Yeti Facelift

Diskutiere Yeti Facelift im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Yetifans, da es den Yeti nicht in einer für mich passenden Ausstattung gab, habe ich mir im Januar 2010 den Golf Plus bestellt...

Yetifan

Dabei seit
17.07.2009
Beiträge
28
Zustimmungen
1
Hallo Yetifans,

da es den Yeti nicht in einer für mich passenden Ausstattung gab, habe ich mir im Januar 2010 den Golf Plus bestellt. Mittlerweile könnte ich meine Wunschausstattung bekommen - Yeti mit DSG und Allrad. Natürlich will ich jetzt noch kein neues Auto kaufen. Trotzdem würde mich mal interessieren, ob es stimmt, dass es für den Yeti 2013 ein Facelift geben wird. Mein Golf Plus ist auch ein Facelift-Modell und sehr ausgereift, von daher finde ich das optimal. Gibt es vielleicht Insider, die Infos haben?

Angesichts einiger Beiträge hier zu negativen Ausstattungsveränderungen beim Yeti fürchte ich zwar ein wenig, dass der Abstand zu VW vergrößert werden soll durch "Abspecken" bei Skoda. Andererseits ist es aber vom Konzept her ein klasse Auto.

Danke für Eure Infos!
 
#
schau mal hier: Yeti Facelift. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.252
Zustimmungen
1.648
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1192310
Es ist fast sicher, dass bis 2013 ein Facelift kommen wird, welches allerdings minimal ausfallen wird, da der Yeti nicht so veränderungsbedürftig ist. Sein Konzept ist schon ziemlich ausgereift...

Auf die permanten Aussagen, dass Skoda "abgewertet" werden soll, würde ich nichts geben... das ist schon vor 10 Jahren so von der Presse geschrieben worden und wenn die Redaktionen der Autogazetten den Weg meinen, der seitdem eingeschlagen worden ist, kann man nichts dagegen haben...

Man könnte auch sagen, dass niemand so dumm sein wird, die Kuh zu schlachten, die einem Milch gibt...


Was von den Redaktionen und von etlichen Usern, die es hier posten, vergessen / übersehen wird, ist, dass der VW-Vorstand nicht als Vorstand und Intressenvertreter der Marke VW fungiert, sondern einen Konzern mit vielen Marken zu führen hat. Und da muss er am Erfolg jeder einzelnen Marke interessiert sein. Insbesondere Skoda gehört zu den Gewinnbringern im Konzern und soll es garantiert auch bleiben.

Von daher hätte ich da keine große Sorge... außerdem sieht man ja, was dann angeboten wird und ob einem das zusagt...


Gruß
Peter
 

OciMan

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
3.109
Zustimmungen
54
Ort
MD
Fahrzeug
Octavia 3 VFL Combi 1.6 TDI /Octavia 3 VFL Combi 1.4 TSI/Piaggio Zip
Werkstatt/Händler
Rothenseer AH MD
Yetifan schrieb:
Yeti 2013 ein Facelift geben wird


Ich habe gelesen das Skoda zum Facelift des Yeti evtl. eine Langversion rausbringen will!?
 

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.252
Zustimmungen
1.648
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1192310
Ob Skoda die Langversion rausbringen will bzw. rausbringen wird, ist nicht bestätigt... Fakt ist allerdings, dass ein paar Exemplare der Langversion des Yeti auf dem Werksgelände gesehen (und fotografiert) worden sind...

Es bleibt also spannend....


Wahrscheinlich auch so eine Nummer aus der Schublade "Skoda muss abgespeckt werden" *grins*
 

quakks72

Guest
ein Facelift ist für 2012 geplant. Die Langversion soll wohl kommen, aber keiner weiß wann genau. Lassen wir uns mal überraschen...

http://auto.freenet.de/pictureshow/news/neuheiten/suvzukunft-bis-2014_1927508_553858_1675758_53.html

Zitat:

Über weitere SUV denkt man auch bei der tschechischen VW-Tochter Skoda
nach. Da im Entwicklungszentrum in Mlada Boleslaw derzeit mit Hochdruck
an dem Derivat des VW-Kleinstwagens Up sowie an einem neuen,
preiswerten Modell zwischen Fabia und Octavia gearbeitet wird, ist nur
die Umsetzung des Skoda Yeti Maxi realistisch. Dabei handelt es sich um
eine rund 30 Zentimeter gestreckte Variante des aktuellen, 4,20 Meter
langen Kompakt-SUV, die damit kaum länger als ein Tiguan wäre, aber
einen üppigen Kofferraum mit Platz für eine dritte Sitzreihe bekäme. In
Planung ist zudem ein Yeti-Facelift im Jahr 2012. Die spanische
Schwester Seat indes wird voraussichtlich leer ausgehen. Für die
durchaus ansehliche Studie Tribu gibt es kein grünes Licht.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.357
Ort
Niedersachsen
Man sollte sich dessen bewusst sein, dass ein Autokauf immer nur für eine gewisse Zeit dazu führt, dass man ein aktuelles Modell hat.

