Yeti Motor 2,0 TDI CFHC geht nach dem Start gleich wieder aus

Diskutiere Yeti Motor 2,0 TDI CFHC geht nach dem Start gleich wieder aus im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe einen Skoda Yeti, 2,0 TDI 4x4 2010 mit Motor CFHC Folgendes Problem: Ich habe bei meinem Skoda Yeti Oel u. Filter bei der...

  1. Hein23

    Hein23

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe einen Skoda Yeti, 2,0 TDI 4x4 2010 mit Motor CFHC
    Folgendes Problem:
    Ich habe bei meinem Skoda Yeti Oel u. Filter bei der Haldex-Kupplung gewechselt
    und habe mit VCDS die Haldex Pumpe angesteuert/eingeschaltet. Die Pumpe stand auf "ein"
    Vermutlich durch eine zu schwache Batterie (Ladegerät war allerdings angeschlossen) wurde die Verbindung unterbrochen.
    Seitdem sind die Anzeigelampen im Cockpit aus und der Motor springt zwar an und geht gleich wieder aus.
    Auslöser wohl die schwache Batterie?

    Log-Datei als Anhang

    Kann jemand helfen?

    Schon mal Danke für die Unterstützung !
     

    Anhänge:

  2. Hein23

    Hein23

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin bei der Sache nicht weitergekommen.

    Das Auto geht in eine Skoda Werkstatt zwecks SVM Abgleich.

    Vielen Dank für das Interesse !
     
  3. #3 Gast54203, 26.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Nicht alle sehen immer alles sofort

    Hast du alle Sicherungen geprüft?

    Man sieht ja, das der Can Bus Probleme hat.
     
  4. #4 MrSmart, 26.12.2019
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.735
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    105123
    Ist das der Fehlerspeicherausdruck nach dem Löschen? Ich würde auch auf ein Spannunsproblem tippen. Hast Du mal den Zweitschlüssel probiert?
     
  5. Hein23

    Hein23

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sicherungen wurden mehrfach geprüft, sind alle i.O.
    Ja , der Ausdruck ist nach dem Löschen. Zweitschlüssel habe ich auch probiert, wieder nur - Motor springt an-und geht gleich wieder aus.
     
  6. #6 Gast54203, 26.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Der Antriebs Can ist definitiv nicht vorhanden.

    Bei Zündung geht alles richtig an im Tacho?
     
  7. Hein23

    Hein23

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, keine Lampen, alles aus
     
  8. #8 fireball, 26.12.2019
    fireball

    fireball Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.565
    Zustimmungen:
    5.173
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Auch die im Motorraum in der E-Box? Alle ordentlich geprüft mit Messgerät oder nur auf Sicht?
     
  9. #9 Gast54203, 26.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Dann ist es sicher ne Sicherung

    Nr14 würde ich spontan sagen aber kann sein das es die falsche Anleitung ist was ich angeschaut habe
     
  10. #10 Hein23, 26.12.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.2019
    Hein23

    Hein23

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja auch im Motorraum in der Box mit Multimeter geprüft

    Das Auto wurde vorhin schon abgeholt, ich kann am Fahrzeug nichts mehr testen.
    Ich könnte allerdings der Werkstatt morgen noch Hinweise geben. (ist ein guter Bekannter)
    Bin im Moment auch unterwegs und kann erst, pardon- späten Nachmittag wieder antworten
     
  11. Hein23

    Hein23

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Ursache war ein Verbindungsproblem/Kabel der Sicherung 22
    Die Sicherung wurde von 5 A durch 7,5 A ersetzt.
    Ab 1/2012 angeblich mit geänderten Kabelquerschnitt soll die dann 10 A sein.
    Auch der Allrad funktioniert wieder nach Tausch von dem total verdreckten
    Filter und reinigen von dem Sieb der Vorladepumpe.
    Danke für die Unterstützung !
     
  12. #12 Gast54203, 29.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Und welche gehört original rein 5 oder 7,5A?
     
  13. #13 MrSmart, 29.12.2019
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.735
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    105123
  14. Hein23

    Hein23

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Original verbaut = 5 A. Die Werkstatt hat jetzt dafür 7,5 A eingesetzt.
     
  15. #15 Gast54203, 29.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Und wieso?

    Es muss einen Grund geben
     
  16. Hein23

    Hein23

    Dabei seit:
    01.01.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.
    Info kommt von einer freien Werkstatt
     
  17. #17 Gast54203, 29.12.2019
    Gast54203

    Gast54203 Guest

    Ist praktisch wenn etwas abkokelt weil einfach höher gesichert wird...
     
  18. #18 dathobi, 29.12.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.711
    Zustimmungen:
    3.117
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Haben wir nicht gelernt das eine Sicherung nicht durch eine stärkere zu tauschen ist?
     
  19. #19 MrSmart, 29.12.2019
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.735
    Zustimmungen:
    873
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    105123
    Das Vorgehen erinnert mich immer an Opel Corsa C. Dort ist immer die Sicherung für die Scheibenwaschpumpe vorne durchgebrannt. Werksanweisung lautete einfach eine größere Sicherung einsetzen. :rolleyes:
     
  20. #20 dathobi, 29.12.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    34.711
    Zustimmungen:
    3.117
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    ... bis es mal anfängt zu stinke, zu qualmen oder gleich abfackelt.
     
Thema: Yeti Motor 2,0 TDI CFHC geht nach dem Start gleich wieder aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti 2.0 tdi 4x4 geht einfach aus

Die Seite wird geladen...

Yeti Motor 2,0 TDI CFHC geht nach dem Start gleich wieder aus - Ähnliche Themen

  1. ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?

    ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?: Ich hatte ja weiter oben schon mal bzgl. der Steuerkettenproblematik beim 1.8 TSI gefragt und erfahren, dass ich doch lieber die Finger davon...
  2. Yeti - Motorenauswahl TSI Motoren

    Yeti - Motorenauswahl TSI Motoren: Hallo zusammen, ich komme mal gleich zum Thema. Ich habe vor mir in näherer Zukunft einen Skoda Yeti anzuschaffen, ich fahre nicht besonders...
  3. Neuer Motor für den Yeti wegen Ölverlust

    Neuer Motor für den Yeti wegen Ölverlust: habe heute die nachricht erhalten, dass ich einen neuen Motor für meinen yeti 1,2 benziner DSG benötige. ich habe bzw. hatte leichten ölverlust....
  4. Verbrauch Yeti mit 2 Liter TDI Motor

    Verbrauch Yeti mit 2 Liter TDI Motor: Wir planen uns einen Yeti Diesel mit dem 2 Liter TDI 110 PS Motor zuzulegen. Meine Frage ist was verbraucht der Yeti mit diesem Motor bei...