Yeti -- Radkästen .... schon mal jemand genauer angesehen?

Diskutiere Yeti -- Radkästen .... schon mal jemand genauer angesehen? im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mich würde interessieren, wem auch aufgefallen ist, daß die radkästen nur noch mit stoff ausgeschlagen sind. ich war total...

  1. garkol

    garkol

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2,0 Kombi
    Hallo zusammen,
    mich würde interessieren, wem auch aufgefallen ist, daß die radkästen nur noch mit stoff ausgeschlagen sind.
    ich war total entsetzt und auch der freundliche konnte sich nach überprüfung keinen reim draus machen. seine antwort: die bei skoda werden wohl
    wissen was sie machen. hat jemand eine bessere antwort? kann mir nicht vorstellen daß dieser stoff den ersten winter überlebt.
    ansonsten gefällt mir der wagen sehr gut, aber das mit den radkästen enttäuscht mich doch sehr ?(
    kann man da keine plastikverkleidung einsetzen? (abwaschbar, steinschlaggeschützt usw.)

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    615
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich denke aus Comfortgründen. Das Flies dämpft die Geräusche aus den Radkästen doch ungemein, besonders wenn es über Schotterstrecken geht.
     
  4. #3 xtrailfahrer, 13.08.2009
    xtrailfahrer

    xtrailfahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gevelsberg Zechenstrasse 20 58285 Deutschland/NRW
    Fahrzeug:
    Nissen Xtrail 2,2 cdi T30
    Hallo @all,

    ich gehe davon aus das unter dem Stoff auch eine Kunsstoffradkasten ist.
    Dieses wird schon länger bei anderen Fahrzeugherstellern so gemacht, hatte ich bei meinem Alfa 147.

    Es dient einzig und allein der Geräuschminderung, durch das aufspritzende Wasser in den Radkästen. Es hilft, nachteilig ist aber das zum Beispiel Blätter und Sand in diesem Teppich natürlich hängenbleiben und nur schwer wieder zu entfernen sind.
     
  5. #4 hugo 1122, 14.08.2009
    hugo 1122

    hugo 1122

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeug:
    Yeti, Amazonas-Grün
    Auch der Phaeton ist ab Werk mit diesen Matten in den Radkästen ausgestattet , damit er nicht bei Regen eine Gischt- und Sprühnebelwand hinter sich herzieht. Die inneren Kotflügel sind aus Kunststoff .
     
  6. PAPPL

    PAPPL

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9SDI Combi
    Den eingeklebten Stoff hatte ja der Fabia1 auch schon in den hinteren Radkästen und das sieht bei mir noch immer so aus wie am ersten Tag.
     
  7. #6 blauer_wikinger, 14.08.2009
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Solange die Airbags nicht aus Leinensäcken bestehen ist doch alles in Butter :D :P
     
  8. Toto

    Toto

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ne, die haben aus Kostengrunden auf Leinensäcke verzichtet und gebrauchte Aldi-Tüten verwendet - auch wegen der Umwelt... ;)
     
  9. #8 Seemann, 18.08.2009
    Seemann

    Seemann

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reiskirchen
    Fahrzeug:
    Roomster , Style Plus Edition ,63kw,- Oktavia 1,110 PS
    Werkstatt/Händler:
    Brass Aschaffenburg,Schork Laubach
    Kilometerstand:
    1700
    VW hat diese schon länger, nur passen sie nicht immer richtig,d.h. sie sind öfters etwas knapp geschnitten.Das sieht öfters bescheiden aus.
    Aber sonst gibt es keine Probleme damit
     
  10. #9 klaus1201, 18.08.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 geronimo, 23.08.2009
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.424
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Der erste Hersteller der so was in der Art in Großserie gemacht haben war wohl Lexus. In einer aktuellen Lexus-Broschüre liest sich das dann so:
    Der Yeti ist also zumindest in diesem Detail ein Luxusfahrzeug :rolleyes:

    Gruß
    geronimo 8)
     
  13. #11 damenbart, 30.08.2009
    damenbart

    damenbart

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    das hatten doch einige skoda vorgänger auch schon ;-)
     
Thema: Yeti -- Radkästen .... schon mal jemand genauer angesehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schork laubach vw

    ,
  2. skoda yeti radkasten

    ,
  3. radkasten jeti

    ,
  4. bei skoda yeti radkasten zu hoch?,
  5. radkasten skoda yeti,
  6. skoda yeti sensor radkasten
Die Seite wird geladen...

Yeti -- Radkästen .... schon mal jemand genauer angesehen? - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG

    Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG: Hallo Ich fahre einen Yeti, 1.4, 150PS mit DSG, 4x4, 2016er Model, hat erst etwa 2000 km runter. Der Verbrauch liegt zwischen 9,5 - 11,06 Liter,...
  2. Yeti Drive nur sehr eingeschränkt lieferbar?

    Yeti Drive nur sehr eingeschränkt lieferbar?: Im Radio wird aktuell gerade ordentlich Werbung für Drive-Modelle gemacht. Da könnte man auf die Idee kommen, dass man die auch bestellen kann.......
  3. Schon wieder ein Defekt?

    Schon wieder ein Defekt?: Hallo zusammen! Mein O3 Bj 2014 nervt mich langsam gewaltig. Zuerst war der DSG-Schalthebel scharfkantig und musste getauscht werden. Dann...
  4. Mal wieder Kühlwasser

    Mal wieder Kühlwasser: Liebe Gemeinde, ich brauche mal Euren Rat: Mein O3 1.8TSI nähert sich der 90tkm - Inspektion und der Motorkühlwasserstand steht knapp über min...
  5. Hat jemand Erfahrung mit Chip Tuning?

    Hat jemand Erfahrung mit Chip Tuning?: Ich habe vor meinen O3 5E 2,0 TDI 2015 ein Chip-Tuning zu gönnen. Es handelt sich dabei um das Teil von Chip Race. Dann wären 32 PS mehr drin....