Beim Yeti sehe ich (derzeit) keinen Grund, auf ein Facelift zu warten. Denn typische Schwächen und Anfangsmängel sind nicht bekannt. Aber im Hinblick auf den Reifegrad ist es sicherlich empfehlenswert, ein Auto nach dem Facelift - und unmittelbar vor der Ablösung durch das komplett neue Nachfolgemodell zu kaufen.
 

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.252
Zustimmungen
1.648
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1192310
Meine Neuwagen habe ich bisher immer und vollkommen bewußt direkt nach dem Erscheinen gekauft. So hatte ich immer für die nächsten Jahre das aktuelle Modell - vom Facelift mal abgesehen...

Mit keinem meiner Neuwagen hatte ich bisher Probleme mit Kinderkrankheiten... obwohl ich da wohl Glück gehabt habe, dann die Kinderkrankheiten gibt es ja immer wieder...


Gruß
Peter
 

ALWAG

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
3.523
Zustimmungen
9
Ort
Linz, O.Ö.
Fahrzeug
Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
Kilometerstand
12600
Das kann ich nur bestätigen! Auch ich habe die meisten meiner Neuwagen kurz nach dem Neuerscheinen gekauft. In den letzten 16 Jahren, nach dem ich von Ford zu VW/Audi/Skoda gewechselt bin, hab ich bei keinem einzigen Neuwagen typische Schwächen und Anfangsmängel gehabt.
 

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.252
Zustimmungen
1.648
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1192310
Letztlich bauen die ja nicht erst seit gestern Autos... ok, es kommt immer wieder was Neues dazu, was nicht über Jahre durch den Kunden getestet ist... aber bisher ist es immer gut gegangen...


Zum Thema Facelift des Yeti noch ein Vergleich: An einem SUV oder früher auch Geländewagen genannt muss man ja gar nicht umbedingt alle 2 - 3 Jahre was verändern... bzw. es reicht aus, wenn das moderat passiert... siehe Mercedes... die haben das G-Modell 1979 auf den Markt gebracht und dieses wird immer noch (fast) wie am Anfang gebaut... Gerade ist für 2011 auf Grund der großen Nachfrage eine "Basisversion" wieder mit ins Programm genommen worden... also ohne vielen Schnickschnack... allerdings bietet Mercedes die G-Klasse aktuell nur mit 2 Motoren an... den G 350 Diesel ab 71.000 Euro... und den G 500 ab 91.000 Euro.... und die Aufpreisliste ist lang...

Ah... gerade erst entdeckt... natürlich gibts weitere Modellvarianten... 2 oder 4 Türer + große Hecktür... andere Motoren... die neue Basisversion fängt schon bei knapp 50.000 Euro an...

Man kann aber auch gleich den G 55 von Brabus in Bottrop nehmen... dann ist man mit über 500.000 Euro dabei... also nach oben scheinen da keine Grenzen gesetzt zu sein... und das für ein Auto, welches im 31sten Produktionsjahr ist... http://suchen.mobile.de/privatfahrzeug/Mercedes-Benz-G 55 AMG+Schwarz-127761562.html

Wenn man bedenkt, dass der Yeti so viel kleiner gar nicht ist und auch ein grundsolides Auto ist (ohne die beiden jetzt vergleichen zu wollen) ist der Yeti ja ein echtes "Sonderangebot"


Gruß
Peter
 

Hellacopter

Dabei seit
04.10.2009
Beiträge
453
Zustimmungen
1
Ort
53545 Nähe Linz am Rhein
Fahrzeug
Yeti 1,8 TSI LPG
Kilometerstand
23000
pietsprock schrieb:
Fakt ist allerdings, dass ein paar Exemplare der Langversion des Yeti auf dem Werksgelände gesehen (und fotografiert) worden sind...
Foto siehe hier:

Ich weiß aber nicht mehr wo ich das Foto gefunden hab :whistling:
 

silvergeneration

Dabei seit
03.12.2010
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Ort
24640
Fahrzeug
Caddy TDI 2.0 BMT EA189 „Soccer“ 10.14
Kilometerstand
50000
Alles richtig, aber SUV übersetze ich nicht mit Geländewagen.

An einem SUV oder früher auch Geländewagen genannt muss man ja gar nicht umbedingt..

Geländewagen sind eine ganz andere Klasse, der Yeti ist wohl eher bedingt Geländetauglich.
Da kann die Marketingabteilung noch so trommeln, er ist und bleibt ein Sportliches Universal Vahrzeug :D
 

Atom

Dabei seit
16.12.2003
Beiträge
677
Zustimmungen
20
Fahrzeug
Skoda Yeti / Skoda Kodiaq / LR Discovery IV
Jup. 4x4 macht noch keinen Geländewagen aus.
 

