Yeti und Menschen über 190cm

Diskutiere Yeti und Menschen über 190cm im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ich hätte da eine Frage wie vertragen sich: "Yeti und Menschen über 190cm" vorne wie hinten und unter der Heckklappe. vielen Dank für...

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.468
Zustimmungen
585
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
kommt dauf an wieviel über 190?

Bestell einfach das Panorama-Dach mit dann verträgt es sich gut, kannste oben rausgucken :thumbsup:
 

YetiBOT

Dabei seit
17.11.2009
Beiträge
284
Zustimmungen
0
Ort
Bottrop 46238 Deutschland
Fahrzeug
Yeti 1.2 Exp. DSG PanoDach
Werkstatt/Händler
Gottfried Schultz in Essen
Kilometerstand
90000
superb-fan schrieb:
Bestell einfach das Panorama-Dach mit dann verträgt es sich gut, kannste oben rausgucken :thumbsup:
...das gibt aber auf die Dauer eine mächtige Verspannung der Nackenmuskulatur ;)

Ich bin zwar nur 189cm groß, aber bei der Kopffreiheit habe ich vorne, hinten und unter der Heckklappe noch einiges in Reserve. Ich schätze mal bis 2 Meter dürfte das kein Problem werden.
 

Handtuch42

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
64
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Yeti
~2 m
Heckklappe: Höhe reicht, gibt gefährlichere.
Vorn: Auf dem Fahrersitz bin ich nicht ganz zufrieden. Die Form der Rückenlehne ist z. B. nicht 100% mit meinem Rücken kompatibel.
Hinten: kaum Erfahrungen, geht aber.

Alles klar? ;)
 

Yetiman012010

Dabei seit
19.04.2010
Beiträge
148
Zustimmungen
0
Ort
Out of Rosenheim
Fahrzeug
Yeti 2.0 TDI 2 x4 Active
Werkstatt/Händler
T. Suhlendorf
makruna schrieb:
Hallo

ich hätte da eine Frage wie vertragen sich:

"Yeti und Menschen über 190cm"

vorne wie hinten und unter der Heckklappe.

vielen Dank für eure Hilfe

Grüße von der Sieg

Michael
Kollege mit Größe 2,05 m meinte beim Probesitzen in meinem Yeti -er käme mit den Armen nicht an die Schaltung heran weil er ganz nach hinten rutschen muss mit dem Sitz. ?( Daher fährt er auch Behindertengerechten BMW 325d Kombi :D
 

criz

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
646
Zustimmungen
265
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Fahrzeug
Octavia 1Z FL RS Combi / Rapid Spaceback
Am besten einfach mal Probesitzen und ausprobieren ;) Wenn kein Händler in der Nähe ist, kannst du ja evtl bei jemand aus dem Forum mal probesitzen wenn du lieb fragst;)
Bei jedem ist die Wahrnehmung sicher verschieden, dem einen reichen 3 cm Kopffreiheit der andere will lieber 7-8cm haben.
 

Hoinzi

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.484
Zustimmungen
612
Ort
MKK
Fahrzeug
Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Lohr am Main
Ich bin ca. 1,90 groß und habe von dem Maßen her überall noch Reserven. Allerdings stößt der Sitz von der Größe her irgendwo bei 2 Metern tatsächlich an seine Grenze. Ist aber keine so große Überraschung, sonst würden die unter 1.60 Probleme bekommen.

Grüße

Jan
 

makruna

Dabei seit
03.12.2010
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ort
51570 Windeck Deutschland
Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten.
So wie ich das rauslese ist das bis zu einer Größe von 200cm wohl gut möglich. Das die Sitz nicht ganz perfekt sind, für große und kleine ist ja leider normal.
Dann lohnt sich in jedem fall ein Probesitzen
grüße Michael
 

seaside

Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Fahrzeug
A4 Avant Bj. 1998
Habe zwar bisher nur eine längere Probefahrt gemacht aber hatte davor schon diverse Sitz- und Stellproben unter der Heckklappe absolviert. Mit meinen rd. 2 m komme ich gut klar; immerhin so gut, dass jetzt eine erneute Probefahrt und eventuell auch erste Verhandlungen anstehen.

Grundsätzlich ist es natürlich immer etwas schwieriger ab einer gewissen Länge ein entsprechend gut "sitzendes" Auto zu finden aber der Yeti hat mich positiv überrascht.

