der Schwungscheibe zur Kurbelwelle mit Schraubenfest oder ähnlichem einkleben !!!

    skomo
     
Thema: Zahnkranz wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahnkranz wechseln auto

    ,
  2. zahnkranz am auto motor wechseln

Die Seite wird geladen...

Zahnkranz wechseln - Ähnliche Themen

  1. Rückleuchte ausbauen / Birne wechseln

    Rückleuchte ausbauen / Birne wechseln: Hallo! Normalerweise sollten für mich solche Arbeiten kein Problem sein, möchte meinem Neuen aber nicht "weh" tun!! Möchte eine Birne wechseln,...
  2. Oktavia II Allrad Radlager hinten wechseln

    Oktavia II Allrad Radlager hinten wechseln: Hallo hat schon jemand am Oktavia II Allrad hinten das Radlager gewechselt? Welche Lenker / Koppelstangen müssen dazu gelöst werden? Mit welchem...
  3. Vom Touareg 3,0 TDI zum Superb 1,4 tsi wechseln?

    Vom Touareg 3,0 TDI zum Superb 1,4 tsi wechseln?: Schönen guten Tag an alle Mitlesenden! Heute habe ich mich hier angemeldet, um mal eine kleine Grundsatzdiskussion anzuschieben: Ich fahre seit...
  4. Innenraumbeleuchtung wechseln

    Innenraumbeleuchtung wechseln: Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt bin ich gerade dabei die Innenraumbeleuchtung auf LEDs zu tauschen. Hat soweit auch super geklappt....
  5. Tacho wechseln möglich (vFL / nach FL)

    Tacho wechseln möglich (vFL / nach FL): Hallo zusammen Frage: Ich habe momentan 2 Octavias. Einer ist aus 12/15 (vor Facelift), der andere fabrikneu, d.h. mit Facelift. Nun hatte ich im...