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.413
Zustimmungen
2.190
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Mit über 400 Litern (Anm.: Kofferraumvolumen) hat der Skoda Yeti da mehr zu bieten. Daran wird sich auch mit der Modellpflege Ende 2013 nicht viel ändern. Im Gegenteil: Der Kompakt-SUV wächst um knapp zehn Zentimeter auf dann 4,30 Meter. Außerdem bekommt er das neue Markengesicht und erstmals Fahrerassistenzsysteme, die bei Audi- und VW-Modellen bereits jetzt erhältlich sind. Dazu zählen ein Notbremssystem sowie Spurhalte-, Spurwechsel- und Fernlichtassistent.
http://www.auto-motor-und-sport.de/...suv-fuer-den-grossstadtdschungel-4102068.html

Skoda-Yeti-Facelift-fotoshowImage-ef77103b-554348.jpg
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.790
Zustimmungen
3.357
Ort
Niedersachsen
DIese Information war auch in Auto Straßenverkehr zu lesen. Ich fand das auch erstaunlich - Facelift Ende 2013 und dann Verlängerung der Karosserie. Das geht doch deutlich über ein Facelift heraus.

Lange Zeit wurde doch tatsächlich von einem Facelift 2012 gesprochen. Ich fände es natürlich gut, wenn es nicht käme. Ist Skoda für 2012 mit Citigo und Rapid (wie immer er jetzt heißen soll) bereits gut beschäftigt?
 

Hellacopter

Dabei seit
04.10.2009
Beiträge
453
Zustimmungen
1
Ort
53545 Nähe Linz am Rhein
Fahrzeug
Yeti 1,8 TSI LPG
Kilometerstand
23000
das Facelift für den Superb steht ja auch noch aus von ihm sind allerdings, anders als beim Yeti, nachweißlch Erlkönige unterwegs.
 

Russellmobil

Dabei seit
28.09.2007
Beiträge
553
Zustimmungen
18
Ort
Norderstedt
Fahrzeug
Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
Ein Facelift ist i.d.R. bei jedem Hersteller und bei jedem Modell vorprogrammiert. Beim Yeti fände ich die angedachte Verlängerung sehr gut. Die 405l Kofferaumvolumen sind mir schon sehr mickrig.

JR
 

rfr03

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
323
Zustimmungen
2
Ort
österreich
Fahrzeug
Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
Werkstatt/Händler
Porsche Pragerstrasse
Kilometerstand
81000
Also ich finde den Kofferraum im Verhältnis zu den Konkurenten eh sehr groß!

Ich habe gehört das das facelifting zwar kommt, der längere Yeti soll aber erst 2016 auf den Markt kommen. Der Superb und der neue Oktavia sollen Vorrang haben angelich!
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

attila

Dabei seit
04.10.2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Den Yeti würde ich in der verlängerten Variante nicht kaufen, weil einach die Proportionen nicht mehr stimmen. Der sieht ja dann aus wie ein Lieferauto. Bäckerbeschriftung dran und man kann damit Brötchen ausfahren :thumbsup: . Wem der Kofferraum nicht ausreicht, der sollte sich ein anderes Auto kaufen. Ich möchte jetzt niemand zu nahetreten,aber das ist meine Meinung dazu. Gerade das Kompakte macht das besondere Styling des Yeti aus.



Gruss attila
 
Thema:

Yeti Facelift

Yeti Facelift - Ähnliche Themen

Fabia II Greenline & Octavia III Combi Elegance der Muthigs - 1 Jahr Octavia: Hallo zusammen, Einige kennen mich ja schon von diversen Treffen aber nach fast 4 Jahren und fast 100.000 km möchte ich mich auch mal hier...
...und wieder ein Neuling: Hallo liebe Skoda Gemeinde, zunächst möchte ich Euch zu diesem lebendigen und (meist) freundlichen Forum beglückwünschen! Schon seit einiger Zeit...

Sucheingaben

skoda yeti ersatzrad heckklappe

,

skoda yeti zweifarbig

,

skoda yeti reserverad heckklappe

,
skoda yeti folieren
, böser Blick skoda yeti, skoda yeti langversion, Skoda yeti facelift Änderung heckklappe, facelift yeti wann, yeti facelift bcm, ersatzrad heckklappe skoda, ersatzrad heckklappe, Ersatzrad nachrüsten für Yeti, facelifting für yeti, was hab ich für ein Yeti Modell, skoda yeti böser blick, roomster langversion, skoda yeti blau metallic, skoda yeti facelift forum, skoda yeti facelift 2015
Oben