Yeti-Kauf

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Mozart, 22.04.2011.

  1. Mozart

    Mozart

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi Sportback 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    180563
    Hallo zusammen,

    ich habe in den nächsten 2 Wochen vor einen "Yeti" zu kaufen-tue aber mich immer noch mit der Entscheidung schwer, welcher es sein wird:

    Als Vielfahrer (ca.30.000 km im Jahr) muss es auf alle Fälle ein Diesel sein. Der 2,0 TDI mit 110 PS Amibition Plus Edition(Verbrauch 5,4 Ltr.) gefällt mir schon saugut,

    jedoch bei der genannten Kilometerlaufleistung und den stetig steigenden Spritpreisen habe ich auch den "Greenline" (Verbrauch 4,6 Ltr.)ins Auge gefasst.

    Hat einer/eine von Euch den "Grünen" schon mal gefahren ?

    Besten Dank schon mal für Eure Infos und Tipps.

    Euch allen viel Spaß beim Eiersuchen und bei den Grillpartys
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 steinwolf, 22.04.2011
    steinwolf

    steinwolf

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,4 TSI Ambition Plus Edition mattobraun
  4. #3 schlupo179, 23.04.2011
    schlupo179

    schlupo179

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Experience plus 2,0 Tdi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Albrecht
    Also ich rate dir zu dem Diesel mit 110 PS, bei dieser Laufleistung sparst du da noch am meisten. Noch n Tipp, frag bei der Bestellung bei deinem Freundlichen ob du dein Auto mit den fuel save Reifen vom Greenline bekommen kannst und lass das Notrad weg. Je weniger wieg desto spar :-)
     
  5. #4 Yetis Bruder, 24.04.2011
    Yetis Bruder

    Yetis Bruder

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mozart,
    unabhängig von der gewählten Motorisierung kann ich Dir (von Vielfahrer zu Vielfahrer ;-) nur raten, das Notrad bzw. Reserverad auf keinen Fall wegzulassen!
    Aus 25 Jahren und ca. 800000 km Erfahrung weiss ich, daß man bei "richtigen" Reifenpannen jede Art von Tirefit o. ä. vergessen kann.
    Reservereifen war eines von nur drei Extras (neben metallic und eFh hinten) die wir bei Mutters Yeti mitbestellt haben und ich würde auch kein Alltags-Auto ohne irgendeine Art von Ersatzreifen kaufen.
    Frohe Restostern und viel Spass beim Auto konfigurieren wünscht Yetis Bruder
     
  6. #5 snowghost, 24.04.2011
    snowghost

    snowghost

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    lausitz/randpolen muskauer str. 03149 forst deutsc
    Fahrzeug:
    yeti 140pferde,experiance.black alu`s
    Werkstatt/Händler:
    derno
    Kilometerstand:
    25500
    fahre seit 1jahr den140ps diesel.muss ganz ehrlich sagen:schmale reifen,schleichfahrt lassen natürlichsprit sparen.die komma-werte die angegeben werden kannst du als normaler autofahrer vergessen.strassenprofil,gegenwind,reifengrösse usw.spielt alles eine rolle.meine 225er,mischfahrt stadt/land runde6,5liter ^^
     
  7. #6 schlupo179, 25.04.2011
    schlupo179

    schlupo179

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Experience plus 2,0 Tdi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Albrecht
    Also die obengenannten Jahre bekomme ich nicht zusammen, Kilometer aber schon :D . Mal ehrlich frag dich selbst und deine Bekannten wann sie das letzte mal bzw. überhauptschonmal das Notrad draufgemacht haben.

    Richtig ist wohl, wenn dir der Reifen komplett platzt steht man dumm da mit nur (Flickzeug)

    Bei luftverlust aber 1A :thumbup:

    Und wehe es gehen zwei Reifen kaputt, dann sieht man mit nur einem Notrad auch doof aus.

    Fazit: Gegen alle Eventualitäten kann man sich nicht rüsten. Und deswegen Jahre lang das olle Notrad mitschleppen, nee lass ma.
     
  8. #7 schlupo179, 25.04.2011
    schlupo179

    schlupo179

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Experience plus 2,0 Tdi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Albrecht
    Erst informieren, dann schreiben. Ich dachte den Greenline gäbe es nur als Benziner. Habe mich gerade mal in den Greenline eingelesen. Hört (liest) sich zum Sprit sparen echt klasse an.
    Mir ist er jedoch etwas zu schwach auf der Brust. Mein Yeti muss aber auch regelmäzig schwere Anhänger ziehen und auf den Fahrspass könnte ich auch nicht verzichten. Wenn es dir also ausschlieslich um´s Sprit sparen geht hol dir den Greenline.

    Sorry nochmal. :wacko:
     
  9. #8 Quino666, 25.04.2011
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    130.000
    Den Greenline gibt es momentan nur mit dem 1,6er TDI. Aber es soll, wie auch beim Octvia schon vorhanden, eine greentec Version kommen. DIe könnte dann auch auf den 1,2er oder 1,4er TSI angewendet werden. Aber das ist erst einmal für Fabia, Roomster und Octavia geplant und announced. Yeti und Superb sollen aber auch kommen.

    Viel Spaß

    Quino666
     
  10. Sodela

    Sodela

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    KorterinkZwolle
    Habe auch ein Notrad und mir selber ein "Kit" dazu gekauft. Wenn die Luft alle ist pumpe ich einfach, ein P(l)azter ist dann auch kein Problem, zwei schon eher :whistling: !

    Nachteil: der Kofferraum wird kleiner, aber dafür sind mehr Fächer da um Krimmskrams zu verstecken (und dann nicht mehr wiederzufinden)...
     
  11. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Die Green tec-Pakete für Yeti und Superb gehen für verschiedene Motoren ab KW45/2011 in Produktion.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Quino666, 12.07.2011
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    130.000
    Super und dann beim Yeti sicher mit dem 81kW Diesel, ich beiße gleich in die Auslegeware!

    Viel Spaß

    Quino666
     
  14. #12 Yetiman012010, 14.07.2011
    Yetiman012010

    Yetiman012010

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Out of Rosenheim
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 2 x4 Active
    Werkstatt/Händler:
    T. Suhlendorf
    denke heute ist ein Reserverad nur dann Sinnvoll wenns oft abseits der Pisten und ins Ausland geht. Bei 90 % Inlandsfahrten ist doch die nächste Werkstatt gleich um die Ecke. Als ADAC Plus Mitglied mach ich mir da auch im Ausland keine Sorgen. Hab den auch nur 1 mal in 25 Jahren gebraucht. Weniger Gewicht spart Treibstoff. Das ist heute bei jedem Liter schnell wieder drin.... vor allem bei den Preisen...
     
Thema: Yeti-Kauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. yetikauf ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Yeti-Kauf - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?

    Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellbar?: Hallo Zusammen Weiß jemand ob man die Scheibenwaschdüsen am Yeti einstellen kann? Gefühlt trifft der Fächer zu tief auf die Scheibe, so dass...
  2. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  3. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  4. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...
  5. ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?

    ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?: Ich hatte ja weiter oben schon mal bzgl. der Steuerkettenproblematik beim 1.8 TSI gefragt und erfahren, dass ich doch lieber die Finger davon...