Schönen Gruß

Seaside
 

silvergeneration

Dabei seit
03.12.2010
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Ort
24640
Fahrzeug
Caddy TDI 2.0 BMT EA189 „Soccer“ 10.14
Kilometerstand
50000
Wenn man eine derartige Körpergröße hat, wird man sicher auch schon entsprechende "Leidens" - Erfahrung gesammelt haben.
Da ist man überhaupt froh in einem Wagen anständig sitzen zu können und sich dabei nicht mit den Knien die Ohren zuhalten zu können :P
Ich bin zwar nur 189 aber dafür etwas breiter und stoße im allgemeinen in wie Yeti geschnittenen Fahrzeugen ständig überall an.
Das ändert sich im Yeti allerdings auch nicht, Ellbogenfreiheit könnte größer sein, Kopf berührt schon fast die Decke :evil:
Dafür war ich aber erstaunt das ich bei der Probefahrt doch tatsächlich den Fahrersitz eine Raste nach vorne schieben mußte
um wirklich bequem an Bremse und Kupplung zu kommen. Auch der Platz zwischen den Pedalen war für Schuhgröße 47 reichlich bemessen.
Das hat man selten, ich könnte in meinem jetzigen Wagen Gas und Bremse mit dem rechten Fuß gleichzeitig betätigen. Das man es eben nicht
ständig macht ist die Gewohnheit.
Man ist ja bei der Probefahrt in einer sehr eigenen Situation. Nicht eigenes Auto, Bedienung anders wie gewohnt, Abmessungen ungewohnt, sehr viele Eindrücke die
auf einen einstürmen und verarbeitet werden wollen. Ich plädiere eindeutig für eine Probefahrt "übers Wochenende"!
Da kann man sich in aller Ruhe und entspannt mit dem Wunschauto beschäftigen und vielleicht die eine oder andere Komfortfunktion auch im Handbuch
nachschlagen und ausprobieren. Leider habe ich solch einen Händler noch nicht gefunden...
Probefahrt war bisher immer schnell rein, warmfahren, rauf auf die Bahn, ordentlich Gas geben, auf Rückfahrt möglichst unebene Nebenstraße fahren und vielleicht
noch mal den Wendekreis und Manövrierbarkeit ausprobieren. Richtig kennenlernen (und schätzen) lernt man das Fahrzeug doch erst nachher im täglichen Betrieb.
Da fallen einem dann auch die Nicklichkeiten auf, die einem bei der Probefahrt völlig entgangen sind. Von daher schon recht aufregend die ganze Sache :D
 

Columbo

Dabei seit
11.09.2010
Beiträge
35
Zustimmungen
1
Ort
RZ 21502 Deutschland
Fahrzeug
Yeti 2.0 TDI DSG 4x4 Experience Plus / AlteaXL Sport 1.8T
Werkstatt/Händler
Skoda Wilken / Reinbek
Also, ich habe mit meinen 2mtr. keine Probleme. Wie das mit der Handschaltung so klappt kann ich nicht sagen, fahre DSG. Alles in allem, bin ich recht zufrieden, selbst jetzt, bei kalten Temperaturen und mit dicker Jacke ist ordentlich Platz. Die Sitze sind auch sehr gut einstellbar. Positiv ist, das die Kopfstütze endlich ihren Namen verdient, in den meisten Fahrzeugen dient sie ab 1,90 mtr. nur als Nackenstütze.
 

Mike T.

Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Bin selber 1.92m und Sitzriese und stehe in sehr vielen Autos mit dem Kopf am Dachhimmel an.
Yeti ist für mich vorne absolut super geräumig, und soweit ich mich von der Probefahrt erinnern kann, ist auch auf der Rückbank noch genug Raum für mich.

Kann das Auto gerade für Großgewachsene nur empfehlen :)

Viele Grüße
Mike
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

black-yeti

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ich bin 1,97 und sitze im Yeti mit Schiebedach sehr gut.

Noch besser, sitze ich allerdings in unserem AUDI A5 :D
Ist der beste Sitzplatz für große Leute. Dies allerdings nur so nebenbei !

Wir hatten bereits zwei Tiguan. Im Yeti gefällt mir der Platz besser !
 
Thema:

Yeti und Menschen über 190cm

Yeti und Menschen über 190cm - Ähnliche Themen

Klappergeräusche Yeti: Kann wieder mal eure Hilfe gebrauchen. Yeti TDI 2,0 Bj.2015 5 Gang Schaltgetriebe Was kann so ein Geräusch verursachen??? Klapergeschäusch nur...
Ölverlust Yeti, läuft über den Klimakompressor: Hallo Skodacommunity! Meine erste Frage auf diesem Forum bezieht sich auf einen 2012er skoda yeti 1.2 TSI mit Ölverlust. Gestern habe ich auf der...
Wie testet man den Allradantrieb des Yeti auf Funktion? Wie sollte sich der anfühlen?: Mein Vater hat einen Yeti. 110 PS, 4x4. Er hat berichtet, dass bei der Fahrt auf einer glatten Stelle die Vorderräder durchgedreht hätten...
Yeti, 2.0 TDI, 4x4 mit DSG im Anhängerbetrieb: Hallo liebe Community, als langjährige glückliche Fabia-Fahrerin wird es jetzt Zeit für ein Auto, dass ab und zu 2 Tonnen ziehen darf. Verguckt...
Yeti 1.2 TSI BJ 2012 Motorschaden = Totalschaden?: Hallo zusammen, Bin neu hier, gerade auf der Arbeit und habe von daher nicht viel Zeit, die Themen zu durchsuchen. Die Frage dürfte aber auch...

Sucheingaben

skoda yeti für große menschen

,

yeti skoda für große menschen

,

skoda yeti für große leute?

,
skoda octavia grosse leute
, skoda rapid fuer grosse menschen?, skoda für große menschen
